Root rechte bei 4.0.4

  • 68 Antworten
  • Neuster Beitrag
tomturbo71

tomturbo71

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo

Wie kann ich mein nexus s mit android 4.0.4 rooten ?
Gibts da schon was ?

MFG TOM
 
tomturbo71

tomturbo71

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Geht nicht !
Bekomme immer fehler meldung.
bild im anhang
 

Anhänge

coolfranz

coolfranz

Lexikon
Ich dachte du rootest nicht zum ersten mal... die Datei mit dem CWM Recovery flashen,

-Wipe Cache
-Wipe Dalvik Cache
-install .zip
-fix permissions

würde auch nicht schaden!
 
tomturbo71

tomturbo71

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Na geht doch
Schön langsam werde ich zu alt für den scheiss !
Vielen Dank! :scared:
 
S

steffenRockt

Neues Mitglied
Ich bin langsam auch zu alt für sowas ^^
Habe noch einen offenen Bootloader... da ich 4.0.3 (irgendwie) gerootet habe. 4.0.3 ging nicht ohne Datenverlust...
Was muss ich denn jetzt bei 4.0.4 nochmal tun? Wieder nicht möglich ohne Datenverlust...?
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
-CWM Recovery installieren (Anleitung: https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-nexus-s.346/how-to-gingerbread-2-3-4-2-3-6-4-0-rooten-step-by-step-anleitung.103544.html Punkt 5 ist relevant für dich!)

-wie in der Anleitung beschrieben die Superuser.zip flashen, jedoch musst du die neuste Version: http://downloads.androidsu.com/superuser/Superuser-3.0.7-efghi-signed.zip von AndroidSU.com nehmen.

Wenn du sehr an deinen Daten hängst, empfehle ich dir vor dem flashen der Superuser.zip ein Nandroid Backup zu machen!
 
S

SickBoy1972

Ambitioniertes Mitglied
Und ich fühle mich definitiv schon zu alt für den "Scheiss" :(

Ähm, trotz meines Alters nähere ich mich dem Versuch, mein Nexus zum ersten Mal zu rooten. Trotz einlesen hier im Forum habe ich extrem großen Respekt vor diesem Schritt und dementsprechend ein paar Fragen....

Sehe ich das richtig, dass ich vor dem rooten als erstes den Bootloader entsperren muss, dann rooten und danach ein Rom (Original od. Custom) einspielen?

Der eigentliche Grund für diesen Schritt ist, dass ich nach dem Update auf Stock 4.0.4 meinem Liebling (I9023) ein wenig auf die Sprünge helfen will (CPU erhöhen)

Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen!

Thx
Sickboy1972
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
SickBoy1972 schrieb:
Sehe ich das richtig, dass ich vor dem rooten als erstes den Bootloader entsperren muss, dann rooten und danach ein Rom (Original od. Custom) einspielen?
Richtig Bootloader muss bei 4.0.4 geöffnet werden - dabei gehen deine Daten verloren - dann so vorgehen, wie ich es schon über deinem Beitrag geschrieben habe.

Rom musst du dazu keine einspielen, die oben verlinkte superuser.zip reicht!

Der eigentliche Grund für diesen Schritt ist, dass ich nach dem Update auf Stock 4.0.4 meinem Liebling (I9023) ein wenig auf die Sprünge helfen will (CPU erhöhen)
Das hat was mit dem Kernel zu tun, leider weiß ich nicht ob man mit dem Stock Kernel auf übertakten kann. Das am besten ausprobieren (ich empfehle SetCPU - gibts im Market oder für registrierte XDA User kostenlos).
Ansonsten brauchst du einen Custom Kernel oder gleich ein Custom Rom.
 
S

SickBoy1972

Ambitioniertes Mitglied
Ist deine verlinkte Anleitung nicht nur für Gingerbread (2.3.4/2.3.6)? Oder spielt die installierte Android-Version keine Rolle und die Anleitung ist auch für 4.0.4 gültig?
 
N

nicetolife

Neues Mitglied
Hallo
naja habe da auch so meine Probleme ins root zu kommen .

mit toolkit den boot loader aufgemacht

dann usb aufgemacht , hat auch lange gedauert bis das mal passierte.

dann schrieb er das was schreibgeschütz ist und er wohl das nicht gemacht hat .

er hat kein su oder superuser raufkopiert .

komme zwar in den recovery mode , keine ahnung ob der richtig ist . da steht reboot system now , apply update von sd , wipe data factory reset, und wipe cache partition .

habe auch dann die zip datei auf die sd kopiert und wollte dan das update starten , ging auch soweit , dann kam E: failed to verify whole file signature
installation abgebrochen .

hmm nun weiss ich im moment auch nicht weiter .

