Microsoft Surface Duo - faltbares Smartphone mit Android

  • 75 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Microsoft Surface Duo - faltbares Smartphone mit Android im Weitere Hersteller Allgemein im Bereich Weitere Hersteller.
woma65

woma65

Lexikon
Als ehemaliger Windows-Phonenutzer ist MS ziemlich durch bei mir. Diese Geschichte ist nicht viel anders als es mit den Lumias auch schon war. Wahrscheinlich "later this year" und dann veraltet. Gilt auch jetzt schon für den Nachfolger. Eine Schwalbe (Surface Convertibles) macht noch lange keinen Sommer. MS sollte bei seinen Leisten, der Entwicklung von Software bleiben.
 
Pütz

Pütz

Experte
Angeblich soll das Gerät ja noch vor dem Samsung Fold 2 launch präsentiert werden. Bin sehr gespannt. Einzig der laut den aktuellen leaks sehr kleine Akku schreckt mich ab.

Es ist aber eine sehr positive Entwicklung endlich mal wieder vermehrt alternative Smartphone designs zu sehen (wie Fold, oder Tastaturphones)
 
Pütz

Pütz

Experte
Die neuesten Gerüchte sprechen von einem launch event nächste Woche und einem tatsächlichen launch am 24. August
 
woma65

woma65

Lexikon
Pütz schrieb:
Angeblich soll das Gerät ja noch vor dem Samsung Fold 2 launch präsentiert werden. Bin sehr gespannt. Einzig der laut den aktuellen leaks sehr kleine Akku schreckt mich ab.

Es ist aber eine sehr positive Entwicklung endlich mal wieder vermehrt alternative Smartphone designs zu sehen (wie Fold, oder Tastaturphones)
Wirklich hilfreich für den User/Verbraucher wäre es gewesen, hätte MS sein eigenes mobiles Ökosystem nicht beerdigt. Es hätte dem Markt gut getan, wenn man eine weitere Alternative zu den beiden Platzhirschen iOS und Android gehabt hätte.
 
schattenkrieger

schattenkrieger

Stammgast
@woma65, was hätte es gebracht, weiterhin Millionen von Dollar mit Windows 10 Mobile zu verbrennen?
Die Entwickler waren nur solange an Bord, wie Microsoft ihnen Geld für die Entwicklung in den Rachen geworfen hat.
Betriebswirtschaftslich war das Einstampfen die einzig richtige Entscheidung.
Ich war auch ein Fan von Windows 10 Mobile, mein erstes Smartphone, noch mit Windows Phone 7, war das Lumia 800. Aber ich meckere nicht jahrelang herum, weil Microsoft eine Entscheidung getroffen hat. Ich habe mich mit Android arrangiert, nutze so wenig wie möglich die Google Dienste, bin dafür weiterhin vollständig im Microsoft Ökosystem. Mein nächstes Smartphone wird wieder ein Huawei werden. Das Surface Duo werde ich mir genau anschauen und dann entscheiden, ob ich es kaufen werde.
 
Zuletzt bearbeitet:
woma65

woma65

Lexikon
Schon klar, ich habe ja auch nicht MS, sondern die User betrachtet.
Mir erschließt sich nicht das Duo. Es sind zwei durch ein Scharnier getrennte Smartphones zum (wahrscheinlichen) Preis von drei Einzelgeräten der höheren Mittelklasse.
Ich gehöre eher zu den ehemaligen Lumianutzern, die die Nase von MS gestrichen voll haben. Ich sehe es aber auch nicht unbedingt als Nachteil an, jetzt ein Android zu benutzen, ganz im Gegenteil. Die Appvielfalt kann viele Löcher füllen.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Zuletzt bearbeitet:
E

esc

Erfahrenes Mitglied
Ich bin stark am ueberlegen mir das Duo zuzulegen.
 
