"Inoffizielles" Android 2.2 via Kies I9000XXJPC

  • 755 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere "Inoffizielles" Android 2.2 via Kies I9000XXJPC im Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S im Bereich Samsung Galaxy S (I9000) Forum.
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
mercury schrieb:
es steht im 1. beitrag "wer ein gebrandetes phone hat...", von daher hat mich das verwirrt ;) ist dann also falsch. ich weiss dass branding nix mit simlock zu tun hat.
Ja weil es hier zu 98% nur 2 Typen von Usern gibt, die die es über einen Vertrag haben ,also gebrandet und gelocked, und die die es von Online Shops haben, die sind ungebrandet und ohne Lock
 
SlntBob

SlntBob

Stammgast
bzw. aus nem Elektronikmarkt - auch ohne Branding/Lock.
 
mercury

mercury

Stammgast
djmarques schrieb:
Ja weil es hier zu 98% nur 2 Typen von Usern gibt, die die es über einen Vertrag haben ,also gebrandet und gelocked, und die die es von Online Shops haben, die sind ungebrandet und ohne Lock
es gibt noch typen, die es aus nem vertrag haben und es nicht gelockt oder gebrandet ist.

es gibt auch typen, die haben ein gebrandetes handy, das aber keinen simlock hat. und das nicht zu selten, dieser fall tritt sehr häufig auf.

branding ist einfach != simlock, und daher ist der hinweis im 1. post schlichtweg falsch und sollte korrigiert werden.
 
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
mercury schrieb:
es gibt noch typen, die es aus nem vertrag haben und es nicht gelockt oder gebrandet ist.

es gibt auch typen, die haben ein gebrandetes handy, das aber keinen simlock hat. und das nicht zu selten, dieser fall tritt sehr häufig auf.

branding ist einfach != simlock, und daher ist der hinweis im 1. post schlichtweg falsch und sollte korrigiert werden.

Ist ja auch einfach nur so eine Info...also nicht gleich so anfahren, klingt zumindest so...

Und falsch ist er auch nicht, er deutet nur darauf hin das was passieren kann...
 
Asdain

Asdain

Fortgeschrittenes Mitglied
also das mit dem akkuverbrauch kann ich nicht bestätigen,. ich habe die JPC und mein handy läuft seit über 60 stunden und hat noch 30 % ladung.. hintergrunddaten waren ständig an, gps und wlan bei bedarf und hab auch was My Paper plane gezockt...
 
S

Stupendousman

Stammgast
Also ich hab schon ab und an Probleme mit Widgets die nicht mehr funzen und neu plaziert werden müssen, genauso machen manche Apps Probleme beim starten, oder müssen beendet werden.

Das hatte ich mit der JM1 nie...

Ich mein die Probleme sind nicht tragisch, aber bei der JM1 traten solche Probs nie auf.
Bin noch ein wenig im schwanken ob ich wieder zurück gehen sollte auf die JM1...
 
G

GTownBruce

Neues Mitglied
Asdain schrieb:
also das mit dem akkuverbrauch kann ich nicht bestätigen,. ich habe die JPC und mein handy läuft seit über 60 stunden und hat noch 30 % ladung.. hintergrunddaten waren ständig an, gps und wlan bei bedarf und hab auch was My Paper plane gezockt...
Ich habe den Übeltäter wohl ausfindig gemacht: wenn ich GPS ausschalte, reicht der Akku extrem viel länger... es muss wohl irgendwas da sein, was ständig die Position ortet. Mal schauen, wie ich das Problem lösen werde....
 
M

MrBusiness

Lexikon
Ortung über Handynetz kann man eigentlich an lassen, ich finde das verbraucht nicht all zu viel Strom, aber wirkliches GPS sollte nur bei Bedarf angeschaltet werden, ist definitiv ein Killer, bei allen Firmware Versionen!
 
E

enots

Experte
MrBusiness schrieb:
Ortung über Handynetz kann man eigentlich an lassen, ich finde das verbraucht nicht all zu viel Strom, aber wirkliches GPS sollte nur bei Bedarf angeschaltet werden, ist definitiv ein Killer, bei allen Firmware Versionen!
Vollkommen falsch. Seit ich das SGS habe ist GPS ständig an. Auch mit der JPC habe ich damit keinerlei Probleme mit dem Akkuverbrauch. MAn darf halt nur nicht eine App laufen haben, die ständig am GPS pollt, wie z.B. die Standortübermittlung an Google, die habe ich immer abgelehnt.
 
M

MrBusiness

Lexikon
Hat eigentlich auch keine Nachteile, außer keine locaion-based-search, oder?
 
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
GTownBruce schrieb:
Ich habe den Übeltäter wohl ausfindig gemacht: wenn ich GPS ausschalte, reicht der Akku extrem viel länger... es muss wohl irgendwas da sein, was ständig die Position ortet. Mal schauen, wie ich das Problem lösen werde....

Ja das ist ja wohl eh klar das GPS viel Akku zieht, oder nicht?:blink:
 
M

MrBusiness

Lexikon
enots Berichtet aber ja gerade, dass es für ihn wohl nicht so viel Akku zieht, wenn man dieses eine Häkchen raus nimmt...

Naja, ich bleibe bei GPS off, Ortung über Netz an :thumbup:
 
G

GTownBruce

Neues Mitglied
djmarques schrieb:
Ja das ist ja wohl eh klar das GPS viel Akku zieht, oder nicht?:blink:
Im Prinzip schon. Wenn jedoch keine Anwendung aktiv ist, die GPS nutzt, dann ist nicht so richtig einzusehen, warum das GPS die Batterie leer saugt, oder :confused:
 
G

GTownBruce

Neues Mitglied
enots schrieb:
Vollkommen falsch. Seit ich das SGS habe ist GPS ständig an. Auch mit der JPC habe ich damit keinerlei Probleme mit dem Akkuverbrauch. MAn darf halt nur nicht eine App laufen haben, die ständig am GPS pollt, wie z.B. die Standortübermittlung an Google, die habe ich immer abgelehnt.
Das mit der Standortbestimmung ist ne gute Idee... werde das gleichmal testen:

GPS on
Standortbestimmung OFF

Schaun wir mal...
 
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
GTownBruce schrieb:
Im Prinzip schon. Wenn jedoch keine Anwendung aktiv ist, die GPS nutzt, dann ist nicht so richtig einzusehen, warum das GPS die Batterie leer saugt, oder :confused:
Naja es ist so eigentlich im "Standby" wenn es gebraucht wird sofort verfügbar. Also extrem viel dürfte es auch nicht brauchen, jenachdem welche Dienste drauf zugriff haben und diese auch nutzen
 
S

Squizza

Ambitioniertes Mitglied
hab bei mir die standortbestimmung deaktiviert.
wenn ich am surfen bin und über google etwas suche, steht oben dann das ich bessere ergebnisse bekommen würde, wenn diese aktiviert wäre.

der browser nutzt also auch das gps signal...
 
M

MrBusiness

Lexikon
Dem Browser reicht aber auch die Handynetz Ortung wenn GPS aus ist.

Kommt halt bisschen drauf auf, was man oft brauch. Ich surfe täglich im Netz, navi nur alle paar Wochen. Aber jedem das seine...
 
S

Squizza

Ambitioniertes Mitglied
MrBusiness schrieb:
Dem Browser reicht aber auch die Handynetz Ortung wenn GPS aus ist.

Kommt halt bisschen drauf auf, was man oft brauch. Ich surfe täglich im Netz, navi nur alle paar Wochen. Aber jedem das seine...
Das hat auch niemand gestritten ;)

ich wollte damit eigentlich nur sagen:
wenn gps aktiviert ist (es ist ja im standby) greift der browser drauf zurück.
 
mercury

mercury

Stammgast
wozu braucht der browser gps?? standortbestimmung?? sowas brauch ich doch auch nicht am pc?? da würden bei mir eher die datenschutzglocken läuten...
 
Johnny02

Johnny02

Erfahrenes Mitglied
mercury schrieb:
wozu braucht der browser gps?? standortbestimmung?? sowas brauch ich doch auch nicht am pc?? da würden bei mir eher die datenschutzglocken läuten...
Standortbezogene Suche. Wenn du z.B.: Pizzeria bei Google suchst, werden dir automatisch welche in deiner Umgebung angezeigt... ich halte es aber auch für unnötig und bedenklich und habs deswegen deaktiviert.