Vodafone SmartTab 4 Update Problem durch ROOT

  • 77 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Vodafone SmartTab 4 Update Problem durch ROOT im Vodafone Forum im Bereich Weitere Hersteller.
A

Anthalus

Ambitioniertes Mitglied
Das würde oljo17509 und markuskilian sicher weiter helfen.
Wäre aber schön wenn es das auch noch als 4.4.2 Update gäbe.

Mal schauen ob ich mich diesbezüglich nachher noch ein bisschen schlau machen kann. Ansonsten wohl wirklich bei den XDA-Developern anfragen.

Edith meint: Warum wird das Gerät dann immer als von Lenovo gebaut verkauft? O.o
 
Zuletzt bearbeitet:
S

stormchen

Neues Mitglied
anpax schrieb:
Moinmoin!

Also ich lass das Update wohl erstmal aus, im Vodafoneforum gibt es dazu einen kurzen aber vernichtenden Kommentar:

https://forum.vodafone.de/t5/Andere-Hersteller/Smart-Tab-4-Update-auf-4-4-x/td-p/684529

Hat das hier schon jemand laufen und kann die schlechte Performance bestätigen?

Hi anpax,

hast du denn noch ein unbeflecktes Tab und könntest davon das Image ziehen? Denn wir suchen verzweifelt nach einem Weg noch ein originales Image zu bekommen.

Bzgl. der Problematik mit dem 4.4.2, ich denke, das kommt immer auf das große Ganze an, heißt z.B. welche Apps installiert sind, Werksreset oder nicht usw... Außerdem könnte man mit einem 4.2 Image wieder darauf zurück gehen :D

@Anthalus

K.A warum Vodafone (bzw. die Verkäufer) das immer noch als Lenovo-Gerät verkaufen :ohmy:
 
A

anpax

Neues Mitglied
Was genau meinst du mit unbefleckt? Es ist nicht gerootet, aber schon ein paar Wochen in Betrieb.

Zum Image ziehen bräuchte ich dann eine Anleitung. :)
 
S

stormchen

Neues Mitglied
Ja genau, einfach nicht gerootet :)

Hier der Link, wie man ein Backup erstellen kann:

https://www.android-hilfe.de/forum/...ps-backup-ohne-root-root-imei-ect.535769.html

Dann unter dem Punkt Basisfunktion 1 "Datensicherung"
Tipp6 Wie komme ich zu einer Sicherung meines Systems?


Das dort beschriebene root in the shell ist nur temporär, geht also nach einem Neustart wieder weg.

Sonst sollte es relativ easy sein (habs gestern auch noch mal durch gespielt), aber ich lass es mir lieber noch von jmd hier bestätigen.

Und keine Sorge, deine privaten (User) Daten kommen nicht mit ins Backup :winki:
 
A

anpax

Neues Mitglied
Wenn ein blutiger Anfänger auf ein "Exotengerät" trifft....
Bekomme noch nicht mal einen passenden Treiber (unter WindowsXP) installiert, das Droidtool findet kein Gerät.:confused2:
 
A

Anthalus

Ambitioniertes Mitglied
So... bei den XDA-Developern wurde zu meinem Problem gesagt das es daran liegt das ich es gerootet habe. Es soll Geräte geben bei denen dann 'nix' mehr geht.
Bist Du schon weiter gekommen anpax? Evtl könnten wir das über Teamviewer heute Abend zusammen machen? Schreib mir einfach ne PN falls ja. Was die Installation und so weiter angeht dürfte ich Dir helfen können.

Edith meint: Link zu dem Thema bei den XDA-Developern
 
Zuletzt bearbeitet:
S

stormchen

Neues Mitglied
Ok, dann fangen wir mal so an, dass dein Rechner auch das Tablet erkennt.

Da fehlte dann doch leider ein Stück bei der geposteten Anleitung..

Als erstes muss dein Tablet richtig erkannt werden, dazu musst du das sg.
USB-Debugging aktivieren (welches du im Anschluss auf selbem Wege wieder deaktivieren kannst)

Wo finde ich das USB-Debugging und wie verwende ich es?

Geht hierzu in den Einstellungen in den Abschnitt „Über das Telefon/ Tablet“
Klickt einige Male (7x) auf die Build-Nummer
Nachdem ein Countdown aufgetaucht ist, findet ihr ein Menü weiter zurück ganz unten die Entwickleroptionen
Dort erscheint dann ein Punkt USB Verbindung, der muss aktiviert werden.

Dann ziehst du dir vom Alcatel-Server folgende Software (die ist nur wichtig, weil dort der richtige USB-Treiber enthalten ist)

http://54.247.87.13/softwareupgrade/OTU S/Mobile Upgrade S 4.2.3 Setup.rar

und installierst sie (die kann im Anschluss auch wieder deinstalliert werden - heißt Mobile Upgrade)

Jetzt kannst du das Tablet anschließen und hoffentlich wird der richtige Treiber geladen, sodass es auch im Droidtool angezeigt wird.

Dann nach der Anleitung vor gehen.


