[Diskussion] Root + CWM Recovery + Systemapps entfernen + Auslieferungszustand

  • 451 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussion] Root + CWM Recovery + Systemapps entfernen + Auslieferungszustand im Root / Hacking / Modding für Huawei Ideos X3 im Bereich Huawei Ideos X3 (U8510) Forum.
jkwak

jkwak

Erfahrenes Mitglied
ich habe gerae den text oben in der instalador batch übersetzt (für ein verwandten)
wen also intresse da ist lad ich die übersetzte gerne hoch
 
F

franzm19

Gast
Habe mal kurz den thread überflogen aber nichts gefunden zum Akkuladebug !
Gibt es mittlerweile ein Update für das CWM damit der nicht immer beim laden
eines ausgeschalteten Handys gestartet wird ?
 
R

Ryuk

Experte
it's not a bug, it's a feature... ;)
 
jkwak

jkwak

Erfahrenes Mitglied
die lösung ist CWM wieder runter ;-)
 
F

franzm19

Gast
Ryuk schrieb:
it's not a bug, it's a feature... ;)
Das mag sein, nur meine bessere Hälfte vergisst immer das laden und ist dann
immer irritiert weil sie ihre Icons nicht sieht :)
 
F

frischerandroide

Neues Mitglied
Abend,

erst einmal vielen Dank für die sehr gute Anleitung!

Hab aber dennoch ein Problem und das Gefühl, dass ich hier am kompetentesten beraten werde.

Mein Ideos X3 ist von letztem Monat bei Lidl gekauft. Habe es gestern mittels der englischen Firmware von der Huawei Seite auf 2.3.5 geupdatet da ich gelesen hatte, dass die ebenfalls auf Deutsch sei, was auch stimmte.
Da das Internet damit nicht mehr zufriedenstellend über mein Eplus Netz lief habe ich mittels der Anleitung dieser Seite auf die originale alte Firmware 2.3.3 zurückgesetzt.

Nun läuft das Internet aber immer noch merklich langsamer bis gar nicht über das Handynetz und zudem war die Rom in der Werkseinstellung anders als ich das Handy im Auslieferungszustand erhalten habe. Es waren nämlich nur der Home Screen und der diesem links folgende mit Widgets belegt und zudem fehlt auch die Energieleiste, die vorher in der Informationsleiste integriert war. Habe schon gelesen, dass das mit der Leiste wohl passieren kann aber weshalb ist dieser generelle Unterschied dieser an sich original Rom zu meinem Handy wie es von Lidl kam und das eigentliche Problem: warum läuft das Handy Internet obwohl ich auch schon mal manuell die Einstellungen (Aldi) gesetzt habe nicht mehr richtig, sodass ich mich nicht einmal in mein Google Konto einwühlen kann? Meine ehemals grünen Empfangsbalken sind nur noch durchgängig weiß.

Ich hoffe mal ich nerve mit meiner Frage hier nicht aber bin ziemlich ratlos, vor allem da mein voriges Handy ein iphone war und ich mich eh erst mal stark umgewöhnen muss.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Einstellungen -> Konten & Synchronisierung -> Hintergrunddaten aktiviert?
Einstellungen -> Drahtlos & Netzwerke -> Mobilfunknetze -> Nur 2G-Netzwerke? Falls aktiv nur EDGE, Haken weg dann haste 3G Netze (also UMTS/HSDPA)
Dann gibts noch ne Option im gleichen Menü (weiß nicht wie die genau heisst, weil hab die nicht in der Cyanogenmod). in etwa "in einigen mobilen Netzwerken mehr Leistung benötigt" oder so ähnlich, das mal anhaken.

APN Einstellungen stimmen?

Unter Einstellugen -> Display -> Benachrichtigungsl. nen Haken setzen, dann ist im Vorhang den man runterzieht, wieder die Leiste in der man Daten/GPS/Displaydrehung usw. einstellt da.

Die andere Energieleiste aufn Homescreen ist ja nen Widget. Also auf Homescreen tippen und gedrückt halten -> Widget hinzufügen -> Energieleiste.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

frischerandroide

Neues Mitglied
das ist alles aktiviert soweit. Der Browser sowie die Wetteruhr haben auch Internet, nur wenn ich Maps aufrufe lädt der endlos ohne Ergebnis und wenn ich mich bei Google anmelden will sagt der immer es sei keine stabile datenverbindung vorhanden oder so ähnlich. Habe ich womöglich durch das vorige Update auf 2.3.5 mein Baseband mit dem englischen ersetzt sodass das Probleme macht? Bin jetzt bei 60501015. Da sieht man mal wieder die alte Weisheit: never change a running system. Aber an sich kann es doch nicht sein, dass auf einmal das Internet nicht mehr will obwohl ich bei der normalen rom auf 2.3.3 bin oder sehe ich das falsch?
 
ElTonno

ElTonno

Experte
kann vielleicht sein das die apns-conf.xml ne andere ist?
schau mal unter /system/etc/

hier die *.xml aus supertoast-v1:
 

Anhänge

  • apns-conf.zip
    22,4 KB Aufrufe: 108
Zuletzt bearbeitet:
F

frischerandroide

Neues Mitglied
da hört es bei mir leider schon auf. Wo finde ich die oder wo muss ich die ersetzen?
 
F

frischerandroide

Neues Mitglied
So, mein Problem scheint der Vergangenheit anzugehören. Scheint wohl doch mit den APN Einstellungen zusammengehangen zu haben. Hab zwar nur das gleiche erneut eingegeben aber nun läuft es wie vorher.

Nochmal vielen Dank für die Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vander

Fortgeschrittenes Mitglied
frischerandroide schrieb:
... Habe es gestern mittels der englischen Firmware von der Huawei Seite auf 2.3.5 geupdatet da ich gelesen hatte, ...

Könnte mal jemand nen Link zu dieser FW posten, hab grad schon gesucht, aber nix gefunden.
 
R

RTH

Neues Mitglied
Hallo,

mir ist folgendes bewusst:

Achtung: Wenn euer Telefon ausgeschaltet ist und ihr verbindet es via USB Kabel mit dem PC ist es normal, dass ihr in die CWM Recovery kommt. Das ist kein Fehler, sondern gewollt!
Leider startet das X3 bei mir auch in den Reovery wenn ich es an das Ladegerät (Nicht USB<-->PC) anstecke, d.h. Akku laden bei ausgeschaltetem Gerät ist nicht möglich.

Gibt es da Abhilfe?

Danke.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Nein, da ist ja das "Feature" z.b. hast du keinen PC zur Hand momentan und kannst somit trotzdem in CWM um z.b. ein Backup von SD-Karte wiederherzustellen.
 
R

RTH

Neues Mitglied
Danke verstehe.
Bei anderen Geräten bootet man bekanntlich mit PWR + VOL UP ins CWM.
Warum beim Ideos nicht?

Ich finde Akku laden bei ausgeschaltetem Gerät wäre schon schön.

Gruß!
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Also ich boote schon mit Vol-Up + Power ins CWM. Musst nur gedrückt halten und Schnellstart muss deaktiviert sein, ansonsten musst vorher den Akku kurz entfernen.
Edit: Der Akku wird ja soweit ich weiß trotzdem aufgeladen, klar man ist halt im CWM, schaut halt doof aus...
 
R

RTH

Neues Mitglied
Genau. Und da man so ja ins CWM kommt, finde ich das Feature mit dem automatischen Boot ins CWM bei USB-Verbindung überflüssig.
Oder fehlt mir hier irgendeine Info?