[Übersicht] Welche Wetter-App nutzt welchen Wetterdienst?

  • 177 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Übersicht] Welche Wetter-App nutzt welchen Wetterdienst? im Wetter-Apps und -Widgets im Bereich Informationsdienste.
J

Jorge64

Ikone
@holms :
Vielen Dank.
Welche von denen aus dem Screenshot die zur Verfügung stehen bei Todayweather würdest du denn empfehlen?
Today weather selbst steht als Anbieter auch noch zur Verfügung.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Guru
@Jorge64 Siehe hier:
holms schrieb:
@Jorge64 Mal irgendwann probiert. Die zur Verfügung stehenden Wetterdienste finde ich für Deutschland nicht so brauchbar.

Ausnahme yr.no (met.no). Da sind die Vorhersagen ok, es gibt aber keine aktuellen Wetterdaten.
Beim Schreiben dieses Beitrags hatte ich allerdings einige Dienste noch nicht wahrgenommen.
Viele sind eher für amerikanische Regionen besser. Für Europa wie gesagt yr.no mit genannter Einschränkung. Foreca hab ich mal probiert, war unzufrieden - ist evtl. besser in Nordeuropa.
Das schwedische Shmi macht wenig Sinn,ist nur für Schweden nur Teile der Nachbarländer.

"Xiaomi Data" kenne ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jorge64

Ikone
@holms :
Vielen lieben Dank für deine Mühe👍.
Habe noch eine Rückfrage und zwar
was bedeutet keine aktuellen Wetter Daten bei yr. no?
Was bedeutet das an Einschränkungen?
 
holms

holms

Guru
@Jorge64 Bei diversen Wetterdiensten bekommst du - abgesehen von Vorhersagen - die aktuellen Wetterdaten (Temperatur, Niederschlag, Wind usw.) der nächsten Wetterstation angezeigt, die je nach Dienst und App sehr nah oder weit entfernt sein kann. Je weiter weg, desto größer die Gefahr, dass die Daten für deinen Standort nicht passen.
Teilweise werden auch aktuelle Daten für deinen Standort anhand der nächsten verfügbaren Wetterstation berechnet. Beispiel:
Wetter Frankfurt am Main

Klick mal da auf das kleine Fragezeichen in der "Aktuellen Wettermeldung", dann siehst du, was ich meine. Da sieht man das gut.

Zu yr.no:
Die beziehen gar keine aktuellen Daten von Wetterstationen, sondern zeigen dir die letzte Berechnung an.
Beispiel: Dir wird um jetzt 19.15 Uhr als aktuelles Wetter angezeigt, was die zuletzt geladene Vorhersage war. Die kann bei yr.no im ungünstigsten Fall bis zu 6 Stunden alt sein.

Bei der derzeitigen Wetterlage dann also eher kein aktuellen Daten über plötzliche Gewitter (keine Chance). ;)

Andere Dienste beziehen aktuelle Wetterdaten teils nur von Flughäfen, bei mir wäre das schon zu weit weg...
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jorge64

Ikone
@holms :
Vielen lieben Dank für deine Mühe und die ausführliche Erklärung.
Das hilft mir sehr 👍.
 
holms

holms

Guru
@Jorge64 Noch zur positiven Seite von yr.no: Die Vorhersagen sind nicht so schlecht. Zudem ist die Nutzung für Apps kostenfrei, deshalb auch in vielen Apps zu finden.
 
J

Jorge64

Ikone
@holms :
Werde yr.no mal paar Tage testen und bei today weather als Dienst einstellen.
Scheint ja von den angebotenen Diensten in today weather der beste zu sein.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Today Wheater App - Tracker verseucht schade. Und ohne Google Dienste funktioniert sie leider auch nicht.
 
J

Jorge64

Ikone
Gerade mal getestet :
Today weather als Dienst selber scheint am genauesten zu sein.
Zeigt gerade 21 Grad und Gewitter an.
Yr.no sagt 20 Grad und leicht bewölkt und die anderen sagen leichter Regen.
Mit den trackern habe ich kein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Guru
Jorge64 schrieb:
Today weather als Dienst selber scheint am genauesten zu sein.
Zeigt gerade 21 Grad und Gewitter an.
So einfach ist eine Beurteilung nicht. Schau öfters mal nach.

Und zudem sagt die Qualität über aktuelle Wetterdaten nichts direkt über die Qualität der Vorhersagen aus - letztlich sind diese aber wichtiger
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jorge64

Ikone
@holms :
ok,vielen Dank.
Dann werde ich es jetzt die nächsten Tage mal auf yr.no lassen.
 
holms

holms

Guru
@Jorge64 Probiere halt herum...
 
J

Jorge64

Ikone
@holms :
Werde ich machen.
Vielen Dank für deine Hilfe👍.
 
holms

holms

Guru
@martinfd Gab/Gibt schon ein paar mit diesem Ansatz, z.B. Climendo.

Oder aktuell "Meteogram Widget" (Pro), man muss aber im Widget manuell wechseln oder man legt sich zum Vergleichen so viele Widgets mit verschiedenen Anbietern an wie man Lust hat.

Ist eine gute Idee, es hapert meist aber bei den stündlichen Vorhersagen am aktuellen Tag. Beim Meteogram Widget hat man die. Und das ernüchtert ziemlich. Mal liegt der eine Anbieter richtig, mal der andere.

Auf deinem Screenshot sieht man sehr schön, wie alt die Vorhersagen eigentlich sind, obwohl die App brav aktualisiert hat... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
martinfd

martinfd

Lexikon
@holms da sagst Du was: "Mal liegt der eine Anbieter richtig, mal der andere" ... 🤪

Ich hab' das mit Windy mal eine Woche lang akribisch verfolgt (halbtäglich einen Screenshot der Vorhersage gemacht und dann verglichen mit dem tatsächlichen Wetterverlauf) und tatsächlich waren die Trefferquoten höchst unterschiedlich ... leider wechselnd 😒
Tendenziell waren die ECMWF- und DWD-Prognosen etwas besser 😀

Danke auch für die Tips mit den anderen Apps - schau' ich mir mal an 👍
 
holms

holms

Guru
@martinfd Die ECMWF und DWD-Vorhersagen und Daten sollten auch tendenziell besser sein. Die Anbieter mit amerikanischem Schwerpunkt haben oft große Bereiche (Gitternetze). Ein dichteres Netz (je 2,8 km meine ich) wie beim DWD findet man wohl schwer in der Welt, denke ich...
 
J

Jorge64

Ikone
Welche Wetter App Alternative zu warnwetter gibt es denn mit DWD als Wetter Anbieter?
 
Ähnliche Themen - [Übersicht] Welche Wetter-App nutzt welchen Wetterdienst? Antworten Datum
2
2
24