Erste Eindrücke und Erfahrungen zur Samsung Galaxy S10 Serie

cad

cad

Guru
Und es ist bei jedem verschieden. Bei meiner Liebsten hat es noch bei keinem Gerät richtig funktioniert, liegt an den sehr trockenen Fingern.
 
Droid85

Droid85

Ambitioniertes Mitglied
@Queeky
Ne ich ärgere mich nicht,finde das vollkommen ok,du halt nicht..
 
Log

Log

Stammgast
Gerade der FPS bewegt mich dazu, dass Gerät zu behalten. Nach 3 Tagen läuft der blind immer zuverlässig obwohl die Folie drauf ist. Das einzigst schlechte ist die Akkulaufzeit bei schlechtem Empfang.
 
Droid85

Droid85

Ambitioniertes Mitglied
@Log
Du sagst es,der Akku geht schnell runter
 
B

buster98

Ambitioniertes Mitglied
Über den Akku kann man nach 3 Tagen aber auch noch keine Aussage treffen. Die ganzen Energiesparfunktionen von Samsung und Android brauchen mal mindestens eine Woche um sich einigermaßen einzugewöhnen. Außerdem braucht der Akku auch ein paar Ladezyklen um sich warm zu laufen.
 
SuckOr

SuckOr

Experte
Wieso wartet ihr nicht einfach Mal ein paar Tage ab..

Im Hintergrund rödeln die AIs und optimieren basierend auf eurer Nutzung. Da wird das Telefon bestimmt auch in gewissen Maßen beansprucht.

Pro Tipp von mir: Macht einfach die Batterieprozentanzeige oben aus und nutzt das Gerät ohne Hintergedanken an die Akkulaufzeit. Das ist das einzig positive, dass ich vom iPhone X mitgenommen habe..
 
Traindriver2302

Traindriver2302

Experte
So schaut es aus....Ich habe für 100 Prozent bezahlt also verlange ich auch für 100 Prozent Leistung!
 
JasonMason

JasonMason

Ehrenmitglied
Ich nutze den Fingerabdruck Scanner garnicht, double Tap to Wake ist genial.
 
ToranX

ToranX

Stammgast
Nach nun 1 Woche mal ein, subjektives und persönliches, Fazit von mir:

Gerät Verarbeitung allgemein:
Verarbeitung - sehr schön. Ich hab es zwar in einer, etwas breiteren, Hülle (Spigen Ultra Hybrid crystal clear) aber sicher ist sicher ^^ Mein S8 ist mir mit der Hülle 40 mal runtergefallen, bevor es beim 41. mal auf nen Kiesel ist und Displaybruch gab.
In Summe, auch die Farbe Prism green, gigantisch.
Allerdings, und das muss man auch nochmal sagen: Der riesen Unterschied zum S8 nicht existent. Das war auch mega der Handschmeichler.
Plus für mich: Kopfhöreranschluss. Ich hab seit äonen von Jahren sehr gute Klinken Kopfhörer, die ich gerne ohne Dongle nutze. So Dinger verliere ich ständig. Sollte evtl mit den EarBuds dann vorbei sein (also das nutzen des Klingensteckers, nicht das verlieren :D ) aber das war für mich auch ein Plus.

Bewertung 5/5

Display:
Ja, mich hat der Rahmen beim S8 schon nie gestört, fand da das Display schon gigantisch. Vllt. liegt es an meinen Augen, aber den Mega Unterschied merke ich hier nicht. Mega Display. Wie (fast) immer seit dem S7 mMn. Und, wer darauf Wert legt, ein absolutes Kaufkriterium. Ich erwische mich oft dabei, einfach "nur so" aufs Display im Homescreen zu schauen, weil ich das schwarz und die Farben so mega finde :)
Farbstich ist mit umschalten des Modis sehr stark zurück. Ich hatte eh auch auf dem S8 immer die lebendigeren Farben gehabt. Statt Rot- hatte ich dort halt nen leichten Blaustich, den ich auf weiß deutlich unangenehmer fand. Das "blauere" weiß ist mMn auch unnatürlicher und zudem auch anstrengender für die Augen. Von daher passt es für mich sehr gut.

Bewertung 5/5


Akku:
In Zeiten wo jeder das Fast Charge nach oben pusht, statt deutlich größere Akkus zu implementieren bzw. deren Ausdauer zu verbessern, ist das für mich persönlich ein enttäuschender Punkt.
Ich war erst 4 mal Arbeiten mit dem Handy (seit dem krank zu Hause im WLAN) die DOT bzw. das ganze Akkuverhalten war fast 1:1 zum S8, bei gleicher Beanspruchung. Evtl. 10% besser. Ob es an dem weniger guten LTE Empfang liegt (WTF, warum? Wie kann man den guten Empfang vom S8 denn verschlechtern?) oder was auch immer, enttäuscht mich etwas. den Trick aus dem XDA Forum von @eros777 hier im Forum gezeigt, müsste ich mal ausprobieren. DOT zu Hause im WLAN liegen bei ca. 6h+ , was aber ca. auch dem S8 nach 2 Jahren entspricht (ja, das war so gut!).
Klar, etwas größeres Display, aber angeblich deutlich gesteigerter Einsparung des Prozzis + etwas größerer Akku hätte ich mir schon 20-30% besser gewünscht!
Ich komm über den Tag, also ist es ok. Aber Wahnsinn ist was anderes.

Bewertung 3/5

Kamera:
Gefühlt nicht verbessert (im Vgl. S8). Die Software hat jetzt andere Einstellungen. Obwohl ich da vieles vom S8 vermisse. Die Bilder selbst....nun ja. Klar, wirklich schlecht sind sie nur im Nachtbereich. Im Grunde habe ich solch ein "Topp" Handy auch nur u.a. wegen der Kamera um eine Extra Point&Shoot Kamera zu ersetzen. Für bessere Fotografie hab ich ne DSLR. Dafür tut sie ihre Dienste. Gerade tagsüber. Ich mag den Weißabgleich, Farbgestaltung und das Weichzeichnen bei der (speziell) Samsung Kamera nicht. Da finde ich persönlich die Huawei des Freundes schöner (nur auf die Kamera bezogen).
Persönliches empfinden: Mir gefällt das UWW nicht und das, was es im Innenraum oder mit Gebäuden veranstaltet.
Tele find ich persönlich sehr guter Ergänzung und toll.
Ich persönlich hätte mir auch gewünscht, dass Samsung den 2019er Trend aufnimmt: Hauptkamera 48MP, welches auf 12MP runtergerechnet wird, wie jedes High-End Smartphone zur Zeit.
Für mich: die größte Enttäuschung weil sie mMn hier nichts groß weiterbewegt hat. Zudem: Google macht es vor, was man mit einer Single Lens Camera und Software rausholen kann. Ich hätte mir hier wirklich gewünscht, dass Samsung, die sich selbst auf die Flagge schreiben Topp zu sein, da gelernt haben. Ist nicht so.
Bilder sind brauchbar. Aber, nochmals, für mich persönlich, keine große Steigerung zu einem 2 Jahre alten Gerät.

Bewertung 2/5

Software / Oberfläche:
Hier hat sich Samsung am meisten gesteigert mMn. OneUI wirkt flüssig. Gut zu bedienen. Gefallen tut es mir gegenüber Stock Android oder Oxygen OS immer noch nicht. Es sind auch noch einige Bugs drin. Aber das wird. Egal. Es lässt sich bedienen. Fertig.
In Zeiten, wo Google und die Hersteller ihre Geräte und Android restritkiver machen, wird das auch mit dem flashen bzw. brauchbaren Alternativen eher spärlich. Früher hätte ich Lineage OS oder dergleichen geflash. Das ist (leider) vorbei.
Daher

Bewertung 4/5


SoC / Performance:
Kann ich nicht meckern. Ich mag Exynos nicht. Da, denke ich, wird mir auch jeder zustimmen. Vor allem in Zeiten von Qualcomm massiv SD aufgebohrt hat. Mir wäre ein 855 lieber gewesen. Die Performance ist gegenüber dem S8 nochmals gestiegen, auch wenn das Teil schon schnell war. Trotzdem war bis zum S8 der Exynos ein (sehr großer) Grund, warum ich danach nur noch Google Geräte hatte und auf kein Exynos mehr umgestiegen bin.
855 ist im vergleich auch merklich besser (u.a. Akku) aber in Summe kann man dem Gerät eine gute Performance bescheinigen.

