Ersteindruck

  • 173 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ersteindruck im Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
E

efco

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

kann mir mal jemand zum Akkuverhalten seine Erfahrungen sagen?

Kann es sein, dass das Galaxy 3 die Akkuladung nur in 10% Schritten anzeigt?

Wie ich es ausgepackt habe hatte der Akku 70% Leistung.
Dann hab ich den ganzen Nachmittag dran rumgespielt, dann fiel er auf 50% und nach einer weiteren Stunde meinte er er hätte nur mehr 15%...

Habs dann über Nacht aufgeladen. Heute morgen dann 100%, danach eine halbe Stunde rumgespielt - immer noch 100%. Jetzt habe ich eine halbe Stunde telefoniert, nun zeigt er mir 80% an.

Ich vermute er zeigt nur in 10er Schritten an.... möglich dass ich noch 89% habe und er kann aber nu 80% anzeigen....
wie sieht das bei euch aus?
 
M

mito76

Neues Mitglied
Hallo, endlich bin ich auch bei Android gelandet :winki:

[FONT=verdana, arial, helvetica]Ich habe am Montag das Samsnung Galaxy 3 im Media Markt testen können! Und es dort mit dem HTC Wildfire verglichen:
Das Display bzw. die Auflösung vom Samsung (240x400) wirkt schon besser als beim Wildfire (240x320), wenn man beide Geräte nebeneinander hält.

Das Wildfire kostete dort 269€, das Galaxy 3 nur 189€ !!
[/FONT] :scared: Natürlich habe ich es sofort mitgenommen.

Bin jetzt fleißig am testen und einstellen.
 
H

Harp

Neues Mitglied
efco schrieb:
Kann es sein, dass das Galaxy 3 die Akkuladung nur in 10% Schritten anzeigt?
Scheint wohl so zu sein...auch bei mir habe ich bis jetzt nur gerade 10%-Werte gesehen.

Zum Akkuverhalten an sich kann ich aber noch nichts sagen...bevor der Akku nicht ein paar Ladezyklen hinter sich hat, ist das alles noch nicht so recht aussagekräftig.
 
A

androidneuling1

Ambitioniertes Mitglied
Interessant finde ich, dass wenn APP's geschlossen werden, diese trotzdem noch im Hintergrund anwesend sind und Arbeitsspeicher blockieren - Abhilfe hier schafft das App "Advanced Task Killer" , eigentlich ein muß und sollte auch meines Erachtens von seiten der Handysoftware schon so geregelt sein.
Vieleicht ein Grund dafür, dass bei dem Einen oder Anderen so manch Anwendung länger dauert, weil der A-Speicher voll ist.....?!
Besitze das I5800 jetzt seit 4 Tagen und habe mich an die geringe Display-Auflösung gewöhnt. Ich hätte das I5800 fast schon aus diesem Grund zurückgeschickt. Schade das man kein qualitativ besseres Display verbaut hat. Aber man gewöhnt sich ganz schnell dran.
Da ich das Handy in der Hosentasche trage, ist schon 2x die Tastensperre rausgegangen, gibt es hierfür eine Lösung, so dass nicht nur das "Wischen" über den Display die Sperre löst?
 
Z

Zyfer

Neues Mitglied
androidneuling1 schrieb:
Interessant finde ich, dass wenn APP's geschlossen werden, diese trotzdem noch im Hintergrund anwesend sind und Arbeitsspeicher blockieren -
Hab da was aus den Amazon Rezensions Kommentaren dazu
Wg den Programmen/Apps, die weiterlaufen: Einfach die linke Taste auf der Startseite des jeweiligen Apps drücken und Programm schließen. Dauert 10 sek und dann braucht man auch keinen Advanced Task Cleaner...
Besitze das I5800 jetzt seit 4 Tagen und habe mich an die geringe Display-Auflösung gewöhnt. Ich hätte das I5800 fast schon aus diesem Grund zurückgeschickt. Schade das man kein qualitativ besseres Display verbaut hat. [/QUOTE] Joa dann wären aber auch wieder 50 € mehr fällig.
 
E

efco

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Akku, bzw, die Akkuanzeige bereitet mir Sorgen.
Gestern abend hatte er noch 50%.

Heute morgen war das Handy ausgeschaltet und der Akku komplett leer.
Ich lade jetzt mal auf 100%, mach nen Hardreset und hoffe dass die Anzeige dann verlässlich läuft.

edit:

jetzt hab ich das ladegerät 10 minuten draufhängen und er zeigt mir wieder 50% an.... wenn das problem bestehen bleibt werde ich das handy wohl retournieren :(
 
Zuletzt bearbeitet:
M

morewen

Neues Mitglied
in den ersten 4-5 Ladezyklen den Akku auch brav leeren bevor du ihn neu füllst und Anzeige + Laufzeit stimmen :) Hardreset hilft da eher weniger...
 
H

Harp

Neues Mitglied
androidneuling1 schrieb:
Interessant finde ich, dass wenn APP's geschlossen werden, diese trotzdem noch im Hintergrund anwesend sind und Arbeitsspeicher blockieren - Abhilfe hier schafft das App "Advanced Task Killer" , eigentlich ein muß und sollte auch meines Erachtens von seiten der Handysoftware schon so geregelt sein.
Über den Sinn von Taskkillern gibt es unterschiedliche Ansichten. Es ist aber anscheinend so, dass die Apps im Hintergrund nur gewisse Ressourcen verbrauchen dürfen und Android bei Bedarf Apps killen kann, um sich Arbeitsspeicher zu verschaffen. Siehe auch hier:

Google and Cyanogen comments imply task killer/manager apps are pointless | andrew | Androinica

Außerdem MÜSSEN manche Apps doch einfach im Hintergrund laufen - das ist halt Multitasking. Wie soll man sonst über eingehende E-Mails informiert werden können? Schon komisch, dass erst alle am iPhone die mangelnde Multitaskingfähigkeit kritisiert haben und sich jetzt bei Android-Handys darüber geärgert wird, dass Apps im Hintergrund Ressourcen verbrauchen... ;-)


androidneuling1 schrieb:
Da ich das Handy in der Hosentasche trage, ist schon 2x die Tastensperre rausgegangen, gibt es hierfür eine Lösung, so dass nicht nur das "Wischen" über den Display die Sperre löst?
Klar: leg ein Entsperrmuster fest! In den Einstellungen unter "Sicherheit".
 
A

androidneuling1

Ambitioniertes Mitglied
Harp schrieb:
Über den Sinn von Taskkillern gibt es unterschiedliche Ansichten. Es ist aber anscheinend so, dass die Apps im Hintergrund nur gewisse Ressourcen verbrauchen dürfen und Android bei Bedarf Apps killen kann, um sich Arbeitsspeicher zu verschaffen. Siehe auch hier:

Google and Cyanogen comments imply task killer/manager apps are pointless | andrew | Androinica

Außerdem MÜSSEN manche Apps doch einfach im Hintergrund laufen - das ist halt Multitasking. Wie soll man sonst über eingehende E-Mails informiert werden können? Schon komisch, dass erst alle am iPhone die mangelnde Multitaskingfähigkeit kritisiert haben und sich jetzt bei Android-Handys darüber geärgert wird, dass Apps im Hintergrund Ressourcen verbrauchen... ;-)




Klar: leg ein Entsperrmuster fest! In den Einstellungen unter "Sicherheit".

Okay, wenn's wirklich nur ne kleine Ressource ist, dann hast du mit dem Multitasking recht. Hatte ca. 8 Tasks offen und es waren als Speicher nur noch 90 vom 140M zur Verfügung. M steht wahrscheinlich für MB?

Danke für den Tipp "Entsperrmuster ;-) !!!
 
witnix

witnix

Neues Mitglied
Ich habe mein Gerät jetzt seid einer Woche und muss sagen dass ich für das Geld (~200€ bei Alternate) absolut zufrieden bin.

Verarbeitung ist OK, den Touchscreen finde ich gut und die Leistung ist ausreichend (ein paar Anwendungen starten etwas langsam, aber sobald sie laufen ist alles OK).

Die Auflösung ist für kein großes Problem da ich meistens nur auf mobil angepassten Seiten surfe bzw. entsprechende Apps nutze was ohne Probleme geht (z.B. Facebook).

Ich muss sagen dass ich den Kauf bisher nicht bereut habe.

Einzig die Ladezeiten finde ich sehr lange, selbst mit dem Ladegerät brauche ich einige Stunden bis das gerät wieder voll ist. Das hat mein Nokia e71 (mit gleihcgroßem Akku) besser hinbekommen. Vor allem das Ladne über den USB Port meines Rechners dauert gefühlte Ewigkeiten.
 
Z

Zyfer

Neues Mitglied
Harp schrieb:
und sich jetzt bei Android-Handys darüber geärgert wird, dass Apps im Hintergrund Ressourcen verbrauchen... ;-)
Ja das ist aber immer so das die Leute sorgen haben ein Programm könnte zuviel verbrauchen. Nimm handelsübliche PC's, Leute haben 4 Gig und mehr beschweren sich dann aber das zwei oder drei Gigabyte genutzt werden um Programme vorzuladen, was ggf. einfach freigegeben werden kann.
Oder wenn der Browser bei >100 Tabs dann mal 300MB Ram belegt dann heißt das gleich boah ist das ein Ram Fresser. Haben aber immer noch 2 Gig Ram frei.:blink:
witnix schrieb:
Vor allem das Ladne über den USB Port meines Rechners dauert gefühlte Ewigkeiten.
Man sollte nicht vergessen das USB nur 2.5 Watt max liefern kann. Wenn dann noch das Mobo nicht so toll ist durchaus auch weniger.
 
