Samsung Galaxy S21 Ultra gegen Samsung Galaxy S20 FE (Das Duell)

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S21 Ultra gegen Samsung Galaxy S20 FE (Das Duell) im Samsung Galaxy S21 Ultra Forum im Bereich Samsung Forum.
SPN-X

SPN-X

Gesperrt
Sanfte Grüße,

eigentlich war es gar nicht meine Absicht, ein "Duell" zwischen beiden Geräten auszuführen. Aber eine Erkältung einschließlich die Langeweile, brachte mich dazu.
Hierbei ist es sogar ein Interessanter Vergleich, weil zwischen Gerät A und B doch 500€ liegen und man sich dann die Frage stellt, lohnt sich denn der Aufpreis? Kann das billigere Gerät überhaupt mithalten? Wo sind die Unterschiede? usw usw usw.
Das versuchen wir natürlich jetzt zu erklären.

Noch eine Anmerkung:

Das FE wird bei dem Test eben auch wie ein 399€ Gerät behandelt, während das S21U als Ultra-Flaggschiff eben wie ein 999€ Gerät. (Bin nach Black Friday Preise gegangen).
Das heißt selbst wenn das FE auch nur mithalten kann, spricht das für das FE und gegen das S21U, denn das muss es einfach besser können. Ist aber das S21U schlechter, dann ist das erbärmlich für den Preis. Also das S21U MUSS!!! besser sein. Ist es gleich oder sogar schlechter, spricht es nicht für das Gerät.
Ist ja nur logisch.
Aber ihr werdet schon rauslesen wie ich das meine.



Design, Haptik usw.

Beide Phones, sehen von vorne sehr Modern aus, während natürlich das S21U durch seine abgerundeten Display-Ränder und den eben dünneren Display-Rändern im allgemeinen Punkten kann. Was aber das FE jetzt nicht hässlich erscheinen lässt.
Das FE besteht aus Polycarbonat, eingelassen in einem Aluminiumrahmen, während das vordere Glas aus Gorilla Glas 3 besteht. Das S21U punktet hierbei mit Glas Victus. Das FE ist für ein Plastikgehäuse doch sehr gut verarbeitet und fühlt sich auch nicht so billig an. Matt, viele Farben und tatsächlich einladend und hat eben die Vorteile die Plastik hat, es hält besser und die Sorge, dass es runterfällt, ist noch weniger als bei Glas.
Das S21U kann eben mit einem matten Victus-Glas trumpfen welches laut Testern auch sehr stabil sein soll. Aber am Ende ist es Glas und Glas kann brechen.

Optisch finde ich das S21U einfach absolut hübsch, ich würde sogar sagen, es ist unter den Top 3 der schönsten Smartphones ist, die ich je hatte. Es ist auch das erste Smartphone, wo Bock habe auf eine Schwarze Version habe. Einzigallein der Glänzende Alu-Rahmen ist nicht schön und einfach ein Fingermagnet des Todes. Warum hier die Hersteller nicht einfach auf komplettes Matt gehen, entsinnt sich mir überhaupt nicht.
Mein Problem ist hierbei aber, ich finde zwischen dem Plastik vom FE und dem Victus vom S21U keinen unterschied. Ich weiß nicht ob das an der Schicht liegt, die das S21 drauf hat, aber selbst wenn ich gegen das Gehäuse klopfe, hört es sich gleich zum Plastik an. Vom Anfassen her würde ich im ersten Moment denken, es ist das selbe Material. Mich persönlich stört es ja nicht, da ich sowieso ein Case rum mache. Aber ein S10 oder S20 haben sich schon...glasiger angefühlt.


Das S21U ist ein massiver Brocken, dagegen fühlt sich das FE ja schon gerade zu zierlich an, obwohl es kaum kleiner erscheint.
Tatsächlich bin ich aber erstaunt wie gut das S21U ausbalanciert ist für die Größe.
Das FE ist eben solide und punktet natürlich mit der großen Auswahl an Farben. Hier meine Empfehlung das rote Modell.
Es wäre jetzt dumm zu sagen, dass das S21U verliert oder das FE, beide sind eben gut verarbeitet, aber hier geht der Punkt trotzdem an das S21U, weil es doch mehr diesen Wohlfühl-Wow-Effekt hat und das schwarz einfach wirklich, zum ersten mal für mich gut aussieht.
Ich würde mir aber echt wünschen, wenn das mal mit dieser Perversen Größe von Smartphones aufhört und es endlich mal wieder kleiner wird.


1:0

für das Samsung S21U


Technik, Leistung...

Das FE sowohl das S21U sind beides High End Smartphones. Das FE ist sogar mehr High End als seine Brüder (die normale S20-Reihe). Es hat faktisch den besseren Prozessor und Samsung musste einfach mit dem Exynos nachziehen, sonst wäre es ja nur noch peinlich geworden.
Ich selbst bevorzuge Effizienz mehr als Leistung und aktuell sind wir mit der Leistung schon so weit, dass wir sie einfach gar nicht mehr brauchen.
Aber gut, anderes Thema, kommen wir nun zu den beiden Geräten.
Ich mache es kurz und Knapp, das FE hat schlichtweg die bessere Leistung gepaart mit der Effizienz.
Hier kommt nämlich der Punkt des Mithaltens was ich oben erwähnte. Aber ich versuche es zu erklären.
Der Exynos war vielleicht am Anfang, aber heutzutage kein Prozessor von Leistung mehr. Er kann mithalten, ja, aber ist kein Beast sondern Durchschnitt. Im Falle von Huawei, war der Kirin auch kein Leistungsmonster, aber er war gut optimiert und hatte eine tolle Effizienz. Nicht umsonst ging Huawei in die Akku-Geschichte ein.
Ich habe mehrere Benchmarks gemacht und der Exynos scheint schon stärker zu sein, scheint aber nur bei geringer Wärme sofort diese Leistung zu verlieren, während der Snapdragon konstant oder eben konstanter bleibt.
Dafür, dass der Exynos aber ein Jahr jünger ist, wirkt es um so erbärmlicher, dass der Snapdragon mithalten kann oder sogar besser ist.
Aber nehmen wir die Werte mal Beiseite, so ist auch die Alltagsperformance bei dem Snapdragon einfach flotter. Die Ladezeiten in Spielen ist kürzer, die Apps öffnen schneller, wenn auch nur minimal. So das wäre auch alles nicht mal schlimm, wäre das S21U keine 1000€ teuer und das FE keine 400€. So, das kann man einfach nicht gut reden und zumindest ich finde dafür kein Argument. Natürlich lassen sich jetzt Phrasen wie "Wer brauch schon mehr", "Kriegt man eh nicht mit" dreschen, aber dann kann sich ja auch jeder das FE und spart Geld und hat noch das bessere Gerät. Aber Hey, war schön, dass mal auch in echt zu erleben.
Und diese 12GB Ram beim S21U machen überhaupt garkeinen Unterschied zur Leistung, wofür die da sind, werden wir bestimmt eines Tages herausfinden.

Ich muss hier aber Samsung zu gute rechnen. Der Exynos 2100 scheint in diesem Jahr, im Vergleich zu all den anderen Prozessoren, wirklich mit am besten zu sein. Aber das ist keine Ausrede, dass er ja doch trotzdem nicht gut ist. Und sich immer am schlechteren zu Orientieren halte ich für kein richtigen Weg.

FE:





S21:





1:1 Gleichstand

Display...


Es wäre unverschämt, wenn ich jetzt sage, dass beide Displays gleich sind. Natürlich ist das S21U Display besser. Es sieht heller aus, WQHD und blabla... aber das Verlange ich auch, wäre ja auch dumm, wenn das FE genauso gut wäre.... oh Wait...
Das ist es sogar... naja zumindest hier und da. Ich bin tatsächlich mehr erstaunt wie gut das FE mithalten. Man sollte jetzt aber auch erwähnen, das Wetter ist mies, grau und in der Wohnung lässt sich sowas nicht testen und draußen ist es einfach zu dunkel, weshalb ich glaube, dass das S21U bei vollem Sonnenschein definitiv um ein vielfaches heller ist.
Ich gucke auf beide sehr gerne und beide Displays sehen einfach sehr gut aus.
Ich glaube, es gibt auch keinen der da Unterschiede sehen würde. So gesehen, haben wir hier die Steigerung Sehr gut zu Fantastisch. Aber die Frage die sich stellt ist ja eigentlich, ist es 500€ mehr fantastisch und da kann ich nur sagen, NOPE!
Ganz im Gegenteil, beide ähneln sich sehr, wenn auch das Display des S21 doch etwas Heller im manuellen Modus ist, aber draußen, waren beide gleich Hell.
Das FE wirkt nur etwas blasser... wenig kräftiger.
Der Punkt geht natürlich an das S21U weil es eben mehr ist, aber das heißt nicht, dass das FE viel schlechter ist.
Zwischen Adaptiv und normalen 120HZ sehe ich kein Unterschied. Aber ich finde es gut, dass S21U auch auf 96hz zu stellen, das spart etwas Akku.
Ich finde noch, dass das FE die Helligkeit etwas zu sensibel herunterregelt. Oft war das Display im Automatik-Modus doch dunkler als es eigentlich sein sollte, während das S21U so ziemlich immer die perfekte Helligkeit traf.

Zwischen WQHD und FHD+ sehe ich übrigens absolut keinen Unterschied muss ich sagen.


2:1 für das S21Ultra



Alles drumherum:

Beide haben Wireless-Charge, beide haben IP68, beide haben 120HZ, UFS 3.1, USB 3.2, selbe Ladegeschwindigkeit, Stereo Lautsprecher usw.
Warum ich das schreibe ist eigentlich ganz einfach. Dem FE wird ja vorgeworfen, es sei kein High End Gerät, sondern nur obere Mittelklasse, aber ist dann nicht laut Logik, auch das S21U dann auch nur gehobene Mittelklasse?
Aber wann ist denn ein Gerät Mittelklasse und ab wann High End? Und warum ist ein Apple und Xiaomi mit einem USB 2.0 Anschluss, dann High End, aber ein FE mit Plastikgehäuse nur eine Mittelklasse? Warum ist dann das S21 wiederum dann ein High End? Wieso zählt Apple mit 6GB RAM als High, aber 6GB Ram beim FE als Low? Das FE steht keinem High End Gerät nach, natürlich ist auch hier nicht alles perfekt und gänzlich bis zum Ende gedacht, ist aber bei den anderen genauso nicht.
Wir haben alles vollwertige ohne bitteren Beigeschmack. Nehmen wir sogar die größeren Brüder des FE, sind diese sogar schlechter als das FE.
Aber gut, kommen wir zu den beiden Konkurrenten.
Das S21U hat die etwas besseren Stereo Lautsprecher. Wobei besser auch eher Subjektiv ist. Die sind minimal Lauter und haben mehr Bass, klingen aber etwas Dumpfer, während zwar das FE dünner rüberkommt aber dafür klarer, was mir wiederum gefällt.
Mit einer Sache punktet das FE in jeder Hinsicht und zwar dem Speicherkarten-Slot. Ich hatte beim S21U nur die 128GB und die war innerhalb von 3 Wochen voll. Natürlich könnte man sagen, dann kaufe dir die größere Version für 100€ oder, ich kaufe mir einfach für die Hälfte des Geldes eine 512GB Speicherkarte und habe absolut meine Ruhe.
Leider geht der Trend in die Richtung, dass die Speicherkarten-Slots aussterben und leider, leider, leider ist absolut Furchtbar und wir wissen alle, es geht dabei nur um Geld.
Wobei ich das bei Samsung sogar weniger Nachvollziehbarer finde, denn sie verkaufen ja sogar noch Speicherkarten und diese sind sogar Klasse. Also warum nicht weiter harmonieren?

Ich kann hier auch nur den Punkt an das FE geben, weil es für das fehlen des Slots keinen Grund gibt und sonst auch das S21U mit keiner guten Alternative um die Ecke kommt, wiederum aber, das FE dem S21U nichts nach steht.
Und wir halten im Hinterkopf fest, 500€ Unterschied!


2:2 Gleichstand

Akku:

Ich habe ein Durchaus intelligenten Spruch hier im Forum gelesen, dass FE kann ja nur die bessere Akkulaufzeit haben, da es ja schwächer ist. Wie wir oben sehen, stimmt das ja natürlich nicht und würde auch Laut Logik bedeuten, dass jeder Vorgänger von Samsung ja eigentlich eine bessere Laufzeit haben müsste, was aber auch nicht stimmt. Auch jedes ältere Apple Gerät sollte eine bessere Laufzeit haben, haben sie aber nicht.
Leistung wird auch nur abgerufen, wenn sie benutzt wird, sonst wird diese Leistung gar nicht erst benutzt, das heißt nur weil das Gerät viel Leistung hat, heißt das nicht, dass wir diese nutzen, somit geht das Gerät in den Leerlauf und Android ist kein Windows und kann das auch sehr gut steuern.
Also egal wie schnell die Geräte sind, können sie nicht potenziell viel Akku fressen, wenn keine so Hohe Leistung erreicht wird. Anders ist es natürlich, wenn eben die volle Leistung abgerufen wird, ist ein höherer Akkuverbrauch logisch.

(Das verstehen wirklich viele nicht).

Das FE und das S21U sind Leistungstechnisch gleich, nein stimmt nicht, das FE kann die Leistung sogar besser abrufen als das S21U.
Mit 5000mha sollte man damit eigentlich schon fast die bessere Akkulaufzeit erwarten, aber, dass ist sie nicht.
Im Gegenteil. Ich habe maximal 7std. DOT erreicht und das auch nur mit Mühe und Not. Im selben Atemzug hatte ich auf dem FE noch 30-35%.
Also Akku kleiner, Leistung gleich, mehr Prozente. Wie kann sowas passieren?
Software? Eventuell. Schlechte Optimierung? Wahrscheinlich. Scheiss Prozessor? Auf jeden fall.

Mag vielleicht das S21U eine bessere Akkulaufzeit bieten, als der aktuelle Rest, so ist diese in der Gänze trotzdem eine Katastrophe und vor allem eine 5000mha Katastrophe.
Ein Xiaomi Mi 11 hat z.b. nur 4.600mha bei mehr Leistung und hat dieselbe Akkulaufzeit wie ein S21U und unter der Xiaomi Community gilt das als Schlecht, während die Samsung Community solche Laufzeiten feiert und das sogar verteidigt.
Und das ist peinlich.
Ich kann mir nur so erklären, dass die Samsung Community einfach sowieso nichts anderes gewöhnt ist und deshalb jedes Fitzelchen einfach nehmen um eine Rechtfertigung für ihre 1000€ zu haben.
Es liegen 500€ dazwischen, die selbe Leistung und das FE hat sogar den kleineren Akku und fährt das S21 Ultra aber sowas von gegen die Wand, dass ist schon unglaublich.

Und hier kommen wir ja noch zu etwas ganz lustigem.
Das S21U hat ja noch ein adaptives Display, ich habe das Panel auf Extra-Dimmung gestellt, Apps in den Stand By gelegt. 96HZ Modus. Animationen aus, 5G abgeschaltet, Helligkeit nur auf die Hälfte und und und und... und 5000mha und komme nur auf 7 Std. DOT.
Selbst die Display Auflösung war auf FHD+ und ist somit sogar niedriger als beim FE.
Beim FE stellte ich nichts ein und komme auf 9-10Std. DOT, bei gleichbleibender Leistung und 4500mha.

Alles wäre alles auch kein Problem, wäre da nicht der Exynos und sein unwillkürliches Verhalten in der Nutzung.
Gehste raus und hörst Podcast für etwa eine Stunde+, wirst du einfach 20% verlieren, warum? Keine Ahnung, ist eben Exynos.
Lege das Handy auf deine Couch, wirst einfach mal 5% verlieren, warum? Ist eben Exynos.
Lege das Handy auf das Bett, es hält 2 Std. ohne ein Prozent zu verlieren, warum? Ist eben Exynos.

Ich hatte die letzten Zwei Tage kaum die 4h DOT erreicht und das im WLAN, warum eigentlich? Keine Ahnung, ist eben Exynos.

Diese Probleme kennt das FE nicht. Schöne nachvollziehbare, konstante und vor allem eine zuverlässige Laufzeit. Perfekt schon fast.
Wenn ich 30% auf dem FE haben, kann ich beruhigt einkaufen gehen ohne Angst haben zu müssen. Beim S21U müsste ich noch bis 50% aufladen und hätte dennoch Angst, den 20 Minuten Einkauf zu überstehen.

Einfach nur eine Katastrophe dieser Prozessor und kein Mehrwert.

Noch eine kleine Anekdote, weil ja Huawei immer vorgeworfen wird, dass sie im Hintergrund Apps killen. Das S21U hat immer Facebook, Audible und Ebay Kleinanzeigen gekillt, so dass ich keine Nachrichten bekam und immer auf die Apps und Nachrichten drauf klicken musste, bevor ich sie bekam und Audible brach immer ab. Die Akkulaufzeit verbesserte sich aber dadurch nicht, so viel zu dem Thema.
Eine weitere Anekdote, als ich das FE holte (musste es ja nochmal kaufen), musste ich nach Weißwasser ca. 45 Minuten Fahren, in derzeit benutzte ich das S21U als Navi. Da ich aber nur noch 20% hatte, nahmen wir für den Rückweg, dass FE (Exynos) als Navi und verlor in derzeit nur 6% Akku.
Ich habe mich sogar während der Fahrt voll aufgeregt...

1000€.....! Und ich weiß nicht, was ich davon halten soll.

3:2 Für das FE (Aber mit Abstand)

Kamera:

Die Disziplin hat mich tatsächlich am meisten Interessiert, denn der Unterschied muss ja enorm sein.
Aber fangen wir klein an. Beide Kameras machen brutal gute Bilder, vor allem bei gutem Licht, aber auch hier, es spricht nicht für das S21U, wenn das FE mithalten kann und, es ist absolut traurig, dass FE kann mithalten und spricht mich persönlich sogar mehr an, durch die besseren Farben.
Das S21U hat ein unglaubliches Fokus-Problem, vor allem sehr schön am Video zu sehen. Ich habe auch ein FE/S21U Video, wo das S21U es einfach nicht hinbekommt den Fokus scharf zu stellen. Auch verschwimmt sehr oft der Hintergrund und Videos müssen nachfokussiert werden. So auch die Bilder.
Gut zu sehen am Nutriabild. Bei Bilder in Bewegung ist es noch Schlimmer. Überhaupt hat jedes Bild im Ultra einen Unschärfe?-Effekt, selbst dann, wenn man den gar nicht will.
Ständiges musste ich viele Fotos neu schießen, weil es nie beim ersten mal geklappt hat. Beim FE hat jedes Foto auf anhieb geklappt. Klick und Da. Scharf, Kein Nachfragen, keine Probleme.
Bei den Videos macht zwar das S21U schon einen besseren Job, aber diese Fokus Probleme, dieses ständige "Ich kriege es nicht hin Konstant scharf zu sein", nerven einfach nur.
Auch die Mikrofon Qualität ist kann fantastisch sein, aber irgendwie ist die auch määääh. Ich habe eine Proberaum Aufnahme gemacht, bei eigentlich recht leiser Umgebung und doch war die Laustärke Schwankung im S21U extrem. Mal war der komplette Gesang total Laut, dann wieder Gitarre. Das Schlagzeug ging oft gänzlich verloren. Klar, es ist eine Extremumgebung, aber diese bekam das 11PM und das FE ja auch hin, warum das S21U nicht auch?

Aber... wenn man dann mal trifft, kann das Gerät richtig gut sein und tolle Bilder machen. Auch die Abstimmung Weitwinkel, Zoom und Ultraweitwinkel ist sehr gut gelungen, während es beim FE starke Farb- und Qualitätsunterschiede gibt.
Das S21U kann... richtig geil sein, ist mir aber zu inkonsistent. JA! es kann, macht es aber nicht.
Und jetzt kommen wir wieder zu den 500€ Unterschied. Für 399€ ist das FE ein Top Handy mit fantastischen Fotos, die für den Alltag und für Experimente jederzeit tauglich sind. Keine der drei Linsen macht wirklich nennenswerte Fehler und steht dem S21U kaum nach.
Für 1000€ ist das S21U eine Vollkatastrophe und einfach nur eine Hype-Kamera, die dem zu keiner ZEIT aber gerecht wird.
Mag der Zoom evtl. besser sein, vielleicht auch die Videos, aber nichts rechtfertigt diesen Preis.
Selbst ein 11 Pro für die Hälfte des Geldes kann da mehr und das ist 2 Jahre älter.

FE:


S21U:



FE:



S21U:



FE:


S21U:



Video FE:

FE

Video S21U:

S21U


Hier könnt ihr weitere Vergleiche euch anschauen..

S20 FE vs S21 Ultra



Ich gebe hier beiden einen Punkt, einfach weil das FE sehr gut mithalten kann und das S21U zwar hier und da eventuell besser sein kann, es aber nicht wahr. Nicht mal im Nachtsmodus ist es besser, selbst da hat es Probleme.

4:3 für das FE

Fazit:

Ich mache es kurz, spart euch das Geld und holt euch lieber zwei FE Geräte. Das Ultra ist alles andere als Ultra, es ist in vielen Disziplinen einfach moderat, wenn nicht sogar einfach nur schlecht (Akku).
Es bietet keinen Mehrwert, was nicht andere auch haben. Der Akku ist unbrauchbar und unflexibel. Bei nichts sticht es heraus und ist ja doch einfach viel zu teuer.
Es ist für die Leute, die das Gefühl von Ultra besitzen wollen ohne drüber nachzudenken, ob es das wirklich. Der kluge Käufer, kauft richtig ein ohne merkliche Verluste.
Klar kann man noch kleinlich sein und sagen, das S21U bekommt ein Jahr Updates eher und länger, aber was bringt mir das, wenn ich mit dem Akku nicht mal das erste Jahr schaffe ohne ihn kostenpflichtig austauschen zu lassen, während ich mit dem FE, trotzdem noch perfekt durch den Tag komme?
Dort wo das Ultra nicht versagen sollte, versagt es und genau deswegen ist es kein wirklich gutes Gerät.
Ich rate jedem zum FE in der Snapdragon Variante oder dem 5G Modell...


Mal sehen was ich als nächstes Teste und natürlich danke an euch für das Lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Turtle67

Turtle67

Fortgeschrittenes Mitglied
Das S20 FE hat kein DEX soweit ich gelesen habe.
Anscheinend bin ich einer der wenigen die DEX sehr gerne und viel nutzen weil dieses bei fast allen review's und vergleichen nicht beachtet wird.
 
A

alfalke

Fortgeschrittenes Mitglied
@SPN-X
Ein großes Dankeschön an Dich für Deine Mühe. :thumbsup:
Dieser Test spricht mir aus der Seele. Habe auch über das FE aufgrund der miesen Akkulaufzeit meines Ultra als mögliche Alternative nachgedacht.
 
SPN-X

SPN-X

Gesperrt
@Turtle67 soweit ich weiß hat das FE Dex, aber ja ich benutz es nicht.😆
 
D

Duvar81

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab hier noch ein Poco F3 (+ gcam, erwähne dies, weil per gcam kann man den Schwachpunkt erheblich abmildern beim Poco vs stock), konntest du auch für rund 250€ bekommen, was sagst du denn dann?
Der kommt mit nem SD 870 daher und zerfleischt das S20 FE in fast allen Punkten^^
Solltest du dann nicht lieber das Poco F3 empfehlen, weil das S20 FE kostet saftige 60% mehr...

Kommen wir zum S21 Ultra, ich hab mir 2 dieser Handys gegönnt zu Blackfriday, da konntest du einen netten Vertrag abschließen, wo du für das Handy 785€ zahlst und obendrein noch ein o2 Vertrag mit 40GB allnet flat etc bekommen hast, allein der Vertrag, also die 40GB allnet sind diese 785€ Wert^^ Beim Akku bin ich bei dir, bin ich nicht von überzeugt, angeblich soll sich das über Zeit bessern und das Handy sei am "lernen, was du für Apps etc nutzt" laut paar spanischen Testern, kp ob das stimmt. Das Poco lädt übrigens auch schneller und hält gut.

Es ist und war schon immer so, fürs Premium Modell muss man was hinbuttern, da gebe ich dir auch recht, teilweise was auch echt nicht im Verhältnis steht, aber so ist das leider nun mal. Die Hersteller lassen sich ihre Flagschiffe fürstlich bezahlen. Könnte eigentlich mein S21 Ultra verkaufen und hätte den 40GB Vertrag für Lau bzw mit Gewinn sogar je nach Vkpreis und das Poco F3 hier reicht eigentlich, aber wie gesagt, das Black Friday Angebot war zu gut um Nein zu sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
SPN-X

SPN-X

Gesperrt
Das Poco F3 hat aber nicht diese Premium Features, die das FE z.b. hat und für viele ist das wichtig. Das Poco kann auch kein 4K und 60fps usw.
 
D

Duvar81

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei 60% Preisdifferenz unwichtig, es ist schneller und ein P/L King, was nicht bedeutet S20FE sei schlecht, nur wenn du so sehr auf P/L gehst, kommst du an dem Poco F3 nicht vorbei.
 
Chakotey

Chakotey

Erfahrenes Mitglied
@SPN-X

Riesen Dank für deinen Beitrag/Test!

Er entspricht 1:1 dem was ich momentan empfinde.
Habe auch seit einem Jahr das FE 5G und dank BF auf das S21U gewechselt. (FE5G liegt aber noch zur Sicherheit in der Schublade)

Kamera KANN! Top sein, aber ist es eben nicht immer und hat auch keine Kontinuität.
Gerade bei Fotos im Automatik Modus werden die Ergebnisse meistens deutlich schlechter wie beim FE5G.
Das Hauptargument ist bei meiner Wahl auch die Kamera gewesen, aber außer dem wirklich klasse 10Fach Zoom der im Freien bei guten Lichtverhältnissen erstaunlich Detaillierte Fotos macht, finde ich die Kamera gegenüber dem FE5G leider schlechter.

Zum Thema P/L Verhältnis @Duvar81 kann ich nur sagen, mein Realme 8 das noch hier liegt macht ebenfalls sehr gute Fotos und das bei knapp 200€.
Es gibt immer ein Gerät das im P/L der Knaller ist.
Aber das S20FE 5G ist eben ein P/L Knaller von einem Premiumhersteller (zumindest wird es so beworben)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy S21 Ultra gegen Samsung Galaxy S20 FE (Das Duell) Antworten Datum
0
0
2