I7500 Galaxy: Erste Eindrücke

  • 376 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere I7500 Galaxy: Erste Eindrücke im Samsung Galaxy (I7500) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
S

slomo

Ambitioniertes Mitglied
MrOctron schrieb:
Die weitere Frage lautet: Gibt es Samsungspezifische Apps?
Autofokus geht sowohl über touch als auch kamerataste an der seite.

Zu samsungspez. apps: noch keine gefunden habe aber direkt Battery Percentage geholt weil erst in den Einstellungen der genaue Batteriestatus (%) zu sehen ist hab z.B. jetzt noch 45% akkuleistung aber der Standard Status zeigt mehr als Halb voll!

Das App zeigt die %uale Leistung oben Links, ist praktischer!

Sonst bisher sehr zufrieden bis auf n paar nicht erkannte touchbedienungen und seltene lange Ladezeiten.

Nur das kein Displaytuch dabei war ist nicht so toll da es nach drei std benutzen aussieht als wäre es drei monate in gebrauch(auch bedingt durch glänzend-schwarzes Cover)
 
S

slomo

Ambitioniertes Mitglied
parabolon schrieb:
eine Frage von mir:

ist der bildschirm, wenn das gerät auf dem tisch liegt genauso empfindlich, wie wenn man es in der hand bedient?

beim magic/g1 ist das ja nicht der fall und sehr nervig...
ja isser...
 
S

Shadooo

Neues Mitglied
slomo schrieb:
Sonst bisher sehr zufrieden bis auf n paar nicht erkannte touchbedienungen und seltene lange Ladezeiten.
Kannst du das vielleicht noch genauer erläutern? Das stört mich be meinem jetzigen Handy am meisten (SE M600i) die ladezeiten und das mit dem touch.
Im speziellen würde mich interessieren ob es bei standartprogrammen wie sms usw. so ist, oder nur bei speicherintensiven (wenn es so etwas gibt)

Ist das jemand anders auch schon aufgefallen?

Danke
Shadooo
 
cpm

cpm

Fortgeschrittenes Mitglied
Nochmal zum Foto, damit keine Missverständnisse aufkommen. Ich kann auslösen über den Touchscreen und über die Hardwaretaste. Den Fokus auf eine bestimmte Stelle kann ich (leider) nicht setzen. Autofokus halt.

cu, CPM (Schuß jetzt, gute n8t)
 
M

Markay6

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab noch 2 Fragen:
Wie ist es mit dem Sms schreiben? Geht das einigermaßen? Im Hoch und auch im Querformat? Beim eifon find ich gehts doch ganz gut. Und ist jetzt definitiv ne Tasche im Lieferumfang? Bei o2 stand davon nix.
Gute Nacht. ;)
 
S

slomo

Ambitioniertes Mitglied
Shadooo schrieb:
Kannst du das vielleicht noch genauer erläutern? Das stört mich be meinem jetzigen Handy am meisten (SE M600i) die ladezeiten und das mit dem touch.
Im speziellen würde mich interessieren ob es bei standartprogrammen wie sms usw. so ist, oder nur bei speicherintensiven (wenn es so etwas gibt)

Ist das jemand anders auch schon aufgefallen?

Danke
Shadooo
Sind auf keinen fall sachen die vom kauf abgehalten hätten,
also ab und zu wird eine taste erst auf den zweiten touch bedient, und screen lock unlock dauert manchmal zwei sekunden länger genau wie kamera aber das ist denk ich noch viel besser als bei anderen geräten. Und im vergleich zum omnia mit wm ein traum! SMS geht super fix das keypad ist auch ok gibt ja auch noch apps.

Also speicherintensiv ist hier gar nix: google maps läuft schnell browser schnell
 
cpm

cpm

Fortgeschrittenes Mitglied
SMS habe ich noch nicht geschrieben. Aber GTalk, éMail usw. Bei Hochkant tippe ich noch jeden 4 Buchstaben daneben, wird aber besser. Quer klappt super. 98% Treffer. Tasche war bei mir dabei, kein Displaytuch! (Obwohl ich ja wohl teuer gekauft habe. Bin aber doch immer noch zufrieden das ich es mitgenommen habe).

Gute n8t, CPM
 
S

slomo

Ambitioniertes Mitglied
Markay6 schrieb:
Hab noch 2 Fragen:
Wie ist es mit dem Sms schreiben? Geht das einigermaßen? Im Hoch und auch im Querformat? Beim eifon find ich gehts doch ganz gut. Und ist jetzt definitiv ne Tasche im Lieferumfang? Bei o2 stand davon nix.
Gute Nacht. ;)
Hoch und Querformat geht gut quer natürlich etwas treffsicherer. Also erkenne keinen unterschied zum iphone beim smsen, tasche ist dabei aber so dolle ist die nicht schwer das handy bei anruf schnell wieder rauszubekommen.
 
S

Shadooo

Neues Mitglied
Vielen Dank euch beiden, genau das wollte ich wissen! :)
 
M

magnummandel

Stammgast
cpm schrieb:
Hier mal mein Feierabend-Bier mit Fotolicht und Exif-Daten.
[OT]
Hey, Bier aus meiner Heimat, du wirst mir sympatisch :D
[/OT]

Das Foto ist qualitätsmäßig echt gut, jedenfalls für ne Handykamera. Respekt. Dennoch werde ich nach wie vor für Fotos meine SLR aus dem Schrank holen *fg* Das wird auch wohl noch ein paar Jahre so bleiben :D
 
M

Markay6

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Morgen!

Danke für die Antworten. Hört sich dich soweit gut an. Und schon hab ich die nächste Frage: Die LED, die zur Kamera gehört. Kann man die irgendwo dauerhaft einschalten? Bei SE gibts dafür ja die (äußerst praktische) Lampenfunktion. Geht das beim Galaxy auch so? Bzw. Kann man in der Fotofunktion die LED dauerhaft einschalten? Oder "blitzt" die bei nem Foto nur kurz auf? Kann man sie in der Videofunktion einschalten?
 
M

MaJu

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie ist denn die Verarbeitungsqualität? Nach mehreren Enttäuschungen bei Nokia:
- Sitzt alles fest, oder wackelt so manches (Akkudeckel, Tasten unten und seitlich)?
- Sitzt das Display gerade?
- Gibt es Pixelfehler oder Staub unterm Display?
- Wie ist die Passgenauigkeit? Also gibt es übermäßig große Spalten oder steht irgendwo was über?

Und noch was: Ist die Rückseite blank, oder ist da eine Weltkarte und das Google-Logo drauf (man sieht unterschiedliche Bilder)?

Danke schonmal vorab :)
 
W

wupie

Erfahrenes Mitglied
Da ich zu denjenigen gehöre, die mit dem Galaxy ab und zu auch telefonieren wollen: Wie ist die Sprachqualität? Ist zwar subjektiv, wäre aber schön, wenn ihr dazu kurz was schreiben könntet, danke.
 
dragzal

dragzal

Neues Mitglied
Ich hätte mal ne Frage zum Headset:
a) sind es In-Ear-Kopfhöhrer
b) wie ist die Klangqualität beim Telefonieren bzw. Musikhören

Danke im vorraus
 
H

Hakixx

Neues Mitglied
Hallo Leute,

könnte mal jemand von den glücklichen Besitzern die SW Version seines gerätes auslesen ? die seht Ihr wenn ihr *#1234# über die Telefontastatur eingebt.
Danke.
 
Pütz

Pütz

Experte
Morgen,

ich habe mein Galaxy gestern Nacht noch testen können und kann einige der Fragen beantworten.

- es gibt keine Pixelfehler oder Staub unter dem Display (auch wenn sowas wohl nicht am ersten Tag auftritt ;) )

-ich habe noch kein Telefongespräch geführt, kann also nichts zu den Spracheigenschaften sagen

-mein Gerät hat keine ersichtlichen Spaltmaße o.ä.

-insgesamt wirkt es gut verarbeitet und robust (von der schon erwähntes "zerbrechlich wirkenden Akkuabdeckung abgesehen)
-es sind "in-ear-kopfhöhrer" dabei


Insgesamt bin ich ziemlich zufrieden. Ich hatte vorher das iPhone 2G und das Xperia X1 und ziehe einen Vergleich zu den Geräten.

-das Gerät liegt sehr gut in der Hand. Es ist angenehm leicht. Für Rechtshänder die das Telefon in der linken halten sind die Hardwaretasten optimal gelegen (im Gegensatz zum X1 z.B.)

-das Display ist wirklich sehr "scharf" oder brilliant, kleine Videoclips u.ä. sehen sehr lebendig aus

-Berührungenen werden bei mir sehr genau erkannt (man mag es mir verzeihen, an dieser Stelle fällt mir kein Unterschied zum iPhonedisplay auf.
Scrollen und "fingerstreiche" werden prompt ausgeführt. Bei langen Listen und sehr schnellen Bewegungen hakt es ab und an leicht

-das Display erscheint mir subjektiv gesehen deutlich weniger "fettfingeranfällig" zu sein als das des X1 - die Rückseite hingegen deutlich mehr :rolleyes:
-insgesamt ist die Steuerung (ich hatte vorher noch kein Androidphone) sehr intiutiv. Nach kurzer Eingewöhnung finde ich die Hardwaretasten (zurück, home und menü) extrem praktisch

-die fehlende Hardwaretastatur macht sich natürlich bemerkbar. Im Portraitmodus (hochkant) macht man viele Fehler beim tippen. Eigentlich nur zu gebrauchen wenn man nur ein paar Ziffern oder Buchstaben tippen muss. Im Landscapemodus komme ich für den Anfang ganz gut zurecht. Natürlich langsamer als mit Hardwaretastatur (aber da erwartet man wohl auch nichts anderes ;))

-die Umschaltzeit von hoch auf querformat ist bei mir relativ lang. Wenn ich eine Email oder SMS tippe dauert es etwas mehr als eine Sekunde würde ich schätzen. Definitiv länger als beim iPhone 2G (damals) und etwas kürzer als beim X1 glaube ich.Bei manchen aufwendingen Anwendungen dauert es noch länger. Teilweise werden auch Änderungen die man gemacht hat (also Texteingaben) verworfen wenn man den Bildschirmmodus wechselt (in den Netzwerkeinstellungen z.B.)

Wie gesagt ich hatte vorher kein Androidphone deswegen mag das folgende für den ein oder anderen kalter Kaffee sein:
-sehr gut gefällt mir z.B. noch die Statusleiste zum "runterziehen"oben in der alle Möglichen Anwendungsübergreifenden Meldungen erscheinen. Sehr komfortable um neue Programme direkt zu starten o.ä.

-nachdem ich mir ein (anonymes) Googlekonto erstellt habe kam ich auch in den Genuss des Marktplatzes. Schön aufgeräumt, aber etwas zu wenig Kategorisiert und so für einen Neuling ziemlich unübersichtlich

-ansonsten ist der Download aber so komfortabel wie man es auf iPhone-Installer-Zeiten kennt

-Störend finde ich dass bei einigen Anwendungen die eigentlich "offline" sein könnten mitmal Google Ads auftauchen. Dass heißt das Telefon geht Online nur um mit bei jedem Start des Programms frische Adds präsentieren zu können ? Naja solche Programme wird man wohl meiden - ein fahler Beigeschmack bleibt. In diesem Zusammenhang frage ich mich was da noch alles übertragen wird um die Adds maßgeschneidert zu machen :eek:

Also das wars erstmal (irgendwann musste ich ja auch mal zu Bett gestern)
Gruß
Pütz
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wupie

Erfahrenes Mitglied
klingt doch richtig vielversprechend. danke für den erfahrungsbericht! :)
 
Hanneskitz

Hanneskitz

Fortgeschrittenes Mitglied
Super, danke für den kurzen Testbericht!
Ein kurzes Youtube Video von der Benutzerführung wär der Hammer!
 
cpm

cpm

Fortgeschrittenes Mitglied
Hakixx schrieb:
Hallo Leute,

könnte mal jemand von den glücklichen Besitzern die SW Version seines gerätes auslesen ? die seht Ihr wenn ihr *#1234# über die Telefontastatur eingebt.
Danke.
PDA: I7500XXIFF
Phone: I7500XXIFF
CSC: I7500VIAIFE

Zu den noch offenen Fragen. Fotolicht kann man einstellen auf Ein/Aus/Automatisch. Ebenso bei der Videoaufnahme.
 
P

picanha

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke @ cpm , Pütz und alle anderen die uns mit Anwenderinfos und ersten Erfahrungsberichten versorgen und Fragen beantworten!

Ihr Glücklichen!