E

efco

Fortgeschrittenes Mitglied
gestern abend am handy noch ein paar divx angeschauft, akkustand 70%.

heute morgen war das handy wieder leer, liess sich nicht mal mehr einschalten.

was für ein scheiss ist das denn? ich probiers jetzt noch einmal. wenn er wieder so schnell den akku leer saugt und die anzeige nicht stimmt, schick ich das mistteil zurück.
 
M

moonie

Erfahrenes Mitglied
@efco

Vielleicht saugt bei dir irgendein Programm den Akku leer. Ich würde an deiner Stelle im Akkuprotokoll nachschauen, ob das Handy bei dir schläft. Weil wenn das nicht der Fall ist, dann ist es verständlich, dass der Akku schnell leer ist.
 
Karo65

Karo65

Neues Mitglied
Also zur Aufladezeit des Akku: Ich hatte heute morgen um 10 Uhr den Akku komplett leer, nach 2,5 Tagen! Ich nutze Wlan, aber auch mobiles Netzwerk , e-Mails lesen, im Market suchen, spielen. Videos hab ich noch nicht viel angesehen, auch nicht Musik gehört. Mit 2 Tagen Akkulaufzeit bin ich aber schon zufrieden. Habe das Handy jetzt 1 Woche.
Die Ladezeit auf 100% hat jetzt ca. 3 - 3,5 Std am Netz gedauert.

Wegen dem Akku: Ich hatte gestern gegen 16 Uhr noch 50%, um 21 Uhr waren es nur noch 15 % ! Ich hatte das Handy in der Zeit nur in der Tasche, aber Internetverbindung bestand die ganze Zeit. Die 50% bestanden aber sicher über einen halben Tag, vllt. noch länger.

Habe da aber noch ein Problem:
Ich habe Quick Settings installiert. Jetzt hab ich es schon 2x gehabt, dass ich keine Internetverbindung aufbauen konnte. Wlan ging, aber bei mobilen Netzwerk zeigte es mir "nicht vorhanden" oder so, an. Normalerweise steht da ja getrennt und verbunden. Liegt das an QS oder an was anderem? Gibt es noch ein anderes Programm, das so wie QS arbeitet?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Spandauer

Fortgeschrittenes Mitglied
mito76 schrieb:
Hallo, endlich bin ich auch bei Android gelandet :winki:

[FONT=verdana, arial, helvetica]Ich habe am Montag das Samsnung Galaxy 3 im Media Markt testen können! Und es dort mit dem HTC Wildfire verglichen:
Das Display bzw. die Auflösung vom Samsung (240x400) wirkt schon besser als beim Wildfire (240x320), wenn man beide Geräte nebeneinander hält.

Das Wildfire kostete dort 269€, das Galaxy 3 nur 189€ !!
[/FONT] :scared: Natürlich habe ich es sofort mitgenommen.

Bin jetzt fleißig am testen und einstellen.
Mich würde interessieren im welchen Media Markt du das gekauft hast.
Man kann ja die Bestpreisgarantie dann in Anspruch nehmen in anderen MM's :)
 
Karo65

Karo65

Neues Mitglied
Bestpreisgarantie?? Kannst du die mal kurz erklären?
Ich hab mein SG3 letzte Woche Freitag bei MM in Goslar für 239,- gekauft. In dem aktuellen Prospekt von gestern kostet es nur noch 219,- :sad:
 
S

Spandauer

Fortgeschrittenes Mitglied
Bestpreisgarantie heißt, dass wenn du das in nem anderen LOKALEN Markt billiger gesehen hast, dann bekommst du es zu dem gleichen Preis.
Das ist auch bei Saturn, aber die gehören ja sowieso zusammen.

>>zumindest ist das in Berlin so..

Am besten gehst du mal zu dem Media Markt und suchst dir ein Mitarbeiter. Ich denke, dass die sehr kulant sind und dir die Differenz zurück geben.

Ansonsten umtauschen, neu kaufen, fertig :)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mito76

Neues Mitglied
Spandauer schrieb:
Mich würde interessieren im welchen Media Markt du das gekauft hast.
Man kann ja die Bestpreisgarantie dann in Anspruch nehmen in anderen MM's :)

Hi, ich habe es am 30.8. im Mediamarkt in Gießen (Hessen) gekauft. Es war kein Angebot oder so. Selten so ein Schnäppchen bei MM gefunden :thumbsup:
 
S

Spandauer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey mito,

weißt du zufällig, ob der Preis immer noch so niedrig ist?

Im Prospekt ist es ja für 219EUR zu haben in ganz Deutschland :(
 
M

mito76

Neues Mitglied
Spandauer schrieb:
Hey mito,

weißt du zufällig, ob der Preis immer noch so niedrig ist?

Im Prospekt ist es ja für 219EUR zu haben in ganz Deutschland :(
Sorry, leider keine Ahnung. Falls ich demnächst wieder im MM vorbei schaue, werde ich berichten.

Telefonnummer MM Gießen: 0641-98420

Ciao