1. martibor, 09.03.2015 #61
    martibor

    martibor Neues Mitglied

    Hallo zusammen
    habe auch ein Problem mit einer Micro-Sd Karte.
    64gb Sandisk. Hatte Sie nun 1 1/4 jahr im Handy und eigentlich nie rausgenommen.
    Bis vorletzte Woche oder so ging auch alles noch.
    Habe nie eine Fehlermeldung oder so erhalten.
    Nur das Note stürzte aus heiteren Himmel 2-3 mal ab bzw. es ging einfach aus und an, beim schreiben auf die Karte, also wo ich Daten raufbringen wollte.
    Nun sind bis dahin alle Daten immer noch da, aber neues wird nicht mehr gespeichert. Bzw. Fotos die mit der Kamera gemacht werden, wo ich die SD Karte als speicherort angegeben habe, werden kurze Zeit angezeigt in der Galerie, jedoch verschwinden diese dann irgendwann. sehr ärgerlich.

    es ist als wenn eine schreibsperre drauf ist, ist es aber nicht. Amazon hatte mir das auch als erste Möglichkeit genannt und einen link mit Entsperrung geschickt. eine microsd hat keinen eigenen sperrschutz, und die adapterkarte macht es ja nur wenns am pc oder so benutzt wird.
    ich kann die karte nicht löschen oder formatieren. habs mit Windows probiert, geht nicht. Linux gaukelt mir das löschen vor, aber sind sie dann doch nicht. dslr oder kompaktkameras sagen keinen zugriff. fehlerüberprüfung am pc sagt alles ok. im Handy auch keine Probleme, das die karte nicht angezeigt wird oder. nur die apps die darauf waren sind teilweise verschwunden und das eben nichts neues mehr drauf gespeichert werden kann.

    Amazon sagt nun, das ich die karte zurücksenden kann und sie diese dann an sandisk schicken und bei einem defekt diese mir ersetzen.
    aber ich möchte meinen privaten Daten nicht einfach so irgendwo hinsenden.

    hat jemand noch eine Idee, was man probieren könnte?

    morgen wende ich mich erstmal direkt an sandisk. vielleicht haben die ja noch eine lösung...:confused2::confused2:
     
  2. Dodger, 09.03.2015 #62
    Dodger

    Dodger Experte

    Klingt sehr nach defekter Karte. Je nach der Lage von defekten Sektoren können die Defekte/Auffälligkeiten sehr difus sein. Du hast aber wirklich schon alles durch was man so machen kann. Daten hast du ja sicher schon gerettet?!
     
  3. martibor, 10.03.2015 #63
    martibor

    martibor Neues Mitglied

    Ja daten sind gesichert. Ja ich denke auch das die karte kaputt ist. Nur eben doof das man sie nicht komplett schrotten kann um die daten zu entfernen. Die schere nehmen geht ja leider nicht, wenn ich sie zurücksenden will.
     
  4. DanielM, 07.08.2015 #64
    DanielM

    DanielM Neues Mitglied

    Ich hatte jetzt akut ein ähnliches Problem, bei der Suche auf diesen Thread gestoßen. Es zeigte ein Verhalten, das keine Fotos mehr über mein S3 auf der Karte gespeichert werden konnten.
    Nachdem ich die Karte mit Adapter in meinen Laptop steckte, reagierte der Laptop nicht mehr und auch andere PCs und Mobiltelefone erkannten die Karte nicht mehr.
    Somit fällt eine Rettung der Daten über die in diversen Foren und auch scheinbar guten Recovery-Programmen aus, eine Karte die nicht erkannt wird, kann auch nicht gerettet werden. Selbst eine Nachfrage bei einem der größten Datenrettungsanbieter Ontrack ergab, dass MicroSD Karten nicht gerettet werden können.
    Da bin ich auf einen Anbieter ( www.recoverfab.de ) gestoßen, der verspricht, das er auch von MicroSD Karten retten kann. Auf der Internetseite gibt es eine genaue Beschreibung der Vorgehensweise und der Abwicklungsmodalitäten. Der Satz "Sind Sie mit der Leistung nicht zufrieden, können Sie das Angebot ablehnen. Erfolglose Datenrettung ist daher kostenlos! Das Angebot wird Ihnen nach erfolgreicher Datenrettung, zusammen mit Datenproben oder einer Dateiliste, per e-Mail zugeschickt." auf der Seite hat mich dazu bewogen, die Dienste in Anspruch zu nehmen, da ich Kein Risiko eingehe.
    Innerhalb der angegebenen Zeit bekam ich eine Rückmeldung, das in meinem Fall 100% der Daten wiederhergestellt werden konnten. Sage und schreibe 2500 Bilder, die ich nicht gesichert habe.
    Klar meine Schuld, aber Dank von Herr Hiersche sind meine Bilder wieder da und ich werden jetzt meine Daten regelmäßig sichern.
    Ich hoffe mit der Info Usern mit der gleichen Problematik helfen zu können.
    Grüße
    Daniel
     
  5. saku17, 12.09.2015 #65
    saku17

    saku17 Neues Mitglied

    Hat jemand vielleicht inzwischen eine Lösung zu diesem Problem, dass SD-Karte auf einmal nicht mehr erkannt wird?
    Ich habe jetzt auch bei einer Bekannten mit dem Note 3, das gleiche Problem. Auf einmal Anzeige, dass SD-Karte nicht mehr erkannt wird.
    Beide Note´s haben Lollipop 5.0 per Update direkt über Handy erhalten und ansonsten läuft alles.
    Ich habe auch schon folgendes ausprobiert:

    1. Andere SD-Karten mit verschiedenem Speicher (32 und 16 GB) und versch. Anbietern versucht.
    2. SD-Karten an meinen PC angeschlossen. Dort läuft alles. Ich kann drauf kopieren, von der SD-Karte kopieren oder Bilder sehen.
    3. SD-Karte auf PC neu formatiert
    4. Habe Handy mit Full Wipe auf Werkseinstellung gestellt und alles neu eingestellt und installiert.
    5. Mein Note 3 habe ich vor Wochen über Kies upgedatet auf 5.0 und bisher (toitoi) funktioniert SD-Karten

    Im Moment fällt mir nur ein, dass Note 3 auf version 4.4.2 runterzubringen mit Odin und dem Original-Stock 4.4.2.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass bei beiden Notes zur relativ gleichen Zeit das Handy kaputt gehen sollte.

    Danke für eure Hilfe und bzw. Tipps, was ich noch machen kann.
     
  6. cingula, 12.09.2015 #66
    cingula

    cingula Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Moin, versuch es mal mit einer Samsung sd.
     
  7. saku17, 14.09.2015 #67
    saku17

    saku17 Neues Mitglied

    @cingula: Ich habe mir eine Samsung SD-Karte besorgt. Handy ausgeschaltet, SD Karte eingelegt, handy hochgefahren. Erstmal keine neue
    Anzeige, dann unter Einstellungen auf Speicher geklickt. Ganz nach unten gescrollt und auf "SD-Karte verbinden" geklickt. Nach ein paar
    Sekunden steht oben links auf dem Startbildschirm ein SD-Karten-Symbol mit einem weißen Ausrufezeichen. Wenn ich drauf tippe, kann ich formatieren,
    aber danach steht oben das gleich Symbol. Ich kann weder mit der Kamera als Speicher darauf zugreifen, noch mit dem ES-Explorer.

    Ich verzweifele langsam.

    Bin um weitere Hilfen sehr dankbar.
     
  8. Schippi, 17.09.2015 #68
    Schippi

    Schippi Stammgast

    Hast du die Karte im PC in exfat formatiert ?
     
  9. cingula, 17.09.2015 #69
    cingula

    cingula Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    @ saku17 : Reparatur oder verkaufen!
     
  10. saku17, 17.09.2015 #70
    saku17

    saku17 Neues Mitglied

    @Schippi: Danke für den Tipp, funktioniert nicht. Habe im Windows Explorer auf exfat formatiert. Dann konnte man auch irgendeine Größe angeben. ich habe dir genommen, die vorgeschlagen war. Weiß jetzt nicht mehr welche. Müßte ich da ggf. auch was achten?
    @cingula: handyladen meinte, Rep. würde ca. 80-100€ kosten und 1-2 Wochen dauern. Verkauft wird es nicht. Dann nutzt meine Frau halt die 32GB(minus System und Apps) des handys.
     
  11. cingula, 17.09.2015 #71
    cingula

    cingula Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Die Frau bekommt immer den Schro...!
     
  12. flying alien, 02.07.2016 #72
    flying alien

    flying alien Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich nutze das Note3 mit einem DualSim-Adapter. Nach dem Austausch der 2. Sim-Karte wurde plötzlich die SD-Karte nicht mehr erkannt (32GB SanDisk). Beide Sim-Karten inkl. Umschaltung funktionierten noch korrekt, 2 weitere SD-Karten (Medion) wurden ebenfalls nicht erkannt. Nach Entfernen der Sim und des Adapters habe ich mit einer kleinen Nadel die Kontakte der SD-Karte etwas nach oben gebogen, hierbei schien der etwas kürzere Kontakt etwa in der Mitte der entscheidende gewesen zu sein. Hat einige Versuche gebraucht, aber als dann die SD-Karte nach Neustart ohne Sim wieder erkannt wurde, konnte ich nach Ausschalten Sim und Adapter wieder einsetzen und nun funktioniert wieder alles.
    Also falls mal plötzlich die SD-Karten nicht mehr erkannt werden, liegt evtl. ein Kontaktproblem vor (das kann man ja vor Werksreset, Samsung-Service etc. mal probieren).
     
  13. flying alien, 10.07.2016 #73
    flying alien

    flying alien Fortgeschrittenes Mitglied

    Korrektur des Vorbeitrages: ich meinte natürlich die Kontakte des SD-Karten-Slots.
     
  14. natraj, 21.07.2018 #74
    natraj

    natraj Fortgeschrittenes Mitglied

    Was auch passieren kann: Man schiebt die MicroSD in den falschen Slot, also dort wo normalerweise die SIM-Karte rein sollte und wundert sich warum es nicht geht. Sie passt da aber auch perfekt rein:rolleyes2:
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android sd karte beschädigt

    ,
  2. micro sd karte beschädigt android

    ,
  3. sd karte kontakte beschädigt

    ,
  4. sd karte beschädigt android,
  5. speicherkarte android micro sd handy plötzlich beschädigt,
  6. micro sd karte defekt,
  7. sd karte defekt,
  8. sd karte plötzlich beschädigt,
  9. sd karte beschädigt nach ausschalten handy,
  10. sd karte kaputt ersetzt werden,
  11. sandicsc microsd wird auf einmal nicht mehr erkannt,
  12. android sd karte defekt,
  13. android sd-karte defekt,
  14. hinweis auf beschädigte sim karte,
  15. sd karte defekt android
Du betrachtest das Thema "SD Karte defekt / beschädigt / wird nicht mehr erkannt" im Forum "Samsung Galaxy Note 3 (N9005) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.