Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Ersteindruck

  • 173 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ersteindruck im Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
T

Teuvel

Neues Mitglied
androidneuling1 schrieb:
THEMA WECKER,

ist das normal, dass das Handy an sein muß, damit der Wecker an geht???
HAtte mich darauf verlassen und war verlassen. Also bei meinem Nokia konnte ich das HAndy ausschalten und der Wecker ging trotzdem an. Haben den Weckmodus alle Wochentage aktiviert und wenn es an ist funktioniert das auch......... oder gibt es irgend eine Einstellung die ich noch wählen muß. Vielleicht bin ich auch nicht mehr zeitgemäß und man lässt sein Handy auch nachts an... :))))
das liegt am system. Der Wecker ist ein Programm in Android weshalb android auch durchlaufen muss.
Bei einigen älteren Handys ist der Wecker ausgelagert. Jedoch lade ich mein Androidphone fast immer über Nacht (also jede 2.) weshalb ich nie Probleme habe.
 
Karo65

Karo65

Neues Mitglied
androidneuling1 schrieb:
Also nach der zweiten Ladung hat der Akku etrem lange von 100%-50% gehalten . Von 50-40% war der Verlauf m.E. noch normal.
Aber zwischen 40% - 15% gabe es keine Zwischenwert mehr und das ging innerhalb von ca.2 Std. auf 15% runter, dann die Wahrung. Jetzt hab ich 15% erreicht und noch keine Warnung mehr erhalten, mal sehn wie lange es hält, bis es ausgeht. Hab WLaN/NEtzwerk/Bluth/ jetzt ausgeschaltet.

Kann doch nur nen Firmewarefehler sein ich denke die Verteilung von 100-50% ist nicht wahrheitsgemäß, kam mir schon sehr lange vor. Wenn man bei 50% ist hat erwahrscheilinlich nur noch 20%.
Hat jemand ein ein anders Empfinden/Beobachten im Bereich von 40-15% festgestellt???
Also ich hatte jetzt meins auch wieder auf 50% , dann kam aber diesmal auch 40%. Gegen Uhr 12:30 hab ich drauf gesehen und dann wieder um Uhr 19:30. Da waren es nur noch 15% und es war die ganze Zeit nur in der Tasche.
Der Akku hält jetzt 2d 8h 35m

Die Akkuanzeige ist jetzt aber kein Grund für mich, das Handy umzutauschen. Man muss eben wissen, dass es bei 50% Anzeige nicht mehr allzulange dauert, bis es geladen werden muss :-(
 
A

androidneuling1

Ambitioniertes Mitglied
Karo65 schrieb:
Also ich hatte jetzt meins auch wieder auf 50% , dann kam aber diesmal auch 40%. Gegen Uhr 12:30 hab ich drauf gesehen und dann wieder um Uhr 19:30. Da waren es nur noch 15% und es war die ganze Zeit nur in der Tasche.
Der Akku hält jetzt 2d 8h 35m

Die Akkuanzeige ist jetzt aber kein Grund für mich, das Handy umzutauschen. Man muss eben wissen, dass es bei 50% Anzeige nicht mehr allzulange dauert, bis es geladen werden muss :-(
So seh ich das auch.

Also ich hatte gestern ca.10Uhr 40% nach ca. 2h später 15% und um 21h 5%. Ich habe jedoch damit gearbeitet und versucht den Akku leer zu pumpen (WLAN/Bluet/Netzwerk/GPS. Fast schon unmöglich. Über Nacht habe ich NEU geladen, und bin leider durch den Ladestatus geweck worden :), dachte schon der Wecker geht an...
Ich bin mir sicher mit den 5% wäre ich die Nacht noch ausgekommen.
Jetzt habe ich 90%. Mal sehn was weiter passiert. War erst meine 2te Ladung.
 