Um dein Tablet/Rechner dann wieder in den Urzustand zu bekommen deinstallierst du dann das Mobile Upgrade vom Rechner und gehst zum Deaktivieren der Entwickeroptionen wieder auf Einstellungen, dann findest du ganz weit unten die Entwickleroption und rechts oben den Schieberegler auf AUS stellen.

Viel Erfolg und wenn du noch Fragen hast kannst gerne fragen :biggrin::laugh:
 
A

anpax

Neues Mitglied
Genau so bin ich gestern schon vorgegangen. Trotzdem danke, dass du es für die Nachwelt nochmal so ausführlich beschrieben hast. :D

Bei der manuellen Treiberauswahl navigiere ich zum eben nochmal installierten Ordner usb_driver und bekomme als Fehlermeldung vom Hardwareinstallationsassistent "Ein Dienstinstallationsabschnitt ist ungültig."

Irgendwelche Ideen?
 
S

stormchen

Neues Mitglied
anpax schrieb:
Genau so bin ich gestern schon vorgegangen. Trotzdem danke, dass du es für die Nachwelt nochmal so ausführlich beschrieben hast. :D

Bei der manuellen Treiberauswahl navigiere ich zum eben nochmal installierten Ordner usb_driver und bekomme als Fehlermeldung vom Hardwareinstallationsassistent "Ein Dienstinstallationsabschnitt ist ungültig."

Irgendwelche Ideen?


Kein Problem, mach ich doch gerne :p

Ich glaub ich hab den Fehler gefunden, du darfst nicht nur in den usb_driver sondern musst in folgenden Unterordner: usb_driver\Driver_Auto_Installer\FeaturePhoneDriver\v1.1032.1\2K_XP_COM

Und jetzt aber sollte es gehen :D
 
A

Anthalus

Ambitioniertes Mitglied
Hallo stormchen,

nach 2 Stunden haben wir es endlich geschafft das bei anpax die Treiber installiert sind. Woran es genau lag... keinen schimmer aber es funzt nun und die ROM wird über den Tools gerade auf den Rechnerkopiert.

Daumen drücken! :thumbup:

LG

Anthalus
 
O

oljo17509

Neues Mitglied
Hallo,
so wie ich die Beiträge hier lese wird wohl langsam ein Schuh aus der Sache. Ich hab mir bei Ebay ein weiteres Vodafone Tab 4 ersteigert. Wenns dan mal ankommt werd ich die ROM sichern und hochladen..... wenns bis dahin noch nicht geschehen sein sollte.....

PS.: hab das Tab anfänglich auch mit Framaroot bearbeitet. Dan fing die spielerei mit MTK Droid Tool an. Die Sicherung der Firmware scheiterte immer bei div. Fehlern beim kopieren der Daten. Ich vermute das könnte auf Framaroot zurückzuführen sein.

Custom Recovery stellt mit MTK Droid Tool auch kein Problem dar, da das Tool fähig ist aus der Boot.img des gerätes ein custom zu erstellen und zu Flashen.

Bis die Tage :thumbup:
 
S

stormchen

Neues Mitglied
Hi @all,

ich hab heut mit Hilfe von Anpax (wiederum mit Hilfe von Anthalus) von seinem noch ungerooteten Gerät ein Image zu machen, er läd es gerade hoch und ich zieh daraus die flashbaren Files, teste die vorher und lad se dann hoch.

Kann noch bis morgen dauern aber die Chancen stehen gut, dass wir dann eine ungerootete 4.2.2 Firmware haben.

@oljo17509: Wann denkst du dass dein Gerät kommt bzw. könntest du im Notfall ein Backup machen? :D


Update 06.09.2014

Hi,

ich habe jetzt nach stundenlanger Kleinarbeit und fast brick des Tablets es hinbekommen die 4.2.2 vom Image von anpax einzuspielen und direkt auf 4.4.2 aktualisiert.

Nun läufts alles wieder. Ich werde nachher im Laufe des Abends noch das Tutorial schreiben und es Anthalus als PN zukommen lassen, damit es direkt auf der Startseite landen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

oljo17509

Neues Mitglied
hi, das Tab wird wohl erst mitte der woche ankommen.
Könnte mir bis dahin jemand seine boot.img zur Verfügung stellen damit ich die kiste wieder flott bekomm ? Danke :smile:
 
A

Anthalus

Ambitioniertes Mitglied
Hallo oljo17509,

bei mir hat leider noch nicht geklappt mit dem Zurückspielen. Werde es morgen noch einmal Versuchen, aber werde gleich einen Post von Stormchen in den obersten Post packen. Vielleicht hilft dir ja das. :)

LG Anthalus

Edith meint: Da ich den ersten Beitrag doch nicht mehr Editieren kann poste ich die Anleitung von stormchen jetzt einfach mal hier.
Edith 2 meint: Es hat nun Funktioniert!!! Er macht das Update. Aber bitte genau nach der Anleitung machen. :)

Hi an alle,

wie versprochen werd ich nun ein kleines Tutorial + Dateien für euch bereit stellen, damit ihr euer Tab wieder auf ungerooteten Zustand bekommt.

Vielen Dank an dieser Stelle noch mals an anpax und Anthalus fürs Image und an OraAndroid für seine Anleitungen :thumbup:


Schritt 1

Backup von euerem Tab via MTK Droidtools (wichtig, da eine Scatter-Datei von eurem Tab angelegt werden muss, sonst gibts Fehlermeldungen)

Hier der Link, wie man ein Backup erstellen kann:

http://www.android-hilfe.de/sonstige-android-smartphones/535769-howto-mtk-droidtool-features-tipps-backup-ohne-root-root-imei-ect.html

Dann unter dem Punkt Basisfunktion 1 "Datensicherung"
Tipp6 Wie komme ich zu einer Sicherung meines Systems?

Am Ende müsst ihr dann in dem Backupverzeichnis einen !Files_to_FlashTool - Ordner haben.

Für alle, die noch persönlichen Daten auf dem Tab haben können versuchen, über backup user filesein Backup zu erstellen und später zurück zu spielen.
Aber ich habe das nicht selbst getestet, deswegen kein Gewähr, dass es funktioniert.

Schritt 2:

Backup von dem Backup Ordner erstellen, denn ihr müsst 2 Dateien überschreiben und sicher ist sicher

Schritt 3:

Folgende Dateien in den !Files_to_FlashTool - Ordner packen bzw. überschreiben:

system.img
custpack2
.img

Die Dateien könnt ihr von hier laden:
https://www.dropbox.com/sh/5ptib8lvbwx4huf/AAC_5-FEWTWANnTcl4iSB-Gha?dl=0

Wer will, ich habe dort auch die originale boot.img drin.

Schritt 4:

Zurückspielen der Firmware analog dieser Anleitung
http://www.android-hilfe.de/star-forum/402501-root-backup-restore-fuer-star-s7589-auch-fuer-andere-mt65xx-tauglich.html
unter dem Punkt Backup und Restore mit Flashtool

Hier ganz wichtig, wenn ihr die Scatter-File aus dem !Files_to_FlashTool gewählt habt, selektiert nur ANDROID und CUSTPACK (ggf. noch BOOTIMG)
sonst kann es sein, dass das Tab nicht mehr bootet.

Es muss der Modus Download Onlyausgewählt sein.

Schritt 5:

Nachdem der Flash abgeschlossen ist
Ihr müsst das Tab auf Werkseinstellungen über das 3G
-Menü setzen (Power + Vol Up), sonst kann es wieder sein, dass es nicht bootet.

Schritt 6:

Das Update auf 4.4.2 einspielen, entweder per SD-Karte (so hab ichs gemacht) die update.zip vorher drauf packen und dann übers 3G-Menü
(apply update from sd) oder Tab starten und über Vodafone-Update das 4.4.2 ziehen lassen.

Die
update.zip (von Anthalus) gibts hier:
Vodafone Smart Tab 4 - update.zip - Dropbox

Bei mir kam dieses mal nur eine Meldung (no file_Verify usw...) aber das Update lief sauber durch und nun läuft das Tab mit 4.4.2 :D


Ich hoffe ich konnte euch damit weiter helfen und bei Fragen stehe ich gern zur Verfügung
:

Bedanken tut nicht weh! Bitte auch bei stormchen und anpax bedanken!
 
Zuletzt bearbeitet:
O

oljo17509

Neues Mitglied
TAB läuft wieder. Danke für die Files :thumbsup:
 
S

-sorglos-

Neues Mitglied
Hi Anthalus,

echt ne sehr gute Anleitung, klappt bei mir aber leider nicht!

Das Backup wird durch MTK erstellt und läuft auzch durch. Was mich wundert ist:
- Statusmeldungen im MTK zeigt stängig Fehler beim kopieren von Tab zum PC?
- das Vorbeireiten der Blöcke für Flashtool funktioniert auch nicht, da kein md5 file vorhanden

Ich verzweifle so langsam. Hast du einen Tipp für mich bzw. was brauchst du von mir für Erläuterungen zu meinem Problem?

VG und vielen Dank,
-sorglos-
 
S

stormchen

Neues Mitglied
Hi sorglos,

welche Fehler tauchen denn auf? Idealerweise bitte das Protokoll vom Backup posten.

Hast du eine SD-Karte im Tab drin? Das könnte auch ein Grund sein.


Schau mal bitte in den Backup-Ordner, da müsste die Dateiliste so aussehen:


Denn er erstellt keine md5 wenn das Backup nicht vollständig durchläuft.
 
S

-sorglos-

Neues Mitglied
Danke, hab es jetzt. Wie kriege ich das Tab in den Flash mode?
 
S

stormchen

Neues Mitglied
-sorglos- schrieb:
Danke, hab es jetzt. Wie kriege ich das Tab in den Flash mode?
Entweder in den MTK Droidtools auf Restart - Recovery oder Tab aus und beim Einschalten Volume Up drücken
 
Ähnliche Themen - Vodafone SmartTab 4 Update Problem durch ROOT Antworten Datum
0
6