Speed up the universe... err... Galaxy!

  • 93 Antworten
  • Neuster Beitrag
Bluebrain

Bluebrain

Lexikon
Threadstarter
Ist Dein Galaxy-S laggy?
Dauert es oft seltsame Sekunden, bis eine App gestartet wird?
Suchst Du nach einer Lösung?

Dann bist Du hier richtig! :D

Richtig toll, dass das Galaxy-S 2GB "Telefonspeicher" hat - nicht wahr?
Endlich ist das Problem vorbei, dass nach ein paar installierten Apps schon der Speicher ausgeht. apps2sd kommt ja erst mit Froyo.

Schade nur, dass der weltgrößte Hersteller von Flash-Speicher hier bei seinem eigenen Top-Smartphone spart und keinen schnellen, direkt-angebundenen NAND-Flash verwendet, sondern lediglich eine (viel langsamere) intern verbaute SD-Karte. (die ja Quasi auch einen NAND-Flash besitzt, aber da sitzt noch ein Controller als Flaschenhals davor)

/data (wo die User-Apps gespeichert) werden komplett in den internen Speicher zu verlegen, geht sich leider nicht aus. (außer Ihr würdet Euch mit ~120MB zufrieden geben)

Aber /data/data lässt sich wunderbar auf /dbdata verschieben!
In /data/data liegen die Daten der User-Apps. Das sind oft sehr viele, kleine Dateien, die dann lange zum laden brauchen.

Hier aber nun endlich die Anleitung:

Vorraussetzungen:
- root
- busybox

1.) mit "adb shell" auf die Konsole und dann folgende Kommandos eingeben:
Code:
su
cp -rp /data/data /dbdata
mv /data/data /data/data.old
ln -s /dbdata/data /data/data
reboot
Zur Erklärung, was hier passiert:
mit "su" werden auf der Konsole erstmal root-Rechte erlangt
mit "cp -rp /data/data /dbdata" kopiert man den Inhalt von /data/data nach /dbdata
(ggf: "/pfad/zur/busybox/busybox cp -rp /data/data /dbdata")
"mv /data/data /data/data.old" sichert das alte Verzeichnis unter data.old als Sicherheitskopie sozusagen

und schließlich "ln -s /dbdata/data /data/data" setzt einen Symlink von /data/data nach /dbdata.
So wird weiterhin auf /data/data zugegriffen, was aber gar nicht mehr in /data liegt, sondern jetzt in /dbdata/data. Es wird also quasi "umgeleitet".

"reboot": wenn Du keine Ahnung hast, was dieser Befehl macht, dann lass den Rest am besten auch sein! ;)

Berichtet von Euren Eindrücken!
 
Zuletzt bearbeitet:
dahool

dahool

Erfahrenes Mitglied
Klappt super. Jetzt rennt das Galaxy.
Edit: Also jetzt echt intesiv mit dem Galaxy gespielt-das rennt wirklich wie eine Eins. Ich bin echt begeistert von dem Telefon-das Display reagiert wirklich genial auf alle Eingaben.

Großes Lob geht mal wieder an MODACO, der diesen Hack gefunden hat. Bin schon auf das erste Custom ROM gespannt, weil Paul ja noch einige Optimierung im Kernel+System machen will.
 
Zuletzt bearbeitet:
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
hmm wollt eig noch warten mit root etc, aber wenn das so ist muss ich es wohl machen :D
 
F

flash_235

Fortgeschrittenes Mitglied
hy,

habe es die ganze Nacht ausprobiert. Aber so Bald ich su eingebe, kommt:

permission denied

was könnte das bedeuten?? Habe root gemacht mir die busybox installiert und die zeigt auch an dass ich root habe.

wo könnte der fehler liegen?
 
scheichuwe

scheichuwe

Guru
USB-Debugging aktiviert?
 
F

flash_235

Fortgeschrittenes Mitglied
scheichuwe schrieb:
USB-Debugging aktiviert?
jo habe ich gemacht. aber komischerweiße scheint das usb zu spinnen, da ich nicht mal nen laufwerk hin bekomme???

ne idee??
 
dahool

dahool

Erfahrenes Mitglied
hatte ich auch schon-handy neu starten und falls win7 x64-auch neu starten....dann neu versuchen
 
E

Erdi06

Neues Mitglied
cp: not found bei adb shell, kann mir jemand bei dem fehler helfen!?
 
F

flash_235

Fortgeschrittenes Mitglied
dahool schrieb:
hatte ich auch schon-handy neu starten und falls win7 x64-auch neu starten....dann neu versuchen
und woran erkenne ich ob es funktioniert dass er den usb erkannt hat??
 
