Diskussion zum Akku des Galaxy Z Flip3

  • 178 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussion zum Akku des Galaxy Z Flip3 im Samsung Galaxy Z Flip3 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
Nikita0

Nikita0

Stammgast
Hi @ All,

nutzt jemand von euch die App AccuBattery?
Da würde mich mal der Zustand eures Akkus interessieren.
Anbei mal nen Bild von meinem Akkuwert.

Screenshot_20211006-133441_AccuBattery.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Avantados

Neues Mitglied
Ich hatte das Flip 3 für 2 Wochen, aber letztlich, in Anbetracht meines Nutzungsverhaltens und in Relation zu meinem Huawei P30 pro, dass ich seit 1,5 Jahren habe und dass es immer noch locker auf 10 Stunden Display on schafft, ohne zu tricksen, konnte ich den Hype um das zusammenfalten für mich ausschließen.

Offensichtlich ist es bei vielen Samsung Modellen auch heute noch so, wie damals beim Samsung Galaxy S7. Ich hatte insgesamt fünf verschiedene, ich mochte das Teil einfach. Ein einziges hat es bei immer gleichen Einstellungen geschafft, bis zu 7 Stunden aktiver display on Zeit als Durchschnittswert.

Die anderen: vier bis fünf Stunden. Offensichtlich scheint es da bis heute von Gerät zu Gerät Unterschiede zu geben, ungeachtet der Nutzung. Jeder muss für sich selber entscheiden, aber nach 4 Stunden oder fünf stunden direkt wieder ans Ladegerät, das ist mir persönlich das Design nicht wert. Und ich muss auch zugeben, die Fotos vom Huawei P30 pro sind immer noch um Welten besser, zumindest für meine Nutzung.

Da war mein Ausflug nach vielen Jahren zu Samsung ein netter Versuch, vielleicht wird es irgendwann mal besser.
 
Droid4711

Droid4711

Fortgeschrittenes Mitglied
Zu meinen aktuellen Erfahrungen mit dem Flip: Gefühlt hat es sich verschlechtert mit dem AUI4-Update 😕

Außerdem ist mir aufgefallen, dass bei ausgeschalteter "Google-Standortgenauigkeit" der Standortverlauf, also die Zeitleiste, überhaupt nicht protokolliert wird, es sei, denn, man schaltet zwischendurch mal länger Maps an.
Somit schalte ich die Standortgenauigkeit nun zähneknirschend doch wieder an, was etwas am Akku saugen wird.
 
F

fuxxxer

Ambitioniertes Mitglied
Also mein AccuBatteryPro sagt 5h38m durchschnittliche DOT. Hab allerdings die Akkuschutzfunktion an und entsprechend max 85% Akku. Komme damit ohne Probleme durch den Tag. Lade morgens auf Arbeit auf 85%, telefoniere damit, Schreibe Mails, Whatsapp etc, Twittere, Zocke Abends ne Runde und hab wenn ich ins Bett gehe meistens noch um die 30% Restladung. Klar keine Traumlaufzeiten aber ich finde es in Ordnung wenn man die Akkugröße betrachtet.
 

Anhänge

Nikita0

Nikita0

Stammgast
@fuxxxer Unsere Werte ähneln sich ja ein wenig. Anbei mal meine Werte. Wie schaut es mit der Akkugesundheit bei dir aus?

Screenshot_20211006-193822_AccuBattery.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Experte
Also 5,xx bis 6 Stunden DoT sind glaube ich ganz normal Werte mit dem Flip 3 .
Meine Testphase mit dem FlipFlop ist schon längst vorbei und es ist zu meinem Daily Driver geworden weil es einfach so herrlich kompakt ist .
Ich habe das schon oft geschrieben, mein persönliches Smartphone Nutzerverhalten passt mal so gar nicht mehr in die heutige Welt weil ich am Tag nur so max 2 Stunden auf das Display starre und somit komme ich mit dem Flip 3 immer gut 2 Tage mit knapp 4 Stunden DoT durch ……..ich bin zufrieden !
Ich muss noch zugeben das ich seit gestern auch geläutert bin,
die haben im Fernseher gestern Berichte gebracht wie lange Jugendliche und letztlich auch Erwachsene am Smartphone kleben und der Bundesdurchschnitt ist wohl auf etwas über 5 Stunden am Tag angewachsen,
ich wollte das immer nicht wahr haben aber nun verstehe ich einige User hier !

Aber trotzdem,
aufgeklappt hat das Flip 3 ein 6,7“ Display und das bei einer Akkukapazität von knapp 3300 mAh da sollte doch jedem klar sein das man damit nicht auf 7 bis 10 Stunden DoT kommt oder ?!
Das der im Verhältnis kleine Akku für einige User sehr ärgerlich ist verstehe ich schon auch aber für Vielnutzer/Poweruser ist es nicht gemacht glaube ich .
Jeder Normalo sollte aber locker durch den Tag kommen mit dem Flip 3
 
Zuletzt bearbeitet:
tronix84

tronix84

Experte
Jance Armstrong schrieb:
Also 5,xx bis 6 Stunden DoT sind glaube ich ganz normal Werte mit dem Flip 3 .
Normalwerte im reinem WLAN-Betrieb beim Filmegucken, ja…

Realworld Werte mit 120Hz, aktivierten 5G und dem ganzen Tag unterwegs: 2-3h DoT…
 
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Experte
Also Realworld wäre ja ohne Smartphone 😝

Aber diese 2 bis 3 Stunden kann ich nicht unterschreiben !
Um 5 Stunden auch im Mobilfunknetz sollten drin sein, wenn man ununterbrochen dranhängt !
Ich war jetzt wieder zwei Tage mit dem Flip 3 unterwegs (also nicht Zuhause) und nicht im WLan, wieder knapp 4 Stunden DoT und 1 d 17 h insgesamt Laufzeit !
Das kommt sicherlich auch darauf an wie gut die Mobilfunkverbindung ist und ob man den Prozessor durch irgendwelche Anwendungen wie z.B. Gaming zum glühen bringt aber bei normaler Nutzung 2 bis 3 Stunden……ne…..ne neee

edit:
120 Hz sind auf meinem Flip 3 deaktiviert aber 5G eingeschaltet und das Teil ist permanent mit einer Huawei GT2 Pro gekoppelt
 
Zuletzt bearbeitet:
Microcut

Microcut

Stammgast
Das war doch von vorn herein klar, dass beim 888-Prozessor und 3300er Akku keine Wunder zu erwarten waren.
Hatte ja vorher das Mi11 mit gleichem Prozzi aber 4600mAh, da war auch nach 1,5 Tagen der Bart ab.
Macht zwar keiner, aber vielleicht hätte man an Stelle der Wahl zwischen 128 und 256GB lieber zwei unterschiedliche Prozessoren zur Auswahl stellen können? Nur mal so als Gedankengang.....
Mit dem Redmi 9 Pro und vorher mit dem Huawei P30 Pro....hachja.....2,5-3 Tage ohne Probleme.
 
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Experte
@Microcut

von mir aus hätten die auch eine 7xx (778G ?) Snapdragon verbauen können, die 7xx sind doch immer recht Akku freundlich im Verbrauch .
Aber ich glaube dann hätte sich kaum jemand das Flip 3 gekauft weil dann ja der Prozessor zu schwachbrüstig gewesen wäre .
Vermutlich

Naja mal Die Grünen fragen was die so an Akkutechnik in petto haben, vielleicht irgend eine geheime Technologie die bei gleichen Akku Raumvolumen das doppelte an Kapazität schafft dann würde auch ein Flip 3 mit seinem beschränkten Platzangebot (im Inneren) zum Akku Monster werden !
 
Microcut

Microcut

Stammgast
Jance Armstrong schrieb:
@Microcut

von mir aus hätten die auch eine 7xx (778G ?) Snapdragon verbauen können, die 7xx sind doch immer recht Akku freundlich im Verbrauch .
Aber ich glaube dann hätte sich kaum jemand das Flip 3 gekauft weil dann ja der Prozessor zu schwachbrüstig gewesen wäre .
Vermutlich
Also ich persönlich hätte den schwächeren Prozessor vorgezogen in Verbindung mit 256GB, zugunsten besserer Akkuleistung.
Aber ich verwende das Flip nicht als Mini-Playstaion o.ä. und komme somit locker über den Tag. Für Zocker ist das Teil jedenfalls nicht zu empfehlen.
Nach nun einigen China-Handys bin ich wieder bei Samsung gelandet, freue mich über besser strukturierte Einstellungsmöglichkeiten und natürlich den Gimmick-Klapp-Effekt.
 
