NEO / NEO V ICS Update Laber Threat

  • 381 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere NEO / NEO V ICS Update Laber Threat im Sony Ericsson Xperia Neo / Neo V Forum im Bereich Weitere Sony Geräte.
statler

statler

Enthusiast
hier gibt es eine Schöne Anleitung

bei " - Handy mit gedrückter Lautstärke Leiser Taste an USB anschließen (grünes Licht)"
musst du wie bei SUS nehmen.

hier
noch die 0.9.6 Flashtool mit den Neuere funktioniert das zurück flashen oft nicht.

da ich nicht weiss welches Neo du hasst muss du die
Firmware in Dexxmor Sig suchen..
 
WWolf

WWolf

Dauergast
@laberbacke: Was haste denn gemacht? Bootloader auf oder nur gerootet?
 
M

MarioManiac

Erfahrenes Mitglied
laberbacke schrieb:
Schluß mit ICS, es reicht! Ich nutze das Telefon nicht nur als Spielzeug, sondern auch "Geschäftlich" und muß daher immer erreichbar sein. Mir ist schon so viel Shit seit dem Update passiert und das in den ungünstigsten Situationen - jetzt reicht es. Chef ruft an, Telefon klingelt aber Display reagiert nicht - ich kann nicht abnehmen!!! Das mehrmals hintereinander und dann darf ich mir noch vom Chef noch anhören wieso ich nicht erreichbar bin - um ein Haar hätte ich das Teil mit voller Wucht auf die Straße geklatscht - ehrlich, ich hab schon ausgeholt!! Technik muß funktionieren, da kann mich die tolle Optik und dieses "neu" gefühl von ICS mal gerne haben.

Das ist mir auch schon passiert, das hat mich auch dermaßen angekotzt, vor allem gerade noch auf einer Hochzeit, und es hatte einfach nicht aufgehört zu klingeln und ich hab es nicht ausbekommen ich musste dann noch irgendwie schnell den akkudeckel aufreißen und den Akku rausnehmen. Sowas is echt ein no-go -.-
 
L

laberbacke

Neues Mitglied
@WWolf: Garnix. Ich nutze es gänzlich Jungfräulich ohne irgendwelche Modifikationen o.ä.

@MarioManiac: Ja, das sind Sachen die so (auch) für mich nicht tollerabel sind. Deshalb habe ich mich nun dazu entschlossen mich sogar gänzlich vom Neo zu trennen. Ich hab auch keine Lust es mit irgendwelchen Eingriffen zurück setzen zu müßen, da hat gefälligst der Hersteller für zu Sorgen - so nach dem Motto "Entweder du lebst mit unserem Katastrophen Update, oder dir geht die Garantie flöten", das ist nicht einzusehen.
Statt dessen geht das Gerät zu ebay, und es kommt mir ein Apfel/Eierphone her. Kein Bock mehr auf diesen Android <-> "jederHerstellerkochtseineigenesSüppchen" spielchen. Eine andere Alternative wäre übrigens ein SGS II gewesen, aber die haben mit ICS ja scheinbar auch so ihre Probleme. Insbesondere ließt man bei wirklich jedem ICS Gerät immer diese Geschichte mit der Displayempfindlichkeit, einige Geräte ticken da teilweise sogar völlig ab (z.B. die aktuellen Archos Tablets - hab ich selbst mal beim 101 G9 Turbo erleben dürfen - fast unbedienbar!!). Beim meinem Neo ist das nur ein thema wenn es in der warmen Hosentasche ist, da bedient es sich von selbst wie aus Geisterhand *tütütütütütütütüt*, erst heute wieder gehabt, und das obwohl ich mir extra eine Bugatti Schutztasche gekauft habe um das zu unterbinden!!!!!!! Aber das Teil ist so überempfindlich, das selbst die Hülle nix bringt.

Schade, bis zum ICS Update war das Gerät eine Granate - "damals" als ich es kaufte war es fast überall Preis/Leistungssieger.
 
E

emachines

Erfahrenes Mitglied
Huhu :smile:

Mal ne Frage ... Meint Ihr, das Sony nun ICS so lässt mit den ganzen Bugs, oder werden die sich bemühen ein Update zu machen, da mit ICS mal ohne Tadel funktioniert ?
 
WWolf

WWolf

Dauergast
Wer weiss das schon, ist ungewiss. Zum Trost, mit den custom roms ists optimal, keine Bugs ect..

{{{ Gesendet von meinem Sony Xperia NeoV mit Tapatalk2 }}}
 
L

laberbacke

Neues Mitglied
Hm, das kann keiner wissen. Für mich ist der Schaden aber auch so schon too much und Sony hat zumindest einen Kunden/Nutzer weniger.
Bei einem so wichtigen Gerät wie einem Smartphone (wie gesagt, es gibt Leute wo z.B. die Berufliche Existenz an solch einem Ding hängt) ist das ein Unding den Nutzern so einen Pfusch vorzusetzen nur um auf seine Produkte ein "Android 4.0 ICS" sticker kleben zu könnnen um nochmal den Absatz anzukurbeln.
Ich frage mich sowieso so langsam was das ganze mit dem totalen ICS Wahnsinn auf sich hat. Von den ganzen Pearl-Schrott Geräten bis zu Samsung sind alle dem totalen Wahn verfallen, anstatt erstmal sicher zu stellen das der Kram auch mal funktioniert....
Mein noch Neo läuft so schlecht, das ich wirklich gewissensbisse habe das ganze so wie es jetzt ist auf ebay zu setzen. Kann man das irgendwie an Sony senden oder gibt es irgendwelche Sony Geschäffte welche das Teil zurücksetzen können?
 
WWolf

WWolf

Dauergast
Hi,
meine Empfehlung, für den Beruf nimm ein altes Handy wo du 100% weisst das es funzt, dann haste erstmal da keine Ausfälle oder Störungen.

Zum Neo, mach dir ein Custom Rom drauf, damit läuft das Teil einwandfrei. Dann haste erstmal Zeit zu schaun ob es deinen Ansprüchen gerecht wird. Kannst gern mal mein Kombi ausprobieren (siehe Signatur). Für meine Bedürfnisse, Foren lesen und schreiben, SMS, ICQ, WhatsApp!, surfen und ab und zu mal telen ist das top. Hab noch zusätzlich nen Speichermanager und ein SWAP App drauf. Ich find das NeoV ist damit sehr gut zu nutzen und auch schnell genug. Es ist halt kein Quad-Core Phone und hat nur 512MB RAM, aber dafür läuft es schon sehr gut.

Vielleicht solltest du dem Handy ne Chance geben :)
 
Z

Zwergl

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Zusammen,

ich habe jetzt mal eine Erfolgsmeldung.

WLAN-Problem:
Ich hatte nach ICS-Update auch das Problem, dass mein WLAN nicht mehr zu Hause funktioniert hatte.

Im Xperia P-Forum habe ich nun gelesen, dass es eventuell am n-Standard liegt, dass bei ICS Probleme macht.

Mein Mann hat nun in unserem Telekom-Router den Standard auf b/g manuell gesetzt und nun funktioniert mein WLAN wieder.
Zuvor habe ich noch am Neo die Verbindung beendet und wieder neu eingerichtet.

Probiert es mal aus.

LED-Benachrichtigung:
Da behelfe ich mich gerade mit Llama.
Ich habe mir dort eine Regel für Zuhause und Arbeit eingerichtet, bei der der Bildschirm angeht für ca. 5 Minuten, wenn in der Info-Zeile mein K9-Mail ein Benachrichtigungssymbol anzeigt.
Diese Regel habe ich nur für Zuhause und Arbeit eingerichtet, damit der Bildschirm nicht unterwegs angeht und ich eventuell auf eine App draufkomme und eine Aktion damit auslöse - ich verwende keinen Locker.

Grüße
Zwergl
 
E

Eagle73

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,
ähnliches hat bei mir auch geholfen!

Habe gestern meinen Telekom Router (Speedport W920) auf WPA statt WPA 2 umgestellt. Und siehe da, nun habe ich dauerhaft eine I-net Verbindung!
Liegt aber wohl am Router! Auf der Arbeit ist ein Netgear im Einsatz.
Mit WPA 2!
Und damit läuft mein NEO einwandfrei!




Gesendet von meinem MT15i mit der Android-Hilfe.de App
 
WWolf

WWolf

Dauergast
laberbacke schrieb:
Schade, bis zum ICS Update war das Gerät eine Granate - "damals" als ich es kaufte war es fast überall Preis/Leistungssieger.
Hi,
hab am Wochenende mal rumgetestet mit 4.0.x und 2.3.x. Hab einige ROMs einem Kurztest unterzogen und muss meine Meinung ändern:

GB sprich 2.3.4 oder 2.3.7 sind auf dem NeoV viel schneller und flüssiger als alle ICS ROMs. Hab jetzt das "Original Xperia S Rom for NeoV [v9.3]" drauf und das rennt wie die wilde Sau. Was mir auch positiv auffiel ist das das Display wesentlich heller ist als bei allen anderen ROMs. Bin noch in der "Testphase" so das ich abschliessend noch keine Bewertung abgeben möchte. Bugs hab ich (noch?) nicht bemerkt.

Wer es mal austesten möchte, hier die Links:

Der Kernel (Nightelf-Experimental 10.1 Version(Full)):
[KERNEL][NEO] NightElf Kernel mod for FXP Rom/AchotjanRom/MIUI Rom/Stock (042, 062) - xda-developers

Das Rom (XPERIA S v9.3 for NEO V):
[ROM][ICS/GB][23/Aug/12] Original Xperia S Rom for Neo / NeoV [v2.5/v9.3] - xda-developers

Meiner Meinung nach das absolut schnellste ROM für das NeoV.
 
L

laberbacke

Neues Mitglied
Auf jeden Fall ist unter GB eigentlich alles besser gewesen. Die Frage bleibt warum Sony den Usern von funktionierenden Systemen dann sowas überhaupt anbietet. Fall 1: Mann ist einfach zu blöd und hat nicht gerallt was ICS aus dem Neo macht (glaub ich nicht!!!), Fall 2: Man will mit dem "prädikat" ICS den Absatz älterer Hardware erhöhen und sich als Hersteller brüsten ältere Geräte zu supporten, Fall 3: Man benutz seine Schäfchen als Beta-Tester.

Wie auch immer, ich verfolge das ganze hier interessiert von Zeit zu Zeit, aber im Alltag bin ich längst auf ein "i Device" umgestiegen. Auch wenn das im Prinzip nur Sony betreffen mag (sollte), ist mein vertrauen in das gesammte Android System einfach weg, was nicht zuletzt am allgemeinen ICS Wahn liegt. Der Kram soll und muß einfach Arbeiten, aber statt mal einen moment durch zu Atmen um mal ein System raus zu hauen was an die Qualität von GB rankommt geht der höher schneller weiter Wahnsinn mit JB wohl in die nächste Runde. Mag jeder vom Apfel halten was er will, aber der Kram funktioniert einfach und das in einer leichtigkeit und Tempo die ich bis dato nicht gekannt habe - ist halt auch logisch wenn ein OS nicht auf tausenden, sondern nur auf einer Hand voll Geräten laufen muß, da kann man in einem Rahmen optimieren und Anpassen der auf Android Devices schlicht nicht machbar ist. Und bye the way: Dieser Hardwarewahn nervt einfach nur. Was nutzen mir x wieviele Prozessorkerne wenn schlecht Angepasste OS' wie ICS die ganze tolle Hardwareleistung im Keim ersticken... Aber nein, das neue Galaxy S15 mit Android 7.2 "Watersteam" und Quatruplex Prozessor mit 16 OB RAM und 50 Gigapixel CAM wird's schon richten.