gruß nice
 
F

flodroid9

Erfahrenes Mitglied
nicetolife schrieb:
Hallo
naja habe da auch so meine Probleme ins root zu kommen .

mit toolkit den boot loader aufgemacht

dann usb aufgemacht , hat auch lange gedauert bis das mal passierte.

dann schrieb er das was schreibgeschütz ist und er wohl das nicht gemacht hat .

er hat kein su oder superuser raufkopiert .

komme zwar in den recovery mode , keine ahnung ob der richtig ist . da steht reboot system now , apply update von sd , wipe data factory reset, und wipe cache partition .

habe auch dann die zip datei auf die sd kopiert und wollte dan das update starten , ging auch soweit , dann kam E: failed to verify whole file signature
installation abgebrochen .

hmm nun weiss ich im moment auch nicht weiter .

gruß nice
Welches recovery hast du denn?Stock oder cwm?

Gesendet von meinem Nexus S mit der Android-Hilfe.de App
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
Irgendwie schreibst du da etwas verwirrend...

Ist dein Bootloader offen (offenes Schloss gleich nach dem Booten unterhalb des Google Logos)?

Dir fehlt nämlich das Custom/ CWM Recovery.
Du hast die .zip versucht in Stock Recovery zu flashen, das kann NICHT gut gehen.

Wenn dir was nicht klar is lies dir die Anleitungen durch, auch wenn 2.3.X dabei steht, Bootloader unlocken und CWM Recovery flashen geht noch genau so!

sent with my Nexus S using Tapatalk 2
 
N

nicetolife

Neues Mitglied
Morgen

ja ist die 4.0.4 und das Schloss ist auf .
hallo flodroid9
Ja das denke ich mir ja das das Custom/ CWM Recovery nicht drauf ist .

Das Problem ist halt wenn das Toolkit die Datein raufen kopieren will ,dann kommt Fehler ,da das Programm in einen schreibgeschützen Bereich schreiben will .Was natürlich nicht geht und so fehlt ebend das Custom/ CWM Recovery .

Wenn neu gestartet wird bleibt das nexus auch beim starten hängen ,muss dann den akku kurz rausnehmen , dann startet es wieder ,aber es kann nichts drauf geschrieben werden , obwohl mir zwar später angezeigt wird das es gehack ist , aber das stimmt nicht .

Sorry wenn es etwas konfuse geschrieben war. Das war irgendwann morgens um 3 oder 4 uhr und ein paar bier :) .

Werde mir noch mal die Anleitung durch lesen.Vielleicht finde ich da noch was ,was ich übersehen habe .
Aber wie gesagt toolkit konnte ja nichts aufs handy schreiben .

Naja der Tag ist noch lang :)

Gruß

Oder ohne das Toolkit versuchen ? dachte halt das wäre einfacher , naja wenn es klappt wäre es das auch .

Sickboy1972 ,was soll ich denn sagen bin Baujahr 1959 :) .

PSP xbox dbox oder wii alles schon hintermir ,nur ebend kein nexus. Da bin ich Neuling.Aber man lernt ja immer dazu :)
 
Zuletzt bearbeitet:
F

flodroid9

Erfahrenes Mitglied
versuch doch einfach das cwm über über die windows cmd draufzuspielen
 
N

nicetolife

Neues Mitglied
Hi habe gerade es so versucht . fastboot flash recovery recovery-cwm-5.5.0.2-maguro-gsm.img ,er schreibt ja auch das er es hoch läd.
Aber dann passiert nichts , startet neu und bleibt mit dem bild google und den schloss unten hängen . kann da nur den akku rausnehmen , naja und wieder starten .Aber so hat sich nichts geändert .
Hier win 7 32 bit .

zumal habe ich ja 100 seiten oder so die auch mal was anderes schreiben ,oder halt eine anderes img hochladen,da kommt man schon durcheinander.

sorry bekomme hier die fette schrift nicht weg :)
 
N

nicetolife

Neues Mitglied
gerade noc hmal probiert

über cmd
wird rüberkopiert ,wenn ich dann auf recovery gehe und start drücke kommt kein recovery menü mehr .bleibt einfach hängen mit dem google bild , muss dann akku rausnehmen .

hmm mist
 
F

flodroid9

Erfahrenes Mitglied
also die cwm datei von dir scheint für ein anderes smartphone zu sein, weil eigentlich heissen die cwms fürs nexus s "crespo" und nicht "maguro"
 
N

nicetolife

Neues Mitglied
hallo

Danke flodroid9 , hat geklappt super.
nur komisch warum ist das img dann bei dem toolkit dabei wenn das nicht klappt , habe es jetzt normal im dos gemacht .

das gute alte dos das geht immer :)

habe hier schon echt eine kriese bekommen.


danke dir noch mal .
werde mich mal jetzt üm das nexus kümmern :)

schönen abend noch
 
Oben Unten