Akku nach dem Update vom 9.9.

  • 87 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku nach dem Update vom 9.9. im Samsung Galaxy (I7500) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
L

logical

Erfahrenes Mitglied
so und wieder ein zwischenstand vom neuerdings dauerläufer
nach 36 std noch 60% akkuladung im 2G betrieb, wenn der akku leer ist schreib ich mal nen komplettbericht

so macht das deutlich mehr spaß
 
G

Gdroid

Erfahrenes Mitglied
logical schrieb:
so und wieder ein zwischenstand vom neuerdings dauerläufer
nach 36 std noch 60% akkuladung im 2G betrieb, wenn der akku leer ist schreib ich mal nen komplettbericht

so macht das deutlich mehr spaß
und wo bleibt der Endstand!?
 
Jay1982

Jay1982

Stammgast
Gdroid schrieb:
und wo bleibt der Endstand!?
Der ist wohl noch net eingetreten bei ihm *g*

Aktuell bei mir:

46% Akku, bei:
52h Laufzeit
5h 30min "wird ausgeführt"
2h 45min "Display an" (hatte wieder Taschentests gemacht, deswegen die Differenz)

Ist aber noch nicht wirklich ganz aussagekräftig, da gestern kein Zugsurfen dabei war, das werde ich dann ab Morgen mal genau untersuchen... Wenns mir dann für 3 Werktage reicht, also von einem Laden über Nacht zum nächsten Laden (ca. 64h), bin ich begeistert...
 
D

dia

Neues Mitglied
mit welchem tool messt ihr denn die akku-leistung?
 
Jay1982

Jay1982

Stammgast
dia schrieb:
mit welchem tool messt ihr denn die akku-leistung?
Mit der App "SpareParts". Alternativ kannst du auch einfach das Akkumenü über nen Telefoncode aufrufen (den weiß ich aber nicht auswendig *g*).
 
A

aslocum

Erfahrenes Mitglied
*#*#4636#*#* also *#*#INFO#*#*
 
S

speedy7

Neues Mitglied
Von 14 Stunden auf 30 Stunden. WLAN+3G an.
Ich bin zufrieden!
 
L

logical

Erfahrenes Mitglied
also, ich bin auf 55 std gekommen.
2G betrieb, gestern nochmal 10 podcasts per wlan gesaugt, die 3 nächte war das telefon im flugzeugmodus, twidroid habe ich ausgelassen, nimbuzz war auch nicht an, autosync aber schon.
also mit ca 3,5 tagen bin ich relativ zufrieden, ich hab nicht auf so viel verzichtet, ich schau jetzt nochmal mit 2G und twidroid und so an mal schaun ob ich es auf 2 Tage bei gewünschter nutzung bringe
 
Jay1982

Jay1982

Stammgast
So Akku ist bei 25% nach 62,5h Laufzeit, gleich gehts dann ans Netzteil.
Bin schon gespannt, wie es sich ab Morgen dann im Alltag schlägt.
 
T

timbo

Ambitioniertes Mitglied
Gerade die letzten 2 Postings:
Das ist erst nach dem Update so gewesen? Noch habe ich mich nicht drüber getraut.
 
Jay1982

Jay1982

Stammgast
Ja das Update hat definitiv die Akkulaufzeit verbessert, inwiefern genau kann ich aber erst Morgen Abend sagen, wenn ich 2 Tage Normalnutzung hinter mir hab...
 
L

logical

Erfahrenes Mitglied
jupp erst nach dem update, wobei ich das italienische h7 auch drauf hatte und da schon den eindruck hatte das es besser geworden ist, aber dann kam zu schnell das deutsche update zum längerern testen.
die akkuverbesserung hab ich jetzt mit dem deutschen update getestet.
 
D

django-bk

Neues Mitglied
Hatte auch das ital. H7 drauf und nun das H8. Unterschiede in der Laufzeit habe ich zwischen diesen BEIDEN nicht mehr wirklich bemerkt (allerdings ohne genaue Messung, spreche jetzt vom Gefühl), die Laufzeit hat sich bei mir aber nach dem H7 erheblich verbessert.

Während ich es mit Auslieferungsfirmware jeden Abend an die Dose hängen musste, bewegt sich die Akkuanzeige den ersten Tag nun überhaupt nicht mehr, meistens lade ich nach drei Tagen. Und dann auch nur, damit es wieder ganz voll ist, nicht, weil es kurz vorm Ausgehen wäre!

Nun bin ich wirklich langsam richtig zufrieden mit dem Gerät, einzig die Sonderzeichen-Problematik nervt (siehe die anderen Threads dazu)...
 
J

jank

Neues Mitglied
Kann es sein, dass man sich durch das frühzeitige (3200mv vs. 2900mv) Aussschalten und anschliessende Aufladen den Akku versaut hat? Es ist doch wichtig, dass in den ersten Ladezylen der Akku wirklich leer wird, oder?
 
The-Nazgul

The-Nazgul

Stammgast
Nein. Der Akku erreicht nach einiger Zeit erst Höchstleistungen und man soll ihn ungefähr 1 mal im Monat ganz leer werden lassen und dann voll aufladen, damit er sich kalibriert. Aber es gibt definitiv keinen Memory-Effekt oder ähnliches!
 
P

Psycholein

Stammgast
The-Nazgul schrieb:
Nein. Der Akku erreicht nach einiger Zeit erst Höchstleistungen und man soll ihn ungefähr 1 mal im Monat ganz leer werden lassen und dann voll aufladen, damit er sich kalibriert. Aber es gibt definitiv keinen Memory-Effekt oder ähnliches!
normal verlieren Ionen-Akkus nach den ersten Ladezyklen 10% ihrer Leistung, dann aber deutlich langsamer
Problem beim Galaxy am Anfang war einfach, dass der Akku nie richtig voll geladen war, obwohl das Handy sagte "komplett geladen", wurde ja mit dem ersten Update gefixt
 
C

Chriscross

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich fands heute mal wieder geil! Hab das neuest Update drauf, gestern morgen aus dem Haus mit frisch geladenem Handy (100%), gestern Abend dann 70% und heute morgen 68%. 3 Std. später guck ich auf mein Handy: AUS, Akku bei 1%. Wie kann sowas sein??? Es lag nur auf dem Schreibtisch, es war keine Kamerataste und nix gedrückt!
 
cenca

cenca

Fortgeschrittenes Mitglied
Auf die Prozentangaben würde ich mich nicht zu sehr verlassen. Gerade die letzten paar % sind immer viel schneller weg als in höheren Bereichen. Das liegt daran, wie sich ein Akku entlädt.

Ich habe mein Handy aufs neue Update gebracht, und habe es voll aufgeladen (ca. 10h) und dann gestestet wie lange der Akku hält. 3G war aus, WiFi und AutoSync aber an. 5 SMS und 4 Anrufe, kein Surfen im Internet.
-> Das Galaxy ging bei mir nach 30 Stunden aus. Naja.
 
pgr86

pgr86

Neues Mitglied
Also ich muss sagen, nach dem H8 Update hält mein Galaxy deutlich länger durch. Ich habe 3G immer an, sofern Wlan verfügbar ist, ist das dann aktiv. 5-6 SMS pro Tag und 30 min surfen. So hat es fast 2 Tage durchgehalten. Vorher war so nach 1 Tag Schluss. Also ich bin zufrieden ;)