Von welchem Tablet wechselt ihr auf das Galaxy Tab S5e?

  • 70 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

Schippi

Stammgast
Der gefühlte Geschwindigkeitsunterschied ist gewaltig.
Die ganze Bedienung ist viel flüssiger und bei Autorennspielen zb ist das S5e viel flüssiger.
Komisch, obwohl es im Antutu gerade mal 10000 Punkte mehr sind.
 
web-seb

web-seb

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe das LG 8.3, das 2013 erschienen ist. Da kann man sich mal was neues gönnen. :-D
 
Picard87

Picard87

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir ists das Tab S2, habs für 140€ eingetauscht plus über den Samsung Chat einen 15% Gutschein bekommen :) trade in diesmal (zumindest fürs S2) interessant, weil das S2 bspw bei Ebay Kleinanzeigen auch ca. für diesen Preis weg geht. Ich erspare mir aber Nachrichten "Junge, letzte Preis?" ;)
 
S

Sven12

Erfahrenes Mitglied
Auch vom Tab S2, da mein Akku so langsam schlapp gemacht hat. Was mich etwas nervt, ist die Tatsache, dass es keinen dedizierten Home button mehr gibt. Die SW-Emulation hat mich hier immer schon am meisten an einem Android tablet genervt.
 
I_AM_ANDROID

I_AM_ANDROID

Fortgeschrittenes Mitglied
@Sven12

Gott, was habe ich diese Home Buttons gehasst und den Tag gefeiert, als diese komische Designentscheidung aus dem frühen 19 Jahrhundert endlich wegrationalisiert wurde. :1f602:
 
N

nexxxus

Experte
Ich hatte das Tab S3. allerdings war die Akkulaufzeit nicht so ganz prickelnd und da ich das Tablet eher als Multimediatablet nutze find ich das Seitenverhältnis und die Größe des Tab S5E optimaler für diesen Einsatzbereich.
Auf den S-Pen kann ich auch verzichten da ich ein Note 8 habe.

Habe auch diesmal die LTE version bestellt für beste mobilität.
Bei den nur 50 Euro Aufpreis wollte ich mir LTE diesmal nicht entgehen lassen.
 
L

lottze

Ambitioniertes Mitglied
Ich hatte das S3 (lte) was mich in letzter Zeit öfters mit Hängern und Trägheit genervt hat und Akkulaufzeit war auch nicht mehr sooo berauschend.
Auch Werksreset hat nix geholfen.
Den S-Pen werd ich sicher auch nicht vermissen, er lag eh immer unbenutzt in der Schublade
Mit 15% Gutschein und trade-in konnte ich dann einfach nicht widerstehen
 
S

Sven12

Erfahrenes Mitglied
I_AM_ANDROID schrieb:
@Sven12

Gott, was habe ich diese Home Buttons gehasst und den Tag gefeiert, als diese komische Designentscheidung aus dem frühen 19 Jahrhundert endlich wegrationalisiert wurde. :1f602:
Du meinst den harten echten Button oder die SW-Sache? Ich fand die HW-Sache extrem nützlich, da ich nicht immer generell SW-Buttons benötige, ich das zwar abstellen kann (geht ja GsD nun vernünftig), aber ich dann wieder zuviel rumfummele um korrekt zu treffen.... ^^
 
I_AM_ANDROID

I_AM_ANDROID

Fortgeschrittenes Mitglied
@Sven12

Ja, ich meine den echten Button, fand ich schon immer auf allen Tablets blöd, allein wegen des ständigen Wechsels von horizontal zu vertikal... beim Tab S3 war es am blödesten wenn man es horizontal hält, da waren auch die beiden Zurück/Multitasking-Buttons falsch plaziert :1f62b:
 
ott-muc

ott-muc

Stammgast
Das S5e hat mein S3 via Trade-in abgelöst.
Das S5e ist...
- deutlich leichter, handlicher
- unglaublich dünn
- hat das praktische Double Tap to wake
- die Display-on-Zeit dürfe fast doppelt so lang sein
- gefühlt ist es schneller
- die 64 GB Speicher vs. 32 beim S3 sind sehr vorteilhaft, wenn man viele Programme installieren will
Fazit: bin begeistert
 