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Experte
@Microcut

alles richtig da bin ich ganz bei dir !
So manch Poweruser tut auch so als hätte man ihn gezwungen das Flip 3 zu kaufen oder als wären sie beschissen worden !
Gibt doch keine Geheimnisse was das Flip 3 angeht .
Okay Enttäuschung betrübt manchmal die Sinne aber das Flip 3 ist nicht so schlecht wie manch einer es darstellt finde ich .
Und PSP Ersatz wird es definitiv nichts taugen aber das trifft auf so viele Smartphones zu, dann muss man halt zu so einem ASUS ROG greifen .
Wie dem auch sei, ich bin zufrieden mit der Akkulaufzeit, mehr wäre natürlich besser aber dafür fehlt halt die Akkutechnik
 
eybee1970

eybee1970

Guru
ich finde, es gibt auch vernünftige Powerbars für die Hosen- oder Jackentasche, wenn es mal eng wird. Wollte ich nur mal anmerken... 😉
 
EdShawnMitchell

EdShawnMitchell

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab was Interessantes in einen anderen Forum gefunden.

Bezüglich auf die Akkulaufzeit Tipp.

Selber habe ich es so mal eingestell heute.
Kann aber noch nichts weiter darüber berichten, bezüglich der Akkulaufzeit.

Ich hoffe ich darf das verlinken.

Quelle Link
All Samsung Devices: How To Improve Battery Life - Guaranteed

Lg Ed
 
Zuletzt bearbeitet:
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Experte
Adaptives Energiesparen (Einstellungen/Akku und Gerätewartung/Menü oben rechts/Regel/Adaptives Energiesparen Ein) stelle ich bei den Samsungs immer ein das bringt schon spürbar Akkulaufzeit !
Das mit dem Fingerscanner habe ich bisher noch nicht gewusst/versucht .
Ist jetzt deaktiviert !

@EdShawnMitchell
Danke für den Tipp
 
Droid4711

Droid4711

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn "Fingerabdruck immer" Deaktiviert ist, erkennt er bei mir dann fast nie den Abdruck beim bzw. nach dem Drücken der Taste, sondern da muss ich immer erst den Finger wieder wegnehmen und die Taste neu berühren.
Leider zu unergonomisch 😬
Mit dem "Adaptive Power" hätte ich Bedenken hinsichtlich sicher ankommender Benachrichtigungen von emails und Whatsapps; nach Recherche wird auch manchmal dann das AOD ganz abgestellt.
Kann ja mal wer Erfahrungen posten, vielleicht probiere ich es auch selber mal aus.
 
EdShawnMitchell

EdShawnMitchell

Fortgeschrittenes Mitglied
Also mit den Fingerabdruck, hab ich keine Probleme.
Nachdem ich das Display aufgeweckt habe vorher.

Der funktioniert bei mir sofort.
 
Droid4711

Droid4711

Fortgeschrittenes Mitglied
Das ist klar, Display Aufwecken passiert ja genau durch Drücken der Taste z.B. oder Doppeltippen aufs Display etc.
Man benötigt also immer zwei "Arbeitsschritte", und das ist mir zu unpraktisch.
Ich habe das Telefon oft auf dem Badewannenrand oder der Ablage über dem Waschbecken liegen und höre morgens Radio, da muss ich öfter mal zwischendurch Pausieren oder Zurückspulen, während eine Hand durch Zahnbürste oder Rasierer belegt ist, da würde auch die andere Möglichkeit "Zum Aktivieren Hochheben" nichts nützen, da zu gefährlich 😱

Ich meine, bei älteren iPhones ging es genau so: Drücken erkennt automatisch den Abdruck und fertig.
 
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Experte
Nabend

ich teste das nun schon den ganzen Tag und was den Fingerscanner angeht sieht das wie folgt auf meinem Flip 3 aus,

Flip aufklappen und den Finger auf den Fingerscanner legen = Flip ist entsperrt
Wartet man nach dem aufklappen so lange bis der Bildschirm erlischt dann muss ich mit dem entsprechenden/eingelesenen Finger den Fingerscanner bzw. Powertaste drücken = Flip ist entsperrt
Das klappt auf meinem Flip 3 zu 100 % zuverlässig !

Adaptives Energiesparen,
alle Meldungen bzw. Push Meldungen kommen bei meinem Flip 3 durch, ob WhatsApp, Telegram oder sonst was (DHL App etc.) kommt alles an !
Vermutlich wird man beim zocken Einschränkungen haben aber ich weiß es nicht

edit:
habe hier eine quasi Akkulaufzeit Hochrechnung von mir gelöscht, ist einfach noch zu früh .
Aber die Einstellungen jucken noch was raus !
 
Zuletzt bearbeitet:
eybee1970

eybee1970

Guru
@Jance Armstrong na dann schalte ich das auch mal ein und bin gespannt
 
Ähnliche Themen - Diskussion zum Akku des Galaxy Z Flip3 Antworten Datum
2
3
2