Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

  • 111 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS im Root / Hacking / Modding für Motorola Xoom im Bereich Motorola Xoom Forum.
R

raptus

Neues Mitglied
die android SDK habe ich auf dem pc
 
atamiga

atamiga

Experte
und findest du den Fastboot Befehl bzw ist der vorhanden? Nach dem starten von dem SDK müssen einige Bestandteile nachinstalliert werden passend zum BS des Xoom.
 
W

willi-bär

Ambitioniertes Mitglied
raptus schrieb:
kann mir jemand helfen?

wollte mein xoom flashen aber da ist wohl was in die hose gegangen:mad:
naja es bootet nicht mehr hoch.

was muss ich genau in dem cmd fenster ein geben?
wenn ich fastboot oem unlock eingebe kommt die meldung befehl nicht gefunden.

wäre nett wenn mir einer helfen könnte.

grüsse
Bei mir lag es daran
die Dateien (.img) müssen richtig benannt sein und genau hier lag der Fehler. Ich hatte immer ein flash dazwischen gesetzt,
das ist falsch! Nur als Beispiel:
Tipp bitte ein: z.B. C:\Ordner>fastboot flash boot boot.img
-- ich hatte immer: C:\Ordner\fastboot flash boot boot.img und das letzte flash ist das Problem gewesen - so einfach ist es!!

noch ein Tipp: Man kann die Datei auch in das Fenster ziehen, daran habe ich dann gesehen, wie es aussehen muss - hat mir viel Zeit gekostet - musste mich in anderen Foren belesen, wo es um die Eingabeaufforderung geht

Grüße aus Berlin
 
J

Jericcco

Neues Mitglied
Servus Leute, ich hab folgendes Prob. Ich habe vor geraumer Zeit mein Xoom 3.2 gerootet. Hat alles super gefunzt. Jetzt wollt ich das Update durchführen und da zeigt er mir den Mittelfinger. Hab mich da ein bissl belesen und das Tutorial gefunden. Das ist ja alles ganz einfach, wenn mein liebes Tablet nicht jedes mal, wenn ich es hochfahre, versuchen würde das Update zu installieren. Ich habe keinerlei Chance diesen Teufelskreis zu durchbrechen...Hat jmd vielleicht eine Idee?

Danke schonmal im Vorraus
 
J

Jericcco

Neues Mitglied
Hmmm schade, ich dachte ich komm drum rum, aber danke^^
 
X

Xsandy

Neues Mitglied
Hallo, mein Xoom bewegt sich auch nicht mehr viel. Habe ein gerootetes mit Tiamat, nachdem ich ein Hardfactory reset machte, um es wegen eines Garantiefalles einzuschicken, waren alle Daten noch da. Ich las in einem anderen Forum, dass man einfach ein Softwareupdate raufziehen könne und seitdem geht fast nix mehr, wenn er hochfährt fährt er in wenigen Sekunden wieder runter von selbst. Ansonsten kommt er nicht weit bis nach dem Logo dann erscheint ein Balken mit Androidmännchen und gleich darauf ein Ausrufezeichen und das wars.

Kann mir bitte bitte irgendjemand helfen ich verzweifle noch an diesem Gerät.
 
N

Nagra

Ambitioniertes Mitglied
Guten Morgen miteinander,

nachdem mir der Goomanager angezeigt hatte dass ein neues Rom verfügbar sei bin ich wie immer vorgegangen und hab´s direkt über TRWP geflashed.

Tja, und seither booted das gute Stück nicht mehr.
Folgende Situation:
1. Power + Volume up = Logo + Meldung "Starting RSD protocol support 3" ...und dass das Gerät gerade geladen wird
2. Power + Beide Volume Buttons gleichzeitig = Logo + Meldung "Powering on BP, Lte modem is Off, Cold-booting Linux, Reading ODM fuse 1"
3. Power + Volume Down = Logo + Starting Fastboot protocol support.

Tja, und nun sitz ich hier ich armer Tropf.
Wäre über jeden Hinweis dankbar wie ich am schnellsten (ganz gleich welches) Rom wieder draufkrieg und somit mein Xoom wieder zu laufen.

Anmerkung: Ich hab zwar ADB Treiber installiert (und beim einstöpseln wird das Xoom auch als solches Gerät im Dateimanager erkannt) - aber per adb wird nichts gefunden (ging früher auch immer).
 
Zuletzt bearbeitet:
L

luckyseven

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
habe ein Problem mit meinem Xoom. Vorab das Tablet lief immer gut und zuverlässig, ich hatte es gerootet und ein EOS4 Image aufgespielt.

Vor meinem Urlaub habe ich die SD noch mit Musik und Co gefüttet, alles lief gut.

