[Archiv] Alternative Markets (Sammlung)

  • 145 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Archiv] Alternative Markets (Sammlung) im Weitere App Stores im Bereich Google Play Store (Android Market).
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
R

Rosa Elefant

Gast
Der Amazon-Appstore übrigens auch. ;)
 
AndroGirl

AndroGirl

Experte
Schmeiße den pdassi noch rein: Android Apps und Spiele - pdassi
Dort kann man mit Paypal bezahlen. Alternativ funktioniert auch MasterCard, Visa, Saferpay, Bankeinzug und Überweisung bzw. Vorkasse.
Das ganze ist unterteilt in "Top Downloads", "Sonderangebote" und "Favoriten".

Es besteht auch die Möglichkeit über Kategorien wie bspws. Business, Spiele, Tools etc. zu suchen.
 
Robert L

Robert L

Ambitioniertes Mitglied
Zuletzt bearbeitet:
M

Menschlein

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo allerseits, ich möchte mein altes Handy Googlefrei neu aufbauen. Dazu brächte ich aber ne Quelle für die Programme, sprich APK Dateien. Das einzige, was ich im internet gefunden habe sind irgendwelche ominöse Seiten wo man kosenpflichtige Apps als Raubkopien beziehen kann. :scared: Ich will aber nur freie Apps bekommen. :thumbup:Wie komm ich das an die APKs ran.
 
E

email.filtering

Gast
Das Einspielen eines Community-OS funktioniert in 98% aller Fälle bei jedem Gerät jedes Herstellers gleich.

Zur Erinnerung schreibe ich hier einmal eine kurze Roadmap / Checkliste / Schmierzettel / Skizze/ Anleitung:
  • Daten, Einstellungen usw. sichern.
  • (Gesamt)Software mit dem off-line-Flasher Odin auf die aktuelle Version des
    Herstellers bringen damit die Basis aktuell ist
  • Minibetriebssystem (permanent) flashen oder (temporär) einspielen
  • factory reset durchführen
  • gewünschtes Community-OS einspielen
  • so notwendig die GApps einspielen
  • möglichst wenig vom Backup wiederherstellen; Apps also aus dem Market beziehen, Apps neu konfigurieren, Daten getrennt einspielen, usw.
Und das war's auch schon!
 
G

gueschmid

Erfahrenes Mitglied
FOSS-Market:

f-droid.org
 
Insulaner4

Insulaner4

Ambitioniertes Mitglied
Aus meiner Blackberry OS10 Zeit habe ich mal zwei Stores aufgegriffen um App zu bekommen die es vielleicht nicht im Play Store gibt.

Amazon Store
Install Amazon Appstore



Ich habe mit den per Mail gesendet, aus der empfangenen email auf dem Y330 heruntergeladen und dann die apk Datei installiert.

Der App Store läuft gut auf dem Y330
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
"Welcher alternative Store" hat NICHTS mit einem bestimmten Gerät zu tun, deswegen nach hier verschoben, evtl. wird ein Fachmod noch weiter verschieben.



Gruß
Markus
 
Zuletzt bearbeitet:
Insulaner4

Insulaner4

Ambitioniertes Mitglied
Also ich bin ja neu hier und auch auf dem System Android, aber euer Verschiebewahn ist schon einzigartig hier. Ihr könntet mal alles für Neulinge übersichtlicher machen!
Dann wäre vieles einfacher!
... und auf groß und KLEINSCHREIBUNG hinzuweisen ist wohl doch etwas pingelig oder?
 
E

email.filtering

Gast
Den ganzen Ärger (samt den Beiträgen) hättest Du Dir und uns mit einer Nutzung der Forensuche und dem Beachten der von Dir zur Kenntnis genommenen Forenregeln ersparen können. ;)

Ach ja, und viele Apps gibt's nicht, die in Google Market nicht eingestellt sind. :winki:
 
D

dafunkydroid

Erfahrenes Mitglied
Hallo, ich habe eben eine Email von Android-Pit erhalten. Deren Appstore wird zum 31.12.2014 geschlossen:
In eigener Sache: AndroidPIT schließt sein App Center - AndroidPIT

Was mich jetzt als User natürlich bewegt ist die Frage nach den dort gekauften Apps. Der zusammengefasste Standpunkt von Androidpit ist wohl:

- Download ist bis 31.12. möglich. Apps können darüber hinaus betrieben werden, wenn das AppCenter (zur Lizenzüberprüfung) noch installiert ist.
- Eine Rückabwicklung/Erstattung der getätigten Käufe findet nicht statt.
- Lizenzübertragung nach Google Play findet nicht statt
- Vorhandenes Restguthaben kann rückgefordert werden, aber offenbar nicht automatisch
- Funktioniert eine Lizenz nicht mehr/wird eine App nicht mehr aktualisiert, lehnt Androidpit jede Verantwortung ab und verweist direkt an den Hersteller
 
E

email.filtering

Gast
Habe die E-Mail heute ebenfalls erhalten und den ersten Beitrag schon mal aktualisiert.

Schade, dass es diesen Market künftig nicht mehr geben wird.
 
M

masterchiller

Ambitioniertes Mitglied
Wir Kunden, die einst über den Store von Androidpit ihre Apps kauften, weil es dort Möglich war ohne Kreditkarte zu bezahlen, sollen uns jetzt selbst an jeden Einzelnen App-Entwickler wenden um dort weiteren Support für die Zukunft unserer gekauften Apps zu erbetteln, zum kotzen!!!!

In eigener Sache: AndroidPIT schließt sein App Center - AndroidPIT
 
M

masterchiller

Ambitioniertes Mitglied
Es ist zum kotzen und macht mich richtig wütend, ich habe eine handvoll Apps dort gekauft und nun soll ich mich an die Entwickler wenden um dort nach zukünftigem Support zu betteln!!!

Androidpit sind *********!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Für die gesetzlichen Änderungen die ihnen das Leben schwer(er) machen können die aber nun mal nichts. Außerdem war es Deine Entscheidung Google's Market nicht zu nutzen. ;) Deinen Ärger kann ich schon verstehen, aber so ist das Leben nun mal.
 
M

Marin

Neues Mitglied
Die haben ihre Kunden sowas von im Regen stehen lassen, wie ich es nie für möglich gehalten hätte.

Ein sehr negatives Bild eines AppStore Betreibers mit einer völlig kopflosen Crew.

Eiskalt wurde 5 Wochen vorher das ENDE vermittelt - ohne je an die User gedacht zu haben.

Ein Entwickler: Your company did not allow us to transfer or refund the purchased license.

Lizenzen werden somit nicht freigegeben. Der Author von Locus z.Bspl. bekommt keinen Zugriff auf die Daten obwohl er das gern möchte!


Jetzt folgt ein Austritt nach dem anderen.


..... und das ist auch gut so
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Data

Stammgast
Ich hatte mir vor Jahren bei denen den mVideo Player gekauft und noch nie ein Update erhalten. Lapidare Antwort von APit: Sie können die App-Rntwickler nicht dazu zwingen, Updates über APit zu verteilen. Naja, wenn man will, kann man sowas durchaus vertraglich regeln, denke ich. Seitdem war APit beim App-Kauf eh tabu.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - [Archiv] Alternative Markets (Sammlung) Antworten Datum
7
3