Bewertung 4/5


Behalte ich es?
Ja. Liegt einfach daran, dass ich mittlerweile aus dem Alter bin, wo ich nichts mehr an den Geräten groß flashe oder verändere. Vorbei sind die SuperSU Zeiten, die Lineage OS (oder früher eben CyanogenMod, Vanilla Android etc.). Bei mir muss ein Gerät einfach funktionieren und über den Tag kommen. Das macht es.
In Summe: das Gerät macht, im großen und ganzen, das was es soll. Und auch nicht schlecht, wenn man ein paar Abstriche in Kauf nehmen kann.
Was mache ich überwiegend? Surfen, Bilder, ein wenig zocken, Videos und extrem viel chatten. Dafür ist das Gerät sogar fast overpowered, wenn die Kamera für mein empfinden besser wäre. Ich steh aber auf schnelle Performance, von daher ist es i.O.

Würde ich es nochmal kaufen?
Das liegt eher daran, warum ich es überhaupt habe. Sowohl das S8, als auch das S10 sind aus Verträgen erstanden bei der Telekom.
Die haben mir sowohl damals auch auch diesmal jeweils Topp Angebote gemacht in einem Business Corporate Vertrage. Das S8 damals für 1EUR, das S10 nun für unter 100 EUR und dafür auch noch Preisnachlässe auf Vertrag und Einmalzahlungen, so dass sich der Vertrag einfach richtig lohnt. Wäre das Angebot der Telekom nicht so der Hammer gewesen, wäre meine Vertragskündigung geblieben und ich wäre von Samsung weg. Das ist einfach purer Opportunismus und wenn ich "real" das Geld hätte hinlegen müssen, was mich das S10 gekostet hätte, wäre ich bei Oneplus 7 (wg. Oxygen OS) oder dem Mi9 (wegen der Möglichkeit die EU Variante 128GB für knapp 400 EUR zu beziehen und somit großartiges P/L). Einfach, weil ich P/L anders hantiert hätte.
Selbst mit dem 20% CB Gutschein wäre es mir das S10 nicht Wert.
Daher: Ja, im Verbund mit einem guten VVL Angebot, jederzeit wieder. Für reale 899 EUR: Definitv nein. Für knapp 600EUR evtl. Aber da finde ich persönlich andere Geräte im Design und Verarbeitung nicht schlechter.
Ich bin persönlich auch kein Huawei Fan, daher wäre es auch nie das P30 oder Mate 20 Pro geworden. den (restriktiven) Weg, den Huawei einschlägt gefällt mir da nicht. Das jeder Anbieter zu Beginn arge Probleme mit der Software oder so hat, ist heute ja mittlerweile tagesordnung (ich erinnere mich da gerne an div. HTCs oder auch Nexux Devices). Da die Telekom OPO oder Xiaomi nicht anbietet, bliebe es dabei.

Kann ich es empfehlen?
Ja, da OneUI auch für iOS Wechsler gut gelungen ist, das Gerät in Summe auch gut ist. Aber eben nicht für den aufgerufenen Preis.
 
JasonMason

JasonMason

Ehrenmitglied
Mein Smartphone liegt unter anderem den gesamten Arbeitstag auf meinem Schreibtisch, klar könnte da jeder ran wenn er mag. Was hat man denn heutzutage noch zu verheimlichen wenn man Android und zb WhatsApp nutzt, ganz zu schweigen von Facebook. Jeder so wie er mag, ich habe keinen Schutz vor unerlaubten Zugriff auf mein Smartphone.
 
amorosa

amorosa

Ehrenmitglied
@JasonMason

Machst Du dir keine Gedanken darüber, das wenn es mal entwendet wird, dass dann Mist mit deinen Accounts angestellt werden kann ?
Ich meine GooglePlay und Samsung-Store ?

Wenn Du noch ein E-Mail Programm hast, dann kann man ganz viel Schaden mit deinem Phone anrichten. Das dauert nicht mal 1 Std.
Auch der Browserverlauf mit evtl. gespeicherten Passwörtern u. Accounts.

Möchte nur nachfragen und keine Disskusion entfachen ;)

Habe damals mal ein gerootetes Phone verkauft und vergessen zwei meiner TWRP-Backups vorher zu löschen. Diese einfach wiederhergestellt und der Käufer wäre an ALLES von mir rangekommen.

Ich musste tatsächlich nochmal kurzfristig Kontakt aufnehmen und bin sofort hingefahren.
 
JasonMason

JasonMason

Ehrenmitglied
Da mache ich mir wirklich keinen Kopf drum, da du es aber erwähnt hast, werde ich mal das ein oder andere in den sicheren Ordner packen.
Edit: Samsung Pass funktioniert bei mir nicht, es erscheint die Meldung.. Bla Bla.. Auf ihrem Gerät wurde ein root Zugriff durchgeführt. Bla Bla.. Mein S10 scheint allen anderen wohl ein Schritt voraus zu sein.. Lach.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tobbel

Erfahrenes Mitglied
Gibts eigentlich auch double tap to sleep ? Oder eine andere Möglichkeit wie Tastenkürzel wo man beispielsweise längere Zeit auf den Homescreen drückt damit der Bildschirm aus geht ?
 
chrissi77

chrissi77

Lexikon
Also bei mir geht das mit Nova Launcher(Gesten) oder mit der One Hand Operation+ App von Samsung aus dem Playstore.
 
C

CZ99

Ambitioniertes Mitglied
@Tobbel:
Ich habe bei meinem Note 9 auch mit One Hand Operation+ eingestellt, dass beim Streichen von links der Bildschirm aus geht. Funktioniert sehr gut.
 
Hansbw

Hansbw

Fortgeschrittenes Mitglied
Was mir aufgefallen ist, der sichere Start fehlt. War beim S9 noch da. Fand das gar nicht mal schlecht! Jetzt starte ich das Gerät neu und man kommt bis zur Simentsperrung, vorher mußte man eine Pin eingeben, die geprüft wurde und dann wurde erst das Gerät hoch gefahren!
 
cad

cad

Guru
@Tobbel @chrissi77 @CZ99
DIe Frage ist dabei aber nicht nur, wie man sperrt, sondern auch, wie man später wieder entsperren kann.

Immerhin ist es neuerdings wieder so, dass man etwa den Fingerabdruck verwenden kann - das ging lange nur über PIN, wenn man über Drittapp gesperrt hatte.

Und nun aktuell hat man noch ein Problem, wenn man den Bildschirm ausschalten will, aber nicht gleichzeitg sperren möchte - bei mir zuhause und im Auto. Das geht weiterhin nur mit einer App wie "Screen off via short timeout". Da kann das Gerät auch weiterhin entsperrt bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CZ99

Ambitioniertes Mitglied
Ich kann ganz normal über den FPS entsperren. One Hand Operation+ ist ja eine Samsung-App.
 
cad

cad

Guru
@CZ99 Schon klar. ;) Ich schrieb aber:
"wenn man den Bildschirm ausschalten will, aber nicht gleichzeitig sperren möchte"

Der letzte Teil des Satzes ist wichtig. Ich will doch nicht zuhause oder im Auto per Fingerabdruck entsperren - zu mühsam, und da ist auch keiner, vor dem ich das Gerät schützen müsste :). Und selbst wischen (falls SmartLock gerade mal funktioniert) finde ich unnötig und erspare ich mir.
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
L Samsung Galaxy S10 / S10+ / S10E / S10 5G Forum 3
Oben Unten