Diskussion zur Kamera des Samsung Galaxy S22 Ultra

  • 2.812 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussion zur Kamera des Samsung Galaxy S22 Ultra im Samsung Galaxy S22 Ultra Forum im Bereich Samsung Forum.
scudici

scudici

Stammgast
Ob es wirklich so ist, wissen wir in ein paar Wochen
 
FastLane88

FastLane88

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe es zwar schon im allgemeinen Thread gepostet, aber dennoch richtigerweise hier nochmal:

Die Idee zur Fusion beider Foto Aufnahmen von 108MP für Details und 12MP für die Helligkeit gleichzeitig finde ich super.

Was Video betrifft bin ich enttäuscht. Die HDR10+ Option in den Einstellungen ist immer noch im "Labs" also Beta Stadium und es sieht wohl so aus wie befürchtet: Das sind keine echten HDR Videos in 12bit. Das wird einfach bloß intern in 12bit verarbeitet und die Ausgabe ist wohl weiterhin in SDR. Schade, und ich hatte gehofft sie würden endlich mal zu Apple aufschließen... Man korrigiere mich, wenn mein Wissensstand hier nicht korrekt ist aber was ich jetzt so von den YouTube Videos und den Hands-on Videos sah, siehts wohl danach aus, dass sich in Sachen Formate und Standards bei der Ausgabe wieder nix geändert hat.
 
scudici

scudici

Stammgast
Der Sensor bleibt also der 108 MP Isocell HM3 ?
 
N

Nichts

Experte
Wird es eine Raw Ausgabe aller Sensoren geben?

Was ist mit AutoIso und einer von mir wählbaren Mindestverschlusszeit? Geht sowas endlich mal bei Smartphones? Bei Action hab ich keine Zeit für manuelle Einstellungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

scarl

Stammgast
FastLane88 schrieb:
Die Idee zur Fusion beider Foto Aufnahmen von 108MP für Details und 12MP für die Helligkeit gleichzeitig finde ich super.
Das hab ich irgendwie verpasst, kannst du das nochmal genau erklären? Eventuell timezeit des Videos.
 
FastLane88

FastLane88

Fortgeschrittenes Mitglied
@scarl

Hier in dem Video wird das kurz erklärt ab Minute 07:50 circa.

 
Jakarinato

Jakarinato

Stammgast
Nichts schrieb:
Was ist mit AutoIso und einer von mir wählbaren Mindestverschlusszeit? Geht sowas endlich mal bei Smartphones? Bei Action hab ich keine Zeit für manuelle Einstellungen.
Das hast Du doch jetzt schon im Pro-Modus bei den S21- Modellen.
Bzgl. RAW bei allen Sensoren weiß ich nicht sicher, ob das von Haus aus geht. Aber für die S22 Modelle gibt es die Expert RAW App von Samsung, mit der Du mit allen Sensoren RAW-Aufnahmen machen kannst.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

scarl

Stammgast
@FastLane88 danke das klingt ja wirklich interessant. Aber hat Samsung selber sich auch dazu geäußert, das könnte die Fotoqualität deutlich steigern - und Samsung hat dazu nicht wirklich Werbung gemacht. Wie funktioniert das genau? Die 108MP macht ein full Resolution Bild und die 3erTele oder das UWW hat ein Helligkeitsbild? Wie kombiniert das Samsung, da ja einige Bild-Ausschnitte fehlen?
 
FastLane88

FastLane88

Fortgeschrittenes Mitglied
@scarl Doch, meines Wissens wurde das auch irgendwo beworben, die Funktion hat sogar einen Namen, welcher mir gerade entfallen ist. Du musst dann quasi auf einen Button/Symbol drücken und dann ist die Funktion aktiv. Das hat aber nix mit anderen Sensoren zu tun, denn der 108MP Sensor macht das von alleine und zwar in dem er simultan ein 108MP und ein 12MP Bild gleichzeitig aufnimmt. Diese werden dann von der KI zusammengerechnet und somit erhält man das beste aus beiden Welten - den Dynamikumfang und Lichtinformationen eines 12MP Binning Bildes + der Schärfe eines 108MP Bildes. Das ist die ganze Kunst dahinter. Der SoC ist mittlerweile stark genug um beides gleichzeitig aufzunehmen und zu verarbeiten.
 
Ash_Ketchum

Ash_Ketchum

Experte
Mich würde es dann brennend interessieren welche schönen Bilder ihr mit dem S22 Ultra sowie Videos hinbekommt und welche Optimierten Kamera Einstellungen ihr nutzen werdet.
 
N

Nichts

Experte
Jakarinato schrieb:
Das hast Du doch jetzt schon im Pro-Modus bei den S21- Modellen.
Bzgl. RAW bei allen Sensoren weiß ich nicht sicher, ob das von Haus aus geht. Aber für die S22 Modelle gibt es die Expert RAW App von Samsung, mit der Du mit allen Sensoren RAW-Aufnahmen machen kannst.
Nicht das ich wüsste (hab auch noch nur ein Huawai P30 Pro, das merkt sich nicht mal meine Einstellungen zwischem dem Benutzen der Kamera App, muss also jedes mal erst manuell passend einstellen), nicht mit einer festen Belichtunszeit verwechseln die überbelichtet wenn es zu hell wird (oder ich von den Teles mit Blende 5 zum Weit mit Blende 2.2 wechsle), was ich meine würde eine schnellere Zeit wählen wenn es hell wird und immer eine korrekte Belichtung erreichen. Aber eben keine langsamere Zeit als ich eingestellt habe das Aufnahmen von Bewegung unscharf werden sondern das mit ISO Erhöhung kompensieren. Ganz normaler Modus der für mich seit Jahren Standard ist an der "richtigen" Kamera.

