Euer erster Eindruck vom Z Fold3?

  • 185 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Euer erster Eindruck vom Z Fold3? im Samsung Galaxy Z Fold3 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
RichtigerLurch

RichtigerLurch

Experte
Ja wie? So still hier? Wo ist die Begeisterung? 😂 Was haltet ihr von dem. Gerät?

(kann/soll man den thread nun in einen Diskussionsthread allgemein umbennen?)
 
Teckler

Teckler

Stammgast
4400mAh für 2 Displays mit 120Hz
Im Ernst ?
Dachte zuerst ich les nicht richtig
Wieviel DOT ist damit zu erwarten?
3-4 h?
Wäre etwas mager wenn es mit dem S-Pen Business User ansprechen will
 
tronix84

tronix84

Experte
Hab mir jetzt ein paar Videos dazu angesehen, gibt ja seit ein paar Stunden genug Reviews auf YT…

Samsung ist definitiv am richtigen Weg. Eine Steigerung zu den beiden Vorgängern und das Gesamtpaket passt (SPen Support, Invisible Cam, 120Hz, IPX8)…

Aber: 4400mAh sind wirklich mickrig bemessen (der Vorgänger hatte 4500mAh). Der Preis ist weiterhin zu hoch und der Knick im Display sieht auf allen Review Videos einfach schlimm aus…

Und dass man bei dem hohen Preis den SPen und das Ladegerät separat kaufen muss, hat auch einen faden Beigeschmack. (Vorbesteller mal ausgenommen)
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Walve

Erfahrenes Mitglied
Zweifelsohne beeindruckendes Gerät. Schon toll was Samsung technisch in der Lage ist zu realisieren. Sicher riesen Spassfaktor. Allein das Aufklappen.....
Aber mir geht's damit so: Ich sehe für meinen Anwendungsbereich so überhaupt keinen Mehrwert. Brauche ich was größeres als mein Note 20 U dann muss es ein Laptop/PC sein. Ein Foldable a la Fold 3 hilft mir da auch nicht weiter. Erst recht nicht mit 4400 mAh, 256 GB, empfindlichen Display und 1900 Euro Kaufpreis. Technik sucht Anwendungsgebiet, so sehe ich das. Und Angebot schafft Nachfrage. Die Bewerbung erzeugt auch bei mir einen heftigen "haben wollen Faktor".
Wenn mir jemand davon Abgesehen einen Vernünftigen Mehrwert nennt (auser Gaming) bin ich sobald das Ding getestet und die ersten längeren Erfahrungen damit vorliegen gerne bereit mich bekehren zu lassen. Zu einem realistischen Preis versteht sich ;-)
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Gesperrt
Gaming? Mit dem komischen Displayformat und Mini-Akku sicher nicht. :o Für Reisende ist der Akku auch der Flaschenhals. Und für das Geld bekomme ich 2 gute Gaming-Notebooks oder 3 - 4 aktuelle Konsolen...
 
Zuletzt bearbeitet:
ses

ses

Administrator
Teammitglied
Hi,

also wenn ich den Vorbesteller-Thread gucke ist das Interesse an dem Gerät für ein Fold-Device und relativ groß!
 
Zuletzt bearbeitet:
RA99

RA99

Stammgast
Haben wollen ...
Erster ...
Ich hab's schon, ihr nicht ...

das ebbt nach einigen Tagen ab -
und dann schauen alle nur noch zuerst auf den Preis, der (mMn.) ziemlich abstossend wirkt :(
 
djfredo

djfredo

Stammgast
Egal, das Leben ist zu kurz 😉
 
D

Dillinger2020

Neues Mitglied
Euer erster Eindruck vom Z Fold3?

nun, da wir seit geraumer Zeit etwas eingeschränkt wurden unser bunt bedrucktes Papier anderen zu überlassen (Urlaub machen, Kulturveranstaltungen zu besuchen,etc.), dachte Ich mir 'schau an ein neues Klapptelefon', macht jedenfalls einen netten ersten Eindruck.

Für meinen täglichen Einsatz hat sich der Vorgänger jedenfalls gut bewährt, so dass jetzt mit IPX8 und Spen der nächste Schritt getestet wird. Der Preis ist durch Trade-In des alten Geräts unter 1K €, was zwar viel Geld ist, aber weniger als der Kaufpreis im letzten Jahr.

Als generell Technikbegeisteter lass Ich mich schon Jahrzehnte vom ersten Eindruck leiten.(schätze mal 50:50 Erfolgsquote)
Das fing an mit den ersten Homecomputern (zx81 zum selber zusammenlöten,c64,amiga.atari consolen usw.) bis hin zum BatterieElectricVehicle. Ist immer mal wieder Hit&Miss dabei, aber wenn man Spass oder auch Ärger haben will zählt immer nur der erste Eindruck.
MfG
Dillinger .....EOF......
 
