App "Samsung Internet" nervt mit Werbelinks

  • 53 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere App "Samsung Internet" nervt mit Werbelinks im Samsung Browser im Bereich Samsung Apps und Dienste.
Streethawk68

Streethawk68

Neues Mitglied
Hallo Nutzer!

Auf meinem Samsung Galaxy S6 SM-G920F Android-Version 7.0 Android-Sicherheitspatch-Ebene 1. Juni 2018 nervt neuerdings die App „Samsung Internet“. Ich habe deren Benachrichtigungs-Optionen aus- und wieder ein- und wieder ausgeschaltet… nützt nichts, dauernd werden irgendwelche Werbelinks angesurft und angezeigt. Habe darüber nachgedacht, das Gerät zu rooten, und in dem Zusammenhang auch die App „Drivers“ (grünlich) installiert. Auf dem PC habe ich die Applikation „ADBDriverInstaller.exe“ installiert, die allerdings fand das über USB verbundene Smartphone nicht. Was kann ich tun, um „Samsung Internet“ das Maul zu stopfen?

Grüße
Streethawk68
 
woma65

woma65

Lexikon
Hallo,
kannst du die App in den Einstellungen nicht deaktivieren oder zumindest die Berechtigung für Akku und/oder Datennutzung entziehen?
Nur die Benachrichtigung zu canceln heißt ja nicht, dass die App nicht weiterarbeitet. Eine Möglichkeit wäre ggf auch die App in den Einstellungen, Speicher die Daten zu löschen.
 
Raz3r

Raz3r

Moderator
Teammitglied
Hi @Streethawk68,

das passt nicht wirklich zu einer gutmütigen App, Samsung hat damit sicher nichts zu tun. Ich denke, Du hast Dir möglicherweise was eingefangen.

Lösche die App "Samsung Internet" (falls möglich). Falls das nichts bringt bzw. nicht geht, lösche die App-Daten der App "Samsung Internet". Möglicherweise hat eine andere App Deine Startseite manipuliert. Hast Du, als die Probleme anfingen, möglicherweise eine App installiert, die, sagen wir, fragwürdige Berechtigungen forderte bzw. aus anderen Quellen als dem Playstore?
 
Zuletzt bearbeitet:
Nufan

Nufan

Guru
Streethawk68 schrieb:
zu rooten, und in dem Zusammenhang auch die App „Drivers“ (grünlich) installiert.
Was soll das sein? -Rootanleitung findest du in deinen Geräteforum, für den Fall brauchst du das jedenfalls nicht
Streethawk68 schrieb:
„ADBDriverInstaller.exe“
Wie der Name schon sagt, dass ist nur ein Treiber.
Für Appdeinstallation mittels ADB finden sich diverse Anleitungen im Forum.
 
A

Andi258

Neues Mitglied
Dir bleibt die Möglichkeit, die App mit root Rechten zu deinstallieren.
(Oder per ADB das habe ich jetzt selber noch nie gemacht.)

Das ganze garantiert leider nicht den Erfolg, denn es kann sein, dass die App ein essentieller Bestandteil der Software ist und das Entfernen somit später zu Problemen führt.
Probieren die App zu deinstallieren würde ich trotzdem.
Mithilfe von einem NAndroidBackup bist du auf der sicheren Seite.
Und danach weiß man immer mehr :D
 
maik005

maik005

Urgestein
Streethawk68 schrieb:
dauernd werden irgendwelche Werbelinks angesurft und angezeigt.
Das liegt bestimmt nicht am Browser...
Da hast du dir was eingefangen...
 
woma65

woma65

Lexikon
Muss nicht sein, hatte hier vor Kurzem mit der gleichen App einen Thread, da hat der Browser immer schmutzige Seiten :)1f607:) aufgerufen. Ein Löschen der Daten in den Eisntellungen hat gereicht.
 
Streethawk68

Streethawk68

Neues Mitglied
Aufgrund von Chaos habe ich das Gerät heute auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Bisher (10 bis 13.30 Uhr) tritt der Fehler nicht auf. Mal beobachten.
Danke für eure Tipps (die ich jetzt noch nicht studiert habe). LG S.
 
Profav

Profav

Erfahrenes Mitglied
@Streethawk68 hehe, Werkseinstellungen sind natürlich immer die (funktionierende) Holzhammermethode :)
 
ungarkatze

ungarkatze

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab das Problem auch seit ein paar Tagen. Hab mal den Verlauf usw. gelöscht - sozusagen als softe Erstmaßnahme.
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
@Profav
Ist aber leider oft das Beste um Malware wieder los zu werden. Klar kannst Du auch allen Sc.... einzeln wieder löschen, aber bis Du das alles gefunden hast vergehen Tage, eventuell Wochen und vielleicht hast Du doch noch was übersehen ...
 
