Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[How-To] Downgrade Gingerbread 2.3 4.5.1-128/134 auf Froyo 2.2 3.4.2-179-2 cee

  • 96 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Downgrade Gingerbread 2.3 4.5.1-128/134 auf Froyo 2.2 3.4.2-179-2 cee im Root / Hacking / Modding für Motorola Defy im Bereich Motorola Defy Forum.
D

djpatrick

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat sich alles erst einmal erledigt. Die Hörerlautstärke hat sich verabschiedt. Nur noch ein Knacken. Beim Zusammenpressen hört man noch etwas.
 
Defy@1.1Ghz

Defy@1.1Ghz

Stammgast
Das ist eher sch... als gut.

Dadurch, dass du eine nicht offizielle Version drauf hast, kann dir die Garantie verwehrt werden.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

djpatrick

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie wahr, aber die Software hat ja die Hardware nicht zerstört. Das ist ja ein allgemeines Leiden. Na mal schauen, was sie machen.
 
D

djpatrick

Fortgeschrittenes Mitglied
So, Defy repariert zurück, mit Software-Update auf 2.2.2 direkt von d.rep.
Fazit, ich lasse es erst einmal so, denn der Weg auf eine 2.3.x mit grüner Linse, ist mir noch zu gefährlich. :huh:
 
Defy@1.1Ghz

Defy@1.1Ghz

Stammgast
Haben sie irgendwas gesagt?

Gruß
 
D

djpatrick

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein, nur Begleitschreiben, dass ein Teil ersetzt wurde und ein Beipackzettel von Motorola, dass die neuste Software drauf ist.
Jedoch (auch wenn es nicht hierher gehört), die haben es mit Gewalt geöffnet. Man sieht eine Einstichstelle, um unter das Display zu kommen. Das ist zwar kein Beinbruch, aber schön ist es auch nicht und leite ich auch weiter.
 
Defy@1.1Ghz

Defy@1.1Ghz

Stammgast
Ja, das ist nicht sauber gemacht worden. Da würde ich Nachbesserung verlangen, sprich Austausch der beschädigten Teile :)
 
S

Steini2610

Neues Mitglied
ich bin nach der Anleitung vorgegangen und hänge jetzt wie andere auch bei Schritt 15. Ich habe bereits mehrere Versionen drübergeflasht und die secure Datei gelöscht, jedoch bleibt der bei der Installation immer noch hängen. Was kann ich da tun?
 
G

grandman1701

Erfahrenes Mitglied
tecklord schrieb:
entpacke den inhalt doch bitte auf deine sd-karte wie folgt:

Erstelle dort einen ordner "clockworkmod", darin dann "backup" und in diesem entpackst du die zip!
Anschliessend löscht du sicherheitshalber die ".android_secure.img".
Ab ins cwm und dann dort die backup/restore funktion gewählt, das backup "2011-06-11.14.14.27" gewählt und los gehts!

sd:\clockworkmod\backup\2011-06-11.14.14.27
so sollte es auf der karte später aussehen, ohne weitere unterverzeichnisse.

Lass hören obs geklappt hat!
wichtig!!!
 
S

Steini2610

Neues Mitglied
ich Spacko hab den Ordner nicht entpackt, jetzt gehts!
 
S

Steini2610

Neues Mitglied
Ich möchte wieder auf eine geblurte 2.2 kommen. Wie ist das am Einfachsten möglich?
 
J

jhoffjann

Gast
Besten Dank. Hatte zwar nie Gingerbread drauf. Hat aber auch gegen Bootloop und weißes Lämpchen nach jedem Flashvorgang geholfen. :)
 
Timinator0071

Timinator0071

Ambitioniertes Mitglied
wie hast du das gemacht bei mir zeigt das handy dann garkeine reaktion
 
Timinator0071

Timinator0071

Ambitioniertes Mitglied
ich hab schon das dritte mal ein bootloop was jetz?? ich hab alles so gemacht
 
G

grandman1701

Erfahrenes Mitglied
Wo hängt es den genau?

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
T

The M

Neues Mitglied
Hallo!

Erstmal ein großes Danke an den Threadersteller! Ich weiß zwar nicht genau, ob ich verstanden habe, welches Problem das hier ursprünglich beheben sollte, aber bei mir hats wunderbar geklappt (Ich hatte versucht, von Blur-Gingerbread ganz normal auf Froyo für CM7, wie in der unten verlinkten Anleitung zu flashen und dann ging nix mehr...).

Als Flash-Totalbeginner stellt sich mir jetzt die Frage, wie ich von dem 2.2.2 auf CM7 komme. (Und diesmal frage ich lieber vorher, bevor ich nochmal in solch einer lustigen "Oh mein gott mein Handy ist komplett tot"-Phase lande...) Kann ich jetzt einfach in dieser Anleitung bspw. ab Schritt 2 anfangen? Und muss ich das überhaupt nochmal rooten?

Danke im voraus!

The M
 
kabby

kabby

Stammgast
wenns gerootet ist, ist's gerootet :)

ich nehme immer ditte hier:

gingerbreak - total super.

danach 2ndinit (erklärt sich auch von selber, es sagt dir was es will )

in den anleitungen steht, handy 2 mal neustarten.

heisst 2ndinit ausführen, es startet, wens beim hochfahren irgendwas mit boot erzählt, nimmste default.
startest es 2 oder 3 mal neu (handy ausschalten und das knöplie benutzen wenns aus is) und dann machst es aus, schaltest es ein.

dann leuchtet die led am handy, VOLUME DOWN drücken.....
zum punkt vordringen "choose file ..."

hast aufgepasst, find ich gut :)
 
T

The M

Neues Mitglied
Hey,
danke für die Antwort! Ich bin jetzt erstmal bis Montag nicht daheim, aber nächste Woche gehts dem rom dann an den Kragen ;)
Da ich finde, dass es in Foren (beliebiger art) immer viel zu wenig Feedback bei Problemlösungen gibt, berichte ich sogar, wenn alles reibungslos klappen sollte :D

grüße!
 
F

fuyachaka

Neues Mitglied
hi
also ich habe letztens per RSD Lite auf ginger geupdatet. Das hat nich so funktioniert. also wollte ich mithilfe dieser https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-motorola-defy.176/how-to-downgrade-gingerbread-2-3-4-5-1-128-134-auf-froyo-2-2-3-4-2-179-2-cee.124687.html
Anleitung wieder auf froyo zurück... wenn ich nun die ganzen schritte durch mache hänge ich am ende in einer boot schleife. habe alle möglichen sbfs ausprobiert von orginal froyo über bootonly bis cm7 ...nicht geht... bei manchen kommt nur das weiße licht und es zeigt einfach nichts mehr an...

jemand ne idee ?

Gruß