Ich hatte das Tab im Handgepäck im Flugzeug (eingeschaltet) (evtl Problem nach der Duchleuchtung am Flughafen)...
Meinem Handy Samsung Ace hats jedenfalls nicht geschadet...

Als ich den Entsperrknopf drückte passierte nichts, Bildschirm schwarz. Auch Vol- oder Vol+ und Entsperrknopf für Softreset bringt nichts.

Alles dunkel, einzig die Lade LED leuchtet noch wenn ich das Kabel anschließe also erst weiss, dann grün wenn voll. Dies hatte ich in der Software so eingestellt.

Zuhause am PC wird das Xoom so auch nicht mehr erkannt.

Hab ihr vll eine Idee, was ich noch probieren könnte?

Garantie oder ähnliches ist eh nicht mehr vorhanden. Ich denke auch nicht das das Display defekt ist, eher Bootloader zerschossen oder ähnliches???

Nur Wipe oder Factory Reset, bzw neu Flashen geht ja so auch nicht.

Danke
 
Claus3006

Claus3006

Experte
Normalerweise dürfte der Akku ja geladen sein. Wenn das Tablett nicht mehr aufwacht hilft dir folgendes.

Vol+ Taste gedrückt halten und Power Taste drücken. Beide Tasten solange halten, bis das Motorola Logo erscheint.

Sollte dies nicht möglich sein wird es schwierig.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

luckyseven

Neues Mitglied
ES WIRD SCHWIERIG... Xoom wacht nicht auf:mellow:

Danke für die schnelle Antwort.
Jemand vll noch einen weitern Tip?
 
M

mikojan

Fortgeschrittenes Mitglied
Akku komplett entladen (ausbauen wird ja schwierig) und neu versuchen.
 
L

luckyseven

Neues Mitglied
Ja diese Idee kam mir auch schon... Nur frag ich mich wie lange ein zu 100% geladener Akku hält wenn man das Tablet nie einschaltet?
 
L

luckyseven

Neues Mitglied
Hab mir erstmal nen schraubendreher-satz geordert.
Mein kleinster war nämlich torx t6 :huh:
Hoffentlich bekomme ich das Teil wieder ans rennen...
Gruß
 
K@ffeekowski

K@ffeekowski

Fortgeschrittenes Mitglied
luckyseven schrieb:
Hab mir erstmal nen schraubendreher-satz geordert.
Mein kleinster war nämlich torx t6 :huh:
Hoffentlich bekomme ich das Teil wieder ans rennen...
Gruß
Viel Glück/Erfolg!
 
L

luckyseven

Neues Mitglied
Kein Erfolg Akku war komplett draussen und anschließend wieder eingebaut...
Es startet einfach nicht, ich bekomme kein Bild zu sehen.
Jemand vll noch ne Idee? Wäre es möglich das der Flash Speicher beim Flughafen Scanner beschädigt bzw gelöscht wurde?

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das das Display kaputt ist, dann müsste das Ding ja noch laufen (per USB erkannt werden am PC) bzw ein Bild per Hdmi an den TV liefern.

Ich habe das Gefühl das der Bootsektor im Speicher beschädigt ist und das Tablet deshalb nicht weiss, was es machen soll... Keine Ahnung.

Wenn ich es doch bloss iwie am PC erkennen könnte :mellow:
 
K@ffeekowski

K@ffeekowski

Fortgeschrittenes Mitglied
Eigentlich dürfte der Scanner am Flughafen dem Xoom nichts anhaben können. Hast du die IMEI-Nummer von deinem Xoom? Steht glaub ich auch auf dem Karton. Dann könntest du bei Motoral überprüfen ob du wirklich aus der Garantie raus bist. Falls nicht würde ich mich auf jeden Fall an Dat-Repair wenden.

Alternativ könntest du versuchen mit den Vol.-Tasten in den Fastboot-modus zu kommen. Ich kann dir nur nicht die Tasten Reihenfolge und das Timing sagen, da ich mein Xoom verkauft habe und beides brauchst du um überhaupt einen Versuch starten zu können.
 
O

orhunokan

Neues Mitglied
liebe community,
mein xoom mit cynomod 10,1 android 4.2.2 haengt beim booten ,mit vol +~ kommt nur fastboot , mir wurde eine link reichen, onkel google hat nichts ergeben,sorry mit handy geschrieben.seit 3h hänge ich am lappi und finde keine einleitung,auch nicht wie ich cvm starten kann,durch die tastenkombi komme ich bist starting rsd protokoll support oder fastboot support,weiter weiss ich nicht und komme nicht weiter,würde mich freuen wenn ich von euch feedback kriegen würde,danke
 
Zuletzt bearbeitet: