Diskussion zur Kamera des Samsung Galaxy S22 Ultra

  • 3.177 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussion zur Kamera des Samsung Galaxy S22 Ultra im Samsung Galaxy S22 Ultra Forum im Bereich Samsung Forum.
N

Nichts

Dauergast
androtalk schrieb:
Und was soll sich denn an der Thematik bei Schlecht oder Restlicht mit Bewegung ändern. Das ist doch ein physikalisches Problem. Ja, die Automatik kann die ISO höher wählen. Dann gefällt es demjenigen, der die Bewegungsunschärfe bemängelt hat vielleicht. Ein anderer beschwert sich dafür darüber, dass die Bilder dann matschig sind.
Leider nix verstanden, aber egal solange du kein Samsung Entwickler bist..
 
A

androtalk

Stammgast
Ja genau. Ich bin dumm und habe keine Ahnung. Genau wie die Entwickler. Ein Glück gibt es dich!
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Moin, bitte bleibt hier sachlich ohne persönliche Angriffe. Man kann durchaus anderer Ansicht sein, das erfordert aber keinerlei Beleidigungen.
Ich möchte hier nicht eingreifen müssen.
Danke für`s Verständnis.
 
S

scarl

Stammgast
Also zu den sich bewegenden Kindern zu Hause: da geh ich eh nur mit meiner DSLR und Blitz ran. Mit Handy wird das meist nichts, warum? Hier sind mehrere Sachen zu beachten: das Licht in der Wohnung ist überlicherweise nicht ausreichend um mind. 1/160s zu erreichen. Und selbst die 1/160 sind bei bewegten Kindern häufig noch zu wenig. Ein Sportmodus würde hier ggf. helfen, aber die Iso stark nach oben treiben. Weiterhin werden bei Samsung durch HDR und Szenenoptimierung zusätzliche Bilder aufgenommen und diese kombiniert, wenn sich das Kind jedoch bewegt, kann das Ergenbis häufig verwischt sein. Ich habe bei meinem N20U immer HDR und Szenenoptimierung an, da ich damit draußen die besten Ergebnisse erziele. Bei den Kindern müsste ich das dann wieder ausschalten (was man bei spontanem fotografieren nicht macht). Hier empfielt sich dann klar der Pro-Modus, hier können die Paramater (Verschlußzeit, Iso etc.) für solche Situationen "vorgespeichert" werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

s3axel

Erfahrenes Mitglied
@MazZe1987 stimmt, es gab ja ein paar Reviews in denen etwas anderes behauptet wurde.

Auf der Samsung-Seite zum S22U wird indirekt beschrieben, dass zumindest die Pixelgröße beim Hauptsensor gleich bleibt (die Rede ist von 2.4µm Pixelgröße im 9-fach Binningmodus)....
 
J

jubeltrubel01

Ambitioniertes Mitglied
Jupp, allerdings merkt man noch an:
Anzumerken ist, dass diese Informationen auf den in China verfügbaren Snapdragon-Modellen des Galaxy S22 Ultra basieren - unter Umständen könnten Exynos-Varianten auch bei den Kamera-Sensoren Unterschiede aufweisen.
Klar, ich denke das dies unwahrscheinlich ist, es wäre aber nicht das erste mal.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
H

hossghost

Fortgeschrittenes Mitglied
@jes-aa

hossghost schrieb:
Ich war heute fast 30 Minuten im Samsung Shop in Frankfurt und konnte mein 21 ultra mit s22 ultra vergleichen.
Display mit edge und minimal heller.
Die Kamera von s21 hat in makro, normal und tele deutliche Schärfere Fotos gemacht als S22.
Die linsen sind nicht bündig mit Gehäuse und sehen genauso aus wie bei S21 halt ohne der 4 eckigen Rand was schreiben auf dem Tisch mit dem S22 schwieriger macht.
Wenn jemand wirklich nach einem neuen Galaxy Note sucht kann ruhig zugreifen ansonsten lohnt sich ein Upgrade meiner Meinung nach nicht.
Genau so wie ich gedacht habe.
 
tayfuner

tayfuner

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe aktuell noch das Pixel 6 Pro und bin was Kamera-Videoleistung angeht inzwischen nicht mehr so überzeugt von dem was man jetzt so vom Ultra Modell hier und allgemein so liest...Von meinem Pixel bin ich was das angeht 100 Prozent überzeugt, wäre schön wenn man mal einen direkten Vergleich von beiden Geräten hätte was Foto/Videoqualität angeht, bin da noch am überlegen ob ich auf ein Ultra umsteige...
 
Brasilianer85

Brasilianer85

Erfahrenes Mitglied
@MazZe1987 Das sind aber die Medien. Es wurde vorab IMMER von 2 neuen Tele Sensoren geredet. Samsung will einen verbesserten HM3 Sensor verbaut haben aber die Medien machen daraus einen neuen Sensor. Der Sensor muss nicht neu sein, um verbessert zu sein.
 
M

MazZe1987

Fortgeschrittenes Mitglied
@Brasilianer85 aber richtig transparent hat man das seitens Samsung auch nicht kommuniziert.
Wie die Verbesserung erzielt wird is ja auch egal.
Ich bin schon auf die ersten Vergleiche zum Vorgänger und zu anderen Flagschiffen gespannt.
 
Brasilianer85

Brasilianer85

Erfahrenes Mitglied
@MazZe1987 Ja ich auch mega...Laut Tech Chap sieht das ja nicht schlecht aus. er zeigt auch samples
 
MOSkorpion

MOSkorpion

Stammgast
Bei der hauptkamera haben sie das OIS verbessert. Das könnte man so auslegen.

Da kommen immer mehr Berichte über den stark verbesserten zoom. Ich fand beim S20 Ultra alles über 10fach ehr Spielerei. Aber wenn jetzt 20 Fach sinnvoll möglich wären dann wäre das für mich ein echtes Upgrade..
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bubik87

Ambitioniertes Mitglied
ich habe mal im Internet gelesen, dass Samsung auf eigene Telelinsen verzichtet und auf die von Sony zurückgreift. Die Hauptkamera soll die gleiche wie bei S21 Ultra sein. Also ein Downgrade mit den Telelinsen. Allerdings soll die Software ja besser optimiert sein. Die Frage ist jetzt nur ... warum kann man dann nicht die Software, per Update bei S21U nachbessern :D
 
S

scarl

Stammgast
Damit Samsung das S22U besser verkaufen kann, das ist doch ein Argument zu wechseln für den ein oder anderen.
GGf. kann man später das S21U per update nacharbeiten.
 
Brasilianer85

Brasilianer85

Erfahrenes Mitglied
Weiß jemand, ob das Ultra wieder den Focus Enhancer hat, damit man Makro Bilder mit der UWW machen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:
uuaarrgh

uuaarrgh

Erfahrenes Mitglied
@Brasilianer85 Ja müsste es haben. In irgendeinem Youtube Video hab ich das gesehen. Ich meine das war bei Swagtab.
 
Ähnliche Themen - Diskussion zur Kamera des Samsung Galaxy S22 Ultra Antworten Datum
15
4
1