Nkrl

Nkrl

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein akku hebt nun schon 1 1/2 tage obwohl ich echt sehr viel online bin und sehr oft spiele. Nun geht er auch von 50% langsamer runter, d.h. auf 30% und 20% anstatt wie zuvor gleich auf 15% habe das handy nun zum 5. Mal geladen
 
A

androidneuling1

Ambitioniertes Mitglied
Nkrl schrieb:
Mein akku hebt nun schon 1 1/2 tage obwohl ich echt sehr viel online bin und sehr oft spiele. Nun geht er auch von 50% langsamer runter, d.h. auf 30% und 20% anstatt wie zuvor gleich auf 15% habe das handy nun zum 5. Mal geladen

Ist ja interessant, wenn das beim 5ten Ladezyklus bei mir auch so ist ........... dann ist alles gut. Hatte es letzte ´Nacht geladen (2tes mal geladen) und hab jetzt 60% mit einigen e-mail Abrufen etc. Sieht so aus das der Akku erst noch lernenn muß und dann klappts auch mit der Kappaanzeige - also Zurückschicken ist die falsche Wahl. Danke für die Info!
 
gluf

gluf

Erfahrenes Mitglied
Ansonsten ma gucken ob evtl irgendeine app das handy nicht schlafen laesst.
Das kann man sehr gut mit dem programm spare parts (aus market) unter battery history ueberpruefen.
Da sollte dann unter wird ausgefuehrt nicht viel mehr stehen als unter bildsxhirm aktiviert.
Wenn es eine app oder irgendwas gibt, die das handy nicht schlafen laesst kostet das erheblich akku.
 
gluf

gluf

Erfahrenes Mitglied
Ha und da fällt mir grad noch was zum Akku ein.

Das habe ich glaube ich ursprünglich aus dem Galaxy S Forum oder keine Ahnung mehr woher. Auf jeden verweise ich mal auf diesen Thread:
Dadurch soll nämlich die Akkuleitung deutlich gesteigert werden und ich habe das Gefühl, dass es stimmt, vllt ist es auch Quathsc aber versuchen schadet nicht.

https://www.android-hilfe.de/forum/...kku-des-samsung-galaxy-kalibrieren.42392.html
 
S

Splatter

Fortgeschrittenes Mitglied
Nachdem ich das I5800 nun ein paar Tage im Einsatz habe, ist mir aufgefallen, dass im Handbuch ein Lichtsensor neben dem Annäherungssensor erwähnt wird.

Dieser ist auch am Gerät zu sehen.

Jedoch merke ich weder, dass sich das Licht des Display in irgendeiner Form anpasst, noch gibt es eine Option zur automatischen Helligkeit im Menü.

Laut Android System Info ist auch unter Sensors kein Lichtsensor zu sehen. Jeder andere Sensor wird dort angezeigt.

Jemand eine Idee wofür überhaupt einer verbaut und im Handbuch erwähnt wurde?
 
A

androidneuling1

Ambitioniertes Mitglied
Splatter schrieb:
Nachdem ich das I5800 nun ein paar Tage im Einsatz habe, ist mir aufgefallen, dass im Handbuch ein Lichtsensor neben dem Annäherungssensor erwähnt wird.

Dieser ist auch am Gerät zu sehen.

Jedoch merke ich weder, dass sich das Licht des Display in irgendeiner Form anpasst, noch gibt es eine Option zur automatischen Helligkeit im Menü.

Laut Android System Info ist auch unter Sensors kein Lichtsensor zu sehen. Jeder andere Sensor wird dort angezeigt.

Jemand eine Idee wofür überhaupt einer verbaut und im Handbuch erwähnt wurde?
Also ich bin der Meinung, der ist nur dafür da, wenn du telefonierst und dir das Handy ans Ohr hälst, dass dann der Display ausgeht. Das funktioniert bei mir auch.
 
A

androidneuling1

Ambitioniertes Mitglied
gluf schrieb:
Ansonsten ma gucken ob evtl irgendeine app das handy nicht schlafen laesst.
Das kann man sehr gut mit dem programm spare parts (aus market) unter battery history ueberpruefen.
Da sollte dann unter wird ausgefuehrt nicht viel mehr stehen als unter bildsxhirm aktiviert.
Wenn es eine app oder irgendwas gibt, die das handy nicht schlafen laesst kostet das erheblich akku.
Das dürfte nicht der Fall sein, das ich einen "APP Killer" habe der alle Stunde die laufenden APPs schließt.

Aber das mit dem Akku kalibrieren kling interessant. Werds demnächst mal ausprobieren. Nur woran sehe ich (im ausgeschalteten Modus) ob der Akku voll ist? :)
 
S

Splatter

Fortgeschrittenes Mitglied
androidneuling1 schrieb:
Also ich bin der Meinung, der ist nur dafür da, wenn du telefonierst und dir das Handy ans Ohr hälst, dass dann der Display ausgeht. Das funktioniert bei mir auch.
Dafür ist doch der Annäherungssensor da. Sobald sich ein Ohr nähert, wirds dunkel.

Mann kann es auch gerne selber ausprobieren. Starte mal einen Anruf und verdecke den rechten der beiden Sensoren mit einem kleinen Streifen Papier. Display bleibt hell. Sobald du den linken verdeckst, geht das Display aus.

Wenn der Lichtsensor dafür gedacht wäre, könnte man in der Nacht ja garnicht mehr telefonieren ;)
 
gluf

gluf

Erfahrenes Mitglied
androidneuling1 schrieb:
Aber das mit dem Akku kalibrieren kling interessant. Werds demnächst mal ausprobieren. Nur woran sehe ich (im ausgeschalteten Modus) ob der Akku voll ist? :)
Also beim Galaxy 7500 gibts auch im ausgeschalteten Zustand ne akkuanzeige, wenn es geladen wird. Das sollte es beim Galaxy 5800 doch auch geben.
 
A

androidneuling1

Ambitioniertes Mitglied
Splatter schrieb:
Wenn der Lichtsensor dafür gedacht wäre, könnte man in der Nacht ja garnicht mehr telefonieren ;)
:drool: Richtig, aber wo stellst du das auf "AUTO" ein hab ich bei mir nicht gefunden. (Einsetllingen->Ton und Anzeige--> Helligkeit)
 
S

Splatter

Fortgeschrittenes Mitglied
androidneuling1 schrieb:
:drool: Richtig, aber wo stellst du das auf "AUTO" ein hab ich bei mir nicht gefunden. (Einsetllingen->Ton und Anzeige--> Helligkeit)
Eben, dass ist der Punkt. Es gibt keine Option für eine automatische Regulierung der Display-Helligkeit wie bei anderen Handys.

Der Lichtsensor wird auch in der Hardwareinfo von Android System Info nicht angezeigt. Jeder andere schon.

Auch im DiagnoseMenü mit *#0# kann mann alle anderen Sensoren testen. Lichtsensor ist auch dort nicht gegeben.

Hab mal Samsung diesbezüglich angeschrieben. Bin mal gespannt auf die Antwort.
 
Tiger-Chrisi

Tiger-Chrisi

Stammgast
Hallo, das ist mein erster Eintrag hier. Ich möchte mir ein Smartphone zulegen und bin bei meiner Suche auf das Galaxy 3 gestoßen. Eigentlich hat es alles, was ich suche (außer einem Kameralicht).

Dass das Display nicht so toll ist stört mich nicht. Ich habe mir das Handy im Laden angesehen und bin eigentlich mit der Grafik zufrieden. Man sollte es nur nicht neben ein Wave halten.:mellow: Der Unterschied ist eben doch ziemlich deutlich.

Eure Berichte haben mir auch schon ziemlich geholfen. Jetzt habe ich aber bei Amazon eine negative Rezension gelesen, und würde gerne Eure Meinung dazu hören:



Zu den Problemen:

Handy:

- Die Auflösung des Displays ist echt mies, die Schrift ist deutlich verschwommen und teilweise schlecht abzulesen, beim Hoch- und runterscrollen zieht das Display deutliche schlieren hinter sich.

O.K., ist bekannt

- GPS funktioniert gar nicht nach 10 min im Freien wurden keine Satelliten gefunden, mehrmals gestetet

Da gibt es hier ja auch schon eine Lösung

- Software super langsam, trotz App Killer, es ist alles hankelig und reagiert nicht immer sofort, auch beim Tippen vom SMS, kommt das Gerät öfter mal ins Stocken und reagiert nicht immer auf die Tasteneingaben.

Kennt das jemand??