Hannes60

Hannes60

Stammgast
Ich konnte beide neuen Geräte (Flip 3 und Fold 3) in meinem Media Markt schon genau unter die Lupe nehmen, um es vorne weg zusagen, es ist keine Revolution, aber eine neue Stufe der Evolution und das ist auch gut umgesetzt, als ehemaliger Note User und späterer Nutzer des Fold 1 5G und des noch aktuellem Z Fold 2, konnte ich es gut vergleichen, was mir als erstes aufgefallen ist das die Scharnier Abdeckung flacher ist, dadurch ist das ganze Gerät etwas flacher und trägt nicht mer ganz so dick auf wie der Vorgänger, auf den ersten Blick wirkt das Design wie beim Fold 2, aber sobald man es in die Hand nimmt merkt man die Unterschiede, es liegt wesentlich angenehmer und leichter in der Hand da die kanten nicht mehr ganz so rund gelutscht wirken, etwas aufgeräumt moderner etwas kantiger, aber nicht so dss es stört, die Verwendung neuer Beider Displays fällt auch schon im Standby auf, da ich beide Displays mit meinem Fold 2 verglichen konnte, ja die Displays des Fold 3 sind heller, die Kamera unter dem Display des großen Bildschirm verschwindet zwar nicht ganz, bei manchen Anwendungen sieht man einen Schwachen aber für mich nicht störenden Schatten, ich zumindest kann damit leben zumal es auf jeden Fall eine Verbesserung zum Vorgänger ist, den Kamera Puckel kannte ich noch vom Fold 1 und hatte in mir beim Fold 2 auch wider zurück gewünscht da er mir da etwas zu übertrieben groß war, der klang der Stereo Lautsprecher der meiner meinung nach beim Fold 2 schon gut war, ist nun nochmals verbessert worden das ganze Klangvolumen ist satter und runder, für mich top, die Stift Eingabe mit dem kleineren stift ging genau so gut wie beim Note, für mich also ein alter Vertrauter, ich fand die Federung der Stiftspitze ser gut, also keine Ängste bei der Benutzung, aber 😏 kleiner Wermutstropfen, der S Pen funktioniert ausschließlich auf dem Hauptbilschirm und nicht auf dem Cover Display, dafür aber um so besser, da hat Samsung tolle Arbeit geleistet, also alles in allem für mich keine Revolution aber eine Evolution und daher werde ich's mir auch zulegen, allein wegen der Stift Eingabe und als ehemaliger Not Nutzer passt für mich jetzt alles endlich zusammen, über das Fold selbst scheiden sich die Geister, man liebt es oder man hasst es, in diesem Sinne noch ein schönes Wochenende 😜👍👍👍🍵
 
Zuletzt bearbeitet:
M

masterjule

Fortgeschrittenes Mitglied
@Hannes60 in welchem Media Markt warst du denn?
 
Hannes60

Hannes60

Stammgast
(Deutschland), ganz weit im Norden 😉👍, @masterjule, du hast ne Pn. 😉👍
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blechwurmpilot

Erfahrenes Mitglied
Als "damals" (solange ist es noch gar nicht her ^^) das erste Fold erschien, war mein allererster Gedanke "Cool, das Teil jetzt noch mit S-Pen!", aufgrund der anfänglichen Schwierigkeiten bei Folie und Display hielt ich diese Kombination jedoch für die nächsten drei, vier Jahre eher für unwahrscheinlich.
Eigentlich hatte ich kein Interesse an der dritten Generation und bin eher durch Zufall über einen Artikel gestolpert, welcher direkt die S-Pen Unterstützung in der Überschrift angepriesen hat. Auch wenn das Fold 3 sicherlich keine absolute Revolution wie das erste Modell darstellt, so sehe ich es als deutliche Erweiterung und bin beeindruckt, wie gut Samsung die Technik innerhalb doch recht kurzer Zeit soweit entwickeln konnte. Hut ab! Nicht nur, dass man nun den S-Pen im aufgeklappten Hauptbildschirm nutzen kann, sondern man konnte auch eine grundlegenden Schutz vor Wasser einbauen, dazu weitere Verbesserungen in der Stabilität und Haltbarkeit.

Auch wenn der Preis hoch ist, aufgrund des Trade-In Deals habe ich zugeschlagen, obwohl ich mit meinem Note 10+ nach wie vor zufrieden bin. Ich finde es gut, dass Samsung trotz der massiven Kritik und deutlichen Rückschläge der ersten Version tatsächlich am Konzept festgehalten hat und es kontinuierlich verbessert. Somit stellt das 3er nun die erste Version da, welche mich nicht nur der Technik wegen interessiert, sondern welche ich mir auch in meinem Alltag sehr gut vorstellen kann.

Klar, man kann nun weiterhin Kritik aufrufen: Der Akku ist eher bescheiden dimensioniert, der S-Pen funktioniert nicht auf dem äußeren Bildschirm, sprich ich muss das Gerät stets für eine Notiz aufklappen, noch dazu kann der Stift nicht direkt im Gehäuse verstaut werden - ein Knackpunkt, welcher auch beim aktuellen Galaxy S vorhanden ist. Doch, wie so oft, muss man hier Vor- und Nachteile miteinander abwägen und für mich kippt die Wippe dann doch auf die "Haben"-Seite. Wer weiß, ich persönlich denke, dass die Fold-Reihe auf mittelfristige Sicht die Note-Reihe beerben wird, zumal Galaxy S und Galaxy Note sich zuletzt bereits sehr nahe kamen, mit dem faltbaren Display und weiteren Möglichkeiten, kann man die Geräte wieder deutlicher voneinander absetzen.
 
hpk

hpk

Experte
Als Note10+ Benutzer seit 2 Jahren habe ich mich auch nach einem möglichen Nachfolger umgeschaut, und habe mir auch das Microsoft Surface Duo angeschaut. Macht einen soliden Eindruck, aber ist eher ein Tablet als ein Handy. Und den Stift kann man nicht mit dem Duo verbandeln, den muss man immer separat mitnehmen. Mittlerweile hat MS die Preise halbiert, womit es langsam attraktiv wird.

Das Galaxy Z Fold3 ist ein echtes Handy, das in die Tasche passt, mit dem Note Package ist das Handy geschützt und der S-Pen immer dabei. Einzig der Preis ist prohibitiv, aber als echte Innovation in der dritten, ziemlich ausgereiften Version, passt das ...
 
Zuletzt bearbeitet:
orgh.4873

orgh.4873

Stammgast

Lg
 
M

Matthias2396

Fortgeschrittenes Mitglied
Würde es sinn machen vom s21 ultra auf das fold 3 zu wechseln,bei samsungs trade in würde ich 950 euro bekommen für mein s21 ultra,allerdings würde ich kamera technisch einen Rückschritt machen, da das ultra ja einen 10 fach zoom hat,das fold 3 nur einen 2 fach zoom
 
marbo2k9

marbo2k9

Fortgeschrittenes Mitglied
Naja, was heißt Sinn machen? Finanziell ist es sicherlich quatsch, aber wenn du gerne die Möglichkeit haben möchtest, ein klappbares Smartphone mit 7,6 Zoll großem Display zu nutzen, macht es ggf. für dich Sinn. Kommt immer drauf an, was es einem Wert ist und wie man sein Gerät nutzt.
 
bigfraggle

bigfraggle

Stammgast
Naja, es gibt bestimmt einige Gründe, beim S21 zu bleiben. Der 10-fach Zoom ist es aber sicherlich nicht...
 
Hannes60

Hannes60

Stammgast
@Matthias2396, das kommt immer darauf an welche Prioritäten du an dein Wunsch Gerät stellst, sonst lies dir doch einfach meinen Beitrag weiter oben durch #10, eventuell hilft dir das ein wenig weiter 👍
 
B

Blechwurmpilot

Erfahrenes Mitglied
Matthias2396 schrieb:
Würde es sinn machen vom s21 ultra auf das fold 3 zu wechseln,bei samsungs trade in würde ich 950 euro bekommen für mein s21 ultra,allerdings würde ich kamera technisch einen Rückschritt machen, da das ultra ja einen 10 fach zoom hat,das fold 3 nur einen 2 fach zoom
Wie @Hannes60 bereits schrieb, du solltest dir vielleicht überlegen, was du mit deinem Smartphone am meisten macht, was dir das S21 aktuell bietet, was dich stört und was du dir vom Fold 3 erhoffen würdest. Wenn dir die Eigenschaften der Kamera des S21 sehr wichtig sind und du diese oft benutzt, dann wäre der Wechsel zum Fold 3 vermutlich eher ein Rückschritt - als Gegenleistung bekommst du halt u.A. ein aufklappbares Tablet im Hosentaschenformt. Was ist nun wichtiger? Das kannst nur du selbst beantworten. Ist ja jetzt auch keine günstige Investition und nur aufgrund des attraktiven Trade-In Angebots würde ich jetzt nicht zwingend wechseln.

Mir persönlich z.B. ist die Kamera ziemlich egal, mir bereitet eher der Transport des S-Pen Kopfzerbrechen, als Note User, der den S-Pen halt tatsächlich beinahe täglich einsetzt, ist das für mich ein großer Knackpunkt. Anderen Nutzern ist das wiederum vollkommen egal. Dies ist tatsächlich, vom noch immer hohen Preis mal abgesehen, der größte Punkt, weswegen ich meine Vorbestellung noch streichen würde. Hier würde ich aber ggf. tatsächlich eine Tasche von FitBAG, Raedan oder eine Ledertasche von Noreve nehmen und mir ggf. einen kleinen Halter für den Stylus basteln, welcher an der Tasche befestigt ist - Problem fast gelöst.

Dir sollte halt auch bewusst sein, dass du für die volle Bildschirmfläche halt beide Hände brauchst um es aufzuklappen. Der äußere Bildschirm ist ja doch spürbar kleiner als der vom S21.
 
Ähnliche Themen - Euer erster Eindruck vom Z Fold3? Antworten Datum
2
26
13