Eine Smartphone Kamera sollte eine ready to shot Kamera sein, rausholen, anschalten fertig.
Die Realität ist: Ich muss in den Pro Modus wechseln (denn ich möchte RAW und muss die Zeit anpassen), die 1/20stel Sekunde der Automatik ist nutzlos ausser für Stillleben, entsprechnede Belichtugnszeit für Menschen die sich auch mal bewegen einstellen 1/250, gucken ob das mit der Sonneneinstrahlung passt oder ich eine schnellere Zeit nehmen muss. Aber nicht zu schnell um nicht unnötig hochisorauschen aufzunehmen. Zwischen den Teles mit ihren unterschiedlichen Anfangsblenden dann wieder alles manuell anpassen. Bewegt sich die Action vom Schatten in die Sonne, manuell anpassen das die eben noch geltenden Einstellungen jetzt nicht zu Überlichtung führen.

Ach oh, der Moment den ich einfangen wollte ist schon vorbei...schade..."hey könnt ihr das noch mal machen...nein..ok."
Ließe sich alles vermeiden wenn mal jemand der schon mal ne Kamera in der Hand hatte so eine App designen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jakarinato

Jakarinato

Stammgast
@Nichts
Hier mal ein Beispiel: Pro-Modus, Iso auf Auto, Bel.Zeit auf 1/125 s. Die Veränderung der Helligkeit wird durch Hoch- oder Runterregeln
der Iso ausgeglichen, die Zeit bleibt konstant bei 1/125 s. Diese Einstellung wird abgespeichert und wieder aufgerufen, sobald ich den Pro-Modus wieder einschalte...
 

Anhänge

  • Screen_Recording_20220210-090530_Camera.mp4
    52,2 MB Aufrufe: 110
Zuletzt bearbeitet:
U

UriGeller

Fortgeschrittenes Mitglied
@Nichts ich nutze seit Monaten Samsungs Expert Raw App auf meinem S21 Ultra. Damit kann man mit allen Kameras in raw aufnehmen. Und zb auch alle Parameter auf Auto setzen und nur die Verschlusszeit einstellen. Ich hab mir die App auf den Lockscreen gelegt, sodass sie immer einsatzbereit ist.
 
N

Nichts

Experte
Jakarinato schrieb:
Hier mal ein Beispiel: Pro-Modus, Iso auf Auto, Bel.Zeit auf 1/125 s. Die Veränderung der Helligkeit wird durch Hoch- oder Runterregeln
der Iso ausgeglichen, die Zeit bleibt konstant bei 1/125 s. Diese Einstellung wird abgespeichert und wieder aufgerufen, sobald ich den Pro-Modus wieder einschalte...
Ja genau ist der ISO Wert bei 64 geht es nicht mehr weiter runter und das Bild wird überbelichtet und ist undbrauchbar. Sie man ja schon an dem geposteten Beispiel, der Himmel ist überbelichet, da ist keine Bildinformation drin. Eine automatische Verkürzung der Belichtungszeit würde das vermeiden, das ist kein Hexenwerk sondern eine simple unterstützende Automatik. Aber es mangelt bei den Entwicklern solcher Apps eben an Erfahrung mit Fotografie die übers Blümchen fotografieren hinaus geht.

UriGeller schrieb:
Ich nutze seit Monaten Samsungs Expert Raw App auf meinem S21 Ultra. Damit kann man mit allen Kameras in raw aufnehmen. Und zb auch alle Parameter auf Auto setzen und nur die Verschlusszeit einstellen.
Aber eine Mindestszeit die nicht unterschritten aber überschritten werden darf fehlt weiterhin? Werden Einstellungen zwischen den Starts der App wenigstens behalten? Oder sowas wie ein Sportmodus mit RAW Unterstüzung? Lassen sich die Raws auch einfach zu Lightroom schicken oder ist das ein geschlossenes System (ist ja heutzutage alles denkbar). Welche schnellstart Optionen gibt es für die Kamera derzeit bei Samsung? Du sagst Du hast es auf dem Sperrbildschirm? Weil bei z.B. doppelt Ein/Aus Taste drücken nur die Standard App ohne RAW kommt oder wäre da auch eine Option?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Coolzero82

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi, gibt es schon realistische Vergleiches Erkenntnisse der Kameras/handys? Also z. B. S22 Ultra gegen Huawai P50Pro gegen xiaomi 12 pro usw?

Danke
 
Brasilianer85

Brasilianer85

Erfahrenes Mitglied
Weiß einer, ob die UWW auch wieder als Makro Linse fungiert?
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
S

samroscoe

Erfahrenes Mitglied
Brasilianer85 schrieb:
Weiß einer, ob die UWW auch wieder als Makro Linse fungiert?
In einem ersten "Kameratest" zum S22+ gab es keinen Makromodus.
Da die UWW ja angeblich gleich sind, wäre das schon ein enttäuschender Rückschritt.

Das OnePlus 10 Pro hat ja mit dem neuen (und schlechteren) Sensor auch die Funktionalität verloren.

/EDIT:

In der offiziellen Anleitung findet man allerdings folgendes:
Taking clear close-up pictures (Galaxy S22 Ultra)

Könnte also beim S22U weiterhin vorhanden sein, wenn damit der Makromodus gemeint ist 👍
 
Zuletzt bearbeitet:
Brasilianer85

Brasilianer85

Erfahrenes Mitglied
@samroscoe ja das wäre enttäuschend, wenn das wegfallen würde. Hab da nämlich nichts von gehört, gesehen oder gelesen. Danke dir !!!
 
Ähnliche Themen - Diskussion zur Kamera des Samsung Galaxy S22 Ultra Antworten Datum
4
9
1