[HOW_TO] Root - Sony Tablet S

  • 94 Antworten
  • Neuster Beitrag
obiwan

obiwan

Ehrenmitglied
Ich habe den Newsthread geschlossen und alles was ging hierher verschoben. So haben wir einen Thread der direkt mit der Anleitung startet sodass man nicht gleich durch alle News lesen muss. Ich bin jedenfalls begeistert, auch wenn ich erstmal nicht roote. :D
 
Vectra_C26

Vectra_C26

Erfahrenes Mitglied
Ich hab mir das mit dem rooten nochmal überlegt,
ich werde mich Obiwan anschließen und mit dem rooten noch etwas warten.
Denn so lang dauert es dann ja auch nicht mehr und ICS wird zum Rollout freigegeben.
Und ob es danach mit dem Root-Zugang noch klappt steht denke ich auch noch (zumindest im Moment) in den Sternen.

LG
Da Vectra
 
Zuletzt bearbeitet:
obiwan

obiwan

Ehrenmitglied
Da ich gerade sehr wenig Zeit habe müssen für mich erst folgende Dinge geklärt sein:
- Wie läuft das entrooten, ist es überhaupt möglich
- Erkennt der updater ein vorhandenes Root und verweigert mir weitere Updates
- Wenn ich das Gerät zerbastel, kann ich dann die komplette Systemsoftware über den PC Neu einspielen oder muss das Tablet dann zur Servicewerkstatt.

Möglich das einiges davon schon bei xda geklärt wurde bzw. einies auch in den anderen Sonyforen zu finden ist. Da mein Arbeitstag aber im Moment so lange geht wie ich wach bin nehm ich mir erst am Wochenende die Zeit um zu schauen.
 
obicom

obicom

Stammgast
Threadstarter
Hallo obiwan, ich bin mir zwar nicht bei allem 100%ig sicher aber ...

- entrooten sollte immer gehen, solange das tablet noch läuft. Im Endeffekt muss man dafür den angelegten Busybox Ordner löschen, die superuser.apk deinstallieren und die die su Datei entfernen. Wenn man das root script etwas analysiert, sieht man ja, was gemacht wurde und dem entsprechend rückgängig gemacht werden muss.

- auch wenn der updater das erkennen würde, muss es doch für Sony von Interesse sein, die Lücke mit dem Update zu schließen. Ich kenne zumindest bisher keinen Anbieter, der anders vorgegangen wäre und wegen root ein Update verweigert hätte. Garantie ist natürlich ein anderes Thema.

- Wenn wir die passende update.zip Datei hätten, dann könnte man natürlich über das vorhandene recovery Menü den Systemzustand wieder herstellen. Hier gab es zwar welche, aber die Links sind momentan wohl tot.
([OTA-encrypted]official firmwares - xda-developers)
Ich vermute aber, das diese irgendwo zu laden sein müssten.

Genial wäre jetzt noch eine CWM Lösung um ein volles Nandroid Backup erstellen zu können.
Dann könnten wir nach herzenslust probieren und tricksen und notfalls ein gebricktes Tablet wieder retten und in den Ausgangszustand zurücksetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
jannux

jannux

Stammgast
Hallo zusammen,

zu früh gefreut, bei mir klappt es nicht. adb funktioniert, damit kann ich problemlos auf mein Tab zugreifen. Das Skript läuft auch an, aber es hängt sich immer wieder an der gleichen Stelle auf, remount failed (s.u.).
Kann jemand etwas damit anfangen?

Gruß Jan
P.S. Ich habe das WLAN Modell

[*]
[*] Sony Tablet S root script (Windows version)
[*] by Dan Rosenberg (@djrbliss)
[*]
[*] Before continuing, ensure USB debugging is enabled, that ADB
[*] is working properly, and that your tablet is connected via USB.
[*]
[*] WARNING: This exploit may result in wiping your /data partition,
[*] causing you to lose any applications and data on your tablet.
[*] There should be no risk of permanent damage to your device, but
[*] by running this script you accept all responsibility.
[*]
[*] Press enter to root your tablet...
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
[*]
[*] Waiting for device...
* daemon not running. starting it now *
* daemon started successfully *
[*] Device found.
[*] Pushing log flooder to device...
[*] Preparing to append to packages.list...
[*] Rebooting device...
[*] Waiting for tablet to reboot.
[*] Attempting to move system package library directory...
[+] System package com.google.android.location has uid 10029

[+] Flooding log...

[*] If you received any errors in the previous step, abort the exploit
[*] and try again. Otherwise, press any key to continue.
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
[*] Rebooting device...
[*] Waiting for tablet to reboot.
[*] Attempting to insert fake local.prop entry...
[+] Flooding log...

[*] Rebooting device...
[*] Waiting for tablet to reboot.
[*] Attemping persistence...
remount failed: Operation not permitted
Unable to chmod /system/bin/su: No such file or directory

Unable to chmod /system/xbin/busybox: No such file or directory

/system/xbin/busybox: not found

[*] Cleaning up...
failed on '/data/data/com.google.android.location/lib.bak' - Permission denied

[*] Rebooting...
[*] Exploit complete!
[*] Press any key to exit.
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
 
jannux

jannux

Stammgast
YES, ist gelöst.

Ich hatte zuerst das Problem,dass das run-as com.pwn.me nciht funktionierte, dafür musste ich dann im Geräte Manager das Tablet deaktivieren. Nach dem ersten reboot wird man aufgefordert, weiter zu machen, wenn bisher keine Fehler aufgetreten sind. Bevor man jetzt weiter macht, muss das Tab wieder im Gerätemanager aktiviert werden, dann klappt es.

run-as-Fehler:
xda-developers - View Single Post - How to Root the Sony Tablet S

remount failed:
xda-developers - View Single Post - How to Root the Sony Tablet S

Vielen Dank an XDA!!!

