Sky Go

  • 1.650 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sky Go im Streaming-Apps im Bereich Foto und Multimedia.
2

25Knoxville

Neues Mitglied
@Olley
Auf meinem Android-smartphone läufz aber alles problemlos.
 
doing100

doing100

Erfahrenes Mitglied
hatt mal wer das sky go apk 1.8.0 da kann es mommentan nicht laden.
 
E

egalaxys2

Gast
Ich habe auf meinem HTC M8 LineageOS 14.1 installiert. Wenn ich Sky Go starten will, kommt eine Meldung, dass Cast Mirroring nicht unterstützt wird. Ich verstehe das nicht? Gibt es da eine Lösung?
 
S

schmiddy12

Neues Mitglied
Hallo,
benutzt jemand Skygo mit Skycast und überträgt das ganze per Smartview auf den Fernseher? Ich habe das ganze mit der aktuellen Skygo App und dem Amazon Fire TV gestestet dort funktioniert es nicht würde jetzt gerne wissen ob es vielleicht mit dem Google Chromecast funktioniert bevor ich diesen bestelle.

Gruß
Schmiddy
 
Cirno

Cirno

Stammgast
Warum installierst du nicht SkyGo auf dem FireTV
 
Olley

Olley

Philosoph
Hauptsache die sky ticket app funktioniert problemlos mit chromecast...warum das nicht auch endlich mal bei sky go offiziell funktioniert, kann eigentlich nur wieder an der Abzocke liegen. Nach dem motto wenn jemand unbedingt ein Spiel sehen will kauft er doch ein sport Ticket. [emoji57]..... aber klar sky go aufn fire stick/TV funktioniert auch... allerdings war die Bedienung mit der Fernbedienung der Horror.
 
S

schmiddy12

Neues Mitglied
@Cirno auf meinem fire tv läuft die skygo app das mit dem tab a und chromecast ist für einen freund gedacht und bevor ich den chromecast bestelle wollte ich hier fragen ob das ganze überhaupt noch funktioniert.

gruß
schmiddy
 
D

dgmx

Stammgast
Läuft sky go bei jemandem unter Android 8?
Bei mir schließt es sich direkt nach dem Öffnen wieder
 
K

klang

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
gibt es für Android 7 noch die Möglichkeit mit SkyCast und dem Xposed Framework?
Kann dazu nichts finden.
 
P

Patrick89bvb

Enthusiast
dgmx schrieb:
Läuft sky go bei jemandem unter Android 8?
Bei mir schließt es sich direkt nach dem Öffnen wieder
Ja, auf mein Huawei Mate 10 Pro läuft es problemlos. Ggf Daten löschen der App?
 
S

saalkreisdinos

Erfahrenes Mitglied
Seit dem aktuellen Update funktioniert die App auf gerooteten Geräten nicht mehr.
Man kann sich schön 3 Werbespots vor einem Bundesligaspiel ansehen und dann fliegt man raus, mit dem Hinweis, dass die App eben nur ohne root funktioniert.
Habe die Version 1.9.2 zurück gespielt, damit und dem xposed Modul Skycast funktioniert es wieder (übrigens mit nur 1 Werbespot vor dem Spiel...)
Einfach widerlich dieses Geschäftsgebaren dieser Truppe...
 
NooneR

NooneR

Dauergast
Skycast funzt noch?
Skygo af dem TV?
Ich hab noch die 1.8.1, funzt es damit auch?
 
bounty88

bounty88

Stammgast
saalkreisdinos schrieb:
Seit dem aktuellen Update funktioniert die App auf gerooteten Geräten nicht mehr.
Man kann sich schön 3 Werbespots vor einem Bundesligaspiel ansehen und dann fliegt man raus, mit dem Hinweis, dass die App eben nur ohne root funktioniert.
Habe die Version 1.9.2 zurück gespielt, damit und dem xposed Modul Skycast funktioniert es wieder (übrigens mit nur 1 Werbespot vor dem Spiel...)
Einfach widerlich dieses Geschäftsgebaren dieser Truppe...
Wieso? Es steht sky doch frei, gerootete Geräte nicht zu dulden. Wird sicherlich iwelche Sicherheitsrelevante Gründe dafür geben.
 
NooneR

NooneR

Dauergast
Gibts überhaupt etwas bei SKY, das Sinn macht?
Außer auf Teufel komm raus Kohle zocken??!
 
S

saalkreisdinos

Erfahrenes Mitglied
bounty88 schrieb:
Wieso? Es steht sky doch frei, gerootete Geräte nicht zu dulden. Wird sicherlich iwelche Sicherheitsrelevante Gründe dafür geben.
Nur kann Sky diese nicht benennen und eiert nur rum, welche Gründe das sind.
Mein Grund für das rooten ist, dass ich Bradybound nutzen kann.
Damit kann ich die Bitrate runterregeln um ein Bundesligaspiel nicht in HD und 4 GB Datenverbrauch zu sehen, sondern "nur" in SD und 1 GB Datenverbrauch. Die Entscheidung, in welcher Qualität ich als Kunde die Inhalte sehen möchte oder besser darf, trifft Sky für mich. Das ist für mich inakzeptabel.
Gegen welche sicherheitsrelevanten Dinge verstoße ich da? Weil ich mit meinem 5 GB im Monat lieber 3 oder 4 Spiele in SD ansehen möchte, statt 1 in HD, dass mir Sky aufdrängen möchte? Sky unterstellt allen Kunden mit gerooteten Geräten kriminelle Machenschaften...

Bis Version 1.9.2 funktioniert SkyCast.
 
jenso77

jenso77

Stammgast
Einfach Magisk installieren und die Apps die nicht wollen vor dem Root verstecken. Funktioniert ohne Probleme....
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Ob man kriminelle Absichten hat oder nicht, ist nicht relevant. Durch root KANN man DRM Sperren umgehen und/oder Streams mitschneiden, bzw den Content kopieren. Darum per se erstmal komplett root blockiert, was ja auch nicht verkehrt ist.

Das man allerdings nicht die Bitrate einstellen kann, ist schon traurig, denn das sollte Standard sein.
 
bounty88

bounty88

Stammgast
saalkreisdinos schrieb:
bounty88 schrieb:
Wieso? Es steht sky doch frei, gerootete Geräte nicht zu dulden. Wird sicherlich iwelche Sicherheitsrelevante Gründe dafür geben.
Nur kann Sky diese nicht benennen und eiert nur rum, welche Gründe das sind.
Mein Grund für das rooten ist, dass ich Bradybound nutzen kann.
Damit kann ich die Bitrate runterregeln um ein Bundesligaspiel nicht in HD und 4 GB Datenverbrauch zu sehen, sondern "nur" in SD und 1 GB Datenverbrauch. Die Entscheidung, in welcher Qualität ich als Kunde die Inhalte sehen möchte oder besser darf, trifft Sky für mich. Das ist für mich inakzeptabel.
Gegen welche sicherheitsrelevanten Dinge verstoße ich da? Weil ich mit meinem 5 GB im Monat lieber 3 oder 4 Spiele in SD ansehen möchte, statt 1 in HD, dass mir Sky aufdrängen möchte? Sky unterstellt allen Kunden mit gerooteten Geräten kriminelle Machenschaften...

Bis Version 1.9.2 funktioniert SkyCast.
Warum sollte sky diese auch benennen? Damit man hacker direkt drauf aufmerksam macht? Finde es immer befremdlich wenn User Firmen vorschreiben wollen, wie sie zu handeln haben. Es ist klar erkenntlich, das gerootete Geräte ausgeschlossen werden, dann braucht man deswegen nicht rumheulen, falls man eins benutzt.
Mit der Skalierung ist allerdings wirklich blöd.
 
Olley

Olley

Philosoph
Die aktuelle Sky Go app funktioniert natürlich nicht mehr auf meinem Android TV....war ja klar, danke Sky....bin wieder zurück auf 1.9.2. und mein Sony Fernseher ist nicht gerootet.
 
S

saalkreisdinos

Erfahrenes Mitglied
Wo ist es denn erkennbar, dass SkyGo nicht auf gerooteten Geräten funktioniert?
Weder in der Beschreibung im Playstore, noch beim Start der App wird darauf hingewiesen, erst nach der Ausstrahlung der 3! Werbespots erfährt man es, das ist Verarschung!
Um die App unterwegs nutzen zu können, braucht man ROOT, selbst mit O2 free ist es nicht möglich mehr als 2 Spiele oder Filme unterwegs zu sehen.
Ich glaube nicht, dass es nötig ist, Hacker auf irgendeine Sicherheitslücke aufmerksam machen zu müssen, schon gar nicht Sky.
Sky verfolgt schon seit Jahren eine Firmenpolitik, die sich nicht an den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden orientiert.

bounty88 schrieb:
Warum sollte sky diese auch benennen? Damit man hacker direkt drauf aufmerksam macht? Finde es immer befremdlich wenn User Firmen vorschreiben wollen, wie sie zu handeln haben. Es ist klar erkenntlich, das gerootete Geräte ausgeschlossen werden, dann braucht man deswegen nicht rumheulen, falls man eins benutzt.
Mit der Skalierung ist allerdings wirklich blöd.
Ich bin kein User, der Sky was vorschreibt, um irgend etwas Unrechtmäßiges zu tun, ich bin zahlender KUNDE, dessen Wünsche und Bedürfnisse seit Jahren ignoriert, negiert werden und der bevormundet wird.
Hab übrigens gerade die Nutzungsbedingungen gelesen, auch da kein Hinweis auf die Tatsache, dass es nicht mit root funktioniert...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Doppelpost zusammengeführt, Gruß von hagex