[Diskussion zur Anleitung] "ClockworkMod + MadTeam-OS 2.3.4"

F

Frager

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Nandroid geht nich weil is nich - soweit ich weis gibt es kein Recovery fürs G5 [...]
Daher meine Frage: Wenn ich jetzt z.B. TimeTurns HOWTO versuche und dabei irgendwas nicht funktioniert wie es soll (z.B. weil mein GT-I5500 wohl ein Tschechisches ist und entsprechend eine Tschechische Firmware draufhat), welche Möglichkeiten habe ich dann das wieder gerade zu biegen?

(Ich geb zu, die Frage betrifft wahrscheinlich nicht viele, aber ich würde mich sehr über eine Antwort freuen)

PS: Es geht mir nicht um Apps, sondern darum, dass das G5 voll funktionsfähig bleibt, bzw. wieder in einen Zustand zurückgesetzt werden kann, in dem es voll funktionsfähig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Ich hab auch bei xda-developers den i5500-Thread verfolgt, da war auch nix. CyanogenMod bastelt gerade wer, aber das wird ja auch nur per ODIN geflasht.
 
hertharules

hertharules

Stammgast
Dieser Threat ist mit Hilfe von "IFDK" entstanden, die nötigen Infos habe ich von ihm erhalten!!

Wichtig zu Anfang bitte die Sd Karte komplett sichern!!!


1.

HIER ladet ihr euch die aktuelle "v0.4 tar" herunter (*.tar ist zum flashen via Odin, *.zip via CWM).

[Development] CyanogenMod 7.1 "Galaxy5" Port

2.
Handy ausschalten

3.
Handy im Download Mode booten: LAUTSTÄRKE RUNTER + MITTELTASTE + POWERKNOPF

4.
Odin starten und das Handy am USB Port anschließen (Achtung!! Kies sollte nicht laufen und kein Kies Prozess im Task Manager zu sehen sein)

Die Dateien werden nun wie auf diesem Bild zu sehen gewählt:

- Europa_v1.0.ops bei OPS und die Clockwork Mod bei One Package

5.
Flashvorgang starten... nach ein paar Sekunden ist das erledigt. Ab Reboot könnt ihr Odin schließen.

6.
Das Handy startet nun in der Clockwork Mod Recovery

7.
Ihr wählt nun "wipe data/factory reset" und bestätigt dies. (Dieser Schritt ist Pflicht)

8.
Nun auf "advanced"-> "Partition SD Card" und ab dort die gewünschten Größen angeben. EXT4 ist die Partition, die den internen Speicher erweitert. Swap ist die Partition, die den RAM erweitert (wird erst ab class 4 SD-Karten empfohlen).
Es könnte sein, dass CWM nach einem der Schritte neu bootet.

9.
Nun auf "mounts and storage" -> "mound USB storage". (Jetzt wird das Kabel wieder benötigt).

Von hier: [Development] CyanogenMod 7.1 "Galaxy5" Port

ladet ihr die "Full update package" (v1.5), "Hotfix package" (Hotfix 6) und die "Google Apps package" herunter.

Alle 3 Dateien direkt auf die SD-Karte kopieren, nicht entpacken!. Jetzt solltet ihr unter Windows den Speicher sicher entfernen.

10.
Anschließend kommt ihr mit der "zurück"-Taste vom Handy bis zum Ausgangsmenü zurück.

11.
Nun "Install zip from sdcard"->"choose zip from sdcard"

Hier wählt ihr zuerst v0.9 aus, dann Hotfix 6 und zuletzt die Google Apps. Die Reihenfolge ist sehr wichtig!

12.
Anschließend wählt ihr "reboot system now" aus (CWM könnte erneut booten, wieder bestätigen) und CyanogenMod sollte booten.


Abschliessend noch 2 Schritte, die in der App "Terminal emulator" eingegeben werden müssen:
1.
su, dann ENTER gefolgt von mad2sd on dann ENTER

2.
falls ihr eine Swap-Partition erstellt haben solltet: mad2sd swapon dann ENTER

Nun sollte das Handy ein letztes Mal neu starten.--- FERTIG

Und nun viel Spaß mit GINGERBREAD 2.3.4 ;) sdf

Root und jede Menge Einstellungsmöglichkeiten sind bereits enthalten!!!



Abschliessend hier noch die Basebands:

http://www.madteam.co/forum/development/basebands/ ---werden auch als "One Package" geflasht
 
Zuletzt bearbeitet:
I

IFDK

Erfahrenes Mitglied
An die Admins und Mods:

Könntet ihr diesen Thread bitte pinnen, damit man ihn nicht jedesmal von unten rauskramen muss? ;)
 
flo-95

flo-95

Ehrenmitglied
Ist erledigt. Kennt ihr noch andere Anleitungen/Threads, die ihr gerne angepinnt sehen würdet?
 
hertharules

hertharules

Stammgast
Wenn sich noch was findet können wir ja Bescheid geben...
 