Gruß Jan
 
jannux

jannux

Stammgast
obicom schrieb:
Hast du auch schon das "verbesserte" Skript ausprobiert? Dan hat gestern, nach mehreren Meldungen von diesem Fehler, ein überarbeitetes Script bei den XDA veröffentlicht.
Ja, hatte ich auch schon gesehen, half aber nichts.
Ich habs ja jetzt :)))

Gruß Jan
 
C

craNk

Fortgeschrittenes Mitglied
Hiho leute,

ich versuche schon so einiges aber irgendwie krieg ich das mit dem Root noch nicht so hin. Hab alles nach Anleitung gemacht aber im Geräte Manager wird mein Tablet S als Samsung Android Device erkannt. Ich dachte das liege an dem Samsung treibern und habe die natürlich deinstalliert->Reboot. Trotzdem erkennt mein system das tablet s als samsung android phone -_-. Kann mir da einer vielleicht helfen, bitte?

Gruß craNk
 
P

Patrick89bvb

Lexikon
craNk schrieb:
Hiho leute,

ich versuche schon so einiges aber irgendwie krieg ich das mit dem Root noch nicht so hin. Hab alles nach Anleitung gemacht aber im Geräte Manager wird mein Tablet S als Samsung Android Device erkannt. Ich dachte das liege an dem Samsung treibern und habe die natürlich deinstalliert->Reboot. Trotzdem erkennt mein system das tablet s als samsung android phone -_-. Kann mir da einer vielleicht helfen, bitte?

Gruß craNk
Du solltest einen anderen Treiber verwenden und nicht die von Samsung. :)

Apropo, Treiber. Ich bekomm wieder keine Verbindung, ich habe dafür extra die Treiber deinstalliert & gelöscht. Und wieder neu geladen und bearbeitet. Aber bei adb devices bekomm ich keine Geräte ID zugewiesen..

Hat jemand mit 64Bit System die Treiber erstellt?
 
C

craNk

Fortgeschrittenes Mitglied
Patrick89bvb schrieb:
Du solltest einen anderen Treiber verwenden und nicht die von Samsung. :)

Apropo, Treiber. Ich bekomm wieder keine Verbindung, ich habe dafür extra die Treiber deinstalliert & gelöscht. Und wieder neu geladen und bearbeitet. Aber bei adb devices bekomm ich keine Geräte ID zugewiesen..

Hat jemand mit 64Bit System die Treiber erstellt?
Danke für die Info aber ich weis auch das ich nicht die Treiber von Samsung benutzen sollte. Schonmal daran gedacht das ich ein Samsung Smartphone hab? Auf jedenfall erkennt er das tab als samsung device egal was ich mache. Hab es sogar auf dem Laptop meiner freundin versucht. Ich bekomme immer eine rot beschriftete nachricht beim installieren der winusb treiber von google, das der treiber nicht digital signiert ist. Kann sein das es bei meinem Tablet S gar nicht geht, da ich die 3G Variante habe. Ich werde heute nach der Arbeit nochmal versuchen mit der anderen Beschreibung.

Gruß craNk

Gesendet von meinem Sony Tablet S mit Tapatalk
 
obicom

obicom

Stammgast
Threadstarter
@craNK: Die Meldung wegen der Signatur bekommen wir alle, aber die kann man doch ignorieren, oder? Ich konnte auf jeden fall wählen, ob ich den Treiber trotzdem installieren möchte. Ich hab auch noch ein Samsung S2 das ich auf dem gleichen Laptop mit adb und Kies verwalte, hatte aber beim rooten des Sony Tablets null Probleme deswegen.
 
C

craNk

Fortgeschrittenes Mitglied
obicom schrieb:
@craNK: Die Meldung wegen der Signatur bekommen wir alle, aber die kann man doch ignorieren, oder? Ich konnte auf jeden fall wählen, ob ich den Treiber trotzdem installieren möchte. Ich hab auch noch ein Samsung S2 das ich auf dem gleichen Laptop mit adb und Kies verwalte, hatte aber beim rooten des Sony Tablets null Probleme deswegen.
Mein Laptop zeigt mir mein Tablet unter "Samsung Mobile Devices". Ich werde heute eben nach der arbeit was anderes ausprobieren. Vielleicht klappt es mit dem automatic installer. Wenn nicht muss ich eben auf ICS warten

Gesendet von meinem Sony Tablet S mit Tapatalk
 
W

Wildsau

Erfahrenes Mitglied
Ich habe auch ein S2 und Kies am Rechner, das Tablet S nur unter Portable Devices angezeigt.
 
C

craNk

Fortgeschrittenes Mitglied
Hiho,

hab es jetzt doch geschafft. Durch den Tutorial bei dem Automated Driver Installer hat es funktioniert. Hab jetzt root drauf! Endlich!!
 
P

Patrick89bvb

Lexikon
obicon ich bedanke mich sehr bei dir!
 
obicom

obicom

Stammgast
Threadstarter
Kein Thema, dafür hänge ich ja hier den ganzen Tag rum, um zu helfen, wenn ich kann. ;-)

Und was machst du jetzt mit den neu gewonnenen root Rechten?
Mir ist es jetzt schon ganz gut gelungen, die ext. SD Karte vernünftig ins System zu integrieren, so das ich jetzt alle Musik und Videos drauf auslagern kann und so viel Platz auf der internen Karte spare.

Screenshot ER, AdFree, Titaniumbackup, Scripter und OTA Rootkeeper laufen jetzt bei mir auch alle mit root.
 
Oben Unten