Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

  • 65 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS im Samsung Galaxy Mini 2 (S6500) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
V

VZehnder

Neues Mitglied
Danke für den Tipp! Haben das versucht, allerdings gibt Odin immer einen Fail.

Aus dem Protokoll:
<ID:0/005> Added!!
<OSM> Enter CS for MD5..
<OSM> Check MD5.. Do not unplug the cable..
<OSM> Please wait..
<OSM> S6500XXMD1_S6500XXMD1_S6500DBTMD1_HOME.tar.md5 is valid.
<OSM> Checking MD5 finished Sucessfully..
<OSM> Leave CS..
<ID:0/005> Odin v.3 engine (ID:5)..
<ID:0/005> File analysis..
<ID:0/005> SetupConnection..
<ID:0/005> Can't open the serial(COM) port.
<ID:0/005> Added!!
<OSM> All threads completed. (succeed 0 / failed 1)

Prinzipiell scheint das aber genau das Problem zu sein! Woran kann der Fehler jetzt liegen?

Kann man die neue Firmware über den Recovery Mode von einer SD-Karte installieren?

EDIT: Jetzt startet das Gerät garnicht mehr. Fehlermeldung: "Firmware upgrade encountered an issue. Please select recovery mode in Kies & try againt"
Leider wird das Gerät in Kies aber nicht erkannt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
Der Fehler bei Odin steht ja im Log, konnte den COM-Port nicht öffnen.
Bist Du auch nach der [Anleitung] Flashen einer (Gesamt)Software per Odin vorgegangen?
Kies kann nicht funktionieren, da Du eine Custom Recovery (CWM) drauf hast. In den Downloadmodus solltest Du aber noch kommen, um eine Samsung Firmware mit Odin zu flashen.
 
V

VZehnder

Neues Mitglied
Ja, genau so sind wir vorgegangen. Kommen in der Zwischenzeit wieder in den Download Mode (Akku längere Zeit raus hat geholfen) - allerdings erkennt Odin das Gerät nun nichtmehr?
WIr haben Fall1 aus der Anleitung probiert, da wir ja lediglich die Firmware Datei haben. Kann hier das Problem sein?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Das USB Kabel ist wohl kaputt gegangen während wir gearbeitet haben -.- versuchen es jetzt mit einem neuen weiter.
 
V

VZehnder

Neues Mitglied
Perfekt! Entweder die neuen USB Treiber, oder das ausschalten der Firewall haben dann geholfen! Nun klappt alles wieder! Danke!
 
Nick Knight

Nick Knight

Ehrenmitglied
Das freut mich zu lesen :)