O

Observer

Experte
woma65 schrieb:
Wirklich hilfreich für den User/Verbraucher wäre es gewesen, hätte MS sein eigenes mobiles Ökosystem nicht beerdigt. Es hätte dem Markt gut getan, wenn man eine weitere Alternative zu den beiden Platzhirschen iOS und Android gehabt hätte.
Richtig, sie hatten alle Trümpfe in der Hand. Und anstatt so einen Killefitz wie tiktaktoe (oder so ähnlich) anzuschauen und ernsthaft als Kauf in Erwägung zu ziehen, hätten sie besser mal den Mobilfunkmarkt aufgemischt und eine Durchgängigkeit geschaffen, die beispielhaft gewesen wäre.

Alle reden immer und überall von Visionen (nein, nicht die, die Helmut Schmidt damals mit engen weissen Westen in Verbindung brachte😉) - das Top-Management bei Microsoft hat(te) sie zumindest definitiv nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

esc

Erfahrenes Mitglied
Observer schrieb:
Alle reden immer und überall von Visionen (nein, nicht die, die Helmut Schmidt damals mit engen weissen Westen in Verbindung brachte😉) - das Top-Management bei Microsoft hat(te) sie zumindest definitiv nicht.
Das Management hat gewechselt und Microsoft gehoert sicher zu den innovativsten Firmen in den letzten Jahren. Das Betriebssystem ist top, Azure Clouds, AI, Office 365. In allen Bereichen Weltmarktfuehrer und nicht aufgrund von Monopolstellungen, sondern vom Anbieten der besten Services.
Windows ist sowieso lange nicht mehr die cash cow, aber der Markt von verschiedenen Diensten ist hart umkaempft und Microsoft steht besser dar, als wie nie zuvor.
Was ich damit sagen will, der Konzern hat sich runderneuert und ist nicht wiederzuerkennen.
 
Zuletzt bearbeitet:
woma65

woma65

Lexikon
Ja das stimmt sicher so, was die reinen Zahlen angeht. Die Begeisterung indessen, kann ich als ehemaliger Lumianutzer nicht teilen. Dazu müsste ich dann Stockholder sein, was ich nicht bin. Als geschaßter Lumiauser fällt es mir eher schwer deine Begeisterung zu teilen.
Zum Duo sollten wir mal den Preis abwarten und dann weiter schreiben.
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Was soll an diesen monströsen Displayrändern innovativ sein!? Das ist max. 2013! 🤨 Und warum brauchen jetzt plötzlich alle zwei Displays!? 🤓 Nichts was nicht schon vor 10 Jahren oder mehr möglich gewesen wäre aber jetzt muss man das haben...
 
O

Observer

Experte
@esc: es geht und ging um die mobile Sparte, nix mit Azure, O365 & Co..

Und dabei haben sie einfach es vergeigt. Punkt. Ist so.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vogelmensch

Vogelmensch

Experte
Sieht interessant und viel besser gelöst aus, als alle Foldables. Da es von Microsoft ist, wird es extrem teuer sein.
Für Business sieht das aber super aus. Die neuen Blackberry.
 
woma65

woma65

Lexikon
Blackberry?! Das wird MS nicht schaffen, nicht mit Android. Android hat im Business-Bereich keinen guten Ruf. Dort sitzt Apple fest im Sattel. Nein, das Duo wird wohl ein Gerät für Hardcorefans von MS.
 
Tiberium

Tiberium

Experte
Also ich finde das Duo vom Konzept her schon interessant - aber:
  • zu grosse Ränder an den Displays
  • kein NFC (kein Gpay möglich)
  • kein SD Support
  • kein Wireless Charging
  • kein Aussendisplay welches über Benachrichtigungen informiert
  • relativ kleiner Akku
Für das was es bietet ist es m.M. nach viel zu teuer. MS wird seine Apps an das Doppeldisplay anpassen - der Rest der Anbieter wird da wohl etwas "zögerlicher" sein.
Des weiteren traue ich MS nicht was den Support angeht. Ms ist bekannt dafür nicht erfolgreiche Geräte ruckzuck einzustellen. Und der Endverbraucher steht dann ohne Support da. Als ehemaliger Windows Mobile Nutzer (für mich nach wie vor DAS mobile OS ) habe ich das selbst leidvoll erfahren.
Ist mir nach meinen Erfahrungen mit MS zu unsicher für das viele Geld !
 
