Diskussion und Probleme zur Bluetoothverbindung

H

heatschgern

Erfahrenes Mitglied
s10 + VW Golf
Absolut keine Probleme.
Ein Kollege von mir hat für sein A8 letztens das One UI Update bekommen und klagt seit dem auch über Verbindungsabbrüche zu seinem BMW.
Vielleicht eher ein Android Problem statt s10 Problem?
 
M

maddin-80

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe ein Problem beim Telefonieren mit meinem S10 im Auto. Der Gesprächsteilnehmer kann mich nach ca. 2 Minuten nicht mehr hören, wärend ich ihn aber hören kann.

Fahrzeug: VW Passat MJ2015 mit DiscoverPro MIB2
Telefon: Samsung Galaxy S10

In einem anderen Fahrzeug (Skoda Oktavia MJ2018) geht alles problemlos.
Mein altes Galaxy S7 funktioniert in meinem Auto einwandfrei.

Hat einer eine Idee oder das gleiche Problem?
Danke
Gruß
Martin
 
Jannomag

Jannomag

Ambitioniertes Mitglied
Versuche Mal in den Entwickleroptionen die AVRCP Version auf 1.3 zu stellen.
Ich hatte Probleme mit der Musiksteuerung in meinem Ibiza, wenn 1.4 aktiv war, vielleicht ist es bei dir ahnlich.
 
M

maddin-80

Neues Mitglied
@Jannomag
Leider war es das nicht. Habe auch mal alle anderen Entwickleroptionen mit dem alten S7 verglichen und die sind identisch.

Hat noch jemand eine Idee?
 
M

maddin-80

Neues Mitglied
Ich habe mal mit Samsung Kontakt aufgenommen, wegen dem Bluetooth/Telefonie Problem . Bisherige Empfehlungen waren:
1. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
2. Mit abgesicherten Modus ausprobieren

beides führt zu keinem Erfolg.

Morgen bekomme ich einen Rückruf von der Samsung-Fachabteilung. Schauen wir mal....
 
Jannomag

Jannomag

Ambitioniertes Mitglied
maddin-80 schrieb:
@Jannomag
Leider war es das nicht. Habe auch mal alle anderen Entwickleroptionen mit dem alten S7 verglichen und die sind identisch.

Hat noch jemand eine Idee?
Hast du Bluetooth aus- und wieder eingeschaltet, nachdem du die Version geändert hast?
 
M

maddin-80

Neues Mitglied
Hallo,

jetzt bin ich echt etwas stinkich. Habe mit einer Dame von Samsung telefoniert und das Gespräch war kein schönes.
Nach ein paar Sekunden stand für sie fest, dass das Auto schuld wäre. Ich wurde gefragt, ob das S10 in der Kompatibilitätsliste des Fahrzeuges auftaucht. Das musste ich wegen der Neuheit des S10 verneinen....und bums war das Auto schuld.
Habe dann argumentiert, dass doch lediglich eine Bluetoothverbindung aufgebaut wird und mein altes S7 auch funktioniert und ich die Bluetooth-Entwickleroptionen vom S7 und S10 verglichen habe (identisch). Außerdem sind auch andere Fahrzeuge betroffen aus diversen Foren. Das interessierte die Dame aber nicht, weil man irgendwelche Foren ignoriert.
Ihre Empfehlung war, die SIM-Karte zu tauschen. Das halte ich aber für falsch durchdacht. Denn ein Tausche der Sim-Karte wäre ja nur sinnvoll, wenn ich im Auto rSaP nutzen würde. Das unterstützt das Auto aber nicht und wie die Dame mir sagte, unterstütz auch das S10 dies nicht. Deshalb kam ich zur Umkehr-Frage, weshalb dann der SIM-Karte-Tausch sinnvoll sein sollte. Antwort: Das ist mein Lösungsvorschlag, mehr kann ich auch nicht tun.

Frage an euch: Soll ich die SIM-Karte echt mal tauschen?

@Jannomag
ja das habe ich gemacht. Sogar mit Neustart und mit abgesicherten Modus
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
Es könnte aber wirklich an der Inkopatibilität der BT-Versionen deines VW-Passat (aus 2015) und dem S10 (aus 2019) liegen. Mit dem Scoda (aus 2018) funktionert es ja. Während das (alte) S7 (aus 2016) wiederum beim VW Passat funktioniert.
 
R

Ripper 666

Erfahrenes Mitglied
Ich habe Probleme mit meinem Golf R ,BJ 2016 und dem S 10. Telefonieren geht, Musik via Bluetooth anfänglich auch. Jetzt heißt es jedes Mal Fehler: Gerät , wenn es um die Musikwiedergabe geht. Hab schon alles durch, entkoppeln etc. Nichts hilft.
Ich finde es unfassbar, dass es überhaupt solche Probleme gibt. Diese Verbindung ist für mich essentiell. Mit meinen iPhones gab es nie Probleme und dann kommt Samsung...katastrophale Performance.
Wenn jemand ne Idee hat, immer her damit, sonst geht der Samsung Sch*** zurück und ich bleib bei IOS
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Wort teilweise gepunktet, Gruß von hagex
L

LA_GTI

Fortgeschrittenes Mitglied
Jetzt mal ganz ruhig bleiben, wie man sich wegen solcher Dinge gleich so aufregen und ausfallend werden kann?
DiscoverPro oder Media?

Im Discover bei Bluetoothprofil Gerät S10auswählen und nachschauen, ob A2DP ausgegraut ist? Wenn ja, drauftippen und aktivieren.
Das gleiche im S10 prüfen.

Wenn das nicht hilft, Gerät aus dem Discover löschen!
S10>VW BT löschen!
neu koppeln.

Habe auch Golf R (FL) und DP, läuft astrein!
 
S

SchinkenSpicker

Erfahrenes Mitglied
Bluetooth ist ja eigentlich abwärtskompatibel, also das sollte man so hinbekommen.
 
R

Ripper 666

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mit dem Thema seitdem ich das Gerät habe Probleme. Mal geht es, mal nicht. Mal muss man manuell in den BT Einstellungen des S 10 den Audio Schalter aktivieren mal. Dazu spinnt das Gerät dann manchmal auch noch bei BT Kopfhörern (zu leise). Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass nach meiner fünfjährigen Android Abstinenz solche Probleme gar nicht mehr spruchreif wären. Aber anscheinend hat sich das bei Samsung und Google selbst kein Stück gebessert. Weiterhin ist das ein Flickenteppich sondergleichen. Völlig unverständlich. Dabei ist das S 10 ein schönes Gerät, das ich eigentlich eher behalten möchte.

Ich habe das Discover Pro.

@SchinkenSpicker: eben drum. Da darf es einfach keine Probleme geben, das ist ein no go.
 
L

LA_GTI

Fortgeschrittenes Mitglied
An der Gerätekombi bzw. den Geräten kanns generell wohl nicht liegen. Bei mir läuft es in der gleichen Konstellation perfekt.
Aber wenn eh nur wieder Vorurteile und Verallgemeinerungen kommen, bin dann mal raus.
Danke für deinen gepflegten Umgangston : -(
Plonk
 
M

McVision

Erfahrenes Mitglied
Ich habe einen B7 2014 mit Vollausstattung und da kann ich ewig ohne Probleme mit dem s10+ telefonieren.
Ich hatte vorher das S7 Edge dran und kann keinen Unterschied feststellen.
Auf die Blitzer Warnungen kommen perfekt.

Evtl zum Test doch nochmal mit einem anderen s10 probieren, falls du jemanden kennst, der eines hat.
 
M

maddin-80

Neues Mitglied
So, ich habe jetzt mal einige Dinge durchgeführt, um das Problem mit den abbrechenden Telefonaten im Auto zu beheben.

Vorschlag 1 von Samsung: Es ist definitiv das Auto schuld
Maßnahme: Ich besitze ein VW Passat B8 (MJ2015 mit Discover Pro und der Software 0199). Bei VW das Update auf aktuelle Software 1100 aufgespielt. 40€ bezahlt
Ergebnis: Problem besteht weiterhin. Autowäsche für 40€ erhalten

Vorschlag 2 von Samsung: SIM Karte tauschen (danach wird das Problem definitiv behoben sein)
Maßnahme: neue SIM-Karte bestellt, erhalten und eingelegt
Ergebnis: Problem besteht weiterhin

Vorschlag 3 von Samsung: Ein Mitarbeiter wird sich auf ihrem S10 remote über Smart-Tutor einloggen
Maßnahme: Mitarbeiter hat sich gemeldet aber nicht eingeloggt. Hinter vorgehaltener Hand "das Problem tritt häufig auf" und wird bestimmt mit einem Update irgendwann gelöst.
Ergebnis: warten

Frage: Wohnt irgendjemand um den PLZ-Bereich 24576 oder 24113 und hat ein S10 mit dem ich dieses in meinem Auto mal testen kann?

weitere Maßnahme: Ich bekomme am WE ein S8 mit Android 9 in die Hand und werde es damit mal testen, um auszuschließen, ob dieses Problem auch mit anderen Samsung Geräten und Android 9 auftritt. (Mein S7 mit Android 8 funktioniert ja)

LG
Martin
 
R

Reaven-X

Fortgeschrittenes Mitglied
Als ich vom Sony Xperia auf mein vorheriges Handy (S8) wechselte, hatte ich das Problem, das mich nach einiger Zeit der Gesprächspartner nicht mehr hörte, ich ihn aber schon. Ein Update von meinem BMW Navi Professional hat dann Abhilfe geschaft.

Das S10+ läuft bisher problemlos damit.
 
S

Skywalker86

Neues Mitglied
Habe auch die Probeme mit Streaming von Spotify auf eine Bluetooth Box. Ton auf einmal weg und geht weiter wenn ich einmal aufs Display tippe. Mit YouTube Music oder Musik Player habe ich die Probleme nicht. Hat schon einer eine Lösung gefunden?

Update:
Meistens hilft einfach eine Neuinstallation
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten