Erfahrungsberichte: Trade-In

  • 601 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrungsberichte: Trade-In im Samsung Galaxy S9 / S9+ (G960F/G965F/DS) Forum im Bereich Samsung Forum.
Timeless

Timeless

Experte
Ich bin gespannt. Habe ein einwandfreies S7 Edge, welches nur einen leichten, nicht spürbaren, Kratzer auf dem Display hat. Wenn die das bemängeln , dann würde es ja bedeuten, dass man die insgesamt 315,- Euro nur für ein Neugerät bekommen würde, und das kann ja wohl nicht sein.
 
maik005

maik005

Urgestein
@Timeless

Das wird wahrscheinlich bemängelt. Aber ich denke nicht, dass deswegen sehr viel abgezogen wird.
Der maximale Preis dürfte vermutlich nur für ein Gerät in neuwertigem Zustand sein.
 
L

Lenkbron

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte erst überlegt was ich mache, habe noch ein gut erhaltenes S7 Edge, denke aber das ich es privat besser los bekomme, da ich einfach skeptisch bin was ich noch als Restwert von denen bekomme, die wollen doch auch nur so wenig wie möglich zahlen.
Zusätzlich hab ich noch einen 15% Gutschein eingelöst und hätte dann auch dabei noch ca. 15€ verloren, da ja zuerst die 100€ vom Trade in abgezogen werden und dann erst die 15%. So habe ich 15% vom vollen Preis und verkaufe es dann privat.

Wenn ich mir so das Feedback von dem Laden ansehe, denke ich, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe.
 
S

Susu

Ambitioniertes Mitglied
Mr Wh!te schrieb:
Aber genau darum geht's doch - den Rezensionen nach finden die "angeblich" immer irgendwas und man bekommt einen Bruchteil dessen, was da angezeigt wird.
Ist ja wie bei "wir kaufen dein Auto.de" [emoji23]
 
D

DerJochen

Experte
Ich bin auf die Erfahrungen hier dann um so mehr gespannt. Ich werde es nicht wagen, aber irgendwer macht es ja immer.
 
D

DanBrown

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab noch ein altes, nicht mehr genutztes Moto G (1.Gen) in der Schublade, welches ebenfall für den Direktabzug bei Samsung berechtigt ist.
Überlege nun die 100 Euro mitzunehmen und was Teqcycle mit dem Dingen macht, wäre mir persönlich egal.
Bei Ebay bekomme ich garantiert nicht mehr so viel dafür.
 
ott-muc

ott-muc

Experte
Dumme Frage: Muss eigentlich die Originalverpackung und das komplette Zubehör (Netzteil, Kopfhörer etc.) dabei sein?
 
HCD

HCD

Senior-Moderator
Teammitglied
@ott-muc Nö, nur das nackte Smartphone!:)
 
ott-muc

ott-muc

Experte
Steht das irgendwo explizit? Oder wird es dann vielleicht "nackt" abgewertet?
 
submain

submain

Ehrenmitglied
cappuccino500 schrieb:
Ich habe ein S7 edge und das hat keinen Mangel. Für dieses gibt es die 315€. Das bekomme ich beim privat Verkauf niemals. Somit ein guter Deal.
Wäre gut, wenn du nach Abschluss des Deals eine Info gibst, was du letzendlich wirklich für dein S7 Edge bekommen hast. Und evtl. noch die Mängelliste und wie der Betrag zustande kam. So haben andere Nutzer bei zukünftigen Trade-In Aktionen einen Anhaltspunkt, ob es ich lohnt oder nicht.

Weil derzeit nutzen ja viele Besteller Trade-In, weil die Werbeversprechen sich gut anhören, bzw. ihrem vorhandenem Telefon willkürlich ein hoher Wert attestiert wurde. Würde mich nicht wundern, wenn Ende dieser Aktion die Hälfte der Nutzer rumjammern, dass die für ihr altes Smartphone viel zu wenig bekommen haben und sich übern Tisch gezogen fühlen.
 
Timeless

Timeless

Experte
@submain
Das sollte eigentlich nicht passieren. Niemand ist gezwungen den Deal anzunehmen. Man kann widersprechen, muss dann aber die 100 Euro Sofortrabatt an Samsung zurück zahlen, die man während des Kaufs erhalten hat.
 
submain

submain

Ehrenmitglied
Es wird aber sicher auch einige Käufer geben, die sich nur wegen dem hohen Rabatt das S9 gekauft haben und dann doch auf einmal 100 Euro mehr bezahlen. Ist zwar bei dem Preis nur ein relativ geringer Mehrwert, aber es gibt sicher auch enttäuschte, die dann das S9 zurück geben.
 
Timeless

Timeless

Experte
Dann sollen sie doch, hindert sie ja keiner dran. Ich meine das echt nicht böse, aber diese Freiheiten hat doch jeder. Es geht mir einfach um die Tatsache, dass hierbei niemand gezwungen wird etwas zu tun, was er oder sie nicht möchte, bzw wobei er oder sie sich auf den Schlips getreten fühlt.
 
Meisterjo

Meisterjo

Erfahrenes Mitglied
Natürlich soll jeder wie er will.
Nur ist das vermeintliche "Angebot" von Samsung, genau das wie von Media Markt, bei nüchterner Betrachtung eben doch nur eine Werbefalle. Eben KEIN gutes Geschäft (Trumpdeutsch auch: "Deal" genannt)-sondern verschenktes Geld.

Der Preis sinkt doch eh ab April....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
cappuccino500

cappuccino500

Experte
submain schrieb:
Wäre gut, wenn du nach Abschluss des Deals eine Info gibst, was du letzendlich wirklich für dein S7 Edge bekommen hast. Und evtl. noch die Mängelliste und wie der Betrag zustande kam
Dauert ja noch. Vor Ende nächster Woche kann der Deal nicht abgeschlossen werden.
Normalerweise erwarte ich den Höchstpreis. Mein S7 sieht aus wie neu, hat nicht mal den kleinsten Kratzer und keinerlei sichtbare Gebrauchsspuren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
submain

submain

Ehrenmitglied
Wann du die Info schreibst, ist egal... Es geht halt darum, dass hier reale Erfahrungsberichte stehen. Bis jetzt sind das ja alles nur Reviews von ähnlichen Aktionen, die man bei Google gefunden hat.
 
Timeless

Timeless

Experte
Ich werde auf jeden Fall auch berichten, bei mir dauert es aber leider mindestens bis zum 21.03, da ich das Duos bestellt habe
 
GerWonder

GerWonder

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe das alte Sony Xperia go ST27i angegeben und wäre mit den 100€ Samsung mehr als zufrieden. In der Bucht bekommt man dafür noch 30-40€, wäre also m.M.n ein guter Deal.
Zusammen mit dem 15% Gutschein macht das für das 64er Galaxy S9+ 722€. :thumbup:
 
R

ronnysusi

Stammgast
@GerWonder ich denke Samsung wird das Sony Xperia go ST27i leider nicht nehmen, da es nicht in der Altgeräteliste aufgeführt ist. Das
Xperia U ST25i nehmen sie aber komischerweiße
 
GerWonder

GerWonder

Ambitioniertes Mitglied
Von welcher Liste reden wir hier denn eigentlich?
Teqcycle hat es anhand der IMEI jedenfalls erkannt und mir die Mail für den weiteren Ablauf zugesandt. Hätte es da nicht direkt bei Bestellen einen Fehler ausspucken müssen? Ich glaub ich Versuche es einfach mal.