Okok, da hab ich jetzt viel zu weit ausgeholt, aber seit der Geschichte geht mir das Android Universum mit seiner Gigantomanie-Philosophie halt ziemlich auf den Keks. Jetzt kommt jeder Pups mit ICS daher.... Mein liebster Elektro-Neuschrott Händler Pearl bietet sogar schon Mini Hdmi PC's an die unter ICS laufen. Was kommt als nächstes? Liefert bald auch der "Küchengeräte in Sperrmüllqualität" Hersteller Clatronic seine Mikrowellen mit ICS aus? Dann noch 1 GB RAM dabei und der Kunde ist glücklich...
 
J

JackMcRip

Fortgeschrittenes Mitglied
WWolf schrieb:
Hi,
hab am Wochenende mal rumgetestet mit 4.0.x und 2.3.x. Hab einige ROMs einem Kurztest unterzogen und muss meine Meinung ändern:

GB sprich 2.3.4 oder 2.3.7 sind auf dem NeoV viel schneller und flüssiger als alle ICS ROMs. Hab jetzt das "Original Xperia S Rom for NeoV [v9.3]" drauf und das rennt wie die wilde Sau. Was mir auch positiv auffiel ist das das Display wesentlich heller ist als bei allen anderen ROMs. Bin noch in der "Testphase" so das ich abschliessend noch keine Bewertung abgeben möchte. Bugs hab ich (noch?) nicht bemerkt.

Wer es mal austesten möchte, hier die Links:

Der Kernel (Nightelf-Experimental 10.1 Version(Full)):
[KERNEL][NEO] NightElf Kernel mod for FXP Rom/AchotjanRom/MIUI Rom/Stock (042, 062) - xda-developers

Das Rom (XPERIA S v9.3 for NEO V):
[ROM][ICS/GB][23/Aug/12] Original Xperia S Rom for Neo / NeoV [v2.5/v9.3] - xda-developers

Meiner Meinung nach das absolut schnellste ROM für das NeoV.
Teste doch bitte auch mal die RAM-Funktionalität.
Ich habe das offizielle ICS drauf und habe das Gefühl, dass ich mit weniger Apps an die Speichergrenze stoße.
Es kann aber auch sein, dass es nur bei den Updates von bestimmten Apps passiert. Eigentlich zeigt ICS noch genug Speicher an.
Beim Update von Tapatalk zeigt er es mir regelmäßig.
Da gibt es doch ein Problem wenn das System automatisch auf die SD-CARD verschieben will und die App lässt es eigentlich nicht zu...



Mobil gesendet mit meinem SE-Neo, mit Tapatalk.
 
Dexxmor

Dexxmor

Philosoph
laberbacke schrieb:
Auf jeden Fall ist unter GB eigentlich alles besser gewesen. Die Frage bleibt warum Sony den Usern von funktionierenden Systemen dann sowas überhaupt anbietet. Fall 1: Mann ist einfach zu blöd und hat nicht gerallt was ICS aus dem Neo macht (glaub ich nicht!!!), Fall 2: Man will mit dem "prädikat" ICS den Absatz älterer Hardware erhöhen und sich als Hersteller brüsten ältere Geräte zu supporten, Fall 3: Man benutz seine Schäfchen als Beta-Tester.
Sony hat doch extra daraufhingewiesen das ICS nicht alle user glücklich machen wird. Wer unzufrieden mit dem offiziellen ICS ist, der kann immer noch auf CM9 oder gar CM10 umsteigen, nicht umsonst gibt es diese möglichkeit .
Summ, Summ, Summ der Dexxmor summt herum
 
WWolf

WWolf

Dauergast
Hi,

@JackMcRip: Finde das es wesentlich besser mit Massen von Apps zurecht kommt. Packe mein Handy gern damit zu. Unter GB läuft alles wesentlich flüssiger. Es reagiert auch viel schneller. Für mich ist ICS erst mal kein Thema mehr.

