Meinung und Erfahrung zu Threema... Server, Verschlüsselung, opensource

Moncada2607

Moncada2607

Experte
Threadstarter
Hallo Leute.

...Thementrennung von cptechnik

Jetzt überlege ich Threema zu nutzen. Ein gutes Gefühl vermittelt es schon mal dafür etwas zu bezahlen auch wenn ich weiß dass sich Threema nicht alleine aus diesen Beträgen finanzieren kann.

Auch sonst gefällt mir die App ganz gut. Die Server stehen in Europa (Schweiz), Fotoversand passt und kein unnötiger Schnickschnack wie Sticker oder GIFs oder so.


Jetzt lese ich nur überall, Threema bzw der Verschlüsselung sei nicht zu trauen, da die App nicht opensource ist?


Wie ist eure Meinung bzw. Erfahrung?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
... ich bezahle ungern für etwas, wenn es auch eine kostenlose Lösung gibt. Vor allem wenn man gezwungen wird zu bezahlen, sonst kann man den Service nicht nutzen...
Wenn Threema ohne Verschlüsselung oder und über GMS (Google Messaging Service) kostenlos wäre, oder und günstiger wäre ich bereit es zu testen und evt zu bezahlen...
Ich habe mehrere App's kostenlos bezogen und den Anbietern Geld gespendet...
Andererseits ist auch open source in heiklen Bereichen eigentlich ein Muss...!
Auch einen Dienst ohne GMS nutzen können, oder über den eigenen Server, ein vserver kostet nicht viel, und halb Deutschland an VDSL und mehr... eine Art p2p ... wäre sinnvoll... das alles geht nicht mit closed source... idR...
 
cad

cad

Guru
@cptechnik Ich finde, Threema ist sein Geld wert und funktioniert zuverlässig.

2 Stunden kann man ja testen bei Bezug über den Play Store, in der Regel sogar 48 Stunden:
Request a refund for a Google Play purchase - Android - Google Play Help

Ansonsten nutzt übrigens Threema GCM, sofern Play Dienste installiert sind, sonst wird regelmäßig gepollt.

cptechnik schrieb:
über GMS (Google Messaging Service)
Sorry, dieser Begriff ist mir unbekannt. Oder meintest du GCM?
 
Schotti

Schotti

Lexikon
Nur mal so @cptechnik:
Warum für Threema bezahlen, wenn andere Chat-Apps kostenlos sind? (nur ein Beispiel mit Argumenten)
Und Diskussionen über Threema, die vermeintlichen "Alternativen" usw. usw. haben wir hier in anderen (passenden) Beiträgen schon hinreichend geführt.
Außerdem:
mit den (Weiter-)Entwicklungen von Threema zB Threema - Web, - Work, - Education, - Gateway, - Broadcast (neu) zeigt das Unternehmen doch eindrucksvoll, wie es weiter voran geht und wie Unternehmen, Institutionen, Vereine usw. einen sicheren Messenger (ohne Werbung wie demnächst zB bei WA) einsetzen können!
Die Anzahl der Mitarbeiter bei Threema ist in den letzten Jahren übrigens kontinuierlich gestiegen - die arbeiten nicht für lau... ;)
Gruß
Schotti :blushing:
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
cad schrieb:
Ich finde, Threema ist sein Geld wert...
...das sind eben persönliche Meinungen... die dürfen auch unterschiedlich ausfallen...
Fixe Preise sind aber ebenso wie fixe Bußgelder ... Gehaltsunabhängig und eher Leistungsabhängig – gerecht für den Anbieter, ungerecht für den Konsumenten – der muss länger dafür Arbeiten. So manch einer macht sich unter 20 Euro keine Gedanken über sowas, es gibt aber Leute, die anders denken, vorallem wenn sie weniger haben, oder es ihnen prozentual zum Einkommen weniger wert ist...
Von Vorteil ist, wenn jemand für einen anderen Zahlen kann... wie es so viel ich weiß bei Threema möglich ist,... damit man jemanden der dafür kein Geld ausgeben will, kann,... unterstützen kann.

Sch@tti schrieb:
Und Diskussionen über Threema, die vermeintlichen "Alternativen" usw. usw. haben wir hier in anderen (passenden) Beiträgen schon hinreichend geführt.
...und klar... das wurde schon tausendmal besprochen, und daher ist das gut – sehr gut, dass die nochmal verlinkt wurden...!
...bin ich Ihm aber trotzdem wegen diesem Beitrag schuldig...
 
Miaz602

Miaz602

Experte
Hätte mich zwar auch etwas interessiert, aber selbst bei deaktiviertem AdBlock Plus im Firefox kommt die Meldung, dass die Seite nicht angezeigt werden kann mit installiertem Adblocker.
Sooo wichtig ist das nun auch nicht... :1f606:
 
Oben Unten