micmen

micmen

Erfahrenes Mitglied
Hi,
ich habe bei meinem S5 mini seit wenigen Wochen das gleiche Problem:
Habe es seit 4 Jahren und die ganze Zeit noch nicht einmal gewußt, daß es diesen Browser gibt, geschweige denn den je auf meinem Gerät bemerkt. Und von Anfang an hatte ich den Kaspersky drauf (mit Lizenz und automatischen sofort-Überprüfungen) und ich hatte noch nie mit einem SmartPhone Probleme mit Malware (aber immer auch lizensierten Kaspersky drauf gehabt).
Vor ein paar Wochen habe ich dann doch endlich das Update von Kitkat auf Marshmallow mitgemacht und seit diesem Tag habe ich leider einige Probleme mit dem Gerät (langsam geworden, Fingerabdruck-Scanner funktioniert kaum noch, ...).
Und eins der Probleme ist, daß dauernd diese vorinstallierte App "Samsung Internet" startet und versucht, irgendwelche grotesk klingenden Domains zu öffnen, immer mit Titeln in fremden Sprachen (französisch, englisch...). Sind wohl zufällig erwürfelte Domains, aber viele sind immer wieder dabei, wie headaches.xyz, jiffyreport.com, novelkahani.com, topadventurespalces.xyz (kein Tippfehler). Was die Seiten beinhalten, weiß ich nicht, weil ich das Registerblatt immer sofort schließe, noch bevor das erste Fitzelchen Inhalt erscheint - nur der Seitentitel wird immer schon gleich angezeigt. Scheinen wohl alles ziemlich Script-verseuchte Seiten zu sein, die ewig brauchen, um geöffnet zu werden.
Oft ist es so, daß diese App in dem Moment gestartet wird, in dem ich das Handy entsperre, wo also ganz klar ist, daß nicht ich durch irgendeine Art von Bedienfehler das verursacht haben kann.
Ich benutze vom ersten Tag an den FireFox, habe den auch als Standard. Und als der Ärger losging, habe ich diese App Samsung Internet im Anwendungsmanager gesucht und so weit beschränkt, wie nur möglich (Deaktivieren und Deinstallieren sind gesperrt), Benachrichtigungen deaktiviert und alles.

Auch ich bin soweit, daß ich schon erwäge, das Handy zu rooten, nur um diese Schrott-App loszuwerden. Sind noch einige andere nicht deinstallierbare Apps drauf, die sehr fett sind und mir den Gerätespeicher voll machen, seit dem Marshmallow-Update habe ich schon Speicherprobleme. Samsung Internet z.B. hat 151MB.
Nur leider sind die Infos zum Rooten des S5 mini inzwischen alle schon sehr alt, und die verweisen auf runterzuladende Dateien, bei denen ich mir halt nicht sicher bin, ob die auch 2019 noch up-to-date sind... Wg. MPE und anderen Tools habe ich ADB und alles mögliche schon funktionierend auf dem Rechner, inkl. dem ganzen Root-Kram meines vorherigen SmartPhones...

Wie ist das denn möglich, daß gezielt ein ganz bestimmter Browser aufgerufen wird? Einer, der auf meinem Gerät noch nie Standardbrowser war (voreingestellt war da Chrome, soweit ich das überblickt habe)? Das kann doch nur eine andere Samsung-App sein?

Rücksetzen auf Werkszustand will ich auf keinen Fall - das mußte ich einmal schon tun und dann hatte ich wochenlang Arbeit und Ärger, bis ich alles wieder konfiguriert hatte - ich bin bedient...

danke
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
micmen schrieb:
Das kann doch nur eine andere Samsung-App sein?
Da könnte was dran sein.
Genau wie Du verwende ich (jedoch nur aus Bequemlichkeitsgründen) den Samsung-Browser praktisch nie, aber bei mir ist mit Werbung absolut Funkstille.Und ich bin (schon wegen meines Jobs hier) relativ viel im Netz unterwegs und klick durchaus auchmal zweifelhafte Links an.
 
Nufan

Nufan

Guru
Besteht eine gewisse Ähnlichkeit zu diesem Thema von @gruenlilie (vom Gerätetyp abgesehen)?
Was sind denn in dem Browser für Lesezeichen gesetzt?
 
cad

cad

Guru
Es sind nun mehrere User mit diesem sehr ähnlichen Problem:

@Streethawk68
@ungarkatze
@micmen
@gruenlilie

Bitte deinstalliert die App "Peel remote" (eine Fernbedienungsapp) , falls vorhanden. Falls deinstallieren nicht geht, zumindest deaktivieren.
 
ungarkatze

ungarkatze

Fortgeschrittenes Mitglied
Nicht installiert
 
cad

cad

Guru
@ungarkatze Auch in den Einstellungen > Apps über das Menü die Systemanwendungen angezeigt zum Suchen?
 
ungarkatze

ungarkatze

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja. Gibt es nicht
 
cad

cad

Guru
@ungarkatze Bei dir passiert das auf dem Note 8?

Und betrifft ausschließlich den Samsung Browser? Auch wenn beispielsweise Chrome als Standard-Browser eingestellt ist?
 
ungarkatze

ungarkatze

Fortgeschrittenes Mitglied
Note 8. Chrome DEAKTIVIERT