Akku-Management: Wie behandle ich den Akku so, dass er eine lange Lebensdauer hat?

  • 1.401 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku-Management: Wie behandle ich den Akku so, dass er eine lange Lebensdauer hat? im Sonstige Hard- und Software-Fragen im Bereich Weitere Hard- & Software.

Ja, ich lade stets voll auf (100%)

  • Trifft zu

    Stimmen: 352 70,4%
  • Trifft nicht zu

    Stimmen: 148 29,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    500
Chupacabra83

Chupacabra83

Stammgast
@HerrDoctorPhone also schnelladen auf 100% ist schädlich für akku ?
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Ja :1f50c:
Das Schnellladen an sich, nicht das Volumen (%)
Zwischendurch nicht, aber DAS ständige tägliche.

Was aber egal ist, an sich das so eine Lebenszeit eines Akkus 2-3 Jahre betrifft (vielleicht auch mal 5 Jahre)
-
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chk142

Enthusiast
HerrDoctorPhone schrieb:
Das betrifft Schnellladen, nicht laden im Allgemeinen.
Selbst das kann man sicher so verallgemeinert nicht sagen. Es gibt Schnellladen und schnellladen. Das kommt immer auf die Kapazität und die Stromstärke an. 3.000 mAh, also 3Ah mit 3A zu laden, also Verhältnis 1:1, wird glaube ich auch "1C" genannt, ist z.B. noch überhaupt kein Problem.

Das Problem bei diesem Thema, auch ersichtlich in dem Thread hier, ist, dass man auf vielen Seiten einfach immer pauschal liest, dass Schnellladen schlecht wäre, auf 100% aufladen schlecht wäre, unter 20% Ladezustand fallen lassen schlecht wäre etc. pp., ohne auf die Begebenheiten bei den Geräten Rücksicht zu nehmen, und, vor allem, zeitgemäßere Maßstäbe anzusetzen. Wenn die Geräte z.B. bereits Mechanismen zur Akkuschonung anwenden, dann ist es eher kontraproduktiv, als Nutzer Dinge zu tun, die das Geräte von sich aus bereits automatisch tut.
 
Chupacabra83

Chupacabra83

Stammgast
ich lade immer mit 5200 mAh ist das schädlich für akku oder ist das noch normal. meistens so bis 85 %
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PieDieÄj

Dauergast
Deine 5200 mA regelt zuletzt dein Gerät sicher runter. Schau dir das gerne mal mit einer App und einem Widget an. ('Ampere' kann sowas, Ampere - Apps on Google Play)
 
C

chk142

Enthusiast
@Chupacabra83 5.200 mAh ist eine Kapazitätsangabe, nicht die Stromstärke.

Bedeutet, dass der Akku 5.200 mA pro Stunde abgeben kann, bis er leer ist. Das ganze natürlich nominal. Ein 5.200 mAh Akku kann nie die volle Kapazität abgeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Mann vergisst auch eins:
Man(n) muss vom linearen Denken abkommen ☝

Denke in 3 Dimensionen. So ein Akku ist wie ein Schwamm, ein Kuchen der mit Materialien hergestellt wurde. Jedes Mineralien-Rezept ist anders, deswegen gibt es verschiedene Kapazitäten. Die Mischung und die Menge macht es.

Vergleicht es doch mal mit einer Festplatte: Wer füllt seine Festplatte nur von 20% bis 80 % ?
Das ist doch nicht logisch, denn man verschenkt Platz.
Auch eine Festplatte hat Verlust, auch wenn man sie Jahrelang nur 60% beschreibt, wird sie, Teildefekt, auch in 5 Jahren noch 60% Gesundheit anzeigen.

Wer NUR von 20% bis 80% sein Akku lädt, da registriert die Elektronik für sich, dass das seine Grenzen zwischen 0 bis 100% sind, das ist dann der Arbeitsbereich des Phones.
Hat auch für die Befürworter dieser Regel zwar seine Berechtigung, denn in 2 Jahren oder mehr haben die immer noch etwas weniger als Verlust, ABER, in der Zeit sind auch 20-40% innerer Widerstand/defekte aufgetreten, die niemand bemerkt hat. Da wird weiterhin 100% Gesundheit angezeigt.
Bei allen anderen wird halt nur noch 60% Lebensanzeige angezeigt.
Beide haben wirklich nur 60% übrig, nur bei denen mit der Regel fällt das nicht auf, den so arbeiten sie seit Jahren, also nicht aufgefallen. So entsteht eine Ladereligion unter falschen Voraussetzungen.

So, mal grob erklärt. Ist einfach erklärt, klar, da kommen noch mehr Faktoren dazu, erklären tue ich das auf einfachste Art damit man einen Einblick bekommt.
Da kommt mehr Wissenschaft dazu, aber der gemeine User hier ist Anwender, kein Werksstudent, also verschont mich und die Anwesenden mit Wissenschaftlichen Gedöns.

Denkt nicht linear. Ein Akku hat kein Anfang und kein Ende, das Teil ist wie ein Schwamm und nicht wie eine Messlatte.


Voll.jpg 20-80.jpg 71gt6XNWXUL._AC_SS450_.jpg

def.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von HerrDoctorPhone - Grund: .+ , und wortfehler
maik005

maik005

Legende
@Chupacabra83
ja, gerade noch.
Weil der Akku leer ist.
Je voller der Akku wird, umso geringer wird der Ladestrom.
 
Chupacabra83

Chupacabra83

Stammgast
Achso also ist Vollladen nicht schädlich
 
C

chk142

Enthusiast
@Chupacabra83 Ja, mit 5180 mA. Nicht mAh.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Chupacabra83 schrieb:
Achso also ist Vollladen nicht schädlich
Nein, ist nicht schädlich.

Nur das schnelle ist auf Dauer unter Umständen schädlich.

-
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Legende
wieso ist dieses Thema bisher so kurz?
Bloß 59 Seiten.

Es wiederholt sich doch alle x Seiten alles wieder?
 
R

riognach

Fortgeschrittenes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Battery University 😂😂😂

istockphoto-1222358231-170667a.jpg
 
Chupacabra83

Chupacabra83

Stammgast
@maik005 deswegen Stelle ich jetzt jeden Tag die gleiche Frage damit wir endlich in die Top3 der meisten antworten kommen 😬
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@HerrDoctorPhone da da Ladeelektronik automatisch ist wird das ja nie vorkommen 🧐
 
Zuletzt bearbeitet:
R

riognach

Fortgeschrittenes Mitglied
HerrDoctorPhone schrieb:
Nein, ist nicht schädlich.

Nur das schnelle ist auf Dauer unter Umständen schädlich.

-
Selbstverständlich ist Laden schädlich, egal wie schnell.
 
Chupacabra83

Chupacabra83

Stammgast
@riognach 🧐
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
riognach schrieb:
Selbstverständlich ist Laden schädlich, egal wie schnell.
Entladen auch, mal davon abgesehen, die SAR Werte bescheren dir Krebs an dem du langsam, schmerzhaft und elendig daran sterben wirst.

Pfennigfuchserei sollten wir am besten unterlassen.....Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chupacabra83

Chupacabra83

Stammgast
@HerrDoctorPhone wie meinen der herr?

Ah Autokorrektur hab's geändert
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Akku-Management: Wie behandle ich den Akku so, dass er eine lange Lebensdauer hat? Antworten Datum
3
5