MissDaRobot

MissDaRobot

Neues Mitglied
Mein Feedback nach ca. einer Woche mit dem neuen S5e (als bisheriger reiner Apple-User):
- OLED ist geil, Filme gucke ich nur noch hiermit, das iPad Pro 12" kann dagegen abstinken obwohl der Klang vom iPad noch etwas besser ist und der optimale Betrachtungswinkel viel größer ist. Das Tablet ersetzt natürlich nicht den großen Fernseher, aber für nebenher oder unterwegs ist das S5e super.
- Netflix: Man kann nicht sehen, ob es 720p oder 1080p ist, aber es sieht für mich nach 1080p aus und ich finde es sieht super aus
- Android ist geil, ich kann sogar Filme von externen Festplatten mit HFS+ Formatierung ansehen oder kopieren! Keine Ahnung, ob es an TotalCommander liegt oder ob Android HFS+ direkt unterstützt aber das finde ich super! (HFS+ ist das frühere Apple-Dateisystem, neu ist APFS, was aber von so niemandem außer Apple unterstützt wird und von daher für externe Laufwerke nicht zu empfehlen ist)
- Android hat aber auch Macken, hatte schon einige Hänger und einen Freeze. Auch der Wechsel zwischen Breit- und Hochformat hat Macken: Stelle ich auf fix im Breitformat und rufe die Reddit-App auf, zwingt die das System zum Hochformat. Wechsele ich die App bleibt es im Hochformat hängen, obwohl ich es zuvor auf Breitformat fixiert hatte. Aber nett finde ich den kleinen Button zum Umschalten im fixierten Modus der kurz eingeblendet wird.
- Am schlimmsten finde ich die Situation mit den Adblockern. Da wäre ein Tipp super. Ich finde es ziemlich arm, dass Chrome gar keine Addons hat und Firefox zwar einen Menüpunkt Addons, aber wenn man dann eines installieren will kommt eine Fehlermeldung. Adblocker-Addons scheint es keine zu geben, sondern nur interne oder externe VPN-Lösungen und eigene Browser-Apps. Da lauert direkt die nächste Privacy-Falle, denn wenn ich allen Datenverkehr über ein Adblocker-VPN leite, weiß der Anbieter von jeder Seite die ich aufrufe, was gelinde gesagt hirnrissig ist). Die Lösung in iOS ist dagegen genial: Adblocker dürfen nur Filterregeln an Safari übergeben und erhalten null Infos darüber, was man aufruft. So geht das. Das vermisse ich. Eigene Adblock-Browser sind auch nicht gut, denn die sind garantiert unsicherer als die paar am meisten verwendeten Browser. Aktuell nutze ich aber trotzdem den DuckDuckGo-Browser, denn ganz ohne Adblocker kriegt man ja das Kotzen
- Auch aufgrund des Seitenverhältnisses ist surfen auf dem iPad angenehmer
- Unterm Strich hat das S5e aber das beste Preis-Leistungsverhältnis, denn OLED OLED OLED
 
pardmi

pardmi

Fortgeschrittenes Mitglied
MissDaRobot schrieb:
Am schlimmsten finde ich die Situation mit den Adblockern. Da wäre ein Tipp super. Ich finde es ziemlich arm, dass Chrome gar keine Addons hat und Firefox zwar einen Menüpunkt Addons, aber wenn man dann eines installieren will kommt eine Fehlermeldung. Adblocker-Addons scheint es keine zu geben, sondern nur interne oder externe VPN-Lösungen und eigene Browser-Apps. Da lauert direkt die nächste Privacy-Falle, denn wenn ich allen Datenverkehr über ein Adblocker-VPN leite, weiß der Anbieter von jeder Seite die ich aufrufe, was gelinde gesagt hirnrissig ist). Die Lösung in iOS ist dagegen genial: Adblocker dürfen nur Filterregeln an Safari übergeben und erhalten null Infos darüber, was man aufruft. So geht das. Das vermisse ich. Eigene Adblock-Browser sind auch nicht gut, denn die sind garantiert unsicherer als die paar am meisten verwendeten Browser. Aktuell nutze ich aber trotzdem den DuckDuckGo-Browser, denn ganz ohne Adblocker kriegt man ja das Kotzen
Nutze bei Firefox das Adblocker Addon "Ublock"

Firefox hatte die letzten Tage Probleme mit einem Zertifikat, deswegen wurden alle Addons deaktiviert. Mit der neuen Firefox Version soll das aber behoben worden sein. Siehe hier: https://winfuture.de/news,108757.html

Falls nicht, ist hier ein Fix: Firefox: Add-Ons wurden deaktiviert - so lässt sich das Problem beheben (Update)
 
Zuletzt bearbeitet:
MissDaRobot

MissDaRobot

Neues Mitglied
GEIL, danke. Ich dachte echt schon, die Addons wären alle nicht unter Android nutzbar. Zack, ublock origin drupp! BÄM!
 
B

Bella2006

Neues Mitglied
Wechel von einem Tab A 10.1 ich glaube es ist von 2017 zum
S5e
 
N

nexxxus

Experte
Das Tab A 10.1 ist von 2016.
Hatte ich auch mal und fand ich ziemlich schwach auf der Brust.
 
M

Michael0670

Neues Mitglied
Ich wechsel auch nicht.
Wir haben vor Jahren das Tab S 10.5 LTE für meine Dame gekauft. Das habe aber in letzter Zeit haupsächlich ich genutzt.
Seitdem ich jetzt das S5e (auch LTE) habe hat sie nun "ihr" Tablet zurück bekommen :D.

Gruß
 
werano

werano

Experte
Threadstarter
Wie bereits geschrieben, ich habe mein, tolles, Huawei M5 verkauft. Google jetzt hat weitere Android updates für Huawei eingestellt.
 
A

ASL

Neues Mitglied
Dann hast Du wohl für den Verkauf einen idealen Zeitpunkt erwischt... :1f44d:
Die Geräte dürften nun sehr schnell an Wert verlieren.
 
werano

werano

Experte
Threadstarter
seh ich genauso.
 
S

Sven12

Erfahrenes Mitglied
tja, ich wollte auch erst... bin dann aber doch wieder auf Samsung umgestiegen. Manchmal wird es halt doch eben belohnt. :D
 
Ähnliche Themen - Von welchem Tablet wechselt ihr auf das Galaxy Tab S5e? Antworten Datum
10
4
1
Oben Unten