Eindrücke zum AMOLED-Display des Galaxy A55: Blasse Farbdarstellung / Sättigung?

A

Aminator

Dauergast
1.071
Grüße Euch🙌,
mein Ersteindruck zum A55 5G ist an sich ganz positiv.

Jetzt kommt eine Sache am A55 5G mit der ich irgendwie so garnicht klar kommen bzw. wo sich dann doch deutliche Unterschiede zeigen, und das betrifft leider das Display, schon bei der S24 Serie verfolgt Samsung allem Anschein nach die Farben nun natürlicher wirken zu lassen, weg von der kontrastreichen Darstellung und den gesättigten Farben und das macht sich auch bei Samsungs Mittelklasse Smartphone A55 5G auch bemerkbar.

Verglichen mit meinen beiden A52er wirken die Farben auf dem A55 5G sehr blass bis kaum kräftig, vor allem betrifft das gelb und rot Töne, die Farben wirken einfach ausgewaschen, absolut nicht kräftig wie ich das von OLED Display bei Samsung eigentlich gewohnt bin. Die Farben wirken einfach leblos und das merke ich auch im Vergleich zu meinem Dienstsmartphone A53 5G, dieses stellt die Farben auch kräftiger dar.

Das vollzieht sich auch durchs ganze System, sprich, in Youtube, wenn ich mir Reviews anschaue, wirken die Hauttöne von den Testern ziemlich blass. Das Display wirkt in seiner Darstellung einfach blass und das stört mich doch schon sehr, ich finde Samsungs Ansatz die Displayfarben mehr ins natürliche zu steuern auch garnicht so schlecht, aber irgendwie fehlt mir persönlich die Brillanz mit der die OLED Displays doch so gepunktet haben. Wer kein Vergleichsgerät hat, dem wird das natürlich nicht auffallen, aber im Vergleich mit meinen A52er wirkt das Display des A55 5G von den Farben her echt schwach.

Ich will das A55 Euch auch nicht madig reden, um Gottes Willen, bei der Verarbeitung, Performance und Akkulaufzeit ist das A55 5G erstklassig, aber beim Display.... :1f605: :1f602: ich weiß absolut nicht auf welchen Trip Samsung gerade unterwegs ist, aber scheinbar haben die wohl auf einige Kunden gehört die die Schnauze voll von den gesättigten Farben haben.

Jetzt bin ich aufgrund des blassen Displays natürlich nicht ganz sicher, ob das A55 5G die Nachfolge meines A52 5G antreten wird, außerdem scheint der NFC Chip des A55 5G meinen Freestyle Libre 3 Sensor nicht erkennen zu wollen, mit diesem Sensor lese ich als Diabetiker Typ 1 meinen Blutzucker über die Freestyle Libre 3 App aus. Wo das Einscannen des Sensors bei meinen anderen 3 Geräten funktioniert, streikt das A55 5G und das wäre dann doch ein KO Kriterium für mich, das ich nicht hinnehmen kann.

Bis auf das recht blasse Display ein an sich tolles Smartphone, vielleicht ist mein blasses Display auch nur ein Einzelfall, obwohl in der Samsung Community hat sich da jemand auch schon wegen des blassen Displays beklagt:
https://eu.community.samsung.com/t5/galaxy-a-serie/blasse-farben-galaxy-a55-5g/m-p/9478772/thread-id/42990?state=https://eu.community.samsung.com/t5/galaxy-a-serie/blasse-farben-galaxy-a55-5g/m-p/9478772/thread-id/42990&result=true


da ich als mySaturn Kunde ein Rückgaberecht von 28 Tagen habe lasse ich mir die Sache mit dem blassen Display mal durch den Kopf gehen.🫡🤔
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von: Handyinsider - Grund: Beitrag bearbeitet. Gruß Handyinsider
Ich hatte hier auch schon von dem blasseren Display gelesen und habe gerade nochmal das A55 und das A52s nebeneinander gelegt und kann das bei meinem A55 nicht bestätigen. Dabei waren beide Geräte auf "natürlich" eingestellt.
Aber vielleicht habe ich auch nur schlechte Augen...
 
