[HTCDev] Bootloader Unlock lässt Garantie vermutlich nicht unberührt

Neryus schrieb:
Ich würde darum bitten den Threadtitel wirklich zu ändern. Denn es ist ganz einfach so dass die Garantie total erlischt bei einem Unlock. Das habe ich mir gerade von HTC und Arvato telefonisch bestätigen lassen, es gibt da einfach keine Chance die Garantie wirken zu lassen.

Hmmmm, hatte erst letzte Woche (sogar schon zum 2. mal) mein Relocktes Gerät über Saturn bei Arvato, und keinerlei Probleme eine Garantiereparatur zu bekommen.

Grüße
 
Der Herr von Arvato sagte mir dass die Leute die es auf Garantie repariert bekommen "Glück" hatten. Ich glaube die Chancen stehen im Normalfall schlecht.
 
Denke jedoch, dass diese Praxis rechtlich nicht haltbar ist. Evtl. sollten wir uns nach Rücksprache mit einem Anwalt/Verbraucherzentrale organisieren und rechtliche Schritte dagegen einleiten.

Grüße
 
  • Danke
Reaktionen: kolibree
Aureal schrieb:
Denke jedoch, dass diese Praxis rechtlich nicht haltbar ist. Evtl. sollten wir uns nach Rücksprache mit einem Anwalt/Verbraucherzentrale organisieren und rechtliche Schritte dagegen einleiten.

Grüße
und wer nimmt das in die Handy und bringt den Stein ins rollen?
 
Hallo, mein Vorschlag hierfür ware, zunächst einen neuen Thread zu eröffnen, wo sich Betroffene absprechen können. Idealerweise bräuchten wir jemanden, bei dem diese 200 - 300 Euro wegen dem Unlocken gefordert wurden, der auch noch eine Rechtsschutzversicherung hat. Zunächst wäre aber auch einfach mal ein Erfahrungsaustausch und konkrete Vorfälle zu nennen wichtig.

Grüße
 
Interessant wäre es zu wissen ob Arvato einen Unterschied macht ob man das Gerät selbst einschickt oder ob das HOX von Media Markt / Saturn kommt.
 
Der Support von htc schrieb mir, wenn ich per htcdev unlocke habe trotzdem noch Garantie sobald ich eine custom rom raufpiele nicht mehr. Einen flash counter hat das hox nicht sagte sie. Die Garantie verfällt wenn sie mir nach weisen können das ich ne custom rom installiert habe. Naja wenn was passiert und ne ruu drauf ist scheint alles gut zu sein

Gesendet von meinem HTC One X mit der Android-Hilfe.de App
 
boyyy schrieb:
Der Support von htc schrieb mir, wenn ich per htcdev unlocke habe trotzdem noch Garantie sobald ich eine custom rom raufpiele nicht mehr. Einen flash counter hat das hox nicht sagte sie. Die Garantie verfällt wenn sie mir nach weisen können das ich ne custom rom installiert habe. Naja wenn was passiert und ne ruu drauf ist scheint alles gut zu sein

Gesendet von meinem HTC One X mit der Android-Hilfe.de App

Mir schrieb der Support von HTC folgendes:
Bedauerlicherweise stimmt es das keine Reparaturen auf Garantie durchgeführt werden wenn der Bootloader entsperrt wurde. Geräte bei denen das festgestellt werden konnte werden im allgemeinen auch nicht repariert und an den Absender wieder zurückgeschickt, da wenn überhaupt die Kosten der Reparaturen selber getragen werden müsste und die dann um einiges höher sein kann als der Wert des Gerätes selbst.

Wir können Ihnen im Rahmen der Vorschriften überhaupt nicht den Wunsch nachkommen ein Gerätetausch durchzuführen da auf Ihrem Gerät überhaupt keine Garantie mehr besteht.

Also bitte den Thread Titel ändern. Mitarbeiter die anderes antworten sind meiner Meinung nach nicht richtig informiert. Die Chancen auf eine Reparatur mit geöffnetem Bootloader stehen gleich 0.
 
Lol, tja ich habe die Nase voll mit dem Theater für mich war es wohl das letzte HTC, sehr schade.
Dabei müssten Sie jawohl im Moment sowas von eine Kundenpflege betreiben und uns den Hintern pudern damit nicht alle vor HTC wegrennen. :cursing:

Versteh den Konzern echt nicht. Die der oberen Etage merken echt nichts, kein Wunder das den der Staat Taiwan schon unter die Arme greifen muss.
 
Neryus schrieb:
Mir schrieb der Support von HTC folgendes:


Also bitte den Thread Titel ändern. Mitarbeiter die anderes antworten sind meiner Meinung nach nicht richtig informiert. Die Chancen auf eine Reparatur mit geöffnetem Bootloader stehen gleich 0.

Achso und du legst das jetzt also so fest das die anderen dann 0 Ahnung haben und müll erzählen? Vll wissen die es ja besser, immerhib schreiben das nicht gerade wenig das noch Garantie besteht z.b. wenn du nen displayschaden hast

Gesendet von meinem HTC One X mit der Android-Hilfe.de App
 
Habe auch das Gefühl, dass das wohl Mitarbeiterabhängig ist irgendwie.

Naja kriegen wir wohl nichts offizielles raus. Ich würde auf jeden auch hartnäckig bleiben und auf die Garantie bestehen.
 
Können ja mal auf Facebook bei htc dach nach fragen, die haben sich damals auch wegen dem nicht ics update fürs dhd gemeldet

Gesendet von meinem HTC One X mit der Android-Hilfe.de App
 
Also ich wollte Gewissheit was die Thematik angeht und haben auch den HTC Chat bemüht.
Leider sehr ernüchternd, wobei ich mir nicht sicher bin, ob mir ein anderer Mitarbeiter etwas völlig anderes erzählt hätte.

KSoNe: Ich habe von Kunden gehört, welche lediglich den Bootloader geöffnet hatten ohne weitere Custom-Roms zu installieren oder sonstige "illegale" Software. und eben diesen Kunden wurde eine Reparatur auf Garantie verwehrt
KSoNe: und das obwohl es sich um einen der vielen offensichtlichen Hardware-fehler handelte
KSoNe: Beispilesweiße Gelbe Flecken unterm Display
KSoNe: sind Sie noch da?
Annette: Bei Flecken unterm Display sollten Sie das Geraet zur Reparatur einschicken, das wird evtl. eine Garantiereparatur sein. Falls Sie aber den Bootloader gerootet haben, kann es sein, dass dadurch die Garantie verfaellt. Das entscheiden die Techniker im Reparaturzentrum.
KSoNe: aber wonach richtet sich das?
KSoNe: ist das Glück?
KSoNe: Es besteht ja offensichtlich kein Zusammenhang zwischen veränderter Software und falsch ausgehärteten Display-Kleber
Annette: Das ist wahr. Aber wenn das Geraet gerootet ist, koennen Sie die Garantie verlieren. Wie gesagt, wir koennen das von hier aus nicht entscheiden.
KSoNe: ja moment, gerootet ist das Gerät ja nicht zwangsläufig, nur weil der Bootloader geöffnet ist.
KSoNe: meine frage ist: wird das Gerät von der Garantie ausgeschlossen wenn der Bootloader geöffnet ist?
Annette: Ja, Sie verlieren die Garantie, wenn Sie den Bootloader oeffnen.
KSoNe: aber warum dann "may" void your warranty?
KSoNe: "It is our responsibility to caution you that not all claims resulting or caused by or from the unlocking of the bootloader may be covered under warranty."
Annette: D. h. HTC entscheidet, ob die Garantie wegfaellt. Und wir entscheiden, JA, die Garantie entfaellt.
KSoNe: liegt das an mir oder ist HTC's definition von "may" : defintiv. ?
KSoNe: okay also fasse ich das zusammen:
KSoNe: mein HTC One X könnte einen Defekt aufweißen, der offensichtlich auf HTC zurückzuführen ist, aber sobald der Bootloader als unlocked oder relocked getaggt ist erlischt mein Anspruch auf die Garantie gänzlich?
Annette: Ja, das ist richtig.

KSoNe: Okay, dann bedanke ich mich für Ihre Auskunft
Annette: Kann ich sonst noch etwas fuer Sie tun?
KSoNe: Ich denke nicht, vielen dank
 
  • Danke
Reaktionen: Schaeferreiner
Das ist doch schei*e. Dann sollen die das unlocken nicht anbieten. Übe devs auf xda unlocken wäre besser und dann wieder relocken.
 
but that's the way it goes... :ohmy:

Heißt für mich wohl das nächste mal kein HTC mehr, schade.
 
Wie kann man sich selbst nur so ans Bein pinkeln wie HTC? Offensichtliche Serienfehler, die lange bekannt sind, so kostenmäßig dem Kunden aufzubürden, weil dieser vom Unlock Gebrauch gemacht hat.....

Ich habe Verständnis bei allen softwarerelevanten Dingen, die z.B. auch durch Overclocking herbeigeführt worden sein könnten. Irgendwo muss die Garantie ihre Grenze haben. Aber hier gibts mal wieder ein paar Kunden weniger, die sich potenzieren, weil schlechte Mund-zu-Mund-Propaganda hinzukommt.

Schade, HTC sollte lieber mehr Wert auf Qualitätsverbesserung legen als auf Kundenverärgerung.
 