Anwender

Anwender

Stammgast
Klärt mal einen Unwissenden auf:

Wird jetzt direkt am Handy gerootet oder über den PC?
 
F

flash_235

Fortgeschrittenes Mitglied
so jetzt habe ich es endlich hin bekommen...kann mir mal einer sagen, wie ich es sehe ob es geklappt hat, also kam da eine meldung im cmd oder so??
 
Laberistikus

Laberistikus

Stammgast
Erdi06 schrieb:
cp: not found bei adb shell, kann mir jemand bei dem fehler helfen!?
Hiho,

Installiere dir aus dem Market das Programm Busybox und starte es dann. In dem Programm auf den Installbutton unten klicken und warten bis da "done" steht.
Dann der hier geposteten anleitung folgen und fertig^^.

flash_235 schrieb:
so jetzt habe ich es endlich hin bekommen...kann mir mal einer sagen, wie ich es sehe ob es geklappt hat, also kam da eine meldung im cmd oder so??
Du solltest es sofort merken, bei mir gibts keine Laggs mehr.

Anwender schrieb:
Klärt mal einen Unwissenden auf:

Wird jetzt direkt am Handy gerootet oder über den PC?
Du brauchst auch den PC, um ins Recovery Menu zu kommen. Dazu einfach der Anleitung hier:

https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-samsung-galaxy-s.132/root-fuer-das-samsung-galaxy-s.32328-page-2.html#post-383360

von Bluebrain folgen, dann ast du Root.
Wenn du jetzt noch den kleinen Speedhack hier nutzen möchtest, solltest du, wie von mir oben beschrieben BusyBox installieren.

Gruß,
Gregor
 
Zuletzt bearbeitet:
Chris101

Chris101

Ehrenmitglied
Kann mir höflicherweise eine Anleitung geben wie ich das machen soll ohne das gerät zu rooten?
Ich bin ein echter Noob wenn es um solche Sachen geht.

Bitte eine dödeleinfache Anleitung geben..anders kenn ich mich sonst nicht aus ;)
 
scheichuwe

scheichuwe

Guru
Chris101 schrieb:
Kann mir höflicherweise eine Anleitung geben wie ich das machen soll ohne das gerät zu rooten?
...
Gar nicht.
Ohne root wird das nix.
 
Chris101

Chris101

Ehrenmitglied
ßist nach dem root die garantie weg?

bzw. wie kompliziert ist das rooten für einen Noob
 
Laberistikus

Laberistikus

Stammgast
Chris101 schrieb:
ßist nach dem root die garantie weg?

bzw. wie kompliziert ist das rooten für einen Noob

Hiho,

Das mit der garantie ist so ne Grauzone. Wenn man dir nachweisen kann, dass du:
a) Das Gerät gerootet hast und
b) Der Schaden, den du reklamierst durch die Rootrechte verursacht wurde,
dann ist der Hersteller nicht zur Gewährleistung verpflichtet.

Soll heißen:

Es ist hier ungefährlich, da du das Rootes rückgängig machen kannst und solange du dir dein GS nicht verbrennst, weil du es übertaktest, solltest du es immer rückgängig machen können.

Das ginge so:

Einfach mit Odin wie hier beschrieben:

http://samsung-firmware.webs.com/Flash%20guide%20english.pdf

die Original Firmware flashen.
Die von mir verlinkte Anleitung ist bebildert.;)

Falls mal irgendetwas schief gehen sollte, einfach noch mal hier im Forum fragen, es wird sich garantiert Jemand finden, der dir helfen kann.

Zum Rooten:

Das ist wirklich ganz easy lade dir von hier das Android SDk runter und installiere das zunächst. Dann folge dieser:

https://www.android-hilfe.de/forum/root-hacking-modding-fuer-samsung-galaxy-s.132/root-fuer-das-samsung-galaxy-s.32328-page-2.html#post-383360

Anleitung von Bluebrain.
Falls du Probleme bei der INstallation des SDKs bekommen solltest, z.B. dass er die Server nicht ansprechen kann, dann mach mal unter "Settings" das Häkchen bei "Force https://..." und versuchs erneut.

Du brauchst keine Linuxkenntnisse. Es reicht sich einfach an die Anleitung zu halten.

Edit, da war wohl jemand schneller...

Gruß,
Gregor
 
Chris101

Chris101

Ehrenmitglied
Vielen Dank erstmal Jungs

klasse Support hier!
ich wusste ja warum ich dieses forum gewählt habe ;)
 
Oben Unten