Definitiv schlechte Augen 🤣🤣, nein Spaß, ne bei meinem A55 5G wirken die Farbtöne ziemlich blass und ausgewaschen, das ist mir im Vergleich zu meinen A52er aufgefallen. Die stellen die Farben deutlich kräftiger dar. Der Bildschirmmodus ist bei allen drei Geräten auf Lebendig eingestellt und der Regler zum Weißabgleich mittig eingestellt.
 
Das mit dem AOD ist mir auch aufgefallen, ich dachte immer das läge an einer Einstellung, ich war bisher nur hu faul nachzusehen. Allerdings funktioniert der Sensor da auch nicht so richtig. Das ganze stört mich persönlich aber nicht.
Auch das mit dem Display hatte ich Anfangs festgestellt, aber je länger ich es habe umso weniger bis gar nicht fällt mir das auf. Ich habe eben mal A55 und S22 nebeneinander gelegt mit gleichen Einstellungen und Helligkeit und nun absolut keinen Unterschied erkennen können. Vielleicht schon zu sehr dran gewöhnt.
Was mir aber aufgefallen ist dass das S22 farblich ganz anders kalibriert ist als A55 und A52s. Das merke ich immer wenn ich abends die Helligkeit weit runter drehe.
Während das S22 eher mehr ins blaue geht und blasser wirkt bleiben die A Modelle da eher bunter. Alles in allem aber sind das nur Nuancen die im direkten Vergleich wirklich stark auffallen.

DxO bescheinigt den beiden neuen aber das beste Display der Klasse

Galaxy A35 and A55 have segment’s best displays: DXOMARK
 
Also das mit den Farben zieht sich doch scho sehr lange mehr ins natürliche.

Der wechsel vom S8 zum A71 war da auch so extrem,vom A71 zum A55 jetzt auch nochmal.

Komisch nur das zwischen lebendig und natürlich sogut wie kaum ein unterschied gibt.


Auch beim S23 haben da schon manche rumgemeckert,viele sind einfach die Bonbon Farben wohl zu gewöhnt.
 
Ich sehe da auch beim besten Willen nie einen Unterschied. Auch wenn man mit den Reglern noch weiter geht tut sich da irgendwie gar nichts. Naja man wird alt😅
 
Es kann eigentlich nur eine Frage der Zeit sein, bis Samsung den flexiblen Schieberegler zur Anpassung der Displaysättigung auch auf die A-Reihe bringt... :]
 
Naja,bei meinen anderen Phones gabs da immer nen guten unterschied,hier zum ersten mal nicht,da muss ich echt genau gucken^^
 
Also, meins geht zurück, kann mich mit dem faden Display nicht wirklich anfreunden, ich habs echt versucht mich dran zu gewöhnen, aber ne...so einfach ist das dann doch nicht, die Farben sind wirklich nicht lebendig und für den bezahlten Preis von 529€ liefert das Display einfach nicht oled typisch ab, also bezogen auf die Farbdarstellung des Panels.

In anderen Punkten muss ich aber sagen, dass Samsung stark aufgeholt hat, vor allem Akkulaufzeit, Performance und der Updatesupport, letzteres ist unschlagbar, aber das fade Display macht alles zunichte, auch auf Mydealz wird über das blasse Display berichtet, klar könnte man sich dran gewöhnen und damit sich versuchen zufrieden zu geben. Aber teilweise sind die blassen Farben des Displays echt nicht ohne, Hauttöne kommen eher fade und null lebendig rüber, diese Brillanz fehlt mir einfach.

Und nein ich möchte ich Euch das A55 5G auch nicht schlecht reden, vergisst nicht, es ist nur ein Smartphone, nichts absolut überlebenswichtiges (obwohl doch, wenn man Notfallanrufe absetzen muss oder erreichbar sein muss :D), aber nur weil mir die blassen Farben des Displays nicht gefallen, muss das nicht automatisch für andere gelten.

In allen anderen Kategorien schneidet das A55 5G exzellent ab und dürfte dem kommenden Pixel 8A ordentlich Paroli bieten

Es war ein Versuch, dass es mein A52 5G beerben wird, der ist jetzt mehr oder weniger wegen dem blassen Display gescheitert, allen anderen viel Spaß mit diesem ansonsten erstklassigen Mittelklasse Smartphone :thumbsup:😎
 
  • Danke
Reaktionen: bananensaft und onemaster
Das mit dem Display kann ich von meiner Seite so nicht nachvollziehen, aber das muß natürlich für sich jeder selber entscheiden und empfindet es anders. Hast du den vollen Preis von 529€ für die 256GB Version bezahlt? Das wäre mir persönlich zu viel gewesen.... Hab mit Tradein eines nicht mehr benötigten Handys ca. 325€ für die 256GB Version bezahlt. Für den Preis ist es ok.
 
  • Danke
Reaktionen: Aminator und bananensaft
Mit dem Display kann ich gut leben, mir waren die alten Samsungs eh meist zu grell. Hab eher schon die blassen Einstellungen drin gehabt. Wobei ich nicht verstehe, warum Samsung das nicht einfach optional als Schalter liefert, dass man es so oder so betreiben kann - oder ist das eine Hardware Entscheidung?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von: Handyinsider - Grund: Beitrag bearbeitet - Inhalt der nicht das Display betraf entfernt; ist im ursprünglichen Thema zu finden. Gruß Handyinsider
Das mit den Farben kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen. Jedoch stehe ich auch eher auf natürliche Farben. Das erste, was ich bei Samsung Smartphones immer mache, ist die Anzeige auf "natürlich" zu stellen. Ansonsten sieht es komplett unrealistisch aus.
Aber das fällt ja in die Kategorie Geschmackssache und wenn du es zurück schicken kannst - um so besser.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von: Handyinsider - Grund: Beitrag bearbeitet - Inhalt der nicht das Display betraf entfernt; ist im ursprünglichen Thema zu finden. Gruß Handyinsider
  • Danke
Reaktionen: Aminator
Dann wirst du eh Prob haben,weil Samsung die schiene überall fährt.

OLED ist halt nicht knalli Farben,auch wenns im ersten moment toll aussieht hat das mit korrekt nix am Hut.


Warum samsung nicht beides anbietet ist auch mir ein rätsel,da haben sich ja manche schon beim S23 damals beschwert.
 
Wichtig ist mir beim OLED dass schwarz eben schwarz ist. Der Rest passt dann auch.
Ich kann aber nachvollziehen wenns einem nicht gefällt oder man sich nicht dran gewöhnen kann. So gings mir damals beim M11. Trotz OLED war schwarz alles aber nicht schwarz. Das Display war ein reinfall.

Schön wärs natürlich wenn Samsung einem die Wahl liese, so einen Schalter einzubauen ist wohl kein großes Ding.
 
  • Danke
Reaktionen: Aminator
Also, mit dem Oled Panel meines A55 5G hat irgendwie etwas nicht gestimmt, die Farben wirkten total leblos und ausgewaschen, einfach so, wie ich das von einem Oled Panel nicht gewohnt bin. Ich hatte das A52 5G auch nun 3 Jahre im Besitz (gekauft 19.3.2021) und im Dezember 2021 kam das A52 4G dazu, und wahrscheinlich habe ich mich einfach zu sehr an die kontrastreichen OLED Panels von den beiden Smartphones zu sehr gewöhnt, aber auf Dauer konnte ich mir diese blasen Farben echt nicht geben, vor allem für den Preis von 529€ sollte das OLED kontrastreiche und lebendige Farben liefern und das tat es leider nicht. Wie @Leitwolf88 schon schreibt, wenn Samsung ernsthaft auf diesen blassen Zug auffahren möchte, wäre das echt nicht so geil, ich mag eher die lebendigen kontrastreichen Farben wie ich das von OLED Panels eigentlich gewohnt bin.

Vor dem A55 5G wollte ich mir auch das S23 Plus mit 512 GB Speicher zulegen, aber mit Preisen von weit über 850€ ist mir das für nur "Smartphone" deutlich zu teuer, für das Geld kann ich auch ein Mittelklasse Sportwagen mieten und habe mehr davon :]😆

in den anderen Bereichen hat mich das A55 5G aber vollends überzeugt, vor allem die Performance des Exynos 1480 ist wirklich bärenstark, nicht nur von den Benchmarkwerten her auch im System performt dieser astrein, ich habe mich zu keinem Zeitpunkt "untermotorisiert" gefühlt, die Akkulaufzeit zeigte sich auch von der starken Seite. Ich hatte kaum bis garkeinen Standbyverbrauch, wenn nur das blasse Display nicht wäre...😞
 
Hast du dir mal andere A55 zum Vergleich angesehen ? Vielleicht müsstest du deines nur Umtauschen.
 
  • Danke
Reaktionen: Aminator
@onemaster reines schwarz war auch schwarz, aber das OLED Panel des A55 5G stellte die Farbtöne rot, grün und blau zu blass und ausgewaschen dar, dies betraf auch Hauttöne, das sah alles einfach so fade aus, wie du selbst schreibst, den einen gefällts, den anderen eher weniger, und dazu zählt meine Wenigkeit.

Achja, zu @Flax1967, die 529€ habe ich genau deswegen bezahlt, da ich wohl mit dem Kauf des A55 5G nicht warten wollte, habs ja am Karfreitag bestellt und am Karsamstag konnte ich es schon in Saturn abholen, die Buds FE gab es gratis dazu, für dieses blasse Display sind die 529€ dann doch eine kleine Frechheit. Bei Samsung wollte ich nicht bestellen, da die einen echt miesen Kundensupport haben und den wollte ich mir im Garantie/Gewährleistungsfall nicht antun, auch bei Reklamationsangelegenheiten nicht, dafür ist mir meine Lebenszeit zu schade, um Samsung hinterher zu rennen 🥸

Ich hatte es ja erst auf Amazon bestellt, aber da hätte ich das A55 5G auch erst am 3.4.2024 oder 4.4.2024 geliefert bekommen, ergo, ich wollte es schnell in meinen Händen haben, da war meine Ungeduld wohl zu vorschnell.

Wer weiß, vielleicht bemüht sich Samsung wie beim S24 Ultra eine Art Schalter zu implementieren, wo man die "Lebendigkeit" der Farben nach seinem Geschmack einstellen kann, was das angeht, lese ich weiterhin im A55 5G interessiert mit und falls dieser implementiert werden sollte, bin ich nicht abgeneigt dem A55 5G eine zweite Chance zu geben, natürlich erst nachdem ich die ersten Erfahrungsberichte dazu gelesen habe 😎
 
Wenn du das so beschreibst denke ich dass evtl doch etwas mit dem Display nicht stimmt.
Ich habe ja schon gesagt dass ich bei mir zum S22 und dem A52s nur einen minimalen Unterschied sehe je nach Bildschirminhalt. Meine Frau hat das A52 4G und auch da ist kein Unterschied festzustellen.
 
@chrissilix das wollte ich heute mal im Saturn im machen, vielleicht haben die dort erste A55 5G Ausstellgeräte dort ausgestellt, so das ich diese mir dann inruhe anschauen kann und die Panels mit dem Panel meines A52 5G vergleichen kann, vielleicht ist mein A55 5G auch ein Einzelfall, auch werde ich Media-Markt einen Besuch abstatten und dort mal vergleichen, wie sich die Panels dort verhalten.
 
Ja das würde ich auch mal machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Aminator

Ähnliche Themen

F
Antworten
7
Aufrufe
373
Flax1967
F
T
  • tosch350
Antworten
5
Aufrufe
364
Bekanntheit
B
Lordsem
Antworten
2
Aufrufe
1.527
onemaster
onemaster
Zurück
Oben Unten