Samsung Galaxy S20 FE - ungewollte Eingaben beim Telefonieren am Ohr

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S20 FE - ungewollte Eingaben beim Telefonieren am Ohr im Samsung Galaxy S20 FE (5G) Forum im Bereich Samsung Forum.
maik005

maik005

Urgestein
Hallo,

habt ihr auch mit ungewollten Displayeingaben Probleme wenn ihr mit dem Gerät am Ohr telefoniert?
Es hat ja gar keinen echten Annäherungssensor mehr, gestern war mein Gegenüber plötzlich still bis ich gesehen habe das mein Ohr auf "Anruf halten" gedrückt hat.

AIDA64 und andere Apps bezeichnen den Sensor als "Ear Hover Proximity Sensor (ProToS)"
Funktioniert es bei euch problemlos?

Habe dort mal die Frage gestellt ob jemand weiß wie der Sensor funktioniert, vielleicht weiß es aber auch hier jemand?
How does the virtual proximity sensor work?

Gruß
maik005
 
Empfohlene Antwort(en)
B

bigstar2005

Stammgast
Tipp, wenn du telefonierst bzw gewählt hast, schalt das Display über die Taste von Hand aus...
Das Problem hatte ich beim A51, da dass Panzerglas ziemlich dick war, ging der Sensor nicht einwandfrei... deswegen, über den Taster Display aus, nach dem telefonat, double tap to wake und Gespräch beenden
 
Alle Antworten (28)
Queeky

Queeky

Guru
Interessant. Als ich neulich telefoniert habe, da hatte ich plötzlich meine Mailbox dran. Mein Gesprächspartner hörte während dessen eine Ansage "ihr Gespräch wird gehalten".
Ich hatte nur mal das Handy von einem Ohr ans andere gehalten.
 
maik005

maik005

Urgestein
@Queeky
mist, ich hoffte ich wäre allein damit.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Das S1ß hat ja noch einen "richtigen" Sensor und dadurch auch leuchtenden Punkt auf dem Display, da gab es solche Probleme aber auch schon.
Annäherungssensor beim Telefonieren

Wenn ich im Test-Modus (Telefon-App *#0*# - SENSOR) das Gerät ans Ohr halte passiert nichts.
Ich muss einen Großteil des Displays oben zuhalten etwa einen Daumen breit ab dem oberen Displayrand.
Dann reagiert erst der virtuelle Annäherungssensor, der Hintergrund wird grün und das Gerät vibriert.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Das war bei der A-Klasse die noch einen Sensor hatte.
Nun wird es wohl nur noch über Berührung des Touchscreens und Bewegung gesteuert.

Ist mir auch aufgefallen, wenn das Display beim telefonieren aus ist bleibt es auch aus bis man das Gerät bewegt.
Selbst wenn man es weit weg vom Ohr hält.

Quelle:
Some of the features that make use of the proximity sensor does not work properly. Why is this? | Samsung Support AFRICA_EN
 
Zuletzt bearbeitet:
spiddy71

spiddy71

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

hatte mit meinen S10 lite auch ähnlich gelagerte Probleme. Da war auch dieser Punkt im Display (Annährungssensor). War schon nervig.

MfG
 
maik005

maik005

Urgestein
spiddy71 schrieb:
Da war auch dieser Punkt im Display (Annährungssensor).
der existiert beim S20 FE ja nicht mehr.
Das S20 /+/Ultra hat den aber glaub ich noch
 
maik005

maik005

Urgestein
So, heute wieder ca. 20 Minuten telefoniert und dabei im Augenwinkel immer wieder gesehen wie zwischendurch das Display anging.
Dabei wurden auf dem Display auch eingaben durchgeführt.

Die Problematik gab es ja wie gesagt schon beim S10.
Da frage ich mich ob bei Samsung keine Telefonate unter realistischen Bedingungen getestet werden?
 