@Dexxmor: So ist es, es waren sogar reichlich Warnungen von Sony (E-Mail,Blog,Homepage ect.), da hast du vollkommen Recht. Ich glaub die haben das nur den Usern zu liebe gemacht :)

Gruss
 
Dexxmor

Dexxmor

Philosoph
Ich mein, ICS ist nicht schlecht, wenn man das richtige ICS hat (CM9), Jelly Bean (CM10) läuft auch recht flüssig (wie GB, leider noch Alpha). Ein Grund für ICS (CM9) ist definitiv die Sicherheit und der 3er Kernel der bald vom CM Team kommt (mit dem wird das Handy nochmal besser laufen).

Macht es wie ich, kauft die Hardware und besorgt euch selbst die Software, dann habt ihr weniger Probleme.
 
WWolf

WWolf

Dauergast
Dexxmor schrieb:
Macht es wie ich, kauft die Hardware und besorgt euch selbst die Software, dann habt ihr weniger Probleme.
Das hatte mir Dexxmor auch direkt geraten, wofür ich heute noch sehr dankbar bin. Ich habs gemacht, Bootloader unlock, und schon steht einem eine Fülle von ROMS zur Verfügung. Das ist für wirklich jeden was dabei. Ob nun ICS oder GB, das muss jeder für sich entscheiden. Essenziell ist aber das man bei XDA mitliest, das setzt aber Englischkenntnisse voraus. Das ist, jedenfalls für mich, das Forum wenns um ROMs geht. Ihr könnt mit den Machern dort auch direkt schreiben. Besser gehts kaum.

Gruss
 
L

laberbacke

Neues Mitglied
Dexxmor schrieb:
Sony hat doch extra daraufhingewiesen das ICS nicht alle user glücklich machen wird. Wer unzufrieden mit dem offiziellen ICS ist, der kann immer noch auf CM9 oder gar CM10 umsteigen, nicht umsonst gibt es diese möglichkeit .
Summ, Summ, Summ der Dexxmor summt herum
Klar kann man. Aber das Problem ist doch der 08/15 User, aus dessen Sicht man das ganze auch Betrachten muß. Man wird irgendwann von seinem Neo automatisch darauf hingewiesen das eine neue Software verfügbar ist und dann zieht man sich die ganz offiziell drauf. Und genau da ist das Problem, denn der 08/15 User hat keinen Plan wie man zurück Flasht (was man dank I-Net trotzdem hinbekommt), bzw. besteht sowieso erstmal das Problem das man dabei jedwede Garantieansprüche verliert wenn man sein Device zerschießt - und ich behaupte mal, das die allermeisten User nicht bereit sind bzw. wären selbst da rum zu flashen weil ihnen das zu tricky bzw. riskant ist.
Naja, ist ja auch egal - das mag jeder anders sehen. Mir schmeckt diese Update-Philosophie wie schon geschrieben jedenfalls überhaupt nicht.
 
S

S-W

Neues Mitglied
laberbacke schrieb:
Klar kann man. Aber das Problem ist doch der 08/15 User, aus dessen Sicht man das ganze auch Betrachten muß. Man wird irgendwann von seinem Neo automatisch darauf hingewiesen das eine neue Software verfügbar ist und dann zieht man sich die ganz offiziell drauf. ...
Genau das wird bei den Xperias der 2011er Serie, wozu das Neo auch gehört nicht gemacht. Man bekommt das ICS update nich OTA, sondern nur via PC Companion oder SUS und da bekommt man diese ganzen Warnungen.
 
schlange6393

schlange6393

Stammgast
Sony hat ein neues Update mit Performance-Verbesserungen und Bugfixes angekündigt.