Galaxy Xcover Fragen & Diskussion betreffend die Anleitung zur Aktivierung des Root-Accounts

  • 230 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy Xcover Fragen & Diskussion betreffend die Anleitung zur Aktivierung des Root-Accounts im Samsung Galaxy Xcover (S5690) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
N

netsrak

Neues Mitglied
Unter /system/app finde ich mit dem Root Rxplorer die »Superuser.apk«

Beim Drauftippen und halten erscheint ein Menü, in dem ich »Open With« gewählt habe, dann unter »Internal« den APK Handler und dann »Install« – Ergebnis: »Fehler beim Parsen des Pakets«

Dann ausprobiert: Open With / General: Option »Open with default system action« – Ergebnis wieder: »Fehler beim Parsen des Pakets«

**************************

Entschuldigt die ganzen Nachträge, aber die Internetverbindung ist heute irgendwie gestört, ich fliege alle paar Minuten raus

Nachtrag:
Unter Einstellungen/Anwendungen/Anwendungen verwalten ist nichts mit dem Namen Superuser aufgelistet
 
Zuletzt bearbeitet:
E

email.filtering

Gast
Langsam netsrak, langsam! Unter Einstellungen => Anwendungen => Anwendungen verwalten findet man immer nur gewöhnlich installierte Anwendungen und aus Prinzip nie nicht immer solche aus der Systempartition!

Und ich meinte natürlich, dass Du die Superuser-App ganz normal wie jede andere App auch, denn das ist sie ja auch, in der App-Übersicht suchst und dort öffnest.

In der Systempartition hat man grundsätzlich mal, trotz Root-Rechten, nichts zu schaffen! Ausnahmen, wie das ganz bewusste((!) Löschen oder Integrieren von Dateien müssen auch solche bleiben!

Sag mal, welches KERUK hast Du verwendet und welche OS-Version ist denn auf Deinem Gerät installiert? Der Parsing-Fehler deutet nämlich darauf hin, dass die Dateiversion nicht zur Betriebssystemversion passt. Das ist mir bisher bei den beiden Superuser-App-Serien (2.x, wie bei Root-only-minimal verwendet, bzw. 3.x, wie bei den anderen Versionen im Einsatz) jedoch bisher noch nie untergekommen ...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

netsrak

Neues Mitglied
In der normalen App-Übersicht ist nie eine Superuser-App aufgetaucht, die wäre mir aufgefallen. Nur der Root Explorer war neu.

Ich habe das KERUK_Samsung_Root_and_BusyBox_20120128.7z verwendet.

Mein XCover hat:

GINGERBREAD.XXLA1
Android-Version 2.3.6
Kernel-Version 2.6.35.7

*#1234# zeigt mir:

PDA: S5690XXLA1
PHONE: S5690XXLA1
CSC: S5690DBTKK1
 
E

email.filtering

Gast
Das verstehe ich einfach nicht, da muss irgendwas an Eurer XXLA1 gröber aus der Reihe tanzen, denn Du hast das selbe Problem wie Sixpack.!

Verwende doch bitte mal das KERUK zum Löschen von Samsungs Appstore und versuche es gleich danach erneut mit dem KERUK zur Aktivierung des Root-Accounts. Du kannst gleich beide hintereinander anwenden, ohne zwischenzeitlich das Hauptbetriebssystem starten zu müssen.

Es gab mal eine Zeit, als bei manchen Modellen eine bestimmte Menge (der Wert lag so bei etwas über 10 MiB) freien Speicherplatzes in der Systempartition nicht unterschritten werde dürfte, weil sonst das ganze OS instabil wurde.
 
N

netsrak

Neues Mitglied
Das Samsung-Zeug hatte ich auch schon im Verdacht. Das hatte mir nämlich einen grünen Haken gesetzt bei »Anwendungen ferngesteuert löschen« oder so änlich. Jetzt ruft erst mal das offline-Leben, danach melde ich mich wieder. Vielen Dank für deine Hilfe!


EDIT: Ich habe jetzt mit dem KERUK_Samsung_Appstore_erased_20120129.7z den Samsung Appstore gelöscht und danach nochmal das Update mit KERUK_Samsung_Root_and_BusyBox_20120128.7z durchgeführt.

Die App »Superuser« ist jetzt vorhanden und es funktioniert :smile:

Beim Tippen auf den Root Explorer kommt die Frage ob ich dem Explorer Rootrechte geben möchte, so wie beschrieben.

Allerdings kann ich immer noch nicht die Apps löschen, die ich loswerden wollte.

**************************

Nachtrag: Schneller gepostet als nachgedacht, bzw gegoogelt. Den Ordner als R/W mounten (die Schaltfläche oben) und gut is …
Nochmal Danke für die Hilfestellung
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Sixpack.

Neues Mitglied
Manomann. Der Samstag war hin. Aber Spass hat es gemacht :biggrin:

Was auffiel war, dass ich zwar kein SU hatte. Aber der RootExplorer war da. SU nachinstalliert. Fehlermeldung bei der Updateprüfung.