F

fossi33

Lexikon
@maik005 wer telefoniert schon mit einem Smartphone?😅
 
maik005

maik005

Urgestein
@fossi33
alte Menschen wie ich 😂
Generation 30+ 😎
 
B

bigstar2005

Stammgast
Tipp, wenn du telefonierst bzw gewählt hast, schalt das Display über die Taste von Hand aus...
Das Problem hatte ich beim A51, da dass Panzerglas ziemlich dick war, ging der Sensor nicht einwandfrei... deswegen, über den Taster Display aus, nach dem telefonat, double tap to wake und Gespräch beenden
 
maik005

maik005

Urgestein
bigstar2005 schrieb:
Das Problem hatte ich beim A51
ach schau an...
und welchen Annäherungssensor hat das A51?
Genau den selben rein virtuellen wie das S20 FE 😉

Wenn "hochheben zum aufwecken" aus ist geht das Display dann auch nicht automatisch mehr an? Auch nicht wenn es vom Ohr o.ä. berührt wird beim telefonieren solange man nicht doppelt tippt?
 
B

bigstar2005

Stammgast
Die Probleme tauchten beim A51 erst auf, nach der aufbringung des Panzerglas von Eiger. Vorher ging es 1 Qoche einwandfrei
 
maik005

maik005

Urgestein
Hat das A51 ab Werk eine Folie zur Dauerhaften Nutzung drauf?
 
B

bigstar2005

Stammgast
Wenn ich mich richtig erinnere, war da keine Folie drauf
 
maik005

maik005

Urgestein
@bigstar2005
Dann ist dies vielleicht eine Ursache?
Das S20 FE hat ja ab Werk schon eine für die dauerhafte Nutzung vorgesehene Folie.
 
Queeky

Queeky

Guru
maik005 schrieb:
Die Problematik gab es ja wie gesagt schon beim S10.
Beim S10? Kann mich nicht dran erinnern, solche Probleme überhaupt schon mal bei einem anderen Telefon gehabt zu haben. Ich hatte das S10 und danach noch das S10+. Aber diese ungewollten Eingaben, wie jetzt beim S20 FE, hatte ich damit nicht beobachtet. Selbst das "billige" OnePlus Nord, das ich hier auch noch nutze, macht nicht solche Zicken.
 
maik005

maik005

Urgestein
@Queeky
siehe der Link hier in Post #3
 
S

S20FE

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

habe das S20 FE nun auch seit zwei Wochen und ebenfalls besagtes Problem.

Und ich muss sagen, es nervt tierisch :D Man kann keine Sprachmemo anhören, ohne dass diese mindestens einmal mittendrin stoppt.

Habe nun auch mal die bereits am Werk aufgetragene Displyfolie entfernt.
Zwar habe ich den Eindruck, dass der Fingerabdrucksensor nun besser funktioniert - an dem Problem mit dem Sensor hat sich allerdings nichts geändert.

Hat hier vllt jemand irgendeine Lösung gefunden? Sensor-Kalibrierungsapps haben bei mir nichts genutzt.
Bleibt nun etwa nur noch der Weg, das Handy zur Reparatur zu schicken?
 
maik005

maik005

Urgestein
@S20FE
Wie lange ist deine Sprachnachricht?

Sensor Kalibrierungs Apps sind der größte Müll.
Außerdem komplett funktionslos bei dem virtuellen Sensor.
 
S

S20FE

Neues Mitglied
@maik005
Also die Memos, die ich immer höre, sind so zwischen 1 und 5 Minuten lang :D
Ich muss da echt immer genau aufpassen, wie ich das Handy halte, sonst bricht es 100x ab 🙄
Währenddessen in die Hosentasche stecken kann man auch vergessen, da macht der Sensor auch ständig Zicken.

Hast du denn vllt. schon irgend eine Lösung gefunden?
 
maik005

maik005

Urgestein
@S20FE
Es gibt keine Lösung.
Außer ganz auf den Sensor zu verzichten. Das geht.
 
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy S20 FE - ungewollte Eingaben beim Telefonieren am Ohr Antworten Datum
5
3
11