[Diskussion] Der Akku-Thread zum Galaxy S5 Neo: Akkulaufzeiten, -Probleme und mehr

  • 175 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussion] Der Akku-Thread zum Galaxy S5 Neo: Akkulaufzeiten, -Probleme und mehr im Samsung Galaxy S5 Neo (G903F) Forum im Bereich Samsung Forum.
T

theultimate

Neues Mitglied
Habe das s5 neo seit 2 Monaten. Habe von Anfang an Probleme mit Akku-laden.

Stecke bei ca 40% das Ladegerät an, aber das Handy lädt nicht mehr. Hab es mit verschiedenen Kabeln versucht, funktioniert erst wenn ich den Akku entfernt habe und das Handy neu starte....

Kann mir jemand helfen oder hat jemand das selbe Problem?
Danke im voraus ☺
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

prx

Erfahrenes Mitglied
In Verbindung mit dem anderen Problem: retournieren.
 
M

Mcflops

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,
ist bei eurem S5 Neo auch der Akkuverbrauch von Android-System sehr hoch? Auch nach 5Stunden Display an Zeit, ist Android-System Prozentmäßig drüber.
Woran kann das liegen?
 
P

prx

Erfahrenes Mitglied
Irgendein Dienst ist immer der Spitzenreiter. Wenn es sonst niemand ist dann der. Evtl Mobilfunk etc. Entscheidend ist wie lange der Akku hält. Bei mir 4 Tage aufwärts wenn wenig aktiv genutzt.
 
Engelchen1000

Engelchen1000

Erfahrenes Mitglied
151105 Huawei P8 Lite Akkuverbrauch.jpg Screenshot_2016-01-30-20-53-52.png
Hallo zusammen,
ich besitze seit gestern das Neo und mir ist aufgefallen, dass der Akku heute Nacht (ca. 9 Std.) im Stanby 6% verloren hat.
Ich hatte vorher das Huawei P8 Lite und in dem Forum gab es auch schon das Thema bzg. des Akkuverbrauchs.
Jetzt wollte ich hier mal fragen, wie eure Erfahrungen bei dem Neo sind.
Also, WLAN wird von der WiFi Matic App nachts abgeschaltet. Vorinst. Apps , die ich nicht benötige (Goggle etc.) habe ich deaktiviert.

Und dann noch eine Frage:
In den Einstellungen werden bei dem Punkt Akku, bei anderen Geräten unter der Grafik die Aktivitäten in Balkenform angezeigt. Also, wann z.B. WLAN, Mobilfunk etc. aktiv war. Bei dem Neo nicht. Ist das bei euch auch so?
Ich habe mal zwei Beispiele angehängt.
1. Huawei
2. S5 Neo
 
Zuletzt bearbeitet:
P

prx

Erfahrenes Mitglied
Bei mir sind es 0.6%/h auf Dauer. Für Aktivität von WLAN etc gibt's sowas wie den GSam Battery Monitor.

Screenshots
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Engelchen1000

Engelchen1000

Erfahrenes Mitglied
@prx...danke für den Tipp. Gute App.
Ich glaube, ich kann auch ganz zufrieden sein. Letzte Nacht (8 Std.) 5% Verlust im Standby. 00:30Uhr schaltet sich WLAN am Router ab und um 06:30Uhr wieder ein. Bei meinem S5 Neo habe ich die "WiFi matic" App, die das WLAN genau im gleichen Rhytmus ein- / ausschaltet.
Um 00;00Uhr 100% Ladung und heute morgen um 08:15Uhr noch 95%
Scheint wohl alles normal zu sein.
 
S

Stina

Neues Mitglied
Ich habe das s5 neo seit einem Monat. Am Anfang war noch alles gut. der Akku hat gut gehalten. Mittlerweile ist es so, daß er voll aufgeladen nach sieben Stunden (nachts) dann nur noch 23 % hat. Das kann doch irgendwie nicht möglich seinl. Ich hatte mich für dieses Smartphone entschieden weil die Akkuzeit so angepriesen wurde. Ich hatte vorher das S3, damit hatte ich diese Probleme nicht. Habe jetzt auch nichts anderes installiert.
Bei der Hotline sagte man mir, ich sollte es mal auf Werkseinstellung zurücksetzen.
Hat noch jemand die gleichen Erfahrungen gemacht mit dem Smartphone?
 
G

Guido-i9100

Fortgeschrittenes Mitglied
Einen über Nacht gelegentlich recht hohen Stromverbrauch kenne ich auch von meinem alten S2. Und zwar sowohl unter dem originalem Android als auch unter CM 12, das ich zum Schluss installiert hatte.
Ich gehe davon aus, dass das an irgend einem installierten Programm liegt, konnte allerdings mit normalen Bordmitteln nie etwas verdächtiges feststellen. Zusätzliche Akku-Programme sollten hier aber eigentlich feststellen, woran das liegt. Ist auf jeden Fall einen Versuch wert.

Ansonsten liege auch ich mit dem S5 Neo bei etwa 5-8% Verbrauch über Nacht. Und das bei eingeschaltetem BT und Mobilen Daten, die sicherlich bewirken, dass Programmaktualisierungen abgefragt werden.
 
S

Stina

Neues Mitglied
@ Guido

so kenne ich das eigentlich auch, das nachts so wenig runter geht. Diese Dimensionen waren vollkommen neu für mich.
Ich werde das jetzt noch eine Weile austesten, wenn es nicht besser wird muß ich wohl etwas unternehmen. :mad2:
 
S

Stina

Neues Mitglied
Ich glaube ich hab das Problem gelöst. Ich hab den Akku zweimal gänzlich entladen, so daß sich das Smartphone ausgeschaltet hat. Dann ganz voll aufgeladen... Bis jetzt ist alles gut, er hält jetzt und ich hoffe es bleibt dabei.:thumbsup:
 
G

Guido-i9100

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich kann mir gerade nicht so ganz vorstellen, dass es wirklich was ändert, wie oft Du den Akku voll auflädst. Da gehe ich eher davon aus, dass irgend eine Funktion oder ein Programm unregelmäßig viel Strom verbraucht.
So wie mit meinem alten S2, dem gute 60% Akkufüllstand nicht gereicht haben, die letzte Nacht eingeschaltet zu überstehen. Ich habe zwar versehentlich W-Lan eingeschaltet gelassen, was mit ausgeschaltetem Modem durchaus einen höheren Stromverbrauch erklärt, aber so viel?
 
S

Stina

Neues Mitglied
Ich hab noch nie irgendwas ausgeschalet. Nur die Nachtruhe ist ab 22 Uhr drin. Ich hatte vorher das S3 und das hab ich eigentlich genauso behandelt. Ich werde es weiter beobachten und berichten.
 
Engelchen1000

Engelchen1000

Erfahrenes Mitglied
Also ich hatte bislang immer am Wlan Router Wlan zwischen 00:30 und 6:30 autom. ausgeschaltet. Und bei meinem S5 neo, durch eine App ebenfalls. Alles Blödsinn, habe ich gedacht und die App (WiFi matic) deinstalliert und die Nachtschaltung am Router wieder rausgenommen. Wlan im Router ist also immer an. Jetzt habe ich nachts (ca. 7 Std.), meistens gerade mal 2-3% Akku Verlust. Wlan und Mobile Daten sind immer eingeschaltet. GPS, Bluetooth habe ich immer aus.
Ich glaube, dass ist mehr als akzeptabel.
 
T

Toby2603

Neues Mitglied
Hallo zusamen,
ich habe mit meinem Neo im Auto das Problem, daß ab einem Akkustatus von ca. 90% der Ladezyklus für Sekunden unterbrochen wird. Das nervige dabei ist, daß das Display jedesmal kurz eingeschaltet wird. Das nervt bei Nachtfahrten extrem!
Wird das Handy zu Hause geladen, passiert nichts dergleichen.
Kann mir jemand weiterhelfen?
Übrigens, bei meinem alten S4 ist bei dem gleichen Ladekabel nichts dergleichen passiert.
 
E

EsMussSein

Neues Mitglied
Stina schrieb:
Ich hab noch nie irgendwas ausgeschalet. Nur die Nachtruhe ist ab 22 Uhr drin. Ich hatte vorher das S3 und das hab ich eigentlich genauso behandelt. Ich werde es weiter beobachten und berichten.
Hat sich inzwischen mehr ergeben? Ich habe genau die selben Probleme, dass mein Akku in der Nacht sehr schnell leer geht, obwohl nur WLAN und GPS eingeschaltet sind (11 Std - 35%). Ich habe einen Werksreset gemacht, dann alle Updates installiert und nur WhatsApp und ein Mail Programm installiert. Trotzdem bestehen die Probleme (unabhänig von der hier diskutierten Februar-Update Problematik). Irgendeine App, welche viel Strom frisst, kann es nicht sein, da nach dem Reset alles auf neu ist. Das wird mir auch dadurch bestätigt, dass die Prozessor-Analyse Apps anzeigen, dass das Handy die meiste Zeit im Deep Sleep Modus war.
 
E

EsMussSein

Neues Mitglied
Engelchen1000 schrieb:
Also ich hatte bislang immer am Wlan Router Wlan zwischen 00:30 und 6:30 autom. ausgeschaltet. Und bei meinem S5 neo, durch eine App ebenfalls. Alles Blödsinn, habe ich gedacht und die App (WiFi matic) deinstalliert und die Nachtschaltung am Router wieder rausgenommen. Wlan im Router ist also immer an. Jetzt habe ich nachts (ca. 7 Std.), meistens gerade mal 2-3% Akku Verlust. Wlan und Mobile Daten sind immer eingeschaltet. GPS, Bluetooth habe ich immer aus.
Ich glaube, dass ist mehr als akzeptabel.
Für die Leute, bei denen sich das Handy normal entlädt: Benutzt Ihr den 2,4 GHz oder den 5 GHz Funkmodus eures Routers? Könnte mal jemand von euch ausprobieren wie euer Akkuverbrauch im Standby bei Nutzung von 5 GHz ist?

Ich hatte heute Nacht nocheinmal getestet. Dieses mal WLAN aus, GPS an, Telefon mit LTE an: Akkuverbrauch lag nur bei 3% über Nacht. Der Übeltäter ist bei mir also ganz klar die WLAN Antenne. Ich teste gerade im 2,4 GHz Modus, hier ist der Energieverbrauch komischerweise auch ganz normal!
 
Zuletzt bearbeitet:
Engelchen1000

Engelchen1000

Erfahrenes Mitglied
Kann meinen Router leider nicht umstellen (1&1).
Steht immer auf 2,4.
 
Engelchen1000

Engelchen1000

Erfahrenes Mitglied
Also, nach all den Diskusionen in dem Thread:
Latest update für das S5 Neo DBT (XXU1APA2) ist da.
wurde ich etwas beruhigter, was den Akku betrifft. Zumindest, ging mein neo nachts gut in den Tiefschlaf (So ca. 5% in 9 Std.). Aber ich habe keine Ahnung, was letzte Nacht passiert ist. Ich bin mit 75% um 23:30Uhr schlafen gegangen und heute Morgen um 9:14Uhr ist es auf 28% abgesackt. Ich habe keine Ahnung, was da los war.
Hat jemand sowas schonmal gehabt?
Habe mal Screenshots angehängt
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
P.s.: ich habe das Gerät gestern gegen 19:00Uhr bei 100% vom Ladekabel genommen. Um 23:30Uhr war es wei, wie erwähnt 75%, ohne, dass ich groß was damit gemacht habe. Es scheint schon von dem Moment an angefangen zu haben, Akku zu fressen, als ich es vom Ladeteil genommen habe.
 

Anhänge

N

nokianreifen

Gast
Hallo Leute ich sehe es gibt wieder Probleme.
5GHz verbraucht mehr Akku als 2,4 GHz, weil bei 5GHz 2 Antennen laufen.
Hallo @Engelchen1000
Na klar komme ich hierher. Bin noch auf Arbeit. Melde mich später. Habe hier schlechtes Mobilfunknetz.
Vielleicht hast du eine App nicht geschlossen, so das sie den Akku leer gesaugt hat?

Lässt du dein WLAN immer eingeschaltet auch nachts?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: