Hat das Galaxy A52s Displayfehler bei schlechtem Empfang?

  • 57 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hat das Galaxy A52s Displayfehler bei schlechtem Empfang? im Samsung Galaxy A52s 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
fon

fon

Fortgeschrittenes Mitglied
humiboy schrieb:
Ist das jetzt betroffen mit dem Fehler des flackernden Displays?
Lässt sich nicht sagen. Es gibt zu wenig Informationen zu dem Fehlerbild. Es wird viel spekuliert aber nichts ist erwiesen.
Geht man nach dem Produktionsdatum von deinem Gerät, ist es (gemäß Spekulation) nicht betroffen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Onkel Bandit

Onkel Bandit

Lexikon
Meine Frau hat das in mint mit 450er Display ich das in schwarz mit 480er Display, bislang beide unauffällig, ach ja beide zur gleichen Zeit gekauft
 
H

humiboy

Experte
Mein Arbeitskollege hat eins aus der Telekom aus seinem Vertrag 256GB Version und seins ist auch aus Anfang November hat aber 560dpi anstatt 450 oder 420dpi. Ist es ein Nachteil wenn das Smartphone weniger dpi hat?
 
Onkel Bandit

Onkel Bandit

Lexikon
Update, waren heute in der Pampa Schwiegermutter besuchen, dort hatten wir nur 2 g uuund :mein Display mit 480 dpi hatte übele Fehler bei vorwiegend dunkleren Web Seiten, das Handy meiner Frau mit 450er hatte nix! Aber da man ja nicht von surfen reden kann, ist mir das egal, zb Android-hilfe ging gar nicht erst auf
 
H

humiboy

Experte
humiboy schrieb:
Also ich hab mein A52S aus der Samsung Aktion jetzt mal aufgemacht und Herstellungsdatum laut App ist der 11.11.2021 Hergestellt in Korea und hat ein 450dpi Bildschirm.

Ist das jetzt betroffen mit dem Fehler des flackernden Displays?

Meins hatte ja 450dpi anfangs aber jetzt steht nur noch 408ppi und 420dpi in der Phone Info App.


Und bei der CPU-Z App steht Screen Density 406dpi
 
EdStraker

EdStraker

Fortgeschrittenes Mitglied
Onkel Bandit schrieb:
... aber da man ja nicht von surfen reden kann, ist mir das egal, zb Android-hilfe ging gar nicht erst auf
Egal ist es mir nicht mehr, wenn es in einem Museum kaum noch zum Fotografieren genutzt werden kann, weil das Display nicht nur flackert, sondern große Teile unbenutzbar sind.
 
Onkel Bandit

Onkel Bandit

Lexikon
Da hast recht, in der Situation war ich noch nicht
 
merlin2100

merlin2100

Lexikon
Mein Gerät ist angeblich Herstellungsdatum 11. August 2021 das Display hat 450 dpi und ich habe noch keinen Fehler bemerkt, egal wie der Empfang war.

Vielleicht liegt es ja auch gar nicht am Display selbst sondern an einer Lötstelle, Verbindung oder was anderem.

Ist doch alles Spekulation was hier abläuft, da kann es ja auch gar keine gesicherte Erkenntnis geben, wenn der Fehler häufiger auftreten würde, hätte man davon mit Sicherheit schon mehrfach in Blogs oder anderen Bereichen des Inet gelesen.

humiboy schrieb:
Meins hatte ja 450dpi anfangs aber jetzt steht nur noch 408ppi und 420dpi in der Phone Info App.


Und bei der CPU-Z App steht Screen Density 406dpi
Entweder hast du was falsch abgelesen, denn Displays die im im Betrieb ihre Werte verändern wäre mir neu.
 
onemaster

onemaster

Lexikon
Waren gestern bei meinen Eltern zu Besuch. Nur Edge. Dennoch keinerlei Displayfehler oder sonst was. Alles total normal.
Gerät hergestellt im August in Südkorea. Display 480 dpi laut App
 
H

humiboy

Experte
merlin2100 schrieb:
Mein Gerät ist angeblich Herstellungsdatum 11. August 2021 das Display hat 450 dpi und ich habe noch keinen Fehler bemerkt, egal wie der Empfang war.

Vielleicht liegt es ja auch gar nicht am Display selbst sondern an einer Lötstelle, Verbindung oder was anderem.

Ist doch alles Spekulation was hier abläuft, da kann es ja auch gar keine gesicherte Erkenntnis geben, wenn der Fehler häufiger auftreten würde, hätte man davon mit Sicherheit schon mehrfach in Blogs oder anderen Bereichen des Inet gelesen.


Entweder hast du was falsch abgelesen, denn Displays die im im Betrieb ihre Werte verändern wäre mir neu.

Bei mir waren es definitiv 450 dpi am Anfang. Jetzt komischerweise nur noch 420 dpi.
 
EdStraker

EdStraker

Fortgeschrittenes Mitglied
Ein möglicherweise unverständliches Update von meiner Seite. Da ich durch Gutscheine ein nagelneues A52s 5G in schwarz mit 128/6 GB für 272 € direkt bei Samsung bekommen konnte, habe ich tatsächlich bestellt und heute bekommen. Noch habe ich kein Funkloch gehabt und kann nicht sagen, ob das Problem wieder auftreten wird. Ich bin gespannt. Scheint identische Hardware zu meinem Vorherigen 52s 5G zu besitzen. Ich halte auf dem Laufenden.
20211216_144631.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bild verkleinert. Gruß von hagex
P

pirx

Fortgeschrittenes Mitglied
Argh, jetzt habe ich das A52s bestellt um die ghost touches vom Poco X3 NFS weg zu kommen und muss sowas lesen.
 
onemaster

onemaster

Lexikon
Nur keine Panik. Heiss ja nicht dass alle betroffen sind. Meins läuft auch problemlos.
 
merlin2100

merlin2100

Lexikon
@pirx
Ich habe eine Gerät, welches vom Bauzeitraum definitiv in die Zeiträume passt, über die hier spekuliert wird und kann keine Probleme feststellen.

Es ist aber auch so, dass sich in einem Forum wie hier, überproportional mehr User finden lassen, die Probleme haben, als dies in der Gesamtmasse Geräte betrifft.
 
quadolli

quadolli

Fortgeschrittenes Mitglied
Es gibt auch das Modell A52s 5G NE bei verschiedenen Anbietern, ist das auch betroffen oder eher nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
merlin2100

merlin2100

Lexikon
@quadolli
Ich wüsste nicht, das es ein A52s 5G NE offiziell zu kaufen gibt, bzw. das Samsung dieses Modell selbst zum Kauf anbietet.

Aber nun zum Display, ich habe ein Gerät aus dem angeblich betroffenen Zeitraum, bei Kir tritt der Fehler nicht auf

Ich vermute sogar, daß er nicht mal gehäuft auftritt, denn sonst hätte man viel mehr davon hören müssen, insbesondere bei den hohen verkauften Stückzahlen der Geräte.

Selbst wenn es denn Fehler gibt, würde ich davon ausgehen, daß dieser von Samsung zwischenzeitlich beseitigt sein sollte, bei Geräten die aktuell im Handel verkauft werden.
 
Onkel Bandit

Onkel Bandit

Lexikon
Die NE Version hat den Fehler nicht da ein etwas schlechteres Display verbaut wurde !
Der displayfehler tritt nur auf wenn man sich im E also Edges Funkbereich befindet ,was doch in D eher selten sein sollte
 
merlin2100

merlin2100

Lexikon
@Onkel Bandit
Ich wäre bei dieser Aussage etwas vorsichtig.

Das einzige was bestätigt scheint, ist das Samsung beim A52s eventuell mit unterschiedlichen Displays am Start war, da mit der App Phone Info unterschiedliche Werte bei den dpi genannt sind, währen der ppi Wert allerdings identisch war.

Da die Geräte aber z.B. auch in unterschiedlichen Werken gefertigt wurden, könnte es durchaus auch sein das die Displays identisch sind nur unterschiedliche Werte in der hergestellten Hardware gespeichert sind.

Um wirklich zu wissen, dass die Displays unterschiedlich sind, hätte man die Geräte mal zerlegen müssen um genau zu sehen, was verbaut ist.

Deshalb würde ich auch nicht die Behauptung in den Raum stellen, das bei neueren Geräte schlechtere Displays verbaut sind, den Samsung bewirbt seit Beginn des A52s seine Displays mit gleichen Werten bei Nits, Auflösung und Bildwiederholfrequenz und Displaytyp, somit müssten die Displays über die gesamte Zeit identisch sein, was ihre Anforderungen angeht.

Wie aber schon mal gesagt, wenn es wirklich ein erhebliches Problem mit Displays beim A52s geben würde, hätte man davon viel mehr in Blogs und den anderen üblichen Kanälen hören müssen, insbesondere bei der Masse der Geräte die Samsung abgesetzt hat, die erheblich über der der gesamten S21-Reihe liegt.

Selbst wenn es Probleme gab, sollten die zwischenzeitlich mit großer Wahrscheinlichkeit behoben sein.

Eine NE Version des A52s gibt es erst dann, wenn Samsung auf seiner Webseite ein A52s 5G NE auflistet, dort gibt es aber nur ein A52s kein NE!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Hat das Galaxy A52s Displayfehler bei schlechtem Empfang? Antworten Datum
5
4
3