1. Poppa, 17.11.2013 #241
    Poppa

    Poppa Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo zusammen,

    Also,
    das habe ich gemacht.

    Habe den kompletten Inhalt der SD Karte auf den PC (WIN7_32) gesichert.
    Habe meine SD Karte mit dem MiniTool Partition Wizard Home Edition partitioniert.

    • Erste Partition FAT32 primary
    • Zweite Partition EXT3 primary etwas kleiner als ca. 1GB
    Bekomme nun aber mein Daten nicht zurück gesichert.
    Habe mir dazu eine kleine xcopy batch geschrieben. Die läuft aber nicht durch, weil die ganzen Folder die mit nem Punkt anfangen, nicht erstellt werden können.
    Da wären z.B.
    .android_secure
    .downloadTemp
    .mobo
    .thinkfree

    wie bekomme ich den nun "alle" meine Daten zurück?
    Muss ich die Punkt-Folder eigentlich zurücksichern?

    Dann habe ich mir die 40ad2sdx-a2.zip runter geladen.
    Wie installiere ich das denn nun auf meinem Gio?

    Ich bin gerade etwas ratlos. Über Hilfe freue ich mich sehr

    Liebe Grüße,
    Poppa
     
  2. Jakuline, 17.11.2013 #242
    Jakuline

    Jakuline Fortgeschrittenes Mitglied

    Also, ich hatte auf meinem Rechner Total-Commander - im linken Fenster dann die Speicherkarte - rechts die gesicherten Dateien und dann hab ich mit "Kopieren" die Daten zurückkopiert.

    Die 40ad2....Zip must du auf deinem Rechner entpacken und die (Text-)Datei "40int2ext" in den internen Speicher des Gio Stammverzeichnis/etc/init.d kopieren.

    Nach dem Neustart des Gio hatte ich 738MB internen Speicher (so gewollt ;-))
    Gruss Jacqueline
     
  3. Poppa, 17.11.2013 #243
    Poppa

    Poppa Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo Jakuline,

    vielen Dank für Dein Hilfe.

    Wenn ich die zip entpacke bekomme ich eine 40ad2sdx ohne Extension. Also keine txt Datei.

    Wie bekomme ich den Zugriff auf den internen Speicher des gio?

    Liebe Grüße,
    Poppa
     
  4. Poppa, 19.11.2013 #244
    Poppa

    Poppa Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo zusammen,

    Ich möchte diese Änderung an drei Gios vornehmen.

    Evtl. habe ich die Vorgehensweise noch nicht so verstanden, daher frage ich lieber nach. Lieber mal doof fragen und schlauer werden als doof zu sterben.

    Hier der Fahrplan:
    1.) Daten, Einstellungen und eventuell auch Apps sichern
    Daten sichern ist mir klar aber wie kann ich Einstellungen und Apps sichern?
    Geht das mit Kies oder mit MPE?

    2.) Speicherkarte umpartitionieren
    Das ist klar. Vielen Dank für das gute Tutorial.

    3.) (Gesamt)Software auf den aktuellen Stand bringen
    Was ist damit gemeint? Alle Apps aktualisieren?

    4.) factory reset durchführen
    Mache ich damit die in 3.) durchgeführten Updates nicht wieder rückgängig?

    5.) Aktivierung des Root-Accounts durch Einspielen des all-in-one-special-KERUKs
    Das habe ich früher schon einmal gemacht. Kurz nachdem ich das Handy gekauft habe. Das bzw. die Handys sind gerootet.

    6.) Updates (der Systemapps) von Google's Play Store einspielen
    Ich sehe da im Play Store keinen Unterschied. Ich habe da nur "meine installierten Apps". Wo finde ich die Systemapps?

    7.) Updates (der Systemapps) mit Apps2ROM in die Systempartition integrieren
    Das geht dann in der Benutzeroberfläche von Apps2ROM, oder?

    8.) Link2SD oder amarullz's Data2SD einrichten
    9.) Apps erneut installieren
    10.) Daten und Einstellungen einspielen

    Das sind leider eine Menge Fragen :sad:.
    Ich habe mich durch den ganzen Thread gekämpft und überall stehen Bruchstücke. Leider konnte ich mir kein Gesamtbild machen.

    Einige Aussagen von früher sind ja evtl. auch bereits überholt.

    Es wäre echt sehr nett wenn ich hier etwas Hilfe bekäme.

    Gruß,
    Poppa
     
  5. syscrh, 19.11.2013 #245
    syscrh

    syscrh Android-Ikone

    Probier' mal Helium. Funktioniert bei mir sehr gut.

    Damit ist entweder das Aktualisieren der Firmware (über Kies) oder das Flashen einer Custom-Rom.

    siehe oben

    Dann sind diese aktuell. Bin mir nicht ganz sicher, da ich keine Gapps verwende, aber vor einem halben Jahr war das noch so...

    Oder mit Link2SD. Geht wunderbar und schaufelt Speicherplatz frei (verursacht aber bei Standard Samsung-Firmware Probleme)

    Helium Backup macht das für Dich, allerdings sollte man keine Systemapps sichern/wiederherstellen.

    Wenn Du eine etwas detailiertere Erklärung benötigst, dann kannst Du gerne nachfragen (ich frage mich nur ob das der richtige Thread dafür ist). Du kannst mir auch gerne eine PN schicken, da ich das Gio-Forum immer vergesse und hier nicht mehr wirklich viele Nutzer unterwegs sind (leider), helfe ich Gio-Nutzern auch gerne per PN.
     
  6. email.filtering, 20.11.2013 #246
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Mit dem Aktualisieren der (Gesamt)Software ist gemeint, dass Du die aktuellste für dieses Gerät verfügbare Version mit Odin flashen sollst, denn von den beiden on-line-Flashern Kies und (F)OTA erhält man diese in der Regel ja leider nicht angeboten. Es ist ja schließlich sinnlos, die ganze Prozedur mit einer veralteten Version zu machen.

    Welche Daten Du sichern willst, musst Du schon selbst wissen. Das ist in der Welt von Android auch nicht anders als in jeder anderen Betriebssystemwelt (wie z.B. Windows). ;) Den meisten Usern werden wohl ihre eigenen, persönlichen Daten reichen, während beispielsweise die Gamer und (Launcher-)Themer wohl auch noch die Spielstände und persönlichen Einstellungen werden sichern wollen. Ich empfehle stets, herstellerspezifischen Datensicherungslösungen (wie in diesem Falle eben Kies) aus dem Weg zu gehen; vor allem (aber nicht nur), weil deren Dateiformate nicht genormt sind.

    Ein factory reset formatiert lediglich die Cache- und Datenpartition (weswegen man deren Inhalte ja sichern "soll"), ändert aber nichts am Inhalt der Systempartition.

    Wenn Du die (Gesamt)Software (erneut) flashst, also die Systempartition überschreibst, sind Deine darin vorgenommenen Veränderungen (wie beispielsweise die Aktivierung des Root-Accounts) natürlich futsch.

    Man kann die Aktualisierungen der Systemapps natürlich auch mit einem Dateimanager (dann muss man sich eben selbst um die Dateirechte und Gruppenzugehörigkeit kümmern) oder anderen Apps in der Systempartition integrieren. Das kann man mit natürlich bequem mit Apps2ROM machen, muss man aber nicht.


    BTW, ich muss der Aussage von To98 hinsichtlich der "Probleme mit Link2SD (mit dem OS von Samsung)" allerdings widersprechen. Man muss das Skript lediglich einmal richtig konfigurieren (worauf die meisten - aus mir nach wie vor unbekannten Gründen - allerdings "gerne" verzichten, und sich dann wundern, dass da nichts "von selbst" geschieht) und schon ist alles in Butter.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.11.2013
  7. Poppa, 20.11.2013 #247
    Poppa

    Poppa Android-Hilfe.de Mitglied

    Vielen Dank erst einmal an To98 und email.filtering :smile:

    Leider komme ich erst wieder am Donnerstag Abend dazu mich mit dem gio auseinander zu setzen.

    Welche ist den die aktuellste, für da Gio verfügbare Version?

    Ich habe:
    Android 2.3.3
    Basisbandvers. S5660XXKPA
    Kernel 2.6.35.7-perf-CL561624 root@DELL122#1
    Build GINGERBREAD.XXKPS

    Noch einmal, vielen Dank für die Hilfe.

    Gruß aus Hamburg,
    Poppa

    Der ursprüngliche Beitrag von 15:53 Uhr wurde um 16:36 Uhr ergänzt:

    Habe die letzte Version fürs Gio gefunden.

    Ich denke es ist hier:
    https://www.android-hilfe.de/5821607-post7.html

    Gruß, Poppa
     
  8. email.filtering, 21.11.2013 #248
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Genau, so ist es!
     
