Galaxy A71 - Der Akku-Thread zum Galaxy A71: Akkulaufzeiten, -Probleme und mehr

ms303

ms303

Stammgast
Threadstarter
Hallo,

bin seit 2 Wochen Besitzer des neuen A71 und grundsätzlich zufrieden mit dem Gerät.

Nur beim Akku bin ich tatsächlich etwas enttäuscht.

Dafür, dass da ein 4500 mAh-Akku drinsteckt, hätte ich eine längere Laufzeit (so 3 Tage) erwartet, komme aber nur gut auf 2 Tage.

Die habe ich auch mit dem Note 8 geschafft (okay, zuletzt nicht mehr unbedingt) und das hat nur ein 3300 mAh Akku.

Und ich bin kein Power-User mit exorbitanten SOT-Zeiten.

Wie sieht das bei Euch so aus? Wie sind eure Erfahrungen?
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Lexikon
Ich bin sehr gespannt auf die Akkulaufzeit. 🤔
4500mA/h das ist schon ne Hausnummer. 👍
Locker über den Tag reicht mir vollkommen aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Astronaut2018

Astronaut2018

Lexikon
So ich bin jetzt am Einstellen und Optimieren.
Habe erstmal mittleres Energiesparen eingestellt.
Dazu den Blaufilter und Nachtmodus aktiviert.
Aber der Akku muss erstmal angelernt werden.
Das war bei meinem S8 auch so.
Das hat nach über 2 Jahren immer noch 90% Gesundheit und kommt locker durch den Tag.
Mit Root kann man natürlich viel mehr machen.
Aber ich will beim A71 erstmal ohne auskommen.
Der Akkuverbrauch stellt sich erfahrungsgemäß erst nach 7 Tagen ein.
Wer hat das A71 nun schon etwas länger und wie ist euer Verbrauch so?
Kommt ihr über den Tag?
Werde auch einige Apps deaktivieren die ich nicht brauche. (vielleicht über ADB Befehle ganz entfernen).
 
Ulli_T.

Ulli_T.

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

meine Handynutzung ist wahrscheinlich eher untypisch. Es kann vorkommen, dass ich es mehrere Tage praktisch gar nicht nutze. Deshalb ist mir der Standby Verbrauch besonders wichtig, da ich in Fällen der wenigen Nutzung bei meinem alten Redmi Note 7 problemlos 5 Tage auf das Aufladen verzichten konnte. Bei überwiegendem Standby verbrauchte das RN7 ca. 15% des 4000 mAh Akkus (also ca. 600 mAh). Dieser gute Wert war sicherlich auch den voreingestellten Stromsparrichtlinien des MIUI Betriebssystems zu verdanken.

Das A7 enttäuscht mich da schon, denn mit max. 5 Minuten Screen On Zeit verbraucht es in 24 Stunden über 25% des 4500 mAh Akkus (also weit über 1100 mAh). Dabei habe ich in den Einstellungen alle Apps (bis auf 4 Stück) in den Standby versetzt - also dass sie nicht im Hintergrund ausgeführt werden.
Leider gibt mir das A7 nur sehr magere Informationen, was denn diesen hohen Standby Stromverbrauch verursacht hat. In der Liste stehen lediglich die Google Play Dienste, der Google Standortverlauf und das Galaxy Watch Plugin - die zusammen aber unter 3% verbraucht haben. Da war das MIUI vom RN7 wesentlich informativer.

Gibt es beim A7 noch bessere Informationen zum Akkuverbrauch - oder muss ich eine separate App nutzen?

Obwohl ich ja (fast) alle Apps in die Standby Liste eingetragen habe, bekomme ich dennoch Benachrichtigungen von diesen Programmen. Das dürfte doch eigentlich nicht sein - oder habe ich das falsch verstanden?

Ulli
 
Ulli_T.

Ulli_T.

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe das in den letzten 24 Stunden noch einmal ausprobiert - nachdem ich vorher den GSam Battery Monitor installiert hatte.

In 24 Stunden hatte ich das Handy nicht einmal an. Verbraucht wurden 21% des 4500 mAh Akkus.

Lt. GSam entfielen:
35% auf Apps
25% auf Bluetooth (BT war natürlich an - es war aber kein Gerät gekoppelt)
20% auf Mobilfunk (permanente LTE Verbindung)
10% auf Wlan (Wlan war immer an - ca. 12 Stunden mit Wlan Verbindung und 12 Stunden ohne)

Lt. Samsung / Android Akkuverbrauchsinformation hat Google Play Dienste 3,5% verbraucht und ein paar weitere Apps (Samsung Push Service, Google Play Store, ...) zusammen etwas mehr als ein weiteres Prozent.

25% für Bluetooth (ohne es aktiv zu nutzen) finde ich sehr viel - mal sehen, Ausschalten sollte da ja helfen.
35% für Apps halte ich ebenfalls für viel zu hoch - zumal ich ja keine Apps genutzt habe und fast allen Apps die Hintergrundnutzung verboten habe. Hier habe ich allerdings den Verdacht, dass dieses Verbot nicht wirklich funktioniert, denn trotz verbotener Hintergrundnutzung erhalte ich von manchen Apps Benachrichtigungen. Es scheint also so, als ob die Einstellung unter Stand By Apps nicht funktioniert.

Leider kann ich anscheinend weder mit Bordmitteln, noch mit der GSam App sehen, welche Apps nun tatsächlich diese 35% Leistung gezogen haben und diese dann gezielt abschalten oder ggf. deinstallieren. MIUI beim Redmi war da wesentlich informativer.
So weiß ich z.B. dass sich Samsung Health gerne ungefragt einschaltet (auch wenn ich die App gezielt gestoppt habe) und dann unverhältnismäßig viel Akku verbraucht.

Ulli
 
Ulli_T.

Ulli_T.

Ambitioniertes Mitglied
Und ein erneuter 24 Stunden Test - wie oben - nur diesmal mit ausgeschaltetem Bluetooth:

Verbraucht wurden erneut 21% des 4500 mAh Akkus.

Lt. GSam entfielen:
50% auf Apps
00% aus Bluetooth
25% auf Mobilfunk (permanente LTE Verbindung)
15% auf Wlan (Wlan war immer an - ca. 12 Stunden mit Wlan Verbindung und 12 Stunden ohne)

Lt. Samsung / Android Akkuverbrauchsinformation hat Google Play Dienste diesmal 4,7% verbraucht und ein paar weitere Apps (Samsung Push Service, Google Play Store, ...) zusammen etwas weniger als ein weiteres Prozent.

Komisch - eigentlich hätte sich der Verbrauch ja reduzieren müssen.
Ich bin schon gespannt, wenn ich das ohne Wlan ausprobiere. Im Moment sieht es ja eher so aus, als wenn es bei 20% Standby Verbrauch bleibt und sich dann nur die Aufteilung auf die verbleibenden Verbraucher erhöht...

----------------------

Und noch ein 12 Stunden Test (Ergebnis zur Vergleichbarkeit auf 24 hochgerechnet):
Diesmal waren Bluetooth, Wlan und die mobilen Daten aus!

Verbraucht wurden erneut 18% des 4500 mAh Akkus.

Lt. GSam entfielen:
43% auf Apps
00% aus Bluetooth
45% auf Mobilfunk (permanente LTE Verbindung)
00% auf Wlan (Wlan war immer an - ca. 12 Stunden mit Wlan Verbindung und 12 Stunden ohne)
10% auf "aktiv gehalten"

Lt. Samsung / Android Akkuverbrauchsinformation hat Google Play Dienste diesmal 1% verbraucht. Es waren keine weiteren Einträge in der Liste.

--------------------------

Insgesamt ein ernüchterndes und wenig eindeutiges Ergebnis.
Wenn man zumindest dem Gesamtverbrauch trauen kann, dann saugt Irgendetwas im Standby Betrieb recht stark am Akku.
Was das aber ist und was man dagegen tun kann ????

Wenn also schon um die 40% der Gesamtkapazität in 2 Tagen alleine durchs "System" verloren gehen, dann ist es zumindest nicht verwunderlich, dass der an sich große Akku keine entsprechend lange Ausdauer verspricht...
 
Zuletzt bearbeitet:
chrissilix

chrissilix

Stammgast
dann steht noch der Test aus ohne BT/WLAN und ohne SIM , da beim 12 Std. Test ja ziemlich viel auf Mobilfunk ging.
 