- Ich weiß nicht obs an meinen Ohren liegt, aber bei voller Lautstärke kann man seinen Gesprächspartner nur in einer ruhigen Umgebung verstehen, wenn Radio im Hintergrund läuft kann man das vergessen.

Stimmt das? Das ist nämlich ganz wichtig für mich. Ich habe manchmal mit meinem alten Nokia schon Probleme was zu verstehen, wenn die Umgebung zu laut ist. Wie laut ist denn der Klingelton?

- Wlan Empfang läßt zu wünschen übrig, zu Hause getestet (an der selben Stelle, mal super Empfang, mal überhaupt keiner)

- USB Anschluß oben, bißchen nervig bei einer KFZ-Halterung sieht doof aus, und für Dockingstations nicht wirklich praktikabel.

PC Software Kies:

- beim Synchronisieren verschwinden die "+" Zeichen, wenn man seine Nummern mit +49175.. abspeichert, und werden auch so aufs Handy zurückübertragen, so dass man von Hand überall wieder ein + vorsetzen muss, damit man überhaupt telfonieren kann.
- Anruferfotos werden nie vertikal sondern immer horizontal einfügt sodass das diese am Handy wieder gedreht werden müssen.
- Wenn man die Kontakte am PC aktualisieren will, werden die Kontakte immer neu aber verknüpft hinzugefügt (was für ein Schwachsinn), nach jeder aktualisierung wird eine Kontaktverknüpfung hinzugefügt. Nachher hat man 10 "Hermanns" im Kontaktordner stehen.

Ich glaube nicht, dass ich viel syncronisieren werde, daher betrifft mich das nicht, aber es würde mich interessieren, ob das bei anderen auch so ist.


So, das sind also meine Fragen. Bin mal gespannt was Ihr sagt. Ich würde mir das Handy nämlich am liebsten heute schon bestellen.

LD und DANKE
Chrisi
 
M

morewen

Neues Mitglied
- Software super langsam, trotz App Killer, es ist alles hankelig und reagiert nicht immer sofort, auch beim Tippen vom SMS, kommt das Gerät öfter mal ins Stocken und reagiert nicht immer auf die Tasteneingaben.

Kennt das jemand??

ich habe probleme mit dem touchscreen, das würde zumindest ein teil des gemeckers erklären ;-), geschwindigkeitsprobleme habe ich keine, bin aber auch kein hektiker... btw. zu den touchscreen problemen sagt samsung, wenn ein hardwarereset nicht hilft handy einschicken...

- Ich weiß nicht obs an meinen Ohren liegt, aber bei voller Lautstärke kann man seinen Gesprächspartner nur in einer ruhigen Umgebung verstehen, wenn Radio im Hintergrund läuft kann man das vergessen.

Stimmt das? Das ist nämlich ganz wichtig für mich. Ich habe manchmal mit meinem alten Nokia schon Probleme was zu verstehen, wenn die Umgebung zu laut ist. Wie laut ist denn der Klingelton?

meine gesprächspartner und ich sind bis jetzt sehr zufrieden
 
A

androidneuling1

Ambitioniertes Mitglied
- Software super langsam, trotz App Killer, es ist alles hankelig und reagiert nicht immer sofort, auch beim Tippen vom SMS, kommt das Gerät öfter mal ins Stocken und reagiert nicht immer auf die Tasteneingaben.
ist nicht der Fall, ist wie mit einem PC wenn man ihn "vollmüllt" wir er langsamer

- Ich weiß nicht obs an meinen Ohren liegt, aber bei voller Lautstärke kann man seinen Gesprächspartner nur in einer ruhigen Umgebung verstehen, wenn Radio im Hintergrund läuft kann man das vergessen.

von Ohr zu Ohr hatte ich keine Probleme, jedoch die Freisprecheinrichtung
war sehr leise , trotz voller Lautstärkeregulierung


- Wlan Empfang läßt zu wünschen übrig, zu Hause getestet (an der selben Stelle, mal super Empfang, mal überhaupt keiner)

es handelt sich um ein Handy/Smartphone, klar ist der Empfang schwächer als beim Laptop. Habe aber in der Wohnung keine Probleme



So, das sind also meine Fragen. Bin mal gespannt was Ihr sagt. Ich würde mir das Handy nämlich am liebsten heute schon bestellen.