I

IFDK

Erfahrenes Mitglied
@hertha:

Editier mal dein Tutorial:
Es sollte noch ein Baseband geflasht werden, falls Probleme mit W-Lan, Bluetooth, GPS oder 3G vorhanden sind.

Basebands

Geflasht wird mit Odin, als One-Package.
 
I

IFDK

Erfahrenes Mitglied
Achtung:

Das direkte Flashen von (Stock) 2.1 auf CyanogenMod7 endet im Bootloop! Das Baseband muss geupdatet werden!


Ich habe heute über 3 Stunden lang verzweifelt versucht, CyanogenMod wieder zum laufen zu kriegen!
 
S

serdar81

Neues Mitglied
hallo,

ich habe eine frage zu




"9.
Nun auf "mounts and storage" -> "mound USB storage". (Jetzt wird das Kabel wieder benötigt).

Von hier: [Development] CyanogenMod 7.1 "Galaxy5" Port

ladet ihr die "Full update package" (v0.9),"


es gibt den Full update packe v1.0 - 2 August 2011

kann man auch den nehmen?

 
S

stefanr

Fortgeschrittenes Mitglied
es gibt den Full update packe v1.0 - 2 August 2011

kann man auch den nehmen?


Ja, aber...

v1.0 ist 2.3.5 (beta) und hat im wesentlichen einen riesen BUG... das Handy wacht nicht mehr auf, sobald man WLAN aktiv hat... sonst läuft die Version ganz gut...steht ja auch dabei:

The current port status is beta - most functions work, but it may not be suitable for everyday use unless you can live without the missing features (see errata below).

Nicht geeignet für den täglichen Gebrauch... außer Du kannst mit fehlenden "Features" oder Problemen leben :p

Im übrigen war bei mir ein wipe nötig, als ich von v.09 auf die v1.0 geupdated habe... jetzt warte ich geduldig auf den 1. Hotfix für das WLAN Problem ...
 
Cat

Cat

Ambitioniertes Mitglied
Dafür gibt es aber auch einen "Fix". Zumindest klappt es bei mir.
Terminal Emulator öffnen.
su
rm /system/etc/sysctl.conf

Danach unter Einstellungen>CyanogenMod>Leistung>CPU Einstelungen>Minimaler CPU-Takt 245MHz einstellen und neu starten.

Danach funktionierts.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
defjam2oo1

defjam2oo1

Erfahrenes Mitglied
Ich hab es jetzt mal versucht bleibe aber seit 15 minuten beim cyanogan boot logo hängen ??

Länger warten ?

Edit: Es funktioniert , habe die 1.0 full genommen , die hat funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bowfinger

Stammgast
Bitte Anleitung mal aktualisieren auf v 1.0 und Hotfix 1!

Und soweit ich mitbekommen habe basiert die 1.0 jetzt auf Gingerbread 2.3.5
 
Sendi

Sendi

Erfahrenes Mitglied
Da ich hier nur Bahnhof verstehe, gibt es shops, wo man das machen lassen kann?
 
I

IFDK

Erfahrenes Mitglied
Da ich hier nur Bahnhof verstehe, gibt es shops, wo man das machen lassen kann?
Nicht, dass ich wüsste. Aber es würde sich auch nicht lohnen es in einem Shop machen zu lassen, da immer wieder Updates kommen werden.

Also solltest du es schon lernen ;)
 
hertharules

hertharules

Stammgast
Wenn ich ein wenig Zeit finde, dann update ich die Anleitung!!!
 
B

Bowfinger

Stammgast
Was mir noch aufgefallen ist.

Beim Partitionieren bin ich etwas ins schleudern gekommen.
Ich hatte mich gewundert, das ich nur bis 4GB Partitionieren konnte.

Es ist folgendermassen:
Beim Partitionieren der ext Partition, wird nur der Speicher auf der SD-Karte angegeben, der die Applikationen aufnehmen soll! Da reichen auch 1 GB locker aus!!!!

Swap sollte man nur partitionieren, wenn die SD-Karte schnell genug ist.

Der Rest der SD-Karte wird als FAT32 formatiert, und das ist dann der Bereich, der bei mount freigegeben wird (verwendet für alle Daten die so anfallen...)

Dann ist es noch wichtig das richtige Baseband zu laden!
Hier der Link zum Madteam: Basebands
 
I

IFDK

Erfahrenes Mitglied
@bowfinger:

Lesen! :p

Im Tutorial steht:
EXT4 ist die Partition, die den internen Speicher erweitert. Swap ist die Partition, die den RAM erweitert (wird erst ab class 4 SD-Karten empfohlen).
 
Oben Unten