Puhh so mal ein kurzer Bericht von mir!
Hatte mir Anfang Juli meinen HOX geholt und war Mega zufrieden.Nun hatte ich aber letzte Woche auf einmal echt schlechten WLan Empfang und konnt es mir nicht erklären.Ich hier mal ein wenig gegoogelt und rausbekommen das ich eben diesen Wlan Bug habe.Toll
Nun HOX wieder gelockt und zurück zu Orginal.Soweit so gut.
Ging dene zurück an Mediamarkt und die schickten mein HOX nach HTC.Nun hatte ich schon Angst bekommen das nun doch eine Rechnung auf mich zukommt wen man das so alles liest welche Erfahrungen andere haben.
Aber gute Nachricht heute kamm die Meldung Gerät kann abgeholt werden und 0Euro.Freu.Erstmal
Ich dene mit meinen HOX nach Hause und gleich mal angeschmissen und geschaut was der Wlan Empfang macht.Siehe da alles beim alten.Nix Passiert der Bug ist noch immer da.
Laut Zettel des Auftrages hat HTC ein Software Update gemacht und Endtest bestanden.Sind die dene da vollkommen Blöd?????
ich wieder zurück und das denen erklärt.Als Antwort kamm das sind Profis die wissen was die da machen.
Nun meine Frage gibt es dene eigentlich ihrgentwas schriftliches das HTC diesen Fehler zugibt?Damit ich denen das beim nächsten mal mal vorlegen kann?
Ab wan kann man dene auf ein anderes Gerät pochen?
Gibt es dene einen ANsprechpartner seitens HTC wo man sich da mal Melden kann und da mal nachhacken kann.Weil kann doch echt nciht sein das die einfach nur einen Software Update machen(was man ja echt auch selber zuhause machen kan)und dene behaupten der WLAN Bug sei weg.Alleine schon wen man an den markanten Stellen mal druck ausübt und sieht wie der WLAN Empfang wieder da ist.
Danke euch schon mal im vorraus.

Sorry bin echt ein wenig Sauer
 
Soulfly999 schrieb:
Versteh den Konzern echt nicht. Die der oberen Etage merken echt nichts, kein Wunder das den der Staat Taiwan schon unter die Arme greifen muss.

Dass das eine schlecht recherchierte Fehleinschätzung von ein paar Blogschreibern war hast du mitbekommen? Die Zentralbank will den Export ankurbeln. Von dem viel zitierten "Bail-out" kann keine Rede sein.
Der Absatz läuft schlecht, man schreibt aber schwarze Zahlen...

android31 schrieb:
Das ist doch schei*e. Dann sollen die das unlocken nicht anbieten. Übe devs auf xda unlocken wäre besser und dann wieder relocken.

Man sollte einfach mal die Bedingungen lesen bevor man es macht. Du wirst ja nicht dazu gezwungen das zu nutzen wenn dir die Konditionen nicht gefallen. Es hat schon seinen Grund warum hier so viele damit gewartet haben bis klar war dass es auf anderen Wegen in absehbarer Zeit nicht klappt.
Ich versteh die ganze Aufregung nicht. Man kann sich doch nicht auf irgendwelche Forenposts verlassen wenn man überlegt seine Garantie aufs Spiel zu setzen. Man liest sich die Bedingungen beim HTCDev unlock durch und fertig. Die sind doch eindeutig (wenngleich sie HTC bzw. Arvato einen gewissen Spielraum einräumen)

Die Tatsache dass die Arvato Mitarbeiter offenkundlich aus dem Bauch geraus entscheiden ob ein Fehler innerhalb der Garantie bearbeitet wird oder nicht hat ja erstmal nichts mit dem Unlock zu tun (auch wenn das dann am Ende vielleicht als Grundherhalten muss).
Die Erfahrung von der subjektiven Einschätzung eines Technikers abhängig zu sein habe ich zumindest schon sowohl bei Arvato (kein relocktes Gerät) als auch bei dem Service von Sony, Asus und anderen gemacht.

Wenn man sich hier die Massen an Threads von Leuten die ihr Gerät "zerflasht" haben durchliest würde es mich nicht wundern wenn bei Arvato viele solcher Geräte landen und man es dort leicht macht indem man die Garantie aufgrund des Unlocks ablehnt.

Diesen Thread halte ich i.d.Z. für eine sehr gute Idee.
 
Ist zwar etwas OT aber warum startet man nicht eine Online Petition in der ein Offizielles s-off verlangt wird.
Da wir den bootloader eh unlockt haben und somit " keine Garantie" mehr haben mehr als recht, oder?

Gesendet von meinem ARCHOS 101G9 mit Tapatalk 2
 

Ähnliche Themen

Schaeferreiner
Antworten
0
Aufrufe
1.379
Schaeferreiner
Schaeferreiner
D
  • Daniel00321
Antworten
0
Aufrufe
1.957
Daniel00321
D
A
Antworten
3
Aufrufe
4.422
bornsummer
bornsummer
Zurück
Oben Unten