1. Steavywonder, 13.04.2012 #21
    Steavywonder

    Steavywonder Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Hi,

    da ich noch ziemlicher Laie bin aber mir immer gedacht habe. Ich möchte alles platt machen würde ich gerne ein Fullwibe durchführen. ABER WIE GEHT DAS????

    Ich habe ja nur den normalen Motorola Recovery und da habe ich jedes mal Factory Reset und wipe cache Partition gemacht.

    Oder war das das was Du meintest?

    Gruß

    Stefan
     
  2. HENN0, 13.04.2012 #22
    HENN0

    HENN0 Experte

    du kannst nur über Motorolas Recovery wipen da du Clockworkmode nicht installieren kannst wenn dein handy nicht startet!

    wenn du Power und Vol -gedrückt hältst kommst du ja ins Recovery
    Da ist der Factory Reset der Fullwipe!

    Das sieht ja so aus

    [​IMG]


    edit:
    Versuchs mal hiermit
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2012
  3. Steavywonder, 13.04.2012 #23
    Steavywonder

    Steavywonder Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Hi,

    habe ich doch geschrieben diesen Vorgang habe ich immer vor einem neuen flashen ausgeführt.

    Ist es eigentlich auch möglich wenn ich jetzt einfach ne Custom Rom nehme und Uber Recovery installiere das ich dann automatisch das clockwerk drauf habe. So war es bei Samsung.

    Also Dat Repair hat gesagt man müsse die Platine tauschen also liegt doch die Vermutung nahe, dass es sich um nen Hardwaredefekt handelt. Ich habe ja keine Ahnung was der Vorbesitzer so gemacht hat mit dem Teil.

    Er sagte das Display wurde getauscht aber es sind am Touchscreen massive Flüssigkleberreste die ich nur mit viel Mühe wegbekommen habe.

    Ich denke es ist tutti. Es hat ja den eigentlichen Zweck aich erfüllt mir ein günstiges und einfach zu wechselndes Touch zu liefern. Ich kann das wirklich gut funktionierende Display ja auch über Ebay verkloppen.

    Wnn noch jemand Rat zum eigentlochen Problem hat bitte gerne.

    Gruß

    Stefan
     
  4. HENN0, 13.04.2012 #24
    HENN0

    HENN0 Experte

    nein du kannst nicht CWM wie bei samsung flashen!
    Bei Samsung flasht man den Kernel der CWM enthält und das geht beim defy nicht.

    RSD was anderes geht nicht
     
  5. Steavywonder, 26.04.2012 #25
    Steavywonder

    Steavywonder Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Hi,
    gestern ist mir was eingefallen. Wäre es evt. möglich. Bitte mit genauer Anleitung für Blöde das Defy über Linux zu flashen. Ich habe aktuell Ubuntu in der neuesten Version installiert. Könnte es vielleicht sein das das Flashprogramm bzw der Vorgang dort anders ausgeführt wird und dort wirklich ein Fullvibe ausgeführt wird.

    Würde mich sehr über Nachrichten freuen.

    Gruß

    Stefan
     
  6. Dirk64, 26.04.2012 #26
    Dirk64

    Dirk64 Lexikon

  7. vetzki, 26.04.2012 #27
    vetzki

    vetzki Guru

    dito. mit sbf_flash gehts auch viel schneller und kein rumärgern mit treibern. Dann noch schnell rooten und 2nd-Init mit adb installiert und man hat in ~20 min ein frisches froyo fertig und bereit zum Einsatz :)
     
  8. Steavywonder, 26.04.2012 #28
    Steavywonder

    Steavywonder Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Hi,

    diese Sache habe ich mir natürlich schon durchgelesen und deshalb auf die Anleitung für Blöde verwiesen. Wenn ich das unter root so mache also im Terminal vorher sudo eingebe dann kommt immer wenn ich auf das Verzeichnis verweise

    Datei oder Verzeichnis nicht gefunden. Die Sachen liegen bei mir im Home Ordner unter Motorola Defy.

    Können wir das echt mal für richtig DUMME machen
    Schritt für Schritt für Kleinkinder bitte.

    Gruß

    Stefan
     
  9. Dirk64, 26.04.2012 #29
    Dirk64

    Dirk64 Lexikon

  10. Steavywonder, 26.04.2012 #30
    Steavywonder

    Steavywonder Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Hi

    danke genau so habe ich es gemacht

    Er findet das besch..... Verzeichnis nicht. An so nem Mist scheitert es immer bei mir und Linux. Was lade ich da eigentlich runter. Ich habe da in dem Ordner nur so ein Textfile. sbf_flash.

    Gruß

    Stefan
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2012
  11. Dirk64, 26.04.2012 #31
    Dirk64

    Dirk64 Lexikon

    Mach Dir mal einen Ordner, da legst Du sbf_flash rein und die zu flashende Froyo.sbf.

    Sent from my Defy...
     
  12. Steavywonder, 26.04.2012 #32
    Steavywonder

    Steavywonder Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Hi Dirk

    danke für den Support das habe ich getan der Ordner heißt Motorola defy und liegt in persönlicher Ordner.

    Vielleicht ist der nicht vernünftig installiert. Mal ne andere viel wichtigere Frage. Besteht denn überhaupt die Möglichkeit über Linux aus dem Bootloop herausgekommen wenn es mehrfach bei Windows nicht gekappt hat?

    Gruß

    Stefan
     
  13. Dirk64, 26.04.2012 #33
    Dirk64

    Dirk64 Lexikon

    Versuch macht kluch... Hab's so bei mir noch nicht gehabt. Aber ich würde es probieren, mehr als erneuter Bootloop sollte nicht passieren.

    Sent from my Defy...
     
  14. Steavywonder, 26.04.2012 #34
    Steavywonder

    Steavywonder Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    i

    bitte nochmal Nötigen lassen zu Helfen.

    Also ich gehe im Startbildschirm auf persönlicher Ordner. Dann steht da Rechner und der erste Punkt wieder pers. Ordner. Das sbf als Prog ausführen habe ich getan.

    Wie der genaue Pfad heißt weiß ich nicht. Denke mal CD ./home/ persönlicher Ordner/Motorola defy

    Oder machen wir halt mal ne idiotensichere pfadstruktur. Ich würde so gerne Testen.

    Gruß

    S
     
  15. Dirk64, 26.04.2012 #35
    Dirk64

    Dirk64 Lexikon

    Den Pfad solltest Du schon kennen. Kannst Du doch ablesen wenn Du den Ordner öffnest. Sonst ist das unter 6. im verlinkten Post doch eindeutig beschrieben. Mach es im Terminal. Probier halt mal, kann ja nur Pfad nicht gefunden kommen. Ich kenne Deine Struktur ja nicht. Und vom Defy ist es auch nicht so prickelnd, ich kann erst spät anders.

    Sent from my Defy...
     
  16. vetzki, 27.04.2012 #36
    vetzki

    vetzki Guru

    Angenommen, du hast sbf_flash und die zu flashende sbf im Ordner ~/sbf_flash (~ steht für deinen HOME ordner (also standartmäßig /home/XYZ).
    Siehe Screenshot 1.
    Dann mal ls -l eingeben und schaun welche Rechte sbf_flash hat. Wenn (vmtl.) nur rw-rw-r steht dann sudo chmod +x ./sbf_flash ODER im Dateimanager Datei als Programm ausführen einstellen.
    Siehe Screenshot 2.
    Dann ./sbf_flash XYZ.sbf.
    Siehe Screenshot 3.
     

    Anhänge:

    • 1.png
      1.png
      Dateigröße:
      37.9 KB
      Aufrufe:
      182
    • 2.png
      2.png
      Dateigröße:
      41.2 KB
      Aufrufe:
      232
    • 3.png
      3.png
      Dateigröße:
      35.7 KB
      Aufrufe:
      185
  17. Steavywonder, 27.04.2012 #37
    Steavywonder

    Steavywonder Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    D A N K E für die Mühe habe es heute morgen nochmal versucht bzw jetzt und es rödelt gerade. Habe wohl groß und Kleinbuchstaben nicht richtig angewendet. Mal sehen ob es was bringt.

    Danke nochmal bist ein netter.

    Gruß

    Stefan
     
Du betrachtest das Thema "Motorola Defy bootet immer wieder von vorn, Rotes Logo." im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.