App/Widget zur Umschaltung Rufnummern-Unterdrückung

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere App/Widget zur Umschaltung Rufnummern-Unterdrückung im Telefonie im Bereich Kommunikation.
K

kropi

Gesperrt
Hi Leute!

Ich finde es immer recht nervig, in irgendeinem Unter-unter-unter-Menü zu suchen, um die Rufnummernanzeige für einen Anruf zu unterdrücken.
Dafür habe ich seit ewigen Zeiten eine uralte App namens "Incognito" installiert. Irgendwann mal die APK geladen, weil die App IMHO im Playstore nicht mehr existiert.
Macht eigentlich nichts weiter, als ein 1x1-Widget auf dem Bildschirm anzulegen, und im Einstellungs-Menü kann man setzen, ob der Umschalter nur für das nächste Telefonat oder für alle zukünftigen Telefonate gelten soll.

Funktioniert immer noch einwandfrei, aber: das Umschalte-Widget ist eigentlich 1x1, benötigt aber vier Symbol-Plätze auf dem Bildschirm.

Kennt jemand eine ebenso simple Alternative?
 
H

heinzl

Experte
Geh mal auf Einstellungen - Display - Anzeigegröße auf Minimum ändern, das Widget verkleinern und dann die Anzeigegröße wieder auf Standard.
 
K

kropi

Gesperrt
Nochmal: man kann es nicht in der Größe ändern. Das Widget ist so groß wie ein normales Symbol, aber es nutzt den Platz von vier Symbolen. Es hat auf meinem Max 3 schon den Platz von zwei Icons eingenommen, das Problem dürfte vermutlich so irgendwo ab Android 8 existieren. Die zugrundeliegende Software ist uralt, gibt es schon lange nicht mehr im Playstore, funktioniert bis auf dieses Manko aber immer noch.
 
holms

holms

Lexikon
@kropi Zu der genannten Alternative schreibst du nichts?
 
K

kropi

Gesperrt
Die genannte Alternative ist erstmal installiert. Die ist 1x1
 
maxe

maxe

Ehrenmitglied
Hast du Tasker? Damit könnte man das über die MMI Codes (*31#, #31#) realisieren.
 
holms

holms

Lexikon
kropi schrieb:
Die genannte Alternative ist erstmal installiert. Die ist 1x1
Ja, hatte ich geschrieben. Damit doch alles nun ok, hoffe ich.
 
K

kropi

Gesperrt
Ja. Ich habe es gestern Abend nur installiert, konnte es aber nicht mehr testen. Es macht (bisher) genau das, was ich will! Ist zwar auch firebase-analytics mit drin, aber eine bessere Alternative war nicht auffindbar.
@maxe Viel zu umständlich - zumal ich keinerlei Anwendung für tasker habe zur Zeit, also auch nicht installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rudolf

Lexikon
Du könntest probieren mit der App "Activity Launcher" einen "shortcut" für die alte App anzulegen. Der ist dann ur 1x1.
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Lexikon
kropi schrieb:
firebase-analytics
Kannst du ja grundsätzlich blocken lassen.

rudolf schrieb:
Du könntest probieren mit der App "Activity Launcher" einen "shortcut" für die alte App anzulegen. Der ist dann ur 1x1.
Ob das zum direkten Umschalten geht - mal ganz abgesehen von der Anzeige des Status?
 
R

rudolf

Lexikon
Sinnlose diskussion. Man probiert es, oder man weiss es nicht.
 
K

kropi

Gesperrt
Richtig. Und da die "neue" App macht, was sie soll, gibt es keinen Grund mehr, daß ganze mehr als nötig zu verkomplizieren.
 
holms

holms

Lexikon
@rudolf Anders: Ein Shortcut des Activity Launcher ist halt ein Shortcut, er kann nie wie ein Widget einen Status anzeigen ;).

Insofern in der Praxis schwierig, da man immer den aktuellen Status im Kopf haben muss. (Wenn es denn überhaupt funktioniert, das könnte höchstens @kropi testen - aber wozu sollte er? ;))

Diese Aspekte sind immerhin nicht "sinnlos".
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rudolf

Lexikon
Die "neue" App geht ins Internet und kostet Geld. Die kostenlose Version hat zwei Tracker. Aus meiner Sicht ein schlechter Rat.

@kropi
Du hast gerade in "Android so gut wie möglich sichern" geschrieben, man solle das Hirn eimschalten. Das sollte man :)
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Lexikon
rudolf schrieb:
Du hast gerade in "Android so gut wie möglich sichern" geschrieben, man solle das Hirn eimschalten.
Quatsch, erzähl bitte nicht so was.

edit: Das "@kropi" im vorigen Beitrag stand noch nicht da, als ich meinen Beitrag geschrieben habe. (Lasse das hier mal trotzdem stehen, damit Leser es nachvollziehen können).
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kropi

Gesperrt
rudolf schrieb:
Die "neue" App geht ins Internet und kostet Geld.
Die App selbst geht nicht "in's Internet". Die Berechtigung wurde jedenfalls nicht abgefragt, die einzige Berechtigung, die sie wollte (neben Darstellungs-Optionen) ist "Telefon". Die ist obligatorisch. Und das mit dem Geld ist kein Argument für mich. Wenn eine App macht, was ich benötige, bin ich auch bereit dafür Geld zu bezahlen. Man kann gerne bei einigen Apps über die Höhe diskutieren, es gibt z.B. Music-Player mit grottenhäßlichem UI, die 7,99€ kosten, aber die 0,99€ für diese App tun mir nun wirklich nicht weh.
Die kostenlose Version hat zwei Tracker. Aus meiner Sicht ein schlechter Rat.
Im Grunde einen. Den Werbemist sehe ich nicht als "tracker".
Ob firebase auch in der Pro-Version noch enthalten ist, kann ich nicht sagen, da Exodus mir darüber leider keine Auskunft gibt.

Du hast gerade in "Android so gut wie möglich sichern" geschrieben, man solle das Hirn eimschalten. Das sollte man :)
Ist firebase denn strenggenommen überhaupt ein Tracker mit der Absicht, mich auszuspähen? Oder nicht eher das, was propagiert wird, ein Tool für Entwickler?
 
R

rudolf

Lexikon
kropi schrieb:
Die App selbst geht nicht "in's Internet". Die Berechtigung wurde jedenfalls nicht abgefragt.
Internet wird nicht abgefragt. Die Apps mit dieser Berechtigung brauchen nicht fragen. Das war möglicherweise mal, aber bei Android 9 oder 10 nicht mehr. Installier irgendeinen Browser, und versuch dem das Internet zu verbieten. Gib nicht Ratschläge wenn du dich nicht wenigstens grundlegend auskennst.

Warum diese App ins Internet will soll sich mal jeder fragen, der sein Hirn nutzen möchte.
 
holms

holms

Lexikon
Mal ein paar Fakten dazu:
kropi schrieb:
Die App selbst geht nicht "in's Internet". Die Berechtigung wurde jedenfalls nicht abgefragt,
1. Die Berechtigung für Internet wird schon lange nicht mehr in Android. abgefragt, sondern als selbstverständlich gesehen.

2. Aber tatsächlich geht laut Adguard die App bei mir nicht ins Internet, siehe Screenshot.

3. Und Tracker hat die verlinkte App laut Warden und Addons Detector auch nicht, auch nicht Firebase (was ich als Tracker einstufen würde).
 

Anhänge

Ähnliche Themen - App/Widget zur Umschaltung Rufnummern-Unterdrückung Antworten Datum
1
3
3