schattenkrieger

schattenkrieger

Stammgast
@esc, da wirst du vorerst keine Chance haben. Das Surface Duo erscheint im September US only zu einem Preis ab 1399$. Wann es in Deutschland verfügbar sein wird, ist nicht bekannt
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Tiberium, niemand hat das Gerät bisher in der Hand gehabt und testen können, aber schon das Gerät zerreißen.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

esc

Erfahrenes Mitglied
Tiberium schrieb:
Also ich finde das Duo vom Konzept her schon interessant - aber:
  • zu grosse Ränder an den Displays
  • kein NFC (kein Gpay möglich)
  • kein SD Support
  • kein Wireless Charging
  • kein Aussendisplay welches über Benachrichtigungen informiert
  • relativ kleiner Akku
Für das was es bietet ist es m.M. nach viel zu teuer. MS wird seine Apps an das Doppeldisplay anpassen - der Rest der Anbieter wird da wohl etwas "zögerlicher" sein.
Des weiteren traue ich MS nicht was den Support angeht. Ms ist bekannt dafür nicht erfolgreiche Geräte ruckzuck einzustellen.
Ich bin in den USA und koennte es theoretisch vorbestellen.
Das Duo ist interessant. Sicher eher ein Prototyp und momentan Nischenprodukt, aber dennoch erfrischend. Ich bin auch ein Lumianutzer gewesen. Und MS hat es damals vergeigt. D.h. aber nicht, dass man nun zum scheitern verurteilt ist. Das Geraet wird sicherlich noch verfeinert und die Softwareanpassung kommt zum grossen Teil fuer alle Androidgeraete. Soll heissen, dass konzeptuell sicherlich noch andere Hersteller nachziehen werden. Die genannten Punkte sind sicherlich relevant, Microsoft ist nicht blind.

Ich finde es spannend und aehnlich wie das Samsung Fold sicherlich erfrischend. Wie lange kann man sich diese kleinen graduellen Neuigkeiten in der Smartphonewelt noch antun?
Zum Support, Microsoft hat 3 Jahre Softwareupdates (Android Versionen) versprochen und 5 Jahre Sicherheitsupdates. Klingt fuer mich ausreichend.

Ich glaube, dass das Hauptaugenmerk momentan auf der Software liegt. Microsoft stellt keinen Anspruch mehr die aktuellste Hardware anzubieten. Vielleicht aehnlich wie mit dem Surface PC Bereich. Und die Surface PCs sind marktfuehrend in ihrem Bereich. (Ich spreche hier nicht nur von Consumer, sondern im Buisnessbereich)
Und genau dort wird das Surface Duo anknuepfen. Die Zielgruppe sind nicht die "einfachen" Consumer, sondern eher im professionellen Buisnessbereich.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr.Eck

Experte
@esc
esc schrieb:
Zum Support, Microsoft hat 3 Jahre Softwareupdates (Android Versionen) versprochen und 5 Jahre Sicherheitsupdates. Klingt fuer mich ausreichend.
Das wäre mal eine echte Hausnummer! Hast du hierzu vielleicht eine Quelle?
 
woma65

woma65

Lexikon
MS und seine Versprechen! MS hatte seinerzeit auch für alle Lumias auf denen 8.1 installiert war das Upgrade auf w10m versprochen. Daraus wurde dann nix, das war auch verständlich für so einige Geräte (820, 92x). Nur, erst versprechen und dann nicht einlösen ist halt schlechter Stil.
Und Achtung: auch der Supportzeitraum von 8.1 war im Netz auf den entsprechenden Seiten zunächst anders beschrieben, als es dann tatsächlich stattfand. Die Seite wurde einfach gelöscht. Die paar Kunden hat man hinten runterfallen lassen.