Sprachsteuerung für Android

  • 265 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sprachsteuerung für Android im Sprachsteuerung im Bereich Kommunikation.
MDXDave

MDXDave

Ehrenmitglied
Meinst du die Car app?
Du musst sagen "Titelname abspielen" dann fragt er nach beispielsweise 1. Und 2. Und dann einfach ja sagen
 
R

Ronnyo

Neues Mitglied
Nein meine nicht die Car app... Das ganze funktioniert über die google suche... Es gibt ja auch die Befehle . " schreibe SMS an " oder " erstelle Termin, Notiz " oder "stelle den Wecker auf 8 Uhr "
Das funktioniert ja auch ganz gut. Nur mit der Musikwiedergabe hapert es ein wenig .
 
MDXDave

MDXDave

Ehrenmitglied
Achso.. Da würde ich aber lieber in das Forum von den Apps posten hat ja mit dem One weniger zu tun :l
 
Nemesis10

Nemesis10

Neues Mitglied
Weil Google Now nur den Suchbefehl an den Musikplayer gibt. Schon mal mit Google Play Music versucht?
 
R

Ronnyo

Neues Mitglied
Ja funktioniert leider auch nicht.
 
C

cramu

Experte
'Titelname abspielen' funktioniert bei mir im Zusammenspiel mit Play Music problemlos.
Der Titel wird ohne weitere Bestätigungsaufforderung abgespielt.
 
K

Knipse

Neues Mitglied
Servus,

gibt es eine Möglichkeit via Sprachsteuerung den nächsten Song auszuwählen, oder halt den vorherigen Song, Pause etc...?

Nutze das Nexus 4 mit Android 4.3

Toll wäre eine integrierte Möglichkeit (die ich noch nicht kenne), würde das ganze aber auch per App akzeptieren.

Ich suche nun schon eine Weile, konnte aber noch nicht das passende finden.

Danke an alle die helfen wollen :)
 
L

log11

Stammgast
Hallo,

ich weiß das Apple bei den I-Phones eine sg. Sprachsteuerung integriert hat.(Siri) Das dient z.Bsp. Menschen mit Sehschwäche, das Handy zu steuer, ins Menü zu gelangen und diverse Programm zu starten.
Gibt es solch eine App auch für Android? Ich nutze ein Smartphone mit Android 4.1.1. Es geht nicht nur darum das Smartphone per Sprachbefehle zu steuern sondern auch das akustisch zu quittieren.

Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

ChrisKA

Neues Mitglied
google talkback sollte das richtige für seine Anforderung sein
 
L

log11

Stammgast
@ ChrisKA, danke für den Hinweis. Gibts das nur in Englisch?

Der ursprüngliche Beitrag von 08:52 Uhr wurde um 08:58 Uhr ergänzt:

Um die ganze Sache nochmal zu präzisieren. Wenn der sehbehinderte Mensch auf den Bildschirm tippt, dann soll zum Beispiel die angewählte App oder der Menüpunkt vorgelesen werden.
Bei Siri kann man beispielsweise langsam über den Bildschirm wischen und sich die platzierten Programme vorlesen lassen. Vermutlich wird das aber mit Andrid nicht gehen, da man mit Wischen ja die App Icons verschiebt.

Der ursprüngliche Beitrag von 08:58 Uhr wurde um 10:00 Uhr ergänzt:

Peinlich, ich hab gerade entdeckt das Android 4.1.1 ja schon TalkBack standardmäßig implementiert hat. Und das funktioniert ausgesprochen gut.
Ich selbst bin nicht sehbehindert aber was ich bis jetzt testen konnte überzeugt mich. Es scheint dem Siri von Apple stark angelehnt zu sein.
Ist es aktiviert, dann wird alles vorgelesen was markiert ist. Zumindest konnte ich bis jetzt noch nichts finden was nicht funktioniert. Mit Doppelklick aktiviert man dann die entsprechende Funktion. Sehr genial und sicher ne riesen Hilfe.
 
Gaspar

Gaspar

Erfahrenes Mitglied
Nicht alle Apps unterstützen das. Beim Drübergehen redet mein Tab nicht.

Mit S Voice kann man sich unterhalten und das Google WIdget macht auch meistens das was man will und es gibt Erklärungen.
Ich glaube aber nicht, dass ein Tablet geeignet ist für Sehbehinderte. Selbst für Normalsichtige ist es oft eine Herausforderung, die winzigen Miniknöpfe zu treffen. D.h. auch ich tippe oft daneben.


http://www.samsung.com/at/article/s-voice-recognition-on-galaxy-mobiles
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Beamier

Neues Mitglied
log11 schrieb:
@ ChrisKA, danke für den Hinweis. Gibts das nur in Englisch?

Der ursprüngliche Beitrag von 08:52 Uhr wurde um 08:58 Uhr ergänzt:

Um die ganze Sache nochmal zu präzisieren. Wenn der sehbehinderte Mensch auf den Bildschirm tippt, dann soll zum Beispiel die angewählte App oder der Menüpunkt vorgelesen werden.
Bei Siri kann man beispielsweise langsam über den Bildschirm wischen und sich die platzierten Programme vorlesen lassen. Vermutlich wird das aber mit Andrid nicht gehen, da man mit Wischen ja die App Icons verschiebt.

Der ursprüngliche Beitrag von 08:58 Uhr wurde um 10:00 Uhr ergänzt:

Peinlich, ich hab gerade entdeckt das Android 4.1.1 ja schon TalkBack standardmäßig implementiert hat. Und das funktioniert ausgesprochen gut.
Ich selbst bin nicht sehbehindert aber was ich bis jetzt testen konnte überzeugt mich. Es scheint dem Siri von Apple stark angelehnt zu sein.
Ist es aktiviert, dann wird alles vorgelesen was markiert ist. Zumindest konnte ich bis jetzt noch nichts finden was nicht funktioniert. Mit Doppelklick aktiviert man dann die entsprechende Funktion. Sehr genial und sicher ne riesen Hilfe.
Also hier geht ja einiges durcheinander!
Siri ist keine Sprachaus-, sondern eine Spracheingabemöglichkeit zur Steuerung des Handys.
Das Pendant zu Talkback ist bei Apple 'Voiceover' (Einstellungen - Allgemein - Bedienungshilfen. 'Talkback' ist auf einem guten Weg, kommt aber an 'Voiceover' noch nicht ganz heran. Insbesondere fehlt bei Talkback die Möglichkeit, unbeschriftete Labels selbständig zu beschriften. Ich bin übrigens blind und weiß, wovon ich rede!
 
A

anfaengerulli2

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
welche Sprachsteuerung ist zur Zeit die Beste unter Android? Siri ist ja bei Apple ziemlich weit fortgeschritten.
ulrich
 
qwoka

qwoka

Experte
Mein absoluter Favorit ist AIVC.
 
Ganxtaville

Ganxtaville

Stammgast
Ich nutze alicoid, ist einfach perfekt und besser als siri von Apple meiner Meinung.
 
A

anfaengerulli2

Fortgeschrittenes Mitglied
... ich habe alle aufgeführten apps getestet. ich habe jedoch den starken Eindruck, keine der android-apps kommt an siri rann. Schade!!!!
 
G

gella1992

Neues Mitglied
Hallo Android-Hilfe-Nutzer,

ich hoffe ihr könnt mir helfen! Folgendes habe ich vor:

Ich würde gerne mit meinem Handy per Sprachsteuerung über Open Webif einen Senderwechsel vornehmen. Also wenn ich sage "ZDF", soll der Receiver auf ZDF springen.

Voraussetzungen:
Wichtig zu wissen ist, dass dieser Senderwechsel durch einen Link aufgerufen wird. Beispielsweise: http://IP-ADRESSE/web/zap?sRef=1:0:1:A8:1:85:C00000:0:0:0:
Somit schaltet der Receiver auf den entsprechenden Sender.

Was habe ich bereits?
Ich habe eine Text-Datei, die wie folgt aufgebaut ist:

Das Erste http://192.168.2.101/web/zap?sRef=1:0:1:6DCA:44D:1:C00000:0:0:0:
ZDF http://IP-ADRESSE/web/zap?sRef=1:0:1:6D66:437:1:C00000:0:0:0:
WDR http://IP-ADRESSE/web/zap?sRef=1:0:19:6EA8:4B1:1:C00000:0:0:0:
Sprich: Am Anfang jeder Zeile steht der Sender, dahinter der aufzurufende Link.
Diese Datei liegt auf meinem Handy.

Umsetzung:
Per Autovoice möchte ich eine Variable setzen lassen, zum Beispiel mit dem Parameter: "ZDF"
Dann soll Tasker die Zeile die mit "ZDF" anfängt auslesen und in eine neue Variable speichern (hier scheitere ich bereits :razz: :razz:)

Diese Variable möchte ich dann aufteilen, sodass nur noch der Link in einer neuen Variablen steht.
Wiederrum diese Variable möchte ich dann mit Tasker aufrufen.


Ich hoffe das ist alles verständlich und ihr könnt mir helfen :laugh: :laugh:

Danke im Voraus.

Liebe Grüße, gella1992

EDIT:

Problem gelöst. Projekt funktioniert und ist beendet. Sollte interesse bestehen, schreibt in den Thread und ich lade es dann nochmal mit einer detailierten Anleitung hoch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Chakotey

Chakotey

Erfahrenes Mitglied
Hab jetzt mal ein wenig gesucht aber nix gefunden...
Soweit ich jetzt mal vermute hat das One M7 keine hauseigene HTC App dafür oder?
So was wie S-Voice am Samsung?