[Diskussion] Der Akku-Thread zum Galaxy S10E / S10 / S10+ - Akkulaufzeiten, -Probleme und mehr

Queeky

Queeky

Lexikon
Man sollte jetzt hier nicht iPhone und Mate 20 Pro in einen Topf werfen, was die Akku-Ausdauer angeht.
Ja, das Mate 20 Pro schafft 2 Tage. Mit meinem iPhone Xs habe ich das auch schon mal fast geschafft. Am Ende waren es 42 Stunden und der Akku hatte noch 19%, als ich dann geladen habe.
Der Unterschied ist nur, dass das eine Handy einen Akku mit einer Kapazität von 4.200 mAh hat, und das andere "nur" 2.658 mAh.
Beim Mate 20 Pro erwarte ich bei dem Akku, dass es mindestens 2 Tage läuft, beim iPhone wundere ich mich über eine so super Laufzeit.

Und beim S10 mit nun 3.400 mAh Akku erwarte ich nun auch, dass Samsung es hier nun endlich mal geschafft hat, auf brauchbare Laufzeiten zu kommen.
 
B

BigBlockV10

Experte
Das iphone ist ja auch in allen belangen maßgeschneidert. Bei android Smartphones muss power her... Riesen akku ist pflicht. Wenn Apple ein 4200 oder gar 5000mah akku verwenden würde, die konkurrenz wäre platt.
 
T

TheJoker1510

Ambitioniertes Mitglied
Das Problem im Standby kann ich nach einem Tag intensiver Nutzung nicht bestätigen. Ich habe zwar nur zwei Ladezyklen seit dem ersten Einschalten vollzogen, dennoch macht der Akku augenscheinlich einen Guten Job. Über nacht hat der Akku im Standby nach 7 Stunden rund 3% verloren (mit AOD).
Es ist jedoch immer schwer die Ergebnisse miteinander zu vergleichen. Jeder hat andere Einstellungen und Apps auf dem Gerät.
 
hollibs

hollibs

Experte
Gibt es schon weitere Erfahrungen hier im Forum bez Akkuleistung beim S10? Noch kann ich stornieren
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
H

Hanibal2008

Neues Mitglied
Nach der ersten Nacht, 73 --> 71
 
I

ike13

Erfahrenes Mitglied
@TheJoker1510
@Hanibal2008
Welches Modell habt ihr?
 
M

m1k33

Ambitioniertes Mitglied
im flugzeugmodus?
 
H

Hanibal2008

Neues Mitglied
S10 / Flugmodus
 
M

m1k33

Ambitioniertes Mitglied
interessant wäre ohne flugmodus. im flugmodus ist meiner erfahrung nach der verbrauch recht ähnlich bei verschiedenen geraten
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@m1k33
Für Dich nochmal zum Nachlesen:
ses schrieb:
Rechtschreibung & Schriftzeichen:
Falsch geschriebene Wörter können von anderen Benutzern nicht über die Suchfunktion gefunden werden und führen ggf. zu Missverständnissen. Bemüht euch bitte um eine korrekte deutsche Rechtschreibung und Grammatik in unserem Forum. Wenn ihr euch Mühe bei der Formulierung eurer Beiträge gebt, werdet ihr auch entsprechend qualifizierte Antworten erhalten. Unser Forum ist kein Chat, die dort üblichen Kürzel sind hier deshalb unerwünscht. Bitte verzichtet auch auf die übermäßige Nutzung von Smilies, Ausrufe- und Fragezeichen. Rechtschreibfehler lassen sich z.B. durch Korrekturlesen oder die Nutzung einer Rechtschreibprüfung verhindern. Bitte achtet besonders auf eine korrekte Groß- und Kleinschreibung. Texte in nicht-lateinischer Schrift sind zu unterlassen!
Bitte halte Dich dran!

Gruß von hagex
 
I

iostoandr

Erfahrenes Mitglied
Was ich jetzt so mitbekommen hab ist, dass die Geräte mit dem Snapdragon eine viel höhere Akkulaufzeit aufzeigen..
Ich finde das eine Frechheit, dass wir mit dem Exynos mit solchen Differenzen klar kommen müssen. Leistung okay aber was die Akkulaufzeit angeht, gehört für mich zu den wichtigsten Punkten bei einem Smartphone.

4h Screen-On, da ist mein Mate 20 Pro erst so richtig warm geworden..
 
I

iostoandr

Erfahrenes Mitglied

Ab 4:40 zum Beispiel

Die amerikanischen Tester sind ja alle begeistert vom Akku (teils 9 std Screen-On). Aber die sind ja auch mit dem Snapdragon gesegnet...
Der UUnterschie verwundert mich wirklich sehr
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt, Gruß von hagex
Amco

Amco

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich kann mich nicht beschweren. Gestern einen guten gemischten Tag gehabt. 2 Stunden Pokemon. 4 Stunden shoppen gewesen. 3 Stunden YouTube im WLAN. Dazu Facebook und Chrome. War dann bei gut 8 Stunden SOT, musste dann aber zurück ans Ladegerät. Ähnelt sehr meinem Note 9, im LTE schwächelt es doch. Im WLAN extrem gut.
 
Erntehelfer

Erntehelfer

Experte
Hört sich für mich nicht gut an, da ich mit meinem Note 9 kaum über den Tag kam, gerade bei LTE und häufigen Funkzellenwechseln kam ich nicht ansatzweise über einen Arbeitstag.

Ich hatte mir soviel mehr vom S10+ versprochen, aber da macht uns wohl der Exynos einen Strich durch die Rechnung.

Ich werde meine Bestellung wohl stornieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
CmYk87

CmYk87

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte mich damals als ich das S8+ bestellt habe auch so aufgeregt das es noch eine Snapdragon Variante gibt und ich die schlechte Exynos Variante bekomme.

Das ist jetzt fast zwei Jahre her und ich habe das ganze Thema völlig vergessen. :D
Mein Akku hielt immer 1,5 Tage manchmal auch über zwei Tage und ich hatte nie Probleme mit dem Gerät.
Deswegen mache ich mir gar keine Sorgen mehr und bin sicher auch der Exynos wird mich überzeugen
 
Amco

Amco

Fortgeschrittenes Mitglied
Sehe ich ähnlich. Ich kam mit meinem Note 9 gut über den Tag und sehe das beim S10+ ähnlich. Ich bleibe da ganz entspannt. Wobei ich natürlich diese Produktpolitik nicht gut heiße. Der SD 855 wäre mir auch lieber gewesen.
 
CmYk87

CmYk87

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, klar wäre es schön eine Snapdragon Variante zu bekommen, aber ist es die Mühe wert? Da kommt sicher hoher Versand auf einem zu, bei Reparaturen gibt es mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Ersatzteile in den deutschen Werkstätten und wie sieht es mit dem Mobilfunknetz aus? Ist die Snapdragon Variante kompatibel?

Auch weiß ich gar nicht welches Smartphone ich sonst nehmen soll. Apple hab ich schon lange abgeschworen, die anderen Hersteller überzeugen mich aktuell auch nicht.

Hätte das S8+ noch zwei Jahre behalten aber meine Freundin braucht dringend ein neues und dann bekommt sie mein altes
 
Oben Unten