Xperia XZ3: Alles rund um den Akku

  • 104 Antworten
  • Neuster Beitrag
derthüringer

derthüringer

Ikone
@tf2109 siehste, Batteriepflege hin oder her ,hab's schon immer gesagt ,wer behält schon sein Smartphone länger als 2jahre .und solange hält der Akku.abgesehen vom Wiederverkauf.
 
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
Jetzt geraten hier aber zwei Fragen durcheinander.

Die eine, die Du @butzer, hier gestellt hattest ging ja meine ich mehr in die Richtung ob die Batteriepflege technisch einen Effekt hat oder nicht.
Und den den hat sie meiner Meinung nach durchaus.

Ob dieser technische Effekt für einen persönlich einen nennenswerten Nutzen hat ist eine völlig andere Frage.
In meinen Augen hat sie durchaus einen Nutzen, das Argument des höheren Verkaufswertes wenn man das Gerät nach zwei Jahren los werden will wurde ja schon genannt. Aber das kann natürlich jeder anders sehen.

Schönen Gruß
Andi
 
derthüringer

derthüringer

Ikone
@Andi_K genau das isses ja der eine sagt hü der andere hot.ich lass sie aktiviert.
 
A

Android Nutzer 76

Stammgast
Naja, Fakt ist, das ein Akku schneller altert wenn er über längere Zeit 100 Prozent Ladezustand hat... Lagern tut man Akkus auch am besten bei 60 Prozent...
So und nun geht's weiter... Wenn der Akku nachts geladen wird, und nun zwischen 1 Uhr und 2 Uhr voll geladen ist, und man dann erst beispielsweise erst um 6 ihr aufsteht, dann steht der Akku pro Tag 4 Stunden am Stück bei 100 Prozent...
Da wir wissen dass man Akkus am besten bei 60 Prozent Lagert damit er lange Lagerungen nicht verschleißt... Ist es logisch dass man ihn am besten nicht mind.4 Stunden am Tag bei 100 Prozent hält... Rechnet man nun noch das ganze auf einen Monat um, dann sind das 140 Stunden pro Monat in der der Akku bei 100 Prozent gehalten wird... Verglichen mit der Lagerungs Empfehlung von Akkus ist nun auch klar dass er mehr verschleißt... Daher umgeht Sony diesen Effekt indem er zuerst bis 90 Prozent gehen wird und erst kurz vor dem Aufstehen auf 100 Prozent...
Damit umgeht man dann den Effekt der entsteht bei falscher Lagerung eines Akkus im vollen Zustand...
 
derthüringer

derthüringer

Ikone
Das hab ich schon verstanden.Deshalb leuchtet ja auch die LED schon bei 90%grün.
 
A

Android Nutzer 76

Stammgast
OK, aber die Diskussion ob man sein Phone länger als zwei Jahre nutzt.... So nach dem Motto "wer macht das schon"...
Naja, schwierig, ich schon... Ich habe sogar mein z2 noch in Betrieb und den Akku gewechselt... Ich finde es gut mein xz1c lange zu erhalten... Schließlich ist es ja selbst in zwei Jahren noch immer sehr schnell (wird ja nicht langsamer das Ding)
Und ob die batteriepflege was bringt oder nicht sollte jeder selbst entscheiden...
Letztlich ist die batteriepflege sinnfrei (fast) wenn ich das Phone per quick charge lade.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@butzerl ach, und vielleicht lesen noch andere mit die es interessiert....
Schreibst ja selber das man die batteriepflege vergessen kann... Eben nicht, vor diesem Hintergrund...
 
derthüringer

derthüringer

Ikone
@Android Nutzer 76 Das interessiert mich doch,deshalb Frage ich ja.wenn es falsch rüber gekommen ist dann tut es mir leid .oder ich halt mich in Zukunft zurück.Danke.
 
T

tiicher

Gast
Die Batteriepflege ist genial.
Lade dein Gerät einfach, es stellt sich darauf ein und wird entsprechend dann die Batteriepflege einsetzen.
Später wirst du dich freuen wenn du KEINEN so schnellen Batterieaustausch benötigst.

Nicht tf2109, wie andere Hersteller wo der Akku schon nach einem Jahr Probleme macht.
 
xperialover123

xperialover123

Stammgast
@tiicher Also so wie ich das verstanden habe, sind Qnovo und die Batteriepflege in den Einstellungen zwei verscheidene Funktionen, welche aber in Verbindung zueinander stehen. Qnovo hat ja nichts damit zutun, dass der Akku bei 90% den Ladevorgang stoppt, sondern überwacht den Ladevorgang, die Temperatur des Akkus, die Ladegeschwindigkeit, etc. Oben genannte Funktion gibt es ja erst seit dem XZ. Qnovo aber schon seit dem X und meines Wissens nach gab es dort diese Funktion, den Ladevorgang bei 90% zu stoppen und zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen, noch nicht. Somit war die Batteriepflege für mich mehr eine Zusatzfunktion, welche Qnovo dabei unterstützt, den Akku zusätzlich weiter vor Leistungsverlust zu schützen. Sonst müsste ja bei ausgeschalteter Batteriepflege auch der Akku bis 90% mit höherer Geschwindigkeit laden, tut er aber nicht, er wird dennoch bei 60% kontinuierlich langsamer geladen. Ich kann mich aber auch irren.
 
A

Android Nutzer 76

Stammgast
Natürlich schaltet die batteriepflege den Ladevorgang nach 90 Prozent vorübergehend ab... Das wäre denn dann aber auch alles was die batteriepflege macht...
Aber selbst ohne qnovo würde der Akku nicht bis 90 Prozent schnell durchladen...
Kannst ja Mal nach quick charge googeln...
 
xperialover123

xperialover123

Stammgast
Das der Akku nicht bis 90% schnell durchlädt ist mir klar, dennoch sind andere Geräte nochmal spürbar schneller und dass das an Qnovo liegt wurde schon mehrfach hier im Forum besprochen.
 
A

Android Nutzer 76

Stammgast
Die Ladegeschwindigkeit ist doch nicht wirklich ein Problem denke ich... Für mich jedenfalls nicht... Oder wie meinst du das?
 
derthüringer

derthüringer

Ikone
Hallöchen. Ist es besser den Akku zuladen wenn das XZ3 ausgeschaltet ist oder wenn es An ist. (dumme Frage oder?)
 
xperialover123

xperialover123

Stammgast
@butzerl Spielt keine Rolle mehr.
 
derthüringer

derthüringer

Ikone
Ist das normal das beim drahtlosen Laden der Akku extrem heiß wird? Ich meine wirklich heiß.
 
xperialover123

xperialover123

Stammgast
Das das Gerät beim drahtlosen Laden wärmer wird als nmit Kabel ist normal, heiß sollte es allerdings nicht werden..
 
derthüringer

derthüringer

Ikone
@xperialover123 muß das mal weiter beobachten wie es sich in den nächsten Tagen verhält. Vielleicht war es ein Ausnahme.
 
derthüringer

derthüringer

Ikone
Wer weiß was das war mit den,,zu heiß,, beim laden jetzt ist wieder alles normal.
 
uwe3003

uwe3003

Erfahrenes Mitglied
Geht Quick Charge nur mit einem originalen Ladegerät von Sony? Ich habe hier noch von einem Samsung ein Ladegerät, dass Fast Charge kann.
Aber angezeigt wird nur ein normaler Ladevorgang.
 
T

Twisterwister

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin mit der Akkulaufzeit zufrieden. Ich komme vom Xperia XZ, das sich in dem Bereich nicht wirklich mit Ruhm bekleckert hatte. Unter 4 Stunden DoT und der Akku hat höchstens anderthalb Tage gehalten, war aber manchmal bei intensiver Nutzung auch schon abends leer. Besonders Auto- und Zugfahrten haben den Akku des XZ immer schön geleert, selbst wenn es dabei nicht in Benutzung war.

Mit dem XZ3 bin ich nach dem ersten Aufladen nach dem Einrichten direkt zweieinhalb Tage (60 Stunden) mit dem Akku ausgekommen. Dabei war das Display über 6 Stunden in Benutzung. Im Standby oder bei längeren Fahrten verliert das XZ3 kaum Akku, ganz anders als noch beim XZ. Es kommt zwar nicht an mein legendäres Z3 Compact heran, das ich je nach Nutzung teilweise 4-6 Tage nicht laden musste, aber ich bin mit der Laufzeit wirklich zufrieden.
 
Ähnliche Themen - Xperia XZ3: Alles rund um den Akku Antworten Datum
5
0
4
Oben Unten