Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Diskussion zur Kamera des Note20 Ultra 5G

  • 586 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussion zur Kamera des Note20 Ultra 5G im Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
maik005

maik005

Urgestein
@WolfgangN-63
Also bei so vielen die an der Youtube Uni studiert haben kann deine Aussage unmöglich wahr sein :flapper: :D-old
 
B

Buddelbaby

Erfahrenes Mitglied
Kann jemand was zum S20 Ultra sagen bezüglich Kamera Performance? Angeblich ist das Note ja stärker bei Nacht?
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Ja das Note ist bei Zoom und lowlight dem s20 u überlegen.
Schau dir hier die Vergleiche an von mir, da siehst du genau das was du hier gefragt hast.
 
StylesLe

StylesLe

Stammgast
@The_Rock01 überlegen würde ich es nun nicht nennen ;) je nach Situation gibt es hier und da ggf Vorteile aber überlegen. Neeeee
 
storandtchris

storandtchris

Stammgast
Ganz blöde Frage, in welchem Modus bzw wo sehe ich das ich Ultra weit Winkel fotografiere?
 
maik005

maik005

Urgestein
@storandtchris
Zoom auf 0,5x 😉
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Doch im lowlight definitiv überlegen was Details angeht.
Dann der zoom auch mehr Details ab x5
 
B

Buddelbaby

Erfahrenes Mitglied
Ich hab es mir jetzt bestellt, mal sehen wie es gegen mein Pixel 4 abschneidet.
 
progastar

progastar

Stammgast
Ich hätte gern einen permanenten Zoom-Scroller in der CameraApp. Konnt aber nichts finden. Weiß jemand, ob's da einen Trick gibt, dass der nicht verschwindet? (Bitte nicht "leg' den Zoom auf die Wippe etc.", das kenne ich)
 
maik005

maik005

Urgestein
Nein einen anderen Trick gibt es da nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
progastar

progastar

Stammgast
jo leider. Ich hab' jetzt "Kontaktieren Sie uns" angeschrieben. Vllt. gibt's irgenwann 'nen Update. "Beste Kamera" und "Open Camera" können das (sogar einstellbar ein/ausblenden), aber leider unterstützen die weder den Zoom (8x digital), noch FullHD bei 60Hz. Mal abwarten, was da noch kommt. Schlecht ist auch, dass man bei Foto nur 16:9 einstellen kann, aber nicht die Auflösung bestimmen kann.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ich hab' gemerkt, dass man bei Fotos im Zoomübergang von 10x nach 11x einen "Bildsprung" hat (Objekt "springt" nach links). Außerdem ist dann der Fokus bei nahen Objekten seeehr langsam, teilweise wird gar nicht mehr fokussiert. Ich schätze, dass dann eine andere Linse genommen wird. Ist das der Grund, warum bei Video der Zoom bei 10x aufhört?
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
ja, das ist dann ein Linsenwechsel.
Video in welcher Auflösung?
 
-Red-Dragon-

-Red-Dragon-

Neues Mitglied
The_Rock01 schrieb:
Doch im lowlight definitiv überlegen was Details angeht.
Dann der zoom auch mehr Details ab x5
Nachdem ich hier in diesem Thread Deine Aufnahmen mal verglichen habe, muss ich schon zustimmen, dass insbesondere im starken Zoom das Ultra ggü den Vergleichen die bessere Figur macht.

Außer den Mond-Fotos habe ich allerdings keine Low-Light Zoom Fotos auf die Schnelle finden können, und Vergleichsfotos überhaupt nicht. Habe ich noch nicht sorgfältig genug geguckt, oder gibt es noch keine?
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Zoom nicht, nur normale lowlight Bilder. Und da sieht man grade bei Schärfe und Details die Vorteile gegenüber dem s20 ultra
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Hier nochmal ein lowlight Vergleich 11pro Max vs Note 20u, Uww bis zoom x5.
Licht kommt nur vom TV aber das Bild wurde pausiert damit sich die Helligkeit nicht ändert.
 

Anhänge

holgerka75

holgerka75

Erfahrenes Mitglied
Oje, naja, was lernen wir daraus? Unterhalb einer bestimmten Lichtrestmenge sollte man das Fotografieren einfach sein lassen, egal mit welcher Cam/Handy...
Und: Zoomen kannste im Dunklen auch vergessen.
😉
 
progastar

progastar

Stammgast
maik005 schrieb:
ja, das ist dann ein Linsenwechsel.
Video in welcher Auflösung?
FullHD. Ich hab' jetzt aber festgestellt, dass sie bis 20x geht (Update?). Aber auch hier merkt man den Sprung, allerdings auch nur bei sehr nahen Objekten. Bei weiter entfernteren macht sich der Linsenwechsel nur durch einen kurzen unscharfen Fokus bemerkbar. Ist aber auch nichts schlimmes. Ich teste die Kamera nur in unterschiedlichen absurden Situationen, da ich immer noch so angetan von den Fähigkeiten bin. Wird später bei "normalen" Aufnahmen wohl keine Rolle spielen.
Bei weit entfernten Objekten ist der Fokus manchmal sehr langsam (wenn ich z.B. unsere Segelflieger bei der Landung oder in der Luft filmen will), aber das wäre auch etwas zuviel verlangt.
Gute fände ich, wenn man Einstellen könnte, ob man rein optischen Zoom verwendet (also nicht nur die 05,1,5er Buttons, sondern den Zoom in diesem Bereich).
Eins noch: die 05,1,5er Buttons sind ja "rein" optisch. Sind das eigentlich feste Linsen? Also ist der Zoom in den Zwischenbereichen digital (z.B. 1x = 1x optisch, 3.5 = 1x3.5 digi, 5x = 5x optisch), oder ist der Zoom von 0,5 bis 5 rein optisch?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

holgerka75 schrieb:
Oje, naja, was lernen wir daraus? Unterhalb einer bestimmten Lichtrestmenge sollte man das Fotografieren einfach sein lassen, egal mit welcher Cam/Handy...
Und: Zoomen kannste im Dunklen auch vergessen.
😉
Vielleich bekommt das Note21Hyper ja 'nen Nachtsichtgerät :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
holgerka75

holgerka75

Erfahrenes Mitglied
progastar schrieb:
Eins noch: die 05,1,5er Buttons sind ja "rein" optisch. Sind das eigentlich feste Linsen? Also ist der Zoom in den Zwischenbereichen digital (z.B. 1x = 1x optisch, 3.5 = 1x3.5 digi, 5x = 5x optisch), oder ist der Zoom von 0,5 bis 5 rein optisch?
Ersteres! Sind sozusagen Festbrennweiten...
 
progastar

progastar

Stammgast
D.h., die Qualität eines 4.5x (1x * 4,5diggi) könnte schlechter sein, als 10x (5x * 2diggi)?
 
The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Also ich bin wie oben zu sehen mit den lowlight Bilder sehr zufrieden.
 
Ähnliche Themen - Diskussion zur Kamera des Note20 Ultra 5G Antworten Datum
15
13
11