  9. syscrh, 23.11.2013 #249
    syscrh

    syscrh Android-Ikone

    Welches Skript soll ich bei Link2SD denn konfigurieren? Das Skript, welches Link2SD in /system ablegt?
    Bei der Samsung-Firmware stuerzt das Gio beim Integrieren von Apps in die Systempartition ab und muss neustarten, weshalb so ein Vorgang gerne etwas laenger dauert. Desweiteren gibt es Probleme beim Mounten von ext4-Partitionen, weshalb ich dann leider eine FAT32-Partition auf der SD-Karte brauchte um Applikationen auszulagern. Hatte ich alles vor einem halben Jahr mitgemacht. Ich hatte auch zig tausend Anleitungen befolgt, welche alle nichts geholfen hatten. Mit Custom-Roms tritt das Problem nicht auf (aktuell CM7, da mein Gio aus irgendeinem Grund mit allen anderen Roms laggt und dauernd abstuerzt, obwohl das vor kurzem noch nicht so war - scheint wohl kurz vor dem endgueltigen Ende zu sein :().
     
  10. email.filtering, 23.11.2013 #250
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Link2SD ist ein Skript mit "angeschlossener" GUI, damit die User sich halbwegs einfach damit beschäftigen können. Es gibt ja auch andere Skripte am und im Markt, die eben über keine oder eine wesentliche spartanischere GUI verfügen.

    Von Problemen bei der Verwendung von Link2SD mit dem Hersteller-OS (von Samsung) hörte ich das erste Mal von Dir. Daher gehe ich davon aus, dass das Problem wohl etwas mit Deinem Gerät bzw. der darauf laufenden (Basis)Software zu tun hat.
     
  11. syscrh, 23.11.2013 #251
    syscrh

    syscrh Android-Ikone

    Ich weiß. Zum Beispiel A2SD+. Die anderen Skripte funktionieren allerdings beim Gio häufig noch weniger (hängt von der Custom Rom ab).

    Dann frage ich mich, warum ich bei Android-Hilfe.de von diesen Problemen gelesen habe und ich hier Lösungen gefunden habe...
    Damals hatte ich als Basis die aktuellste (und bis jetzt letzte) Samsung-Firmware mit Root installiert. Gleiches Problem trat damals auch mit meinem Galaxy Note N7000 mit der Samsung-Firmware auf. Samsung scheint irgendwas zu patchen, was Probleme mit Link2SD verursacht. Link2SD funktioniert zwar, doch stürzt das Smartphone beim Verändern von Systemdateien ab (auch mit Root Browsern etc.).
     
  12. email.filtering, 23.11.2013 #252
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Welche Veränderungen an welchen Systemdateien hast Du da im Hinterkopf? Der Normalo löscht doch meist nur ein paar Apps aus der Systempartition, und integriert statt dessen ein paar andere. Dann gibt's vielleicht noch ein Hand voll textbasierender Dateien (wie die build.prop) und das war's dann eigentlich. Aber vielleicht übersehe ich da ja was? :confused:
     
  13. syscrh, 23.11.2013 #253
    syscrh

    syscrh Android-Ikone

    Und genau beim Modifizieren der Systemapps crasht die Samsung-Firmware (und selten beim Editieren der build.prop). War bei mir auf dem Note und auf dem Gio so. An der Hardware liegt es nicht, da ich mit Custom Roms (nicht auf Stock basierend) keinerlei Probleme hatte. Beim Note gab/gibt? es, meiner Erinnerung nach, auch keine Probleme bei Custom Roms, welche auf Stock basieren. Beim Gio habe ich bis jetzt keine Stock Custom Rom getestet.
     
  14. Poppa, 24.11.2013 #254
    Poppa

    Poppa Android-Hilfe.de Mitglied

    Wenn ich auf meinem Gio das durchführe:
    Updates in System einbinden

    Gibt es jedes mal, kurz nach der Anzeige "die Aufgabe wurde erfolgreich abgeschlossen" einen Systemabsturz.
    Ist das so richtig?

    Gibt es eine Liste welche Systemprogramme man gefahrlos in Benutzer-Programme wandeln kann?
    Denn Systemprogramme lässt Link2SD
    mich ja nicht verschieben/verlinken.

    Wird das Programm "AllShare" fürs OS benötigt?
    Das nimmt mir im Gio ja sehr viel Speicher. Möchte ich es wandeln verschwindet es jedoch.
    Kann ich darauf verzichten? (ich habe es noch nie benötigt)

    Gruß, Poppa
     
  15. email.filtering, 24.11.2013 #255
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Nahezu nichts von dem was am Homescreen zu sehen ist, wird vom Betriebssystem wirklich als Basis benötigt. Und nahezu alle Apps lassen sich in der Systempartition integrieren; vorausgesetzt natürlich, dass dort überhaupt genug freier Speicherplatz vorhanden ist. Schließlich sollten ja auch noch rund zehn MiB davon frei bleiben.

    Nach umfangreichen Umbauarbeiten am Inhalt der Systempartition empfiehlt sich stets ein factory reset. Sichert zuvor aber bitte alles aus der Datenpartition was Euch wichtig ist!
     
    Poppa bedankt sich.
  16. syscrh, 25.11.2013 #256
    syscrh

    syscrh Android-Ikone

    Ja, das ist so "richtig". email.filtering meint zwar, dass es nicht abstürzen würde, aber bei mir war das genauso und scheint ein Fehler (oder evtl. auch Absicht) in der Samsung-Firmware zu sein.



    Alles, was im Launcher angezeigt wird (wie email.filtering schon beschrieben hat) und alles, was ein "google" im Namen hat.



    Brauchst Du nicht. Leider verschwinden beim Umwandeln tatsächlich die Programme, weshalb ich diese vorher mit einem APK-Extrahierer aus dem System extrahieren würde und die apks irgendwo am Rechner speichern würde.
     
    Poppa bedankt sich.
  17. Poppa, 25.11.2013 #257
    Poppa

    Poppa Android-Hilfe.de Mitglied

    email.filtering schrieb:
    To98 schrieb:
    Meint ihr beide das gleiche?

    Was ist denn in dem Zusammenhang der "Homescreen"?
    Ich dachte immer, das wäre das, was ich angezeigt bekomme wenn ich auf das Häuschen (unten rechts in der Ecke) tippe.
    Aber da liegen doch eh nur Links zu den Apps bzw. werden mir Widgets angezeigt.
    Also der könnte auch komplett leer sein. (Lange drauf tippen und alles in den Mülleimer ziehen).

    Was ist den nun der "Launcher".
    Ist es das was mir angezeigt wird, wenn ich auf das Kachelmuster (unten rechts in der Ecke) tippe?

    Eine wechselnde Terminologie ist für Anfänger nicht hilfreich :crying:

    Gruß, Poppa
     
  18. email.filtering, 25.11.2013 #258
    email.filtering

    email.filtering Threadstarter Gast

    Der Homescreen entspricht dem Desktop, und der AppDrawer (erreichbar über das blaue "Haus" / "Fenster" rechts unten im Samsung-Standard-Launcher Namens TouchWiz) dem Startmenü!

    Ich habe aber absichtlich vom Homescreen geschrieben; auch wenn ich weiß, dass das nur Verknüpfungen / Links zu den im AppDrawer angeführten Apps sind. Nur sind im AppDraer nahezu alle Apps angeführt, während sich am Homescreen nur die vermeintlich wichtigen herumtummeln.

    Weg bzw. raus kann bedenkenlos alles was von Google kommt (Gmail, Google+, Hangout, Maps, PlayBook, PlayMusic, PlayVideo, Street, Talk, Voisesearch, YouTube usw.). Lediglich den Market (aka PlayStore) sollte man - in aktueller Version - in der Systempartition belassen.

    Weg bzw. raus kann auch fast jeder Samsung-Schwachsinn (begonnen vom AppStore bis zu den diversen Zusatzapps). Lediglich bei den Hubs (für Game, Nachrichten, Multimedia) ist teilweise Vorsicht geboten. Aufpassen muss man bei Samsung-Apps auch, dass man da keine Dienste erwischt.

    Aber auch hier gilt: Alles was man auch über Google's Market beziehen kann, kann definitiv raus / weg.

    Und nein, wer nach dem Befummeln der Systempartition sauber neu beginnt, braucht sich nicht vor den von To98 geschilderten Problemen zu fürchten; vorausgesetzt natürlich, man hat keine falschen Apps erwischt.
     
    Poppa bedankt sich.
  19. Grisu89, 04.12.2013 #259
    Grisu89

    Grisu89 Neuer Benutzer

    Hallo zusammen.

    Das Gio GT-S5660 meiner Mutter hat - eigentlich von Anfang an, aber mit steigender Häufigkeit - das Problem, dass es ständig meldet, dass der "Telefonspeicher" voll sei.
    Ebenso, dass der "Nachrichtenspeicher" voll sei.

    Allerdings sind kaum Apps drauf und keinerlei SMS.
    Dinge wie Whatsapp o.ä. hab ich ihr schon runtergeworfen, aber das hat nur wenig gebracht.

    Kann man evtl Apps irgendwie auf die SD-Karte stecken?
    Ich kann mir auch nicht so ganz vorstellen dass das Gerät so wenig Speicher hat, dass man nicht mal kurz Facebook ansehen kann ohne Probleme zu bekommen.

    Akku raus, Neustart usw natürlich schon probiert...

    Hat einer hier vielleicht eine Idee? :/

    Liebe Grüße,
    Grisu89
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.02.2014
  20. syscrh, 04.12.2013 #260
    syscrh

    syscrh Android-Ikone

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.02.2014
Du betrachtest das Thema "Speicherkarte zum Auslagern von Inhalten aus der Datenpartition nutzen" im Forum "Samsung Galaxy Gio (S5660) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.