Bestell es , ist mein erstes Touchscreen Handy und ich hab mich auch gleich an die "miese" :) DisplayAuflösung und die Eingabe über Touch gewöhnt. Preis-Leistung ist hier absolut gegeben!
Habe auch 2 Wochen überleget und bereuhe es nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:
Karo65

Karo65

Neues Mitglied
Also ich finde das Display so in Ordnung. Sicher kann man es nicht mit AMOLED vergleichen.
Langsam ist es, wenn ich auf das Display drücke, um Widgets zu laden. Die Übersicht: "Zu Home-Bildschirm hinzufügen" erscheint sofort, aber wenn ich dann z.b Schnellzugriffe wähle, dauert es einige Sekunden, bis sie sich öffnen. Das ging beim Acer beTouch E400 etwas schneller. Aber, wenn man weiß, dass es da eben etwas langsamer ist, wartet man :)

Wlan Probleme hab ich noch nicht feststellen können, manchmal ist der Empfang nicht so gut, das schwankt ein wenig. Aber der Netzempfang schwankt auch manchmal.

Dass der USB Anschluss oben ist, finde ich auch keine gute Lösung. Aber an der Seite ist auch nicht immer so toll. Unten wäre schon schöner gewesen :)

Dass KIES nicht das Gelbe vom Ei ist, haben hier schon andere geschrieben. Kontakte hatte ich bei dem Acer beTouch über mein Google-Konto auf dem Notebook eingegeben und dann synchronisiert, das klappte gut. Hatte da auch Bilder eingegeben. Das geht ja hier mit dem G3 auch.

Das Galaxy3 ist jetzt mein 3. Android-Smartphone. Hatte zuerst ein Tattoo, dann ein Acer beTouch e400. Am liebsten ist mir jetzt das Galaxy3, es liegt super in der Hand und ich komme gut mit zurecht.

Und androidneuling1 hat schon Recht, ein Computer wird ja auch immer langsamer, je mehr Programme man drauf hat. Und die Smartphones sind nunmal kleine Computer und haben auch manchmal einen Hänger.

Also ich kann es nur empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

androidneuling1

Ambitioniertes Mitglied
gluf schrieb:
Ha und da fällt mir grad noch was zum Akku ein.

Das habe ich glaube ich ursprünglich aus dem Galaxy S Forum oder keine Ahnung mehr woher. Auf jeden verweise ich mal auf diesen Thread:
Dadurch soll nämlich die Akkuleitung deutlich gesteigert werden und ich habe das Gefühl, dass es stimmt, vllt ist es auch Quathsc aber versuchen schadet nicht.

https://www.android-hilfe.de/forum/...kku-des-samsung-galaxy-kalibrieren.42392.html

Moin Gluf und alle anderen,

habs getan , habe nach der Anleitung im Link den "Akku kalibriert" jetzt schaun wir mal was passiert. Durch die Prozedur hatte ich schon das Gefühl, dass ich den Akku durch mehrmaliges Nachladen voller bekommen habe.
Ich werde berichten , wie sich nun die Anzeige verhält .
 
Zuletzt bearbeitet:
E

efco

Fortgeschrittenes Mitglied
habe gestern mein ersatzgerät bekommen.

gleich mal voll aufgeladen und damit herumgespielt. ging dann von 17 Uhr bis 23 Uhr auf 60% runter. Heute morgen war es wieder ausgeschalten und der Akku komplett leer.

Jetzt hab ichs ne halbe Stunde aufgeladen und der Akku zeigt schon wieder 70% an, was gar nicht so schnell gehen kann....

ich spiel das jetzt mal ne woche so durch, wenn sich dann nichts ändert, geht auch das ersatzgerät zurück zu amazon. ich muss mich auf die akkuanzeige verlassen können.

alternativ hab ich jetzt auch ein samsung wave zum testen. was mir daran aber nicht gefällt ist, dass es sich nicht wirklich richtig mit google synchronisieren lässt, was ich aber unbedingt brauche.

und google mail, aufgaben und kalender im handybrowser ist auch nicht so das wahre....