[Diskussion] Display defekt/gesprungen/Austausch [Samsung Galaxy S3]

  • 595 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussion] Display defekt/gesprungen/Austausch [Samsung Galaxy S3] im Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum im Bereich Samsung Forum.
S

schattenmann63

Neues Mitglied
Hallo...

vielen Dank für eure Kommentare. Kann ich vielleicht ein Foto posten, damit ich besser verdeutlichen kann, was ich meine? Wenn das Display nur von unten per Kabel verbunden ist ist, dann kann ich es ja nicht beschädigt haben.
 
Zahnbürstenlecker

Zahnbürstenlecker

Ambitioniertes Mitglied
Ka klar

Der ursprüngliche Beitrag von 19:38 Uhr wurde um 19:38 Uhr ergänzt:

Ja*
 
S

schattenmann63

Neues Mitglied
Wie geht das mit dem Foto denn?
 
B

brüllmücke

Neues Mitglied
Kenne nur picr.de
 
Zahnbürstenlecker

Zahnbürstenlecker

Ambitioniertes Mitglied
Sorry bin gerade auf Tapatalk
 
B

brüllmücke

Neues Mitglied
S

schattenmann63

Neues Mitglied
Okay, ich habe zwei Fotos hochgeladen:






Wenn das Display nur von unten verkabelt ist, was ist denn das, was in den Bildern links (hochstehend) zu erkennen ist?
 
B

brüllmücke

Neues Mitglied
Doch hast es gehimmelt. Das darf da nicht ab gehen und auch nicht reparabel.

Was ich von hinten meine ist dass das Flexkabel da auf die Platine gesteckt wird
 
Zahnbürstenlecker

Zahnbürstenlecker

Ambitioniertes Mitglied
Ich kann dir mein S3 Display anbieten
 
meine-Handywerkstatt

meine-Handywerkstatt

Experte
Das habe ich ja noch nie gesehen, wie hast du das denn geschafft?

Das Display ist hinüber und kann (für einen Laien) nicht mehr repariert werden.

Solltest du ein neues Display benötigen, kannst du gerne bei mir anfragen.
 
Zahnbürstenlecker

Zahnbürstenlecker

Ambitioniertes Mitglied
#Konkurrenz
 
meine-Handywerkstatt

meine-Handywerkstatt

Experte
PS: Das was bei dir hochsteht war das Flexkabel für den Touchscreen... :D
 
S

schattenmann63

Neues Mitglied
Wie das geschafft habe? Ich kann mir das selbst nicht erklären, was da passiert ist. Bin sehr vorsichtig vorgegangen, habe das Display immer wieder mit einem Fön erhitzt. Vor allem habe ich mir viel Zeit dabei gelassen... Ich kann mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es keine Möglichkeit mehr gibt.
 
meine-Handywerkstatt

meine-Handywerkstatt

Experte
Such nach meinem Namen, lies nach.

Ich bin auf Samsung Displays spezialisiert, wenn ich dir sage, es gibt keine Möglichkeit, dann gibt es sie nicht. :)

Du hast nämlich nicht nur das Glas, sondern auch den Touchscreen abgerissen.

Wie gesagt, das habe ich so noch gar nie gesehen und ich sehe eine Menge missglückte Versuche, wo Laien versucht haben das Glas zu wechseln.
 
T

TurricanM3

Stammgast
So heute die OP durchgeführt. Frontglas ist nun neu.

Bei mir war der schwierigste Teil den Touchscreen zu reinigen. Der Original Kleber war so hartnäckig, ich hab eine Stunde gebraucht um ihn zu entfernen. Die ganze Zeit mit Waschbenzin/IP und Fingernagel gearbeitet. Abhebeln war auch nicht so einfach, ist immer wieder gerissen. Habe verschiedene Temperaturen probiert, trotzdem diese Probleme.
Rest war dagegen ein Kinderspiel.
Sah zwischendruch so aus:



Ich hatte zwischendurch ehrlich gesagt schon nicht mehr damit gerechnet, dass es noch funktionieren würde. Läuft aber zum Glück einwandfrei wieder. Hab die Methode ohne flüssigen Kleber aber zusätzlichem Klebeband ums Display herum gewählt.

Danke für die Tipps vorher.
 
Marcusracer

Marcusracer

Neues Mitglied
Hallo

Sagt mal gibt es denn keine anderen möglichkeiten den Loca zu Lösen ausser die Sündhaft Teuren Kleber Löser welche es so im Netz gibt . Hatte schon einmal etwas von einer Orangen Möbel Politur gelesen . Auch ein Nahmhafter Kleber Hersteller bietet einen Reiniger an welcher auf Orangen Extrakten besteht an . Aber aus was besteht denn dieser LOCA Remover ?
 
T

TurricanM3

Stammgast
Würde mich auch interessieren. Das Handy oben schmiert ca. 1x die Woche wegen TS Problemen ab. Einmal Display off/on und es geht wieder. Mit Kleber wäre mir lieber, aber ich habe keine Lust das bei erneutem Bruch dann weg schmeißen zu können.
 
mratix

mratix

Stammgast
Hallo zusammen,

zunächst mein Beileid für all die gesprungenen Displays.

Meine Bekannte kommt morgen wegen einem S3-Unfall.

Ich habe mir das halbe Thema hier schon durchgelesen. Es geht hauptsächlich um den Tausch.

Mich interessiert zunächst mal, wie bekomme ich die Daten aus dem Telefonspeicher. In den häufig gestellten Fragen gibts ein Thema zur Datensicherung via adb.

Da ich noch nicht weis, ob das Display überhaupt noch reagiert, um den debug einzuschalten, wollte ich fragen ob es Möglichkeiten gibt die Displayausgabe bzw. den Tochscreen irgendwie umzuleiten.

Es handelt sich um ein unrooted Smartphone mit StockROM, daher muss ich ohne TWRP/CWM/nandbackup auskommen.

Hatte noch keine Erfahrung mit dem Galaxy, verzeiht mir die Frage.

Danke euch im voraus.
 
Toxic4u

Toxic4u

Lexikon
MHL-Adapter mit USB-Anschluss. Dann kannst Du das Phone per HDMI an den TV anschließen und per Maus steuern.

Eine USB-Tastatur mit Touchpad wäre die beste Lösung.
 
S

Spaceoid

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo liebe Community,

das Handy, das ich benutze, ist schon etwas älter.
Nun hat mir ein Bekannter angeboten, mir für 30€ sein altes Samsung Galaxy S3 zu überlassen. Das Gerät hat allerdings einen Displaysprung. Wie schwerwiegend der ist, kann ich nicht sagen, ich sehe das Gerät erst morgen. Aber ich wollte mal fragen, wie schlimm das generell ist. Und ob man das auch zuhause reparieren kann. Es gibt da ja überall auf Youtube diese "tollen" Anleitungen zum Selbstreparieren, taugen die was?

Danke für Antworten! :)