Nach den ganzen Querelen hatte ich mir folgendes vorgenommen:
1. Zurücksetzen des Xcover auf das ursprüngliche StockRom.
2. Dann die einzelnen Tools der Reihe nach mit dem "alten" ROM durchprobieren.
3. Also die STOCKROM (GT-S5690_DBT_S5690XXKL1_S5690DBTKK1_S5690XXKL1 ) heruntergeladen. FULLWIPE und dann ODIN angeschmissen und die STOCKROM als PDA ausgesucht.
4. Der Vorgang endete mehrfach mit einem Fehler kurz vor Abschluss des Programmiervorgangs.
5. Xcover liess sich aber immer wieder neu booten. An den ROMS hatte sich rein gar nichts geändert.
6. In der Verzweifelung noch einmal KERUK mit Busybox & Co. drübergenudelt. Und siehe da: ISCH HAB ROOT. Alles so wie es sein soll.

Deshalb auf diesem Wege ein ganz grosses Lob an Dich email.filtering. Sehr besonnener Umgang mit den DAUs.
 
E

email.filtering

Gast
Danke für das Lob! :)

Kann oder muss man bei der XXLA1 also davon ausgehen, dass man de facto erst mal Platz in der Systempartition schaffen muss, ehe man den Root-Account aktivieren kann!?

Hast Du eventuell noch die Namen der Demo-Apps zur Hand? Oder anders herum: Wer hat bei seinem Gerät den Root-Account noch nicht aktiviert (oder zumindest nur Samsungs Appstore entfernt wurde) und könnte mir bitte entsprechende Screenshots zukommen lassen? Dazu sollte der Root Explorer installiert werden (es muss wirklich dieser Dateimanager sein) und dann ins Verzeichnis /system/app gewechselt werden. Interessant sind für mich Screenshots jener "Stellen", an denen jene Apps angeführt werden, die man als Demos, Branding oder ähnliches bezeichnen kann / muss. Dann könnte ich für die Xcover-Nutzer ein entsprechend adaptiertes KERUK erstellen und so vielen die Arbeit erleichtern.
 
K

kneedeep

Neues Mitglied
email.filtering schrieb:
Kann oder muss man bei der XXLA1 also davon ausgehen, dass man de facto erst mal Platz in der Systempartition schaffen muss, ehe man den Root-Account aktivieren kann!?
Nein, ich hab auch die XXLA1 und ich habe nur KERUK mit Busybox auf SD kopiert, das Menü gestartet, das zip-file geflasht und fertig war es. Hat keine fünf Minuten gedauert.
 
M

marvinK4

Neues Mitglied
Bei mir hat es auch anfänglich KEIN Superuser-app gegeben, lediglich RootExplorer wurde angezeigt. nach Lesen der Anleitung/Thread und Ausführen von Samsung_appstore_erased danach Wiederaufspielen von KERUK_Root_Busybox klappte es dann. Firmware: XXLA1
 
N

netsrak

Neues Mitglied
Bevor ich versucht habe zu rooten, habe ich versucht ein Android-Update zu bekommen, deshalb habe ich einiges von dem Samsung-Zeug aktiviert, u.a. einen Samsung-Account angelegt. Leider bekomme ich nicht mehr zusammen, was ich sonst noch alles versucht habe.

Eine Sache war allerdings, dass mir eine Berechtigung aufgefallen ist, dass Samsung Löschen und Installieren darf. Den Haken habe ich definitiv *vor* dem (erfolgreichen) Rooten weggemacht.
 
E

email.filtering

Gast
Naja, so bald wir ein "Opfer" für die Screenshots gefunden haben, wissen wir vermutlich mehr.
 
A

amstaffsolution

Neues Mitglied
Hallo ich bin auch android neuling. frage: wenn ich versuche das update zu installieren bleibt das handy immer bei der startmeldung "odin" stehen. es kommt kein auswahlmenu.

was mache ich falsch?
 
E

email.filtering

Gast
Du drückst die Taste "Lautstärke runter (~leiser)" statt "Lautstärke rauf (~lauter)"!

Sag mal, hast Du etwa auch die Betriebssystemversion XXLA1? Wenn zutreffend, wäre es nett, wenn Du vor der Aktivierung des Root-Accounts noch ein paar Screenshots anfertigen könntest.
 
Willi_G

Willi_G

Ambitioniertes Mitglied
Moin moin,
so wo fange ich an?
Lese hier schon seit Dezember regelmäßig mit und habe auch schon einige interessante Sachen gefunden.
Das ich nicht alles auf dem XCover (und scheinbar ja auch auf jedem anderen Android Smartphone) löschen oder deinstallieren kann, suche ich natürlich auch nach einer Lösung die Rroot Rechte einzustellen.
Hier fündig geworden: "KERUK_Samsung_Root_and_BusyBox_20120210.7z" runtergeladen umbenannt in "KERUK_Samsung_Root_and_BusyBox_20120210.zip"
auf SD-Card kopiert, XCover im recovery Modus gestartet, apply und .zip Datei ausgewählt.
Dann kommt folgende Meldung:

--Install /sdcard...
Finding update package...
Opening upate package...
Installing update...
E:Error in /tmp/sideload/package.zip
(Status 0)
Installation aborted.

*#1234# liefert folgendes:
PDA:S5690XXLA1
Phone: S5690XXLA1
CSC: S5690DBTKK1

Sonst noch das hier gefunden:
GINGERBREAD.XXLA1
Android-Version 2.3.6
Kernel-Version 2.6.35.7

Speicherkarte 8GB. Auch schon mit der Originalen 2GB versucht, selbe Meldung.
Smartphone Factory Reset durchgeführt, selbe Meldung.

Screenshots von "/system/app" hätte ich noch falls es weiter hilft?!

Ich weiß nicht mehr weiter, vielleicht könnnt ihr mir helfen?

Danke für die Mühe,
Gruß Willi_G
 
E

email.filtering

Gast
Entschuldige mal, aber was meinst Du, warum an mehreren Stellen geschrieben steht, dass Ihr die heruntergeladene Datei entpacken sollt, und die darin befindliche .zip unentpackt auf die Speicherkarte verfrachten müsst!? ;)

Android, genauer das Minibetriebssystem, kann mit einer .7z-Datei nichts anfangen, schon gar, wenn die einen unpassenden Inhalt aufweist.


Ach hier gilt die Bitte, ob Du die benötigten Screenshots vom Inhalt des Ordners /system/app vor der Aktivierung des Root-Accounts anlegen könntest!?

Am leichtesten geht das für die meisten wohl, wenn der MyPhoneExplorer am großen Computer installiert ist, zumal dieser eine Screenshotfunktion bietet. Damit der MyPhoneExolrer arbeiten kann muss das USB-Debugging (Einstellungen => Anwendungen => Entwicklung) aktiviert sein. Dann stellt man die Verbindung zum Smartphone (am besten per USB, notfalls per WLAN) her, und startet am Smartphone den Root Explorer. Alles was am Display zu sehen ist, sieht man via ADB dann eben auch am MyPhoneExplorer und kann so Screenshots anfertigen. Diese helfen mir bei der Entwicklung eines KERUKs zur Entfernung von Demo-Versionen und ähnlichem.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Willi_G

Willi_G

Ambitioniertes Mitglied
Moin moin,
wer lesen kann ist klar im vorteil :winki::scared:
Sorry ích sitz seit 2 Tagen davor und und habe den ersten Satz total übersehen.
"Ladet Euch das gewünschte KERUK (z.B. dieses) herunter und entpackt es."
Man bin ich blöd :thumbdn::winki::ohmy::crying:

Screenshots habe ich als Anhang hochgeladen.
Den Rest werde ich jetzt testen.

Danke.
Gruß, Willi_G
 

Anhänge

  • screen.zip
    1,8 MB Aufrufe: 190
Willi_G

Willi_G

Ambitioniertes Mitglied
Moin moin,
und siehe da es klappt :thumbup:
Superuser allerdings erst nachdem ich das "KERUK zum Löschen von Samsungs Appstore" verwendet habe.
Dann nochmal "KERUK_Samsung_Root_and_BusyBox_20120210" und siehe da es geht! :tongue::thumbup::thumbup:

Danke.

Gruß, Willi_G
 
X

X_Kolossus_X

Neues Mitglied
Hi Leute,

ich hab das Problem das ich garnich ins Recovery-Menu komme. Hab zur Zeit das aktuellste Kies Update drauf und weiss nich weiter. Kann es sein, dass ich das Stockrom runterladen und mit Odin flashen muss, um das Recovery freizuschalten? :confused:
 
Willi_G

Willi_G

Ambitioniertes Mitglied
Moin moin,
Anleitung gelesen? :scared::smile:
Ja habe auch erstmal getüfftelt.
Die rchtige Kombination der Tasten die beim starten gedrückckt werden muss ist entscheidend.
Laut Anleitung von email.filtering:
Dann schaltet Ihr das Gerät aus.
Beim anschließenden Neustart haltet Ihr die Tasten „Lautstärke lauter (~hoch / ~rauf)“ und „Home“ gedrückt während Ihr das Gerät einschaltet. Insgesamt sind somit drei Tasten gleichzeitig zu drücken, die Ihr nach etwa fünf Sekunden los lassen könnt.
ANLEITUNG Aktivierung des Root-Accounts beim Samsung Xcover

Mindestens 5-6 sekunden alle 3 festhalten, es erscheint dann der Samsung Schriftzug, wird wieder ausgeblendet und erscheint dann wieder.
Jetzt kannst du die Einschalttaste loslassen und dann die anderen beiden.
Nun startet das Recovery-Menu
Ich hoffe ich habe es so richtig wiedergegeben.
Wenn du die Lautstärke ~runter Taste festhälst kommst du ins Odin Flashmenü. Da kommst du nicht weiter.

Gruß, Willi_G