[Diskussion] Display defekt/gesprungen/Austausch [Samsung Galaxy S3]

  • 595 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussion] Display defekt/gesprungen/Austausch [Samsung Galaxy S3] im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
ALMIN

ALMIN

Neues Mitglied
Jo hab ich. Ich werde sie mal nachher interviewen
 
R

Rajat155

Neues Mitglied
Bei mir ist es auch von alleine passiert...

Versuch mal die Batterie rauszunehmen, Sie wieder hereinstecken und dann VOLUME DOWN + POWER + HOME zu drücken.

Anschließend wartest du 1 Minute und drückst die VOLUME DOWN Taste.

Bei mir lässt sich dann ab und zu was sehen.
 
ALMIN

ALMIN

Neues Mitglied
Was für eine Wirkung hat die Kombination noch?
 
meine-Handywerkstatt

meine-Handywerkstatt

Experte
Das hat überhaupt keine Bewandnis und sehe ich eher als verspäteten Aprilscherz.
 
R

Rajat155

Neues Mitglied
Schön für dich wenn du es als "verspäteten Aprilscherz" siehst.

Das war ernst gemeint und hat mir ab und zu geholfen mein S3 wieder zum laufen zu bringen.

Der ursprüngliche Beitrag von 19:06 Uhr wurde um 19:12 Uhr ergänzt:

ALMIN schrieb:
Was für eine Wirkung hat die Kombination noch?
Mit der Kombination kommt du eigentlich zum Download-Modus.
Durch erneutes drücken von VOLUME DOWN startet dein Gerät neu.

Ab und zu sehe nach dem Reboot wieder ein Bild.
Den Grund kenne ich nicht.
 
meine-Handywerkstatt

meine-Handywerkstatt

Experte
Dann ist bei dir definitiv nicht das Display defekt und dann hier im falschen Thread.

Und tut mir leid, auch wenn es ein Softwareproblem ist, glaube ich es erst, wenn ich es sehe.
 
T

TurricanM3

Stammgast
Frauchen hat leider gestern das Handy runterfallen lassen und das Frontglas ist gerissen, quer über den Schirm. :/

Ich möchte das nun instandsetzen. Was ich nicht ganz verstehe: Manche lassen bei Tausch Kleber unter das Glas laufen ("Vollverklebung"), andere wiederrum nicht. Ohne Kleber wäre es natürlich deutlich einfacher und ich weiß nicht wie gut man das wieder ab kriegt, wenn das Glas noch mal beschädigt wird.

Was ist der Vorteil?
 
Oi!Olli

Oi!Olli

Experte
Wenn Display und Touchscreen nicht verklebt sind Dan schmiert der Touchscreen jedes mal ab wenn dieser und Glas sich berühren. Außerdem wird sich früher oder später Staub im Zwischenraum sammeln. Die Helligkeit nimmt auch ab.
 
T

TurricanM3

Stammgast
Ok, das ist schlecht, dann muss ich wohl kleben. =(

Kann man das dann noch mal durchführen?
Oder gibts Kleber den man wieder entfernen kann wie den originalen?
 
T

trekstore

Ambitioniertes Mitglied
Ein gebrauchtes Display lohnt sich auch nicht bei den Preisen, mein Tipp solange nutzen wie es geht und dann halt was neues Kaufen.
 
meine-Handywerkstatt

meine-Handywerkstatt

Experte
Warum soll sich das nicht lohnen?

Das S4 ist nach wie vor ein super Gerät, ich weiß nicht was ihr immer für Gedanken habt...
 
T

TurricanM3

Stammgast
Das Display ist doch in Ordnung. Mir gehts um das ori. Frontglas für 10,-.

Gibts Kleber den man wieder entfernen kann?
 
B

brüllmücke

Neues Mitglied
Tausch nur die Scheibe. Schon mehrmals nur scheibe gewechselt und keine Probleme danach gehabt. Billiger gehts einfach nicht
 
T

TurricanM3

Stammgast
Du hast keine Probleme mit Abstürzen vom Touch screen? Nach welcher Methode hast du es gemacht? Hab gesehen manche kleben zusätzlich noch "Abstandshalter" unter das Glas?

Der ursprüngliche Beitrag von 01:55 Uhr wurde um 02:05 Uhr ergänzt:

Ok, das mit dem Abstürzen vom Touch passiert wohl auch nur, wenn man sehr fest drückt. Das macht sie sowieso nicht. Lösung ist auch wohl einmal screenoff und wieder on. Ich machs dann erst mal nur so ohne Kleber. Was mich davon halt abhält ist, dass es dann nicht mehr tauschbar ist. Danke!
 
B

brüllmücke

Neues Mitglied
Keine Vollverklebung. Nur Scheibe und die vorgestanzte Klebefolie fuer den Rand

Und mir ist noch nix eingefroren.
 
S

Seelenkrieger

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte zuerst nur die Klebematte mit dem Glas. Wenn man da etwas mit Druck drauf drückt, dann friert das Telefon ein. Auch Staub hat sich mit der Zeit zwischen gesetzt. Hab das jetzt mit Vollverklebung bei Gery machen lassen und alles schick.
 
Zahnbürstenlecker

Zahnbürstenlecker

Ambitioniertes Mitglied
Wenn mit Folie, dann kannst du an die Ränder dünnes, doppelseitiges Klebeband kleben. Dann ist das Problem Staub grösstenteils behoben

Der ursprüngliche Beitrag von 16:30 Uhr wurde um 16:31 Uhr ergänzt:

Auf YouTube gibt es dazu auch eine Anleitung
 
S

schattenmann63

Neues Mitglied
Moin,Moin...

auch nach längerer Suche habe ich bislang keine Hilfe gefunden. Deshalb klinke ich mich mit meinem Problem an dieser Stelle einmal ein. Ich möchte nach einem Bruch bei meinem S3 das Glas austauschen. Habe mich vorher intensiv schlau gemacht, um gut vorbereitet zu sein. Nun ist es mir gelungen, das defekte Glas vorsichtig zu entfernen, ohne die Sensoren bzw das Flexkabel zu beschädigen. Leider hat sich dabei auch das Flexkabel am Display gelöst. Bevor ich das neue Glas anbringe, möchte ich natürlich die Funktionalität testen. Ich habe dazu das Kabel mehrfach provisorisch am Display befestigt.
Leider reagiert das Display nach Einlegen der Batterie und Neustart aber überhaupt nicht auf Berührung. Habe mehrfach versucht, den Startbildschirm wegzuwischen, aber nichts passiert. Für mich gibt es jetzt zwei Begründungen:
1. Das Display reagiert erst wieder, wenn das neue Glas eingesetzt ist, oder
2. Ich schaffe es nicht, das Kabel exakt an dem Display zu befestigen, so das es kontaktet.

Es wäre sehr schön, wenn jemand mir bei meinem Problem weiterhelfen könnte. Bin wirklich für jeden Tipp dankbar.
Zunächst mal schönen Abend an alle...
 
B

brüllmücke

Neues Mitglied
Wuerd sagen du hast es gehimmelt. Das Flexkabel ist von hinten an der platine. Solltest du vorne was abgerissen haben ist da nix mehr mit befestigen
 
Zahnbürstenlecker

Zahnbürstenlecker

Ambitioniertes Mitglied
Jo sehe ich auch so :(

Der ursprüngliche Beitrag von 19:09 Uhr wurde um 19:10 Uhr ergänzt: