Tarifberatung Telekom Prepaid

  • 46 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tarifberatung Telekom Prepaid im Tarifsuche & Tarifberatung im Bereich Mobilfunk, -technik und -tarife.
NSX02

NSX02

Ambitioniertes Mitglied
@rudolf ich kann AldiTalk generell nicht empfehlen. Ich bin seit über 6 Jahren Aldi-Talk-Kunde und ich habe das Gefühl, dass das Netz nicht besser, sondern schlechter wird. In 90% der Fälle habe ich 2G, dann muss ich mich immer neu im Netz anmelden, dann habe ich vielleicht 3G, manchmal auch 4G. In meiner Schule kann man das komplett vergessen, da habe ich überall nur 2G. Am Freitag hole ich mir eine Telekom Prepaid-Karte, 3GB mit 300min. in alle dt. Netze, Anrufe und SMS im Telekom-Netz kostenlos für 15€ im Monat. Ich finde den Preis sehr angemessen und das Netz, sowie die Geschwindigkeit, ist deutlich besser.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
NSX02 schrieb:
Telekom Prepaid-Karte, 3GB mit 300min. in alle dt. Netze
Kriegst du doch bei den gesamten Telekom Discountern für die Hälfte des Preises...(Allnet+LTE- 3GB-Flat für 8€/Monat)
NSX02 schrieb:
sondern schlechter wird.
Ist halt immer abhängig vom Standort...und auch abhängig vom Endgerät, nachdem UMTS langsam abgeschaltet wird
 
R

rudolf

Lexikon
@NSX02
Da wo ich lebe und mich rumtreibe (Stadt) ist Aldi/O2 das beste Netz, Telekom mittelmässig und Vodafone eher schlecht. Bei jemand anders kann das völlig anders sein. Daher würde ich nie ein bestimmtes Netz empfehlen, man sollte das nehmen was da gut ist wo man regelmässig ist. Wer jedoch mit dem O2 Netz bei sich zufrieden ist, der ist grundsätzlich bei Aldi gut aufgehoben. Nur diese Datenkarte finde ich vom Tarif her nicht gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
NSX02

NSX02

Ambitioniertes Mitglied
@Melkor
@rudolf
Ich wohne im Saarland in einer Kleinstadt, da bin ich mit dem O2 Netz nicht zufrieden. Bin ich in der Landeshauptstadt Saarbrücken unterwegs, habe ich überall LTE+. Ein Kollege von mir ist auch bei der Telekom, er hat jedoch einen Vertrag, welcher für mich als Schüler noch zu teuer ist. Er ist sehr zufrieden, was die Netzabdeckung betrifft, deshalb werde ich es auch sein.
Auch wenn Telekom teuerer ist, kann ich sicher sein, dass der Service stimmt. In meiner Kleinstadt ist nämlich ein Telekom-Shop, sodass ich mich bei Problemen sofort an sie wenden kann, bei Discounter-Tarifen geht das nur über die Hotlines.
 
R

rudolf

Lexikon
Ich hatte mit dem Service der Telekom nur ärger, nie wieder.
Im Telekom Netz kannst du Kaufland nehmen.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
NSX02 schrieb:
Musst aufpassen ob Partner-Shop oder wirklicher Telekom-Shop (sind seltener). Ersterer arbeitet auf Provisionsbasis, der wird wahrscheinlich nur helfen wenn er was verdienen kann. Zudem läuft bei den Shops inzwischen alles über die Händler-Hotline.
NSX02 schrieb:
Er ist sehr zufrieden, was die Netzabdeckung betrifft, deshalb werde ich es auch sein.
und wenn nicht kannst ja sofort wieder kündigen
 
NSX02

NSX02

Ambitioniertes Mitglied
@Melkor ja, es ist eher ein Partner-Shop, aber die Bewertungen sind gut (4,5 Sterne) und ich hatte mit ihnen in der Vergangenheit nur gute Erfahrungen gemacht (Panzerglas anbringen oder Sim-Karte stanzen).
 
R

rudolf

Lexikon
Ich war zuletzt mit einem über 70 jährigen Rentner im echten Telekom Shop. Der Rentner war langjähriger Kunde, hatte sich ein Smartfone gekauft und wollte eine passende neue Sim. Die wurde ihm prompt gegeben und eingesetzt. Ich fragte dann den Verkäufer was der Mann für Internet in seinem Vertrag zahlen muss. Der Verkäufer sagte ohne zu zucken das kostet 9¢ die minute. Ich fragte ob er den Mann so gehen lassen wollte, das hat den Verkäufer nicht interressiert. 9¢ die minute sind ja auch nur €3800 im Monat.
Soviel zu Telekom. Und derlei Erfahrungen hab ich genügend.
 
Zuletzt bearbeitet:
NSX02

NSX02

Ambitioniertes Mitglied
Wow, das ist echt unter aller Sau. Ich will mir aber wie gesagt nur eine Prepaid-Flatrate für 15€ im Monat holen, wenn es Probleme gibt und es nicht ordentlich gelöst wird, sondern versucht wird, mir irgendeinen Vertrag anzudrehen, dann kündige ich zum Monatsende.
 
R

rudolf

Lexikon
Der Mann hat sich eine Aldi prepaid geholt und Telekom gekündigt.
Aber warum willst du Prepaid teuer bei der Telekom kaufen wenn du es bei Kaufland, Norma, Rewe, Penny oder Edeka günstiger bekommst?
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
@rudolf
Der Grund wurde genannt:
NSX02 schrieb:
Auch wenn Telekom teuerer ist, kann ich sicher sein, dass der Service stimmt. In meiner Kleinstadt ist nämlich ein Telekom-Shop, sodass ich mich bei Problemen sofort an sie wenden kann, bei Discounter-Tarifen geht das nur über die Hotlines.
Muss ja jeder selber wissen, mir wäre es jedenfalls keinen Aufpreis wert für den seltenen Fall in einen Telekom Shop gehen zu können.
Vor allem als Schüler würde ich die paar Euro Ersparnis lieber anderswo ausgeben 😉
P.S: Sind sogar mehr als ein paar Euro, 14,57€ bei der Telekom direkt für 3GB und 300 min vs. 7,79€ für 3GB und Telefon/SMS-Flat bei den Discountern 😯
@NSX02
Also das würde ich mir nochmal gründlich überlegen, ist ein nettes Sümmchen wenn du das auf die nächsten Jahre hoch rechnest.
 
Zuletzt bearbeitet:
NSX02

NSX02

Ambitioniertes Mitglied
@Chefingenieur ja, das habe ich mir auch heute Morgen gedacht. Und bis zum 30.11. bekommt man bei Kaufland Mobil 10GB gratis dazu.
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
NSX02 schrieb:
@Chefingenieur ja, das habe ich mir auch heute Morgen gedacht. Und bis zum 30.11. bekommt man bei Kaufland Mobil 10GB gratis dazu.
Ich würde eher bei Penny Mobil zugreifen, da gibt es die Startersets bis 14.11 zum halben Preis.
Du kannst in den ersten 4 Wochen den Smart Max aktivieren, dann hast du 7GB für 4,85€
Ein Woche vor Ende wechselst du in den Smart mit den 3GB, eine Woche deshalb weil bei Penny ein Tarifwechsel 3 Werktage dauert.
Vorteil von Penny ist dass normale Telekom Ladecodes funktionieren und VoLTE sowie WifiCall ebenfalls.
Nachteil, falls für dich wichtig, kein Web-Kundenmenü mehr, Änderungen am Tarif etc. müssen mit der App gemacht werden.

P.S: 3 Monate Tidal gratis kannst du ebenfalls bei Penny mitnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rudolf

Lexikon
Weitere Unterschiede:
Bei Kaufland kann man Optionen per SMS buchen.
Kaufland hat für 4€ eine Sprach/SMS Flat.
Bei Kaufland geht der Tarifwechsel sofort.
 
C

chris70

Erfahrenes Mitglied
Hallo Zusammen,
ich lese hier gerade sehr interessiert mit.
Bin Aktuell bei der Telekom selbst mit dem 3GB Tarif.
Bin aber doch sehr erstaunt über die günstigen Preise bei diversen anderen Anbietern.
Habe ja!mobil ins Auge gefasst ebenfalls mit 3GB.
Meine Bedenken gelten nur der zur Verfügung stehenden Geschwindigkeit in den Tarifen, welche wohl auch dem Preis geschuldet ist?
Kann ich wenn man nicht zufrieden ist, die Karte ein liegen lassen oder muss ich kündigenß

Gruß
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
Kannst einfach liegen lassen, nach einem Jahr ohne Aufladung wird die Karte deaktiviert.
Thema Geschwindigkeit, es gibt egtl nichts was auf dem Telefon mehr als 25 MBit/s benötigt. Ich habe sogar Zuhause nicht mehr.
 
C

chris70

Erfahrenes Mitglied
@Chefingenieur
Ehrlich?
Ich bin da irgendwie bekloppt und wenn es zu langsam ist, werde ich ungeduldig.
Dann werde ich mir die Karte mal bestellen und schauen ob es mir reicht vom Speed her.

Gruß
 
Chefingenieur

Chefingenieur

Moderator
Teammitglied
@chris70
Ehrlich, ich glaube nicht dass du einen Unterschied merken wirst. Ich habe ihn jedenfalls nicht gemerkt.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@chris70
Den Unterscheid merkt man nur bei großen Downloads, selbst Streams brauchen nur einen Bruchteil der Bandbreite.
Da sind eher langame Server die Werbung usw. ausliefern das was "blockiert"
 
Ähnliche Themen - Tarifberatung Telekom Prepaid Antworten Datum
18
31
8