[Tipp] GPS Empfang bei Galaxy S verbessern

  • 194 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Tipp] GPS Empfang bei Galaxy S verbessern im Samsung Galaxy S (I9000) Forum im Bereich Samsung Forum.
SchnapptPlattfuss

SchnapptPlattfuss

Neues Mitglied
Welchen Tipp genau hast du schon versucht?

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
 
D

dyzma

Neues Mitglied
Genau diesen Tipp, der am Anfang des Threads genannt wurde.

Soweit ich weiß, habe ich mittlerweile wieder die Original Firmware drauf, weil ich root nicht wirklich gebraucht habe...Nur mal so am Rande eingeworfen^^
 
SchnapptPlattfuss

SchnapptPlattfuss

Neues Mitglied
Versuch mal die Tipps, die ich am 12.05., d.h. ein paar Postings weiter vorne in diesem Thread gemacht habe. Bevor ich den dort beschriebenen "Umbau" an meinem SGS durchgeführt habe, hatte ich vor allem im Auto null und zu Fuss kaum Empfang. Allerdings scheinen diese Handgriffe nicht bei allen Geräten eine verbesserten GPS Empfang zu erzeugen. Musst es halt mal versuchen. Ich hoffe, dass es bei dir klappt.

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
 
D

dyzma

Neues Mitglied
Sorry, dass ich jetzt erst zurückschreibe (Meisterfeier!!!:laugh:)

Ich werde es mit deinem Tip mal versuchen und gucken, ob sich etwas verbessert, danke.
 
T

Thilo

Neues Mitglied
Ich hatte mit den Einstellungen "MS Based" sowie Server supl.google.com and port 7276 einen guten fix.
Gestern hatte ich beim Autofahren in der Pampa (kein WLAN) aber sehr oft > 60% einen ungenauigkeit von mehreren km oder gar kein Signal. D.h. er bleibt lange auf der alten Location oder irgendwo in der Pampa. Das Iphone meiner Freundin hat an gleicher Stelle nie Probleme.
In der Stadt (WLAN?) funktioniert es recht gut.
Habe bei Standort und Sicherheit immer alles Aktiviert.

Das mit der Antenne bringt bei mir nix. Wenn ich Empfang habe ist die Genauigkeit auch recht hoch ca. 5-10 m.

Probiere heute Abend noch mal Standalone.
 
R

roedelheimer52

Erfahrenes Mitglied
Blöde Frage, wie bekommst Du Wlan im Auto?
 
T

Thilo

Neues Mitglied
Verstehe ich auch nicht.
Wenn ich WLAN oben im Pull down Menue aktiviere habe ich jedenfalls eine viel bessere Genauigkeit als ohne, zumindest in der Stadt.
Ich weiss auch nicht was das brigen soll, da ich ja selbst wenn ein WLAN vorhanden ist kein Zugang habe. Aber Fakt ist ich habe dann eine bessere Lokalisierung.
 
SchnapptPlattfuss

SchnapptPlattfuss

Neues Mitglied
Bezüglich WLan vermute ich, dass allfällig auf der Strecke gefundene Access Points zur zusätzichen Standortbestimmung genutzt werden, da Google ja auch Access Points dank unseren Androiden aufzeichnet.
Bezüglich GPS Signalempfang muss ich leider feststellen, dass der Galaxy zu den schlechteren (wenn nicht schlechtesten) Geräten gehört. Gestern Nachmittag hatte ich bei Regen und dichter Wolkenschicht unterwegs fast nie ein brauchbares Signal (trotz Antennenfix...).
Dies hat dann auch die GPS Test App gezeigt. Die Signale der Satelliten kamen nie in den erforderlichen Signalstärkebereich. Das interne Autonavi und das HTC Gerät meines Kollegen hatten dabei keine Probleme...

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
 
D

DocHoliday

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Google-Streetview-Autos haben ja WLAN Netze am Weg aufgezeichnet, insofern kann Google über WLANs in Reichweite deinen Standort abschätzen.
 
T

Thilo

Neues Mitglied
Stimmt da war was von Google und dem (illegalen) scannen der WLAN Netze.

Ich wollte eigentlich mit einer GPS basierten Applikation Rundenzeiten auf einer Rennstrecke mit dem Galaxy messen. Dat wird wohl nix :(.
Es gibt professionelle GPS basierte Lösungen, die liefern 10 Messwerte pro Sekunde mit einer genau von ~ 1m für 400€. Aber mit dem Galaxy bräuchte man zumindest eine GPS Mause.
 
SchnapptPlattfuss

SchnapptPlattfuss

Neues Mitglied
Thilo schrieb:
Stimmt da war was von Google und dem (illegalen) scannen der WLAN Netze.
Ich weiss, dass meine Antwort hier Off Topic ist: Nicht nur Google selbst scannt WLAN Netze. Alle Android User scannen für Google WLAN Netze, wenn unter Einstellungen > Standort und Sicherheit > Drahtlosnetze verwenden aktiviert ist.

Wer ein gerootetes Phone hat, kann mit der "Location Cache Map" App sich die Google Map Karte anzeigen lassen, auf der alle durch das Gerät gescannten WLAN Netze aufgeführt sind. Diese Daten werden fortlaufend an Google übermittelt. Die genannte App kann auch diese Daten löschen. :D

Wir alle sind also wie die Streetview Autos im Auftrag von Google unterwegs... :winki:
 
HTCDesire

HTCDesire

Lexikon
SchnapptPlattfuss schrieb:
Wir alle sind also wie die Streetview Autos im Auftrag von Google unterwegs... :winki:
Na und, mich stört es nicht, im Gegenteil, bin froh über diese Leistung von Google und freue mich schon, meine Häuser irgendwann in Streetview anschauen und zeigen zu können.:biggrin:
 
C

Criz

Ambitioniertes Mitglied
Da ein neuer Thread nicht erwünscht ist, nutze ich eben diesen hier.
Wie hier schon erwähnt, ist der GPS Empfang für mich sehr wichtig.

Criz schrieb:
Das GPS des SGS ist absolut unbrauchbar, im Vergleich zum G1 oder Milestone. Da ich das Handy zum navigieren unbedingt brauche, ist das natürlich für mich ein k.o. Kriterium. Wie stehen denn die Chancen das Samsung das GPS noch hin bekommt? Habe das Handy über Amazon gekauft und überlege ob ich es zurück schicke. Ich könnte heulen, denn bis auf das GPS ist das SGS echt spitze.
Wie stehen denn nun die Chancen das Samsung das noch in den Griff bekommt?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
regedy1

regedy1

Erfahrenes Mitglied
samsung wird sich meiner meinung nach gar nicht mehr darum kümmern da sie sich eher auf neuere modell konzentrieren ;)
 
SchnapptPlattfuss

SchnapptPlattfuss

Neues Mitglied
Sehe ich leider auch so.

Habe zwar den Empfang mit dem Klebstreifen auf der GPS Antenne, um dort den Kontaktdruck zu erhöhen, etwas verbessern können. Aber befriedigend ist das definitiv nicht.

GPS ist je länger mehr mehr nicht mehr wegzudenken. Schade finde ich, dass die wenigsten Android Webseiten die Geräte auf ihre GPS Empfangstärke testen. Denn dann würden vermutlich die Hersteller mit der Zeit auf negative Presse reagieren und bessere Komponenten verbauen.
 
T

Thilo

Neues Mitglied
Also der Klebstreifentrick funktioniert bei mir nicht. Überprüft mit "gps tester". Summa Summarum für meine Anforderungen fast unbrauchbar.

Gibt es eine preiswerte bessere Antenne, GPS Mause oder sonst was?
 
C

Criz

Ambitioniertes Mitglied
Wo bekommt man denn überhaupt heraus welches Handy einen guten GPS Empfang hat? Ich habe keine Lust die Dinger immer wieder zurück zu schicken.
 
GerdS

GerdS

App-Anbieter (kostenpfl.)
Ist nicht so einfach, denn wie man beim SGS sieht, heißt guter Empfang bei Stillstand und Sicht zum Himmel noch lange nicht, dass es auch im Auto während der Fahrt zufriedenstellend funktioniert.

Gruß Gerd
 
extralife

extralife

Experte
unter froyo sehr zufriedenstellend, war gps unter gingerbread (jvh) eher bescheiden.

habe am wochenende ein paar roms & konfigurationen getestet -

positives ergebnis erzielte ich hiermit:

gps-files der i9000bujv9 (vodafone)

so geht ihr vor (jvh/jvo):


  • zip auf sdcard bringen
  • - optional - aber zu empfehlen - /system/etc/gps.conf öffnen (system muss r/w sein!) und den ntp-server eurer region entsprechend ändern (latenz)
    zb. für deutschland - de.ntp.pool.org; österreich - at.ntp.pool.org
    speichern

  • datenverbindung deaktivieren -> gps-daten löschen:

    -> *#3214789650#
    oder
    -> den inhalt des ordners /data/gps/ löschen
  • ins cwm-recovery booten und GPS.FIX.JV9.orig.CWM.zip flashen (install zip from sdcard)
  • reboot - data/gps aktivieren - app - zb gps test (market) - starten & schaun ...

    ----
    wer damit unzufrieden ist und die original-files zurück haben möchte, flasht die GPS.FIX.JVH.orig.CWM.zip per cwm-recovery (auch für jvo - ident)
 

Anhänge

  • GPS.FIX.JV9.orig.CWM.zip
    826,9 KB Aufrufe: 126
  • GPS.FIX.JVH.orig.CWM.zip
    824,3 KB Aufrufe: 117
T

Thilo

Neues Mitglied
und was bewirkt das?