Zuletzt bearbeitet:
ms303

ms303

Stammgast
Threadstarter
Wie bereits im ersten Post von mir geschrieben, bin auch jetzt nach 4 Wochen nicht begeistert, was den Akku angeht.

Wie man auf solche Werte wie @chris70 kommt (2 Tage 9 Stunden/7:52:33 Bildschirm) ist mir schleierhaft.

Und dabei habe ich auch die Energieoptionen aktiviert (Adaptiver Akku/Standby für nicht verwendete Apps/optimierter Energiemodus) und nutze immer den Dark Mode (System und Browser).

Für die wenigen Benachrichtigungen/WhatsApp, die ich bekomme, nutze ich nicht das normale AOD, sondern aodNotify, welches mir nur das einzelne Icon für die jeweilige Benachrichtigung anzeigt.

So bringt das A71 nicht viel mehr zustande, als meine Note 8 mit wesentlich schwächerem Akku.

Der einzige signifikante Unterschied, der mir zu chris70 auffällt, ist die WLAN-Aktiv-Zeit, die bei mir deutlich höher ist.

Könnte es daran liegen?

Eventuell hab Ihr ja noch Tipps für mich

.Screenshot_20200224-134727_GSam Battery Monitor Pro.jpgScreenshot_20200228-103749_GSam Battery Monitor Pro.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
derU

derU

Stammgast
Also ich kann mich über die Akkulaufzeit des A71 nicht wirklich beschweren, ich komme immer auf gut zwei Tage, mit ca. 6,5 Stunden DoT, was für mich persönlich vollkommen ausreichend ist.
 
C

chris70

Fortgeschrittenes Mitglied
@ms303
Also ich habe kein Energie Sparmodus an.
Nur die Apps habe ich optimiert und Ausnahmen gesetzt (kein Energie sparen) bei zB. WhatsApp, Kalender, Wetter, ebay Kleinanzeigen und noch andere.
GPS und Bluetooth nach Bedarf sonst aus.
Mobilfunk immer, WLAN wenn verfügbar.
Im Vergleich zum OnePlus 7T bin ich zufrieden denn da habe ich Deine Probleme.

Gruß Chris
 
Ulli_T.

Ulli_T.

Ambitioniertes Mitglied
In 24 Stunden hatte ich das Handy nicht einmal an. Verbraucht wurden 21% des 4500 mAh Akkus.

Lt. GSam entfielen:
35% auf Apps
25% auf Bluetooth (BT war natürlich an - es war aber kein Gerät gekoppelt)
20% auf Mobilfunk (permanente LTE Verbindung)
10% auf Wlan (Wlan war immer an - ca. 12 Stunden mit Wlan Verbindung und 12 Stunden ohne)

Lt. Samsung / Android Akkuverbrauchsinformation hat Google Play Dienste 3,5% verbraucht und ein paar weitere Apps (Samsung Push Service, Google Play Store, ...) zusammen etwas mehr als ein weiteres Prozent.
Das Firmwareupdate vom 29.2. (gestern) hatte anscheinend einen positiven Einfluss auf den Standby Verbrauch. Ergebnisse eines ersten 12 Stunden Tests (auf 24 Stunden hochgerechnet):

Der Gesamtverbrauch lag jetzt bei 16% (vorher 21%)

Das Ergebnis von GSam ist fast identisch - nur dass jetzt
30% auf Apps (vorher 35)
25% auf Bluetooth (BT an - es war aber kein Gerät gekoppelt)
20% auf Mobilfunk (permanente LTE Verbindung)
10% auf Wlan (dauerhafte Wlan Verbindung)
5% auf Aktiv gehalten (neu)

Lt. Samsung / Android Akkuverbrauchsinformation hat Google Play Dienste unter 1% verbraucht.

Ich hoffe, dass sich dieser erste Eindruck bestätigt und bei einem zukünftigen Update weiter verbessert.

Ulli
 
Zuletzt bearbeitet:
harryhase

harryhase

Erfahrenes Mitglied
Da ich nun wohl von Huawei wechseln (muss) interessiert mich die Akkuleistung des A71. man leist viel Gutes, aber echte "life" Berichte kaum.

Wie sieht das bei euch so aus?
 
Ähnliche Themen - Galaxy A71 - Der Akku-Thread zum Galaxy A71: Akkulaufzeiten, -Probleme und mehr Antworten